TSV Marl-Hüls

Beiträge zum Thema TSV Marl-Hüls

Sport
Neue Trikots für die Jugend des TSV Marl-Hüls.

Julie-Kolb-Seniorenzentrums spendabel
Zum Geburtstag gibt's für TSV-Nachwuchs Trikots

Auch zum 45. Geburtstag des Julie-Kolb-Seniorenzentrums ließ es sich Leiterin Gisela Kreutz nicht nehmen, um den Nachwuchskickern des TSV Marl-Hüls einen funkelnagelneuen Satz Trikots zu spendieren. Stellvertretend für die ganze Mannschaft, vertreten durch den Trainer Hendrik Walter und den Spielern Joshua Bressin, Leonard Körner und Gabriel Staszyk, freuten sich die „Jungs" über ihr neues blau-weißes Outfit, um die großen und kleinen Erfolge zu feiern. Gisela Kreutz und das...

  • Marl
  • 12.09.20
Sport
2 Bilder

Trainer-Legende Rudi Gutendorf als Trainer beim TSV Marl im Jahnstadion

Die Trainer-Legende Rudi Gutendorf ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Der gebürtige Koblenzer steht mit 55 Trainer-Stationen in 32 Ländern auf fünf Kontinenten im Guinness-Buch der Rekorde und verdiente sich so den Spitznamen "Rudi Rastlos".  1954 erhielt er die DFB-Lizenz bei Sepp Herberger. Auch in Nordrhein-Westfalen hinterließ Gutendorf nach der aktiven Karriere als Spieler, als Trainer beim TSV Marl Hüls seine Spuren. „Riegel-Rudi“Er übernahm  im Alter von 35 Jahren das Training beim...

  • Marl
  • 18.09.19
Sport
Völliges Durcheinander beim TuS 05. Denn gegen Hordel kassierte der Club zwei Wirkungstreffer in den letzten fünf Minuten. Jetzt gilt alle Konzentration der Partie gegen den Lüner SV.

Das große Zittern beim Spitzenreiter
TuS 05 Sinsen fürchtet, dass eine famose Saison im totalen Frust endet

Der TuS 05 Sinsen ist von seiner Erfolgswelle abgeworfen worden. Immerhin haben Antonios Kotziampassis und seine jungen Wilden jetzt zwei Wochen Zeit, um daran zu arbeiten, wie man auf eine neue aufspringt. Denn der Westfalenliga-Spitzenreiter hat am Wochenende spielfrei und steht erst am 7. April (15 Uhr) auf dem Grün. Dann erwartet er den abstiegsbedrohten Lüner SV, den der TuS nutzen will, um wieder in die Spur zu kommen. Denn binnen einer Woche erwischte es den Tabellenführer gleich drei...

  • Marl
  • 29.03.19
Sport

Marler Aus bringt LSV in Abstiegsgefahr

Von Bernd Janning Lünen. Hoffentlich ist diese Westfalenliga-Saison bald zu Ende. Denn den Fußballern wird derzeit ein faules Osterei nach dem anderen ins Nest gelegt. Vier Wochen vor dem Osterfest sorgte Schlusslicht TSV Marl-Hüls für den nächsten Schrecken. Die Marler um ihren ehemaligen LSV-Spieler Oliver Ridder als Trainer zogen ihr Team aus dem Spielbetrieb zurück. Sie stehen damit als erster Absteiger fest. Die Tabelle ist begradigt. Alle gegen Marl gewonnen Punkte wurden den anderen 16...

  • Lünen
  • 25.03.19
Sport
Johannes Zottl

Lüner SV: Zwischen Gut und Böse ist nicht gut

Lünen. Fünf Vereine wechselten in der Fußball-Westfalenliga 2 am 23. Spieltag ihren Tabellenrang. So wenig Bewegung gibt es oft nicht. Fünf Vereine spielen noch um den Aufstieg mit, sechs der 17 Ligaklubs sind in Gefahr. Hinter Spitzenreiter Sinsen schob sich Finnentrop und verdrängte Meinerzhagen auf Rang drei. Wiemelhausen und Hassel verbesserten sich um je einen Rang auf den sechsten und siebten Platz. Neheim rutschte von sechs auf acht. Sinsen mauserte sich mit jetzt neun Punkten zum...

