TU Dortmund

Beiträge zum Thema TU Dortmund

Kultur
Die TU-Studierenden vor der Nachholklausur in der Westfalenhalle 3: Jedem Prüfling wurde vor der Klausur ein fester Sitzplatz zugeordnet.
  2 Bilder

Klausuren der TU Dortmund starteten in der Westfalenhalle 3
Strikter Infektionsschutz

TU-Studierende schreiben Klausuren in der Westfalenhalle 3 Deutsch als Zweitsprache – unter diesem Thema stand die Klausur, die über 700 Studierende der TU Dortmund jetzt geschrieben haben. Erstmals in der Universitätsgeschichte war die Klausur in die Westfalenhalle 3 verlegt worden. Geschätzt 7500 Studierende werden dort in diesen Tagen ihre schriftlichen Arbeiten ablegen – begleitet von einem ausgeklügelten Hygienekonzept, das Ansteckungen mit dem Coronavirus vermeiden soll. Grund für die...

  • Dortmund-City
  • 25.06.20
  •  1
  •  1
Kultur

Studie zum Homeschooling der TU Dortmund
Zwiespältiges Eltern-Feedback

Wenig Onlineunterricht und fehlendes Feedback von Lehrern - das sind erste Zwischenergebnisse einer Studie zur Qualität des Homeschooling der TU Dortmund. Die Dortmunder Experten haben online bisher rund 1.000 Eltern zu ihrer Einschätzung und ihren Erfahrungen der vergangenen Wochen befragt. Bei der Frage, ob die Eltern mit der Organisation des Homeschooling zufrieden sind, gaben die meisten "teils teils" an. Homeschooling setzt der überwiegende Teil der Lehrkräfte durch das Zusenden von...

  • Dortmund-City
  • 07.06.20
Ratgeber
Für die Klausurenphase in Corona-Zeiten weicht die TU in die Westfalenhalle 3 aus.

Strikter Infektionsschutz begleitet die 7.500 Dortmunder Studierenden in der Prüfung
TU-Nachhol-Klausuren in Westfalenhalle 3

Die TU Dortmund verlegt einen Teil der Nachholklausuren für das Wintersemester 2019/2020 in die Westfalenhalle 3. Geschätzt 7500 Studierende werden dort ihre Arbeiten schreiben – begleitet von einem Hygienekonzept, welches Infektionen mit dem Corona-Virus verhindern soll. Denn für größere Prüfungen mit mehr als 200 Studierenden fehlen der TU die Räume – selbst das Audimax mit seinen rund 800 Plätzen „in Nicht-Corona-Zeiten“ ist für diese Prüfungen zu klein. Eine Verfügung des Ministeriums...

  • Dortmund-City
  • 04.06.20
Wirtschaft
Mithilfe eines Dreieckstests sollten die Schüler beim Tag der Statistik an der TU Dortmund Unterschiede zwischen verschiedenen Cola-Sorten herausschmecken.

TU Dortmund
Cola-Test und Schokoladensuche: 450 Schüler erlebten spannenden Tag der Statistik

Bereits zum neunten Mal fand der Dortmunder Tag der Statistik (DOTS) statt. Unter dem Motto „Nichts als Erbsen zählen?“ widerlegte die Fakultät Statistik der TU Dortmund so manches Vorurteil über die vermeintlich trockene Welt der statistischen Datenerfassung. Rund 450 Schüler lernten in spannenden Vorträgen und abwechslungsreichen Mitmachaktionen, wie wichtig die Statistik inzwischen für viele Bereiche unserer Gesellschaft geworden ist. Ob Aktienkurse, Geburtenraten, Wahlprognosen oder...

  • Dortmund-Süd
  • 09.02.20
Wirtschaft
Auf dem Gruppenbild (v.l.): Prof. Fani Lauermann, Guido Baranowski von der Gesellschaft der Freunde der TU Dortmund, Prof. Aileen Edele, Kanzler Albrecht Ehlers, JProf. Antonia Arsova, Prof. Martin Kaltwasser, Prof. Galina Zudenkova, JProf. Matthias Westphal, Prof. Steffen Strese, Prof. Alexander Unser, Prof. Markus Pauly, JProf. Max Hansmann, Prof. Ulrike Freywald, JProf. Eva Schmidt, JProf. Jan Nagel, Prof. Selma Saidi, Prof. Sarah Buschfeld, Prof. Frank Othengrafen, Rektorin Prof. Ursula Gather, JProf. René Westerholt, Prof. Johannes Groll, Prof. Ingo Münch sowie JProf. Manuel Wiesche. --- Nicht auf dem Bild sind: Prof. Peter Bella, Prof. Johannes Drerup, Prof. Timm Faulwasser, JProf. Dorothee Gronostay, Prof. Martina Müller, Prof. Adolfo Velez Saiz und Prof. Sophie Schramm.

