Trump

Beiträge zum Thema Trump

Politik
Wahlunterlagen von der Präsidentschaftswahl konnten gerade noch vor den faschistischen Marodeuren in Sicherheit gebracht werden.

Faschistischer Putschversuch in Washington
Montagsdemonstrationsbewegung warnt vor faschistischer Gefahr

Die erste Montagsdemonstration des Jahres am 18. Januar wird sich schwerpunktmäßig mit dem faschistischen Putschversuch in den USA beschäftigen. Während der Sitzung des US-Kongresses am 6.1.2021 zur Bestätigung der Wahl des neuen US-Präsidenten Biden, startete ausgehend von einem Aufruf Trumps der Sturm auf das Kapitol. Noch-Präsident Trump verweigert bis heute die Anerkennung des Wahlergebnisses mit der frei erfundenen Behauptung, der Wahlsieg sei ihm durch großangelegten Wahlbetrug...

  • Essen-Nord
  • 17.01.21
Ratgeber

Achtung Glosse
Vorbild Deutschland

Seit mehr als fünf Jahren macht man sich über die USA lustig. Über die stoische Haltung derer, die sich jeden Skandal schönreden und in ihrer menschenverachtenden Rhetorik Täter zu Opfern machen; über peinliche bis schockierende Auftritte eines Mannes, der sich im Wahlkampf als Hüter von Moral und Ordnung aufgespielt hat; und zuletzt über die Inkompetenz und Hilflosigkeit des Anwälteteams rund um einen kleinen runzeligen Mann, dessen Körpersprache in den USA mit Graf Dracula verglichen wird....

  • Witten
  • 08.01.21
  • 3
  • 3
Politik
Elias Hahn lädt gerne ein zu einem Waldspaziergang mit Pilzsuche.
Foto: Henschke

Elias Hahn ist neuer Stadtbezirksvorsitzender der Jungen Union
Junge Menschen begeistern

Als neuer Stadtbezirksvorsitzender der Jungen Union wirbt Elias Hahn für den Erhalt von Landwirtschaft und Wäldern sowie verstärkten Denkmalschutz: „Wenn es gelänge, junge Leute für diese Themen und ihre Vereinbarkeit mit der Union zu begeistern, wäre das großartig.“ Mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung studiert der 24-Jährige BWL an der WHU Otto Beisheim School of Management. Ein konservativ geprägtes Umfeld. Der Großvater war noch Landwirt, der Enkel wuchs in einem um 1700...

  • Essen-Werden
  • 24.11.20
Politik

Jungen Union Kreis Mettmann
Trump vs. Biden - USA und die Wahl - Ein Politischer Abend mit Peter Beyer MdB

Die Weltgemeinschaft schaute auf Amerika und erwartete mit Spannung das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in den USA. Passend dazu haben sich im gesamten Kreisgebiet die Mitglieder der Jungen Union Kreis Mettmann online zu einem „politischen Abend“ mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten und Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung Peter Beyer getroffen. Im Anschluss an einen Impulsvortrag des Parlamentariers wurde gemeinsam diskutiert und über die transatlantische Zusammenarbeit gesprochen....

  • Stadtanzeiger Niederberg
  • 20.11.20
Ratgeber
Foto:
Pixabay

Offener Brief an alle Corona - Leugner : Raiden Gonzalez ist Corona-Waise
Das berührt zutiefst- er ist nicht einmal 5 Jahre alt

Offener Brief an alle Corona Leugner. Corona gibt es nicht ? Ihr leidet unter den Einschränkungen der Pandemie ? Dann lest einmal die zu Herzen gehende Geschichte des kleinen Raiden Gonzalez.  Er leidet ganz furchtbar - denn Corona nahm ihn das Liebste auf der Welt. Corona nahm ihm seine Eltern. In diesem Monat wird er gerade einmal Fünf der kleine Raiden. Doch Raiden kann seinen Geburtstag nicht mit seinen Eltern feiern. Raiden wird auch kein Weihnachten mehr mit Mutter und Vater erleben. ...