  • Lünen
  • 18.03.19
Sport
Stürmisch wollen Patrick Goecke (re.) und der TuS 05 Sinsen bei FC Lennestadt auftreten .

Nächste Ausfahrt FC Lennenstadt
Spitzenreiter TuS 05 Sinsen richtet jetzt den Fokus auf "normale" Spiele

Eigentlich hatten sich beide Teams fürs Spitzenspiel einen stürmischen Plan zurechtgelegt - doch der Einzige, der über die Bezirkssportanlage des TuS 05 Sinsen fegte, war zuerst Sturmtief Eberhard und beim zweiten Versuch am Mittwoch jagte der windige Franz übers Grün. Will heißen: Das vielleicht schon vorentscheidende Schlüsselspiel in der Westfalenliga wurde erneut verlegt, jetzt gilt es für den heimischen Tabellenführer, erst einmal wieder die Pflicht zu erfüllen. Das heißt, den Fokus vom...

  • Marl
  • 15.03.19
Sport
93 Bilder

Bilder eines 5:0-Kantersieges
TuS 05 Sinsen mit Galavorstellung gegen FC Iserlohn

Eine Gala-Vorstellung legte Westfalenliga-Primus TuS 05 Sinsen (weiße Trikots) auf den heimischen Rasen gegen den FC Iserlohn hin - allerdings nur in Durchgang zwei. Denn in der ersten Hälfte stand harte Arbeit auf dem Programm. Wenngleich Tugay Tekin (16.) und Patrick Goecke (19.) mit einem frühen Doppelschlag für die 2:0-Führung sorgten. Dennoch lief das Leder erst nach dem Wiederanpfiff wie am Schnürchen, so dass Olcay Yilmaz (49.), Nico Köhler (76.) und Marvin Piechottka (78.) den...

  • Marl
  • 20.02.19
Sport

Schießt LSV Marl-Hüls und Schüren noch weiter in Richtung Abstieg?

Lünen. Die abstiegsbedrohten Dortmunder Fußball-Westfalenligisten BSV Schüren und Kirchhörder SC profitieren möglicherweise von einer schlechten Nachricht beim Liga-Konkurrenten TSV Marl-Hüls. Der hat am Montag einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Wie die Marler Zeitung berichtete, soll der Spielbetrieb weitergehen. Wie an dieser Stelle bereits berichtet, ist der Verein vor dem Abstieg wohl nicht mehr zu retten. Er bekommt neun Punkte abgezogen. Nach dem...

  • Lünen
  • 24.01.19
Sport
Oliver Ridder

Marl-Hüls pleite - Neun Punkte weg Ex-LSVer Oliver Ridder soll retten

Lünen. Der TSV Marl-Hüls, Konkurrent des Lüner SV in der Fußball-Westfalenliga, muss erneut einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen. Letzten Montag (14. 1) wurde ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Die Mannschaft soll aber weiter auflaufen - so am Sonntag (14. 2., 14 Uhr) gegen den Lüner SV, der dann im 1500 Fans fassenden Loekampstadion sein erstes Punktspiel des Jahres bestreitet. Marl-Hüls steht mit nur 12 Punkten auf dem vorletzen Rang. Drei Teams steigen auf...

  • Lünen
  • 21.01.19
  • 1
Sport
Mehmet Kara

Hallenkick, Tests und Trainingslager - LSV zieht ohne Winterpause durch

Lünen. Nach dem Abpfiff ist vor dem Abpfiff! Fußball-Westfalenligist Lüner SV zieht die zwei Monate ohne Meisterschaftsspiele mit Hallenkicks, Training auf Kunstrasen und einem Trainingslager voll durch. Mit einem 2:0 im letzten Meisterschaftsspiel in 2018 verabschiedeten sich die Mannen um Trainer Mario Plechaty am 9. Dezember von ihren Fans im heimischen Stadion Kampfbahn Schwansbell. Das nächste Punktspiel ist am 10. Februar auf dem Kunstrasen des Loekamp in Marl beim TSV Marl-Hüls. Das neu...