TU Dortmund
So viele Neue wie nie zuvor: Empfang für 27 neue Professorinnen und Professoren

Im Jahr 2019 sind so viele Professorinnen und Professoren einem Ruf an die Technische Universität Dortmund gefolgt wie nie zuvor. 20 von ihnen begrüßten Rektorin Prof. Ursula Gather und Kanzler Albrecht Ehlers am Dienstag, den 21. Januar, beim Willkommensempfang für Neuberufene. Der Empfang gab den Professorinnen und Professoren Gelegenheit, die Einrichtungen der TU Dortmund und ihre neuen Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen. Rektorin Prof. Ursula Gather und Kanzler Albrecht Ehlers...

  • Dortmund-Süd
  • 06.02.20
Wirtschaft
TU-Rektorin Prof. Ursula Gather (7.v.l.) im Kreis der Stifter, die beim traditionellen Empfang der TU ihre Stipendiaten persönlich kennenlernten.

Technische Universität Dortmund
Stifter trafen Stipendiaten: Fördermöglichkeit für Leistungen und gesellschaftliches Engagement

„Stifter treffen Stipendiaten“ hieß es jetzt in der TU. 256 Studierende der TU werden mit Geldern aus dem Deutschlandstipendium unterstützt, 21 mehr als noch vor einem Jahr. Stifter dieser Stipendien hatten im Westfälischen Industrieklub Gelegenheit, die Studierenden persönlich kennenzulernen. Bereits zum zehnten Mal fand die Stipendienfeier statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch der Soroptimist-Förderpreis sowie die Martin-Schmeißer-Medaille verliehen. Im Mittelpunkt der...

  • Dortmund-Süd
  • 29.01.20
Blaulicht

Barop
Großeinsatz an der TU Dortmund: Säurehaltige Chemikalie lief aus einer Forschungsanlage

Eine auslaufende Chemikalie hat am Donnerstagmittag (23.1.) für einen Gefahrstoffeinsatz an der Technischen Universität Dortmund gesorgt. Gegen 12.30 Uhr war die Feuerwehr in die Otto-Hahn-Straße gerufen worden. Aus bisher noch ungeklärter Ursache war aus einem Container im Außenbereich eine Chemikalie, die zur Gewinnung von Elektrizität verwendet wird, ausgetreten. Es gab keine Verletzten. Der betroffene Container befand sich neben einer Halle, die zu einer Forschungseinrichtung gehört....

  • Dortmund-Süd
  • 24.01.20
Kultur
Cosmo Klein kehrt zum Jazzfestival nach Dortmund zurück.

Cosmo Klein präsentiert "Tribute to Prince"
Uni lädt zum Jazzfestival ins Henßler-Haus ein

Auf vier Bühnen präsentieren die TU Dortmund und das Fritz-Henßler-Haus beim gemeinsamen Jazz-Festival am Samstag, 18. Januar, um 19 Uhr, an der Geschwister-Scholl-Straße sieben Bands.  Dortmunder Nachwuchskünstler der TU Dortmund und der Big Band der Glen Buschmann Jazz Akademie gestalten mit erfahrenen Musikern das Programm. Headliner ist der Dortmunder Musiker Cosmo Klein & Phunkguerilla. Aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr mit seinem Marvin Gaye Programm, präsentiert er...

  • Dortmund-City
  • 15.01.20
Politik
Christian Stahnke hat bei der Piraten-Fraktion hinter die Kulissen geschaut. Foto: Piraten-Partei

So funktioniert Politik auf lokaler Ebene
Erfolgreiche Piratenpraxis

Christian Stahnke studiert politische Wissenschaften im Master-Studiengang an der TU Dortmund. In den vergangenen Monaten hat er den Hörsaal jedoch gegen einen Schreibtisch im Büro der lokalen Piraten-Partei getauscht. „Mein Schwerpunkt ist der demokratische Gestaltungsprozess. Ich wollte mal sehen, wie das ganz praktisch in den Kommunen funktioniert“, sagt der 34-jährige Student. Um den Bürgern Einblicke in die politische Partizipation zu geben, schreibt die Fraktion der Piraten-Partei...