  • Bochum
  • 19.11.20
  • 46
  • 5
Politik

AMERIKA
Trumps Abgang ...

Noch ein Cartoon mit Trump? Nein, es reicht! So wichtig und interessant, wie er wohl immer noch meint, ist er nicht mehr. Wenn seine Amtszeit offiziell endet, wird er wohl sehr kleinlaut werden. Es laufen zahlreiche Verfahren gegen ihn – und nach seiner Amtszeit endet auch seine Immunität. Dann wird Trump im wahrsten Sinne auf den Kopf gestellt. Ob er allerdings für seine beachtlichen Vergehen hinter Gitter gebracht wird, ist sehr fraglich. Die Justiz wird es sich gut überlegen, ob sie Donald...

  • Goch
  • 09.11.20
  • 16
  • 11
Vereine + Ehrenamt
Der bisherige Hallenwart Ludger Schröder (links im Bild) übergibt das Amt an Martin Klauke

Die vereinigten Staaten von Amerika haben einen neuen Präsidenten die vereinigten Staaten von Oeventrop einen neuen Hallenwart

Bei der letzten Versammlung der Schützenbruderschaft St. Sebastianus Oeventrop 1766 e.V., hatte der Vorstand bekannt gegeben, dass ein neuer Hallenwart unter den Schützenbrüdern gesucht wird. Es wird sehr bedauert, dass Ludger Schröder nach 5 Jahren in den wohlverdienten Hallenwart-Ruhestand gehen möchte. In dieser Zeit, wozu auch die kompletten Renovierungsmaßnahmen der Halle gehörten, war er sich für nichts zu schade und packte kräftig mit an. Trotz der zusätzlichen Herausforderung wurden...

  • Arnsberg
  • 06.11.20
  • 1
  • 1
Politik
Wahlparty für den alten/neuen Präsidenten?

Amerikas Schicksalswahl
Trump in Feierlaune ? Wahlparty im Weißen Haus

Wer die Wahl hat hat die Qual. Nach einem Bericht der ,, New York Times" planen Trumps Mitarbeiter eine Wahlparty mit 400 Gästen im Weißen Haus. Wie war das mit den Corona Einschränkungen doch gleich? 50 Personen sind erlaubt, Mister Präsident. Wollen Sie den September aufleben lassen als eine große Veranstaltung auf dem Gelände des Weißen Hauses, im Rosengarten zahlreiche Besucher infiziert wurden? Waren Sie und die First Lady nicht selbst betroffen? Im Falle seiner Wahl: Joe Biden plant die...

  • Bochum
  • 03.11.20
  • 21
  • 3
Kultur
"Hinrichtung" des Reinecke Fuchs

Trump und Goethe
Ausgefuchst?

Als ihn Goethe damals in seinem als Fabel getarnten Versepos so treffend beschrieb, da nannte er ihn „Reineke Fuchs“. Das rötlich-blonde Tier ist auch heute das meistgebrauchte animalische Trump-Attribut der schreibenden Zunft. Da können die anderen Großmeister des Opportunismus wie z.B. Putin noch so fuchsteufelswild tun, er ist der Oberfuchs, weil er nicht nur schlau, sondern auch toll ist. Wir in Deutschland müssen weit zurückgehen, ehe wir in diesem Geschäft auf die Fährten eines Fuchses...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.20
  • 1
Sport
Mit Wahlplakaten, Flyern und Cartoons machen Schüler der Rudolf Steiner Gesamtschule amerikanischen Wahlkampf für eine frühe Prognose.