  • Lünen
  • 17.12.18
Sport
43 Bilder

Stadtderby mit Bilderstrecke
TuS 05 Sinsen vorzeitig Herbstmeister - Vorschau

Als vorzeitiger Herbstmeister kann sich die Mannschaft des TuS 05 Sinsen am kommenden Sonntag entspannt auf das Heimspiel gegen Concordia Wiemelhausen freuen. Die Sinsener, siegreich mit 5:2 beim Stadtderby gegen den TSV Marl-Sinsen, empfängt den 5. der Westfalenliga 2. Das Stadtderby hätte am vergangenem Sonntag - trotz des ungemütlichen Regenwetters - in Loekamp-Stadion mehr Zuschauer verdient gehabt. Vermutlich wäre das Spiel ohne Kunstrasenplatz abgesagt worden. Doch die Fans, die kamen,...

  • Marl
  • 04.12.18
Sport

Spannendes Stadtderby
TSV Marl-Hüls empfängt am Sonntag TuS 05 Marl-Sinsen

Fußball für Feinschmecker: Am Sonntag, 2. Dezember, kommt es um 14.30 Uhr zum spannenden Stadtderby in Marl, wenn im Loekamp-Stadion der TSV Marl-Hüls den TuS 05 Sinsen empfängt. Zum aktuellen Stand: Der TSV ist nach seinem hart erkämpften 2:1-Sieg gegen den TuS Hordel (das Foto zeigt eine Spielszene dieser Partie) vom Tabellenende immerhin auf den 15. Platz vorgerückt. Der TuS 05 Sinsen hat zuletzt zwar mit 1:4 gegen den DSC Wanne-Eickel verloren, kommt aber als Tabellenerster der...

  • Marl
  • 30.11.18
Sport
21 Bilder

Vorfreude aufs Stadtderby am 2. Dezember
TSV Marl-Hüls trifft auf TuS 05 Sinsen

Darauf können sich Marler Fußballfans freuen: Am Sonntag, 2. Dezember, treffen beim Lokalderby um 14.30 Uhr im Loekamp-Stadion der TSV Marl-Hüls und der TuS 05 Sinsen aufeinander. Der TSV hat am vergangenem Spieltag gegen den TuS Hordel auf eigenem Platz nach einer 0:1-Rücklage das Spiel gedreht und zuletzt die Gäste mit einem 2:1-Sieg nach Dortmund verabschiedet. Die Sinsener kassierten gegen den DSC Wanne-Eickel eine 4:1-Niederlage. Der TSV ist nach seinem hart erkämpften 2:1-Sieg gegen den...

  • Marl
  • 21.11.18
Sport

Wanne fegt Marl-Hüls mit 5:1 ab

Lünen. Im Samstagsspiel der Fußball-Westfalenliga 2 fegte der DSC Wanne-Eickel den TSV Marl-Hüls mit 5:1 ab. Dabei ging das verjüngte Team aus dem Vest sogar durch Artur Fell (30.) in Führung. Doch DSC antwortete durch drei Treffer von Jan-Niklas Kaiser (36., 82., 83.) und je einem Tor von Davude Basile (71.) und Dario Gedenk (89.). Lukas Ziegelmeier, Neuzugang vom Lüner SV bei den Wannern, blieb ohne Erfolg. Bisher kam „Ziege“ zehnmal zum Einsatz und erzielte nur einen Treffer. Jan-

  • Lünen
  • 12.11.18
Sport

In Kirchlinde herrscht für den Lüner SV Alarmstufe „ROT“

LÜNEN. Zwei Außenseiter , die eigentlich niemand auf seiner Karte hatte, geben auch nach dem elften Spieltag der Fußball-Westfalenliga 2 den Ton an. Der Lüner SV hat sich von den Ergebnissen noch nicht ganz entschieden, wo er hin will. Spitzenreiter bleibt die SG Finnentrop-Bamenohl schoss mit der SpVgg Erkenschwick (6.) mit dem Lüner David Sawatzki mit sage und schreibe 5:1 ab. Zweiter bleibt der TuS Sinsen mit den beiden Ex-LSVern Dennis Adamczyk und Marvin Speker. Der TuS setzte sich bei...