  • Herne
  • 02.01.20
Kultur
Große Auszeichnung für den Kamener Komponisten Dr. Reinhard Fehling. Fotos (2): privat
  2 Bilder

Besondere Auszeichnung für Kamener Komponisten
Ehrennadel der Uni Dortmund für Dr. Reinhard Fehling

Bei der akademischen Jahresfeier der TU Dortmund wurde dem Kamener Komponisten und Musiker Dr. Reinhard Fehling vor rund 1000 Gästen die Ehrennadel der Universität verliehen. Die Ehrung bezieht sich auf seine Tätigkeit als Leiter des Universitätschores in den Jahren 1998 - 2013. Wichtige Aufführungen in dieser Zeit waren: - 2002: 'Schumanns Schatten' - ein biografisches Konzert nach dem gleichnamigen Roman von Peter Härtling.  - 2005: '... aber ich' -  ein von Dr. Reinhard Fehling...

  • Kamen
  • 23.12.19
Kultur
#holyman: Selfies mit dem Nikolaus waren an der TU Dortmund sehr beliebt.
  2 Bilder

"Starke Geste des Schenkens"
Nikolaus überrascht Studenten der TU und Kinder der Hochschul-Kita

Es ist schon eine kleine Tradition, dass der Nikolaus am 6. Dezember Studierende der TU auf der Brücke zur Mensa beschenkt. In diesem Jahr führte ihn anschließend seine Mission weiter zu den Kindern von HoKiDo, Kindertagesstätte und Familienzentrum auf dem Gelände der TU an der Emil-Figge-Straße. Prof. Egbert Ballhorn vom Institut für Kath. Theologie war erneut in die Rolle und das Kostüm des Nikolaus geschlüpft. „Nikolaus steht für eine Haltung, sich einfach beschenken zu lassen“, sagt er....

  • Dortmund-Süd
  • 10.12.19
Politik
15 Professoren untersuchten die Auswirkungen der Klimasteuer für Autofahrer.

Verkehrsplaner an der TU Dortmund haben gerechnet
Nur gering durch CO2-Steuer belastet

Die geplante CO2-Steuer wird die Autofahrer finanziell nicht so stark belasten wie angenommen. Das haben 15 Verkehrsplaner von Hochschulen unter Federführung der TU Dortmund errechnet.  In einer gemeinsamen Stellungnahme rechnen sie vor, dass sich die neue CO2-Abgabe und die Inflationsverluste der Energiesteuer weitgehend aufheben. Demnach liege die tatsächliche Mehrbelastung der Autofahrer nicht, wie behauptet, bei knapp 10 Cent pro Liter, sondern deutlich unter 1 Cent pro Liter, verteilt auf...

  • Dortmund-City
  • 15.11.19
Kultur
Der Universitätschor ist morgen mit einer  Klangperformance im Museum zu erleben.

Aktion zur Ausstellung „Transparenz“ im MKK
Universitätschor bringt Klangperformance ins Museum

„Transparenz“ heißt eine kleine Ausstellung, die im Museum für Kunst und Kulturgeschichte zeitgenössisches Kunsthandwerk im Dialog mit Exponaten aus der Museumssammlung zeigt. Der Universitätschor unter Leitung von Heinke Kirzinger hat sich vom Titel „Transparenz“ inspirieren lassen und beleuchtet das Thema am Freitag, 8. November, um 19 Uhr mit einer Klangperformance musikalisch im Museum an der Hansastraße. Der Eintritt zur Klangperformance und in die Ausstellung ist frei. „Die Zuhörer...

  • Dortmund-City
  • 07.11.19
Wirtschaft
Christoph Edeler, Leiter des Hochschulsports an der TU, warf einen von den BVB-Profis signierten Ball in die Menge.
  2 Bilder

33000 Studierende an der TU Dortmund eingeschrieben
Studenten im Stadion begrüßt

Im Stadion statt im Hörsaal begrüßte die TU Dortmund ihre neuen Studierenden. Im Signal Iduna Park erfuhren die Erstsemester nicht nur Wissenswertes über ihre Universität und die Stadt, es gab auch tolle Gewinne. „Ich freue mich sehr, dass Sie sich für ein Studium an unserer Universität entschieden haben“, sagte Prof. Ursula Gather, Rektorin der TU Dortmund, in ihrer Video-Botschaft an die „Erstis“ und wünschte ihnen viel Erfolg im und Freude am Studium, spannende Erkenntnisse,...