Projekt der amerikanischen Botschaft an der Rudolf Steiner Gesamtschule
Trump oder Biden? Dortmunder Gesamtschüler "wissen" vorher, wer US-Präsident wird

Sie malten Wahlplakate, entwarfen Flyer, zeichneten Cartoons und zeigten in "Interviews mit Wählern" wie manche zu den Kandidaten stehen. Wie die US Wahlen am 3. November in Iowa und Florida ausgehen, das wissen Schüler der 11. und 12. Klassen der Rudolf Steiner Gesamtschule bereits vorher. Sie führten sogar ein Interview per Videokonferenz mit der stellvertretenden Generalkonsulin Kelly R. Merrick aus dem US-Generalkonsulat Düsseldorf. Die Schüler nehmen an einem Projekt der amerikanischen...

  • Dortmund-Süd
  • 09.10.20
Politik
undurchschaubar ? undurchsichtig ? amtsunfähig ?

Präsident der USA
Donald Trump amtsunfähig ?

Die Demokratin Nancy Pelosi will den amerikanischen Präsidenten für amtsunfähig erklären lassn. Nach seinen letzten Äußerungen zu seinem Gesundheitszustand gebe es Zweife an seinem Geisteszustand. Unter anderem habe er behauptet, er sei ein perfekt gesundes Exemplar und extrem Jung. Mein Wunsch : Good luck, Nancy

  • Goch
  • 09.10.20
  • 3
  • 1
Politik

Glückwunsch Mister Präsident
Die Wahl, die ALLES entscheidet?

Schon interessant! Da wird die Bevölkerung einer Weltmacht wach,, kaum jemand liest  diesen Beitrag? In Hongkong und Belarus lassen sich die Menschen verprügeln,, um für ihre Rechte zu kämpfen, in Deutschland schläft man weiter. Schreibt mir doch mal in Kommentaren, ob ihr lieber etwas von BIG BLÖD oder Bauer sucht Sau lesen wollt. Bin ich ich allerdings die falsche Adresse. Jeder ist zu etwas nütze, und sei es nur als abschreckendes Beispiel ... Glückwunsch Mister Präsident! Sie haben etwas...

  • Kamen
  • 20.08.20
  • 1
Politik

Es war einmal Amerika ...
Trump braucht im Wahlkampf einen äußeren Feind

Das Thema hatte ich hier bereits vor einem guten halben Jahr zur Diskussion gestellt. Von über 3200 Lesern hat es dann gerade einmal vier Kommentare gegeben.  Der Corona-Virus hatte seinerzeit bereits die ganze Welt beunruhigt, als der aktuelle US-amerikanische Präsident klammheimlich und teilweise seinen Politikstil geändert hat. Trump ist in vielen Themenfeldern nicht mehr so laut und so schnell bei Twitter, wie zuvor gewohnt. "Deutschland hat seine Rechnungen nicht gezahlt...", ruft er...

  • Schermbeck
  • 29.07.20
  • 1
Politik
2 Bilder

142.000 Tote und Trump wird etwas bewusst
USA, das Land der unbegrenzten Törichtkeiten

Kann man das glauben? USA mit der geringsten  Testquote ein Entwicklungsland ? Selbst dem Trumpel ist mittlerweile bewusst geworden, dass die Lage Ernst ist. Zuletzt ist der Herr im Weißen Haus sogar in das Lager der Maskenbefürworter gewechselt. Wird er etwa noch ein Demokrat? Bei 142.000 Toten  zu der Einsicht zu kommen, ist ja schon lobenswert. Die erste Welle ist noch nicht am Ende, siehe Grafik CORONA-PANDEMIE 11,8 Tests pro Neuinfektion in den USA von Mathias Brandt, 22.07.2020 Fast vier...

  • Kamen
  • 22.07.20
  • 2
Kultur

Überlegungen zur sogenannten Corona-Krise
Sehen wir der Wahrheit ins Gesicht

Als die sogenannte Corona-Pandemie über uns alle global gekommen ist, dachte auch ich an eine veränderte Welt. Ich hatte weniger Angst als Hoffnung, dass die Menschen insgesamt zu einer neuen, besseren Welt finden könnten. Dann kam der sogenannte Shutdown oder Lockdown. Diese neudeutschen Begriffe für eine Art Schutz- und Atempause, nicht in der normalen Öffentlichkeit mit dem Erreger infiziert zu werden. Schließlich zeigt mir unsere Gesellschaft ein großes Maß an Ungeduld und Dummheit, wenn...