  • Lünen
  • 24.10.18
Sport
87 Bilder

TuS 05 Sinsen entscheidet erstes Derby gegen TSV Marl-Hüls für sich - Sickingmühler SV verliert kleines Finale gegen VfB Hüls

Der TuS 05 Sinsen sicherte sich im Fußballjahr 2018/19 den ersten Titel und gönnte sich anschließend ein paar Liter Gerstensaftextrakt. Der Westfalenligist trat insgesamt fünf Mal bei der Stadtmeisterschaft an und stolzierte jeweils als Sieger vom Grün. Wie im Finale, das der Club mit 3:2 gegen den TSV Marl-Hüls gewann. Im Spiel um Platz drei setzte sich der VfB Hüls mit 2:0 gegen den Sickingmühler SV durch.

  • Marl
  • 25.07.18
  • 1
Überregionales

Einbruch im Vereinsheim des TSV Marl Hüls, ein Täter geschnappt

Beim TSV Marl Hüls auf der Loekampstraße wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag eingebrochen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte beobachtet, wie vier Täter eine Scheibe des Vereinsheims einschlugen und rief daraufhin die Polizei. Einer der Tatverdächtigen konnte kurz danach festgenommen werden. Der 19-jährige Jugendliche aus Marl wurde vorübergehend mit zur Wache genommen. Nach seinen mutmaßlichen Mittätern wird noch gesucht. Von einem gibt es eine nähere Beschreibung: männlich, 20 bis 24 Jahre...

  • Marl
  • 02.04.18
Sport
Finn Holtwick, Liam Schrader, Ole Kerkhoff, Esther Herrschaft, Alexander Spork, Miguel Darmstadt Levi Steigerwald, Jano Woltsche und Alessio Nicosia bei der Begrüßung.

SV Schermbeck U8/F2: Rückrunden-Auftakt leider nicht gelungen

Marl/Schermbeck – Samstag, 10. März 2018: Die Zeit der Hallenturniere in der Winterpause ist vorbei und am Samstag traf die U8 des SV Schermbeck im ersten Spiel der Rückrunde auf den TSV Marl-Hüls. Leider mussten sie auf 3 Stammspieler verzichten. Doch bei bestem Fußballwetter konnte die Mannschaft an die vergangenen guten Trainingsleistungen bei weitem nicht anknüpfen. In der ersten Halbzeit hatte die F2-Jugend überhaupt keine Bindung zum Spiel. Sie standen nicht eng genug an ihren...

  • Schermbeck
  • 13.03.18
  • 1
Sport
Augen zu und durch: Das muss die Devise für Emre Köksal und seine TuS-Mannschafskollegen gegen Iserlohn sein.

Endspiel für TuS 05 Sinsen gegen FC Iserlohn - Heimdebüt muss nach sechs Pleiten in Folge Wende bringen

Der Baum brennt an der Bezirkssportanlage. Denn die geforderte Trendwende nach der Winterpause ist zur rasanten Talfahrt beim TuS 05 Sinsen missraten. Nach zwei Pleiten in Folge zum Rückrundenstart steht der Westfalenligist vor seiner Heimpremiere 2018 gegen Iserlohn bereits mit dem Rücken zur Wand. Als vor Weihnachten der Schlusspfiff für die Hinrunde fiel, atmeten sie alle auf beim TuS 05 Sinsen. Denn nach vier Niederlage in Folge glich die Pause einer Rettung. Der ins Trudeln geratene...