  • Dortmund-City
  • 15.10.19
Politik
Bürgermeister Dimitrios Axourgos, Dekan Prof. Dr. Thorsten Wiechmann und Jan Menges (Mitte) bei der
Unterzeichnung des Memorandums of Understanding.

Aus dem Schwerter Rathaus:
Stadt Schwerte und TU Dortmund unterzeichnen Memorandum of Understanding

Die Stadt Schwerte und die Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Bürgermeister Dimitrios Axourgos und Dekan Prof. Dr. Thorsten Wiechmann signierten jetzt die Absichtserklärung. "Wir vertreten gemeinsam die Auffassung, dass die Entwicklung lebenswerter und zukunftsfähiger Städte in einem vertrauensvollen Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und praxisnaher Anwendung gelingt", so Axourgos. Auch Prof. Wiechmann...

  • Schwerte
  • 07.10.19
Wirtschaft
Noch füllt die Rechnertechnik, die Niklas Stannartz (v.) und Manuel Schmidt verbaut haben, den gesamten Kofferraum der Testwagens.

TU Dortmund
Dortmunder Wissenschaftler erforschen autonomes Fahren

Der Wagen, mit dem in den kommenden Wochen Niklas Stannartz und Manuel Schmidt von der TU Dortmund unterwegs sind, ähnelt einem Google Street-View-Auto. Bei den beiden Wissenschaftlern geht es allerdings um autonomes Fahren. Die Wissenschaftler aus dem Bereich Regelungssystemtechnik unter Leitung von Professor Torsten Bertram erkunden mit dem umgebauten Nissan Leaf den Großraum um die Universität. Im Fahrzeug sammeln sie Daten für das automatisierte Fahren. Ziel der beiden ist, dass bei...

  • Dortmund-Süd
  • 27.09.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Besonders interessant war der Vortrag "Lego Bauklötze und Häuser – Von kleinen und großen Architekten", den Architektur-Professor Ulrich Vinzelberg für den Studentennachwuchs vorbereitet hatte.
  2 Bilder

Fleißiger Nachwuchs übt sich in Architektur
Kinder-Uni erobert TU Dortmund

Für die eifrigsten Nachwuchs-Studenten der Kinder-Uni im Kreis Unna ging es am Dienstag, 27. August, auf Studienfahrt zu einer echten Hochschule. Insgesamt 27 Kinder hatten alle Vorlesungen im ersten Halbjahr 2019 besucht und damit die Bilanz aus dem Vorjahr getoppt. Zusammen mit Kinder-Uni-Organisatorin Martina Bier eroberten die Jungstudenten nun den Campus der Technischen Universität in Dortmund und erkundeten den Fachbereich Architektur. Landrat Michael Makiolla begrüßte die jungen...

  • Unna
  • 29.08.19
Kultur
Hoch hinaus ging's auf dem Trampolin.

Das Sommerfest der TU lockte mit sportlichen Herausforderungen
Party auf dem Campus

Sportliche Herausforderungen, nicht nur für Trampolin-Turner, Bands und Ensembles, viele Mitmachaktionen, kreatives Gestalten und viele Speisen und Getränke aus aller Welt gab es für die Besucher des TU Sommerfestes. Das Semesterabschlusskonzert des Studierendenorchesters und der Science Slam gehörten zu den Höhepunkten des Traditionsfestes. Fans des Wissenschaft-Slams können sich auf den nächsten Termin openair am 1. August an der Seebühne im Westfalenpark freuen.