  • Schermbeck
  • 05.07.20
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft

Wenn es nicht nur um die Wurst geht ...
CORONA UND DER HAI-ALARM ...

Mitte März diesen Jahres habe ich bereits einen Artikel hier geschrieben, mit eben dieser Überschrift. Einige Dinge habe ich in dem Artikel bereits kritisch angemerkt, als würde ich die Entwicklung geahnt haben. Ich hatte seinerzeit die Hoffnung, dadurch doch einige Menschen damit zu erreichen, um das Ein oder Andere zu verhindern. Dabei nehme ich nicht einmal für mich in Anspruch, dass ich ein Hellseher wäre. Ich habe auch kein schnelles Pferd, was ja hilfreich sein soll, wenn man die Wahrheit...

  • Schermbeck
  • 21.06.20
  • 1
Politik
Erste Montagsdemo nach zwei Monaten völlig überzogener Einschränkungen des Versammlungsrechts am 4.5.20
3 Bilder

Montagsdemos am 8. Juni
Solidarität mit den antirassistischen und antifaschistischen Protesten in den USA

Am 25. Mai wurde der Afroamerikaner George Floyd in Minneapolis (Minnesota) von einem Polizisten kaltblütig ermordet. Seitdem gibt es Massenproteste in den USA und Solidarität in aller Welt. Während der faschistoide US-Präsident Donald Trump das Militär gegen friedliche Demonstrantinnen und Demonstranten einsetzt, gehen vielerorts Polizisten auf die Knie, um ihre Solidarität mit den Protesten zu zeigen. Die Sprecher der bundesweiten Montagsdemo-Bewegung rufen dazu auf, auf den Montagsdemos am...

  • Essen-Nord
  • 06.06.20
  • 2
Politik

Es war genug Zeit, das System grundlegend zu reformieren...
FREIHEIT, DIE ICH MEINE ...

Vorgestern jährte sich der Geburtstag von Karl Marx. Am Wochenende ist Muttertag. Gründe genug, an Rosa Luxemburg zu denken. Die Frauenrechtlerin prägte den berühmten Satz: "Die Freiheit ist die Freiheit des Andersdenkenden". In Zeiten von sozialen Medien und 24/7-Fernsehsendungen ein Satz, der an Aktualität nichts eingebüßt hat. Allerdings scheint aktuell die Freiheit von Andersdenkenden nicht mehr besonders viel Ansehen zu genießen. Gerade die sozialen Medien führen möglicherweise dazu, dass...

  • Schermbeck
  • 07.05.20
  • 1
Politik
Wir kriegen euch schon klein - so oder so !
Frei nach "Dr. Seltsam oder wie ich lernte, das Virus zu hassen"
2 Bilder

Präsident SCHLAU
"US-Bundesstaat verzeichnet deutlich mehr Giftnotrufe"

Das "Universaltrumpeltiergenie" an der Spitze der USA hatte wieder einen genialen Geistesflash mit anschließendem Höllengedonner : Bekämpfung des Corona - Virus durch Injizieren von Desinfektionsmitteln, UV Lichttherapie und anderem wissenschaftlichen Nonsens, den selbts sein von ihm so sehr verehrter wissenschaftlich ausgebildeter Vorfahr/entfernter Verwandter  nicht hatte. Erste Erfolge zeigen sich in Form von Hochschnellen der Alarmanrufe in Giftzentralen in den USA. Ob es nun zu vermehrten...