  • Marl
  • 02.03.18
  • 1
Sport

Chaos-Liga Oberliga

LÜNEN. Erst die Rückzüge von TSV Marl-Hüls und SC Hassel aus der Liga, damit immer zwei spielfreie Teams pro Spieltag unter den restlichen 16 Vereinen. Macht dann das Wetter auch nicht mit und es fallen weitere Begegnungen aus, dann präsentiert sich die Fußball-Oberliga Westfalen fast wie eine Chaos-Liga. So stoppte der Regen den ASC Dortmund mit den beiden Lünern Philipp Rosenkranz und Daniel Schaffer. In Ahlen hätten die Dortmunder ihr Punktekonto 24 erhöhen können, um so Spitzenreiter...

  • Lünen
  • 17.11.17
Sport
1990 übernahm Peter Milasincic (Mitte) auf dem inzwischen überbauten Schützenhof des Trainer beim Lüner SV. Rechts neben Darius Tomczak sowie Thorsten Streppel, Mario Schott und Richard Scheiring, teils heute noch bei den LSV-Oldies aktiv. Zweiter von links ist Peter Gatzka. Repro: Janning
3 Bilder

Aus für alten LSV-Rivalen TSV Marl-Hüls

LÜNEN. Das Kapitel über das Ende der Traditionsvereine im westfälischen Fußball ist um ein trauriges Kapitel gewachsen. Am 6. Oktober, nach acht Spieltagen, zog der TSV Marl-Hüls seine Mannschaft mit sofortiger Wirkung aus der Oberliga zurück. Damit stehen die Chemie-Städter, die aus finanziellen Gründen nicht mehr richtig Gas geben konnten, als 18. und Tabellenschlusslicht als erster der zwei Absteiger fest. Lünen, und damit den Lüner SV, und Marl, und damit den TSV Marl-Hüls, Hüls ist ein...

  • Lünen
  • 11.10.17
Sport
Raphael Hester, Lukas Diericks (Foto) und Jannis Scheuch wechseln jetzt zum TuS Haltern.
3 Bilder

Freigabe erteilt: TSV Marl-Hüls und TuS Haltern erzielen Einigung mit Anwälten

Haltern. Die Wechsel von Raphael Hester, Lukas Diericks und Jannis Scheuch vom TSV Marl-Hüls zum Oberligisten TuS Haltern sind perfekt. Kurz vor Ende der Transferperiode hat derTSV Marl-Hüls den Spielern seine Freigabe erteilt. Vertreter beider Vereine und der Spieler hatten sich am Dienstagnachmittag zu einem Gespräch getroffen, mit dem Ziel, gemeinsam eine Einigung zu erzielen. Dabei galt es nichtnur die finanziellen Vorstellungen in Einklang zu bringen, sondern auch die Klageverfahren der...

  • Haltern
  • 31.08.17
Sport
Alexander Wagener
6 Bilder

Westfalenpokal ohne Lüner SV

LÜNEN. Die erste Runde der Fußballer im Krombacher-Westfalenpokal ist mit den ersten Spielen angepfiffen. Westfalenligist Lüner SV ist nicht dabei. Die Rot-Weißen qualifizierten sich nicht. Dabei, und auch siegreich, waren mehrere Ex-LSVer. Oberligist Hammer SV gewann gegen den Klassenkonkurrenten TSV Marl-Hüls mit 4:0. Bis zur 73. Minute beim Sieger mit dabei war der Spielmacher der Lüner der vergangenen Jahre, Volkan Ekici. Einmal mehr Torjägerqualitäten zeigten beim Bezirksligisten Wacker...

  • Lünen
  • 10.08.17
Sport

SV Schermbeck U13: Niederlage ist kein Beinbruch

TSV Marl-Hüls 2 - SV Schermbeck (1:1) 3:1 Am 19. Spieltag mussten wir zur starken Mannschaft des TSV Marl-Hüls und wussten, dass wir eine sehr starke Leistung benötigen würden, um etwas Zählbares mitzunehmen. Beim letzten Training verletzte sich zu allem Überfluss auch noch Erdon Latifi, der leider nicht spielen konnte. Da auch Joel Heier ausfiel und Finn Erwig grippegeschwächt war, waren die Voraussetzungen denkbar schlecht. Trotzdem hat die Mannschaft kämpferisch alles gegeben, aber die...

  • Schermbeck
  • 22.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.