  • Dortmund-City
  • 20.07.19
Wirtschaft
Eine beliebte Station in der Nacht der Ausbildung ist das Polizeipräsidium: Hier erfahren zukünftige Polizisten nicht nur, dass sie ein Sport- und ein Lebensretterabzeichen für eine Bewerbung brauchen, sie erfuhren auch, was alles in ein Einsatzfahrzeug gehört.
  3 Bilder

Zwei Dutzend Unternehmen öffnen Freitagabend für Jugendliche ihre Türen
Dortmunder Nacht der Ausbildung

Es ist ein Erfolgsmodell: Zum zehnten Jubiläum der „Dortmunder Nacht der Ausbildung“ öffnen am Abend des 17. Mai wieder fast zwei Dutzend Dortmunder Unternehmen ihre Türen für Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen. Die etablierte Veranstaltung ermöglicht es Besuchern Unternehmen und Auszubildende ganz unkompliziert kennen zu lernen. Ziel ist es, den Jugendlichen eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl zu geben. Eltern sind ebenfalls willkommen. Die beteiligten Unternehmen...

  • Dortmund-City
  • 14.05.19
Kultur
Projektleiterin Kirsten Lindner-Schwentick, Dr. Maik Hester, Prof. Barbara Welzel, Prorektorin Diversitätsmanagement der TU Dortmund, Timo Klos und Daniela Berglehn von der innogy Stiftung sind die Mitwirkenden der Ausstellung.

Kunst und Forschung

Die TU Dortmund bietet jetzt und bis zum 23. Juni die Ausstellung „Engineering meets Art“ an der Schnittstelle von Kunst- und Ingenieurwesen auf der Hochschuletage des Dortmunder U.  Diese Ausstellung präsentiert die Ergebnisse des Projektes „Engineering meets Art“, das aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesens als interdisziplinäre Kooperation mit der Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften ins Leben gerufen wurde. Eingebettet in die Diversitätsdialoge...

  • Dortmund-City
  • 11.05.19
Kultur
Auch Prof. DJane Kaesemann legt auf.

Uni-Dozenten stürzen sich ins Nachtleben
Professoren legen bei "Night of the Profs" auf

Zusammen mit ihren Studenten wollen zehn Dozenten am Mittwoch, 22. Mai, im FZW das Nachtleben auf drei Tanzflächen feiern. Die renommierte Professoren und Doktoren der TU, FH und ISM treten dabei als DJs auf. Von den Studierenden selber vorgeschlagen, kommen die„partyzipierenden“ Professoren aus den Fachbereichen Wirtschaft, Mathematik, Maschinenbau, Marketing oder Italienisch. So dürfen auf der Veranstaltung viele Studierende einen DJ erleben, den sie schon einmal im Hörsaal als Dozent...

  • Dortmund-City
  • 10.05.19
Wirtschaft
Freitags laden Professoren der Universität zu Vorlesungen über Maßnahmen zum Klimaschutz ein.

Hochschule bietet Vorlesungsreihe zur von Friday for Future geforderten Energiewende an
Professoren zur Energiewende

Hintergrundwissen für die "Fridays for Future"-Bewegung liefert jetzt die TU Dortmund. Die Hochschule startet eine Vorlesungsreihe für Schüler und Interessierte zum Thema Energiesysteme. Unter dem Titel "Fridays-for-Future – Wissen zur Energiewende" erklären Dortmunder Professoren Zusammenhänge und Hintergründe: An welchen Stellschrauben muss gedreht werden, um eine CO2-neutrale Energieversorgung voranzutreiben? Und welche Fachrichtungen sind daran beteiligt? Die öffentlichen Vorlesungen...

  • Dortmund-City
  • 09.05.19
Kultur
 Am Wochenende feiert Dortmund das Stadtfest "Dortbunt! Eine Stadt. Viele Gesichter.“ und zeigt, wie vielfältig und bunt Dortmund ist. Der „Verein für urbane Popkultur“ bespielt die Wiese am Rathaus und auch die Kirchen machen auf einer Bühne, wie im vergangen Jahr, Programm.

Dortbunt!- Stadtfest am 11. und 12. Mai bietet ein buntes, vielfältiges Programm
Dortmund feiert Vielfalt

Dortbunt!-Stadtfest lockt am Wochenende in die City Dortmund zeigt am Wochenende, 11./12. Mai zum vierten Mal seine bunten Facetten auf vielen Plätzen und Bühnen in der gesamten City. Es präsentieren sich Institutionen, Vereine, Verbände, Initiativen, Kirchen, Gewerkschaften, Künstler und viele mehr. Wer in die Innenstadt kommt, kann feiern und staunen, Dortmund erleben und hören. Rund um und in der Reinoldikirche gibt es Informationen aus dem Bereich Wissenschaft der TU und FH, Spiel- und...

  • Dortmund-City
  • 07.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.