  • Goch
  • 26.04.20
  • 2
Politik

Hat Trump nun völlig jeglichen Realitätssinn verloren?
Donald I., König der Bagatellen und Lappalien

Heutige Medien berichten, US-Präsident Trump will seine Marschroute für einen Ausstieg aus den Corona-Schutzmaßnahmen für die US-Wirtschaft bekannt geben - trotz steigender Infektionszahlen. Dem Kongress drohte er - infolge von Kritik durch Senatoren und Gouverneure - mit der Anordnung einer Zwangspause. Trump hat wohl seine eigene Sicht der Dinge Man könnte daraus eine eigene TV-Realsatire machen. "Donalds' Welt". Oder "Donald, wie er die Welt sieht". Oder "Donald, allein im weißen Haus"....

  • Schermbeck
  • 16.04.20
  • 1
  • 1
Politik

NATO-Mitgliedschaft überdenken ...
TRUMP WILL TRUPPEN IN RECHNUNG STELLEN

Während der Corona-Virus die ganze Welt beunruhigt, ändert der aktuelle US-amerikanische Präsident klammheimlich seinen Politikstil. Trump ist nicht mehr mit allen Themen so laut und so schnell bei Twitter, wie gewohnt. Momentan denkt der unberechenbare Anführer der westlichen Welt, so wie er sich selber gerne sieht, über neue Wege der Kostenbeteiligung amerikanischer Militärpräsenz nach.  Die westfälische Rundschau zitiert vor einigen Tagen den früheren US-Botschafter in einer aktuellen...

  • Schermbeck
  • 17.03.20
  • 4
  • 1
Politik

Buchbesprechung
American Hero

Wem gehört die Sympathie als amerikanischem Helden? Ist es ein gedienter Kriegsheimkehrer, der sich durchs Leben schlägt, oder ein exzellenter Schauspieler, wie vormals Nixon oder der Fernseherfahrene, aktuelle Präsident? Der Roman „AMERICAN HERO“ von Larry Beinhard ist verständlich von Peter Torberg ins Deutsche übersetzt und nimmt den Leser aktuell in das politische Amerika mit. Die spannend geschriebene Geschichte wandelt zwischen Fiktion und Wirklichkeit. Die bevorstehenden...

  • Düsseldorf
  • 10.02.20
LK-Gemeinschaft
Ein letztes gemeinsames Foto vor der Abreise zurück nach Deutschland.

USA-Austausch am GymBo: Schon jetzt ist die Vorfreude auf den Gegenbesuch groß
Borbecker Schüler erleben American way of Life in Atlanta

Für sie war klar, dass sie in jedem Fall mit dabei sein wollten. Beim Austausch mit der Centennial High School in Roswell waren die Gymnasiasten gespannt darauf, Land und Leute kennenzulernen. 17 Oberstufenschüler des Gymnasiums Borbeck flogen über den großen Teich und nutzten die Chance, Vorurteile auf beiden Seiten abzubauen. So fragten sich natürlich viele der 15- bis 18-Jährigen, ob ihre Austauschfamilien vielleicht Trump-Anhänger sein könnten und wie sie damit umgehen sollten. Wie stehen...

  • Essen-Borbeck
  • 05.12.19
Kultur

50 Jahre domicil
Mit Wut im Bauch: Marc Ribot und Songs of Resistance 1948-2018

Das Konzert zur Zeit. Marc Ribot ist wütend. "Jede politische Bewegung hat ihre Lieder gehabt", so der New Yorker Gitarrist, der u.a. in den Bands von Tom Waits, Elvis Costello, als Mitglied der Lounge Lizards, der Jazz Passengers und vieler andere Formationen die Musikwelt prägend beeinflusst hat und dies immer noch tut. Als profunder Aktivist der New Yorker Szene und schillernder Nonkonformist zählt er seit Dekaden zu den findigsten und vielseitigsten Gitarrenvirtuosen. Es brauche ein großes...

  • Dortmund-City
  • 04.09.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.