Tulpen

Beiträge zum Thema Tulpen

Natur + Garten
35 Bilder

Ein Samstag im Westfalenpark

Obwohl es letzte Woche Samstag nicht wirklich sonnig war, habe ich mich dennoch zu einer kleinen Fototour durch den Westfalenpark aufgemacht. Vielleicht lag es auch am Wetter, dass es schön leer war und die fast schon befürchteten Menschenmassen ausblieben. So war der Besuch nach vorheriger Online-Anmeldung und ohne Maske sehr entspannt. Die Tulpen standen vor allem in voller Pracht und blühten noch mit Kirschbäumen, Osterglocken und Magnolien um die Wette. Überall gab es kleine oder größere...

  • Dortmund
  • 16.05.21
Natur + Garten
Video 3 Bilder

Glücksmomente vor und hinter der Kamera
Mairegen-Magie (Video mit Musik)

Es gibt diese Momente, in denen ich mich vorbehaltlos einen glücklichen Menschen nenne. Es sind nicht alles aufregende Momente wie damals unsere Hochzeit, nicht alle sind das Ziel von langen Anstrengungen wie später der erfolgreiche Abschluss meines zweiten Studiums. Manchmal sind sie einfach still - und doch überraschend. Solche Momente durfte ich heute Vormittag wieder erleben, als ich das Fahrrad aus dem Schuppen geholt hatte und feststellte, dass gerade die letzten Tropfen eines kräftigen...

  • Hattingen
  • 08.05.21
  • 11
  • 5
Natur + Garten
24 Bilder

Es grünt so grün...
Blütenpracht im Sauerlandpark Hemer

Wer in diesen Tagen durch den Sauerlandpark Hemer streift, der trifft vor allem auf eines: Frühling. Nach monatelanger Kälte, viel Regen und Dunkelheit erstrahlt Südwestfalens Garten- und Landschaftspark in bunter Blütenpracht. Die Natur zeigt Vielfalt und das zehntausendfach. Insgesamt 120.000 Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Winterlinge wurden in den letzten Monaten vom "Team Grün" in den Boden eingebracht. Das sind vier Mal so viele, wie in den Vorjahren und das Ergebnis kann sich bereits...

  • Hemer
  • 04.05.21
  • 1
Reisen + Entdecken
25 Bilder

Tulpenfelder Grevenbroich seit Sonntag leider geschlossen
BlümchenReporterin auf Tour: Tulpenfelder in Horst-Schlemmer-City

1 Stunde bis zum Glück  Diese Blütenpracht! Fast wie in Nordholland an der See. Als ich die Fotos davon auf Facebook sah, war ich direkt begeistert. Das würde ich zu gerne "in echt" sehen. Aber... in Zeiten von Corona? Mal eben rüber in die Niederlande fahren ist ja gerade nicht möglich. Aber dann lese ich, dass die Felder in der Nähe von Grevenbroich sind.  Also am Samstag spontan mit weltbestem Ehemann ins Auto gesetzt und los. Falls es zu voll wäre, wandern wir eben an der Erft. Nach...

  • Kleve
  • 26.04.21
  • 12
  • 6
Natur + Garten
56 Bilder

Im Namen der Tulpe
Jetzt beginnt die Zeit der Tulpen

Im Mittleren Orient wurden die Tulpen über Jahrhunderte hinweg kultiviert, wobei aus wahrscheinlich mehreren Wildarten die Garten-Tulpe entstand. Aus der Türkei kam die Garten-Tulpe um die Mitte des 16. Jahrhunderts nach Mittel- und Westeuropa. Der Künstler Jo Pieper schuf 1929 die stilisierte Tulpe anlässlich der Eröffnung der Großen Ruhrländischen Gartenbauausstellung (GRUGA), die noch heute in leicht veränderter Form Symbol des Grugaparks ist und sich unter anderem auf dem Grugaturm...

  • Essen-Ruhr
  • 21.04.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
6 Bilder

Tulpenfeld vor der Haustüre
Tulpenfelder in NRW

Wenn der Frühling vor der Tür steht wollen wir ihn auch genießen. In vollen Zügen kann das ein jeder zur Zeit zum Beispiel in Grevenbroich, einer der schönsten Felder in NRW. Die Tulpenreihen scheinen endlos,  die vielfallt der Tulpensorten habe ich so noch nicht gesehen. Eine tolle Farbenpracht.  Nur zu empfehlen. Der Kauf von Tulpen ist natürlich vor Ort möglich.

  • 19.04.21
  • 1
  • 2
Natur + Garten
...special´ flowers...in der GRUGA, im Frühling 2021@ana
16 Bilder

BLUMEN Pflanzen NATUR Heimat GRÜNES
Blumiger APRIL-Morgen... in Essen

Ruhrgebiet ESSENGRUGAPARK´ ... einfach HEIMAT im FRÜHLING wach werden ganz früh... bissken´duschen, zurecht machen Blutdruck messen, Tabletten einnehmen... NEIN, keinen Kaffee oder Tee auch keen´ Frühstück,... niente´, nur Schluck Wasser... Handy, Schlüssel und Portemonnaie... eingestecken und... natürlich dieses Schei´Teil von FFP2 Maske, für alle Fälle,  und LOS! Sonne scheint schon, ab und an zumindest, vom Himmel herab und  wenn es auch noch recht angenehm "leer" ist, sind doch schon genug...

  • Essen
  • 17.04.21
  • 23
  • 5
Natur + Garten
7 Bilder

Frühling, Frühblüher, Blumen
Harte Jungs - die bunten Frühblüher!

Bei harten Jungs denkt man vielleicht an Motorradfahrer, Boxer und ähnliche, nicht zimperliche Gesellen. Ich denke da aber eher an Tulpen, Schneeglöckchen, Hyazinthen, Krokusse und Narzissen. All diese, hübsch anzusehenden Blumen haben eins gemeinsam. Es sind die ersten Frühlingsboten, auf die wir uns doch alle so sehr freuen. Leuten sie doch die helleren Tage ein! Doch wenn man so zeitig im Jahr, wie diese Pflanzen, den Kopf aus der Erde streckt, ist das Wetter oft noch sehr rau und...

  • Bottrop
  • 17.03.21
Kultur

Die Tulpe

Und Gott erschuf die Welt / erschuf ein Kleid für mich Aus Purpur und aus Garn / das Sonnenstrahlen glich Gewand gleich einem Kelch / der schöner nicht kann sein Doch leider Gottes ach / er goss nicht Duft hinein! Frei nach Théophile Gautier „La Tulipe“

  • Bedburg-Hau
  • 05.03.21
Fotografie
Sounds Like Springtime ...

Einfach eine Blüte ...
6 Bilder

Der (Vor)Frühling erwacht ...
Sounds Like Springtime ...

Hilden, im Februar 2021 ... .. Immer noch im Lockdown, immer noch in Zeiten der Pandemie. Die mittägliche Sonne läßt die Blüten in all ihrer Pracht erstrahlen, offenbart die ganze, filligrane Schöne jedes einzelnen Blütenblattes. Zugleich ein kleines Lebenszeichen aus dem ( zu Recht ) verordnetem Off heraus.

  • Hilden
  • 22.02.21
  • 9
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die Service-Clubs im Raum Iserlohn pflanzten 500 Tulpenzwiebeln rund um das Letmather Hospiz.

Service-Club
500 Tulpen für das Hospiz Mutter Teresa und gegen Polio

LETMATHE. Was für ein schöner Anlass, gleich in doppelter Hinsicht Gutes zu tun. Vertreter der heimischen Service –Clubs trafen sich am Samstag,  28. November, im Garten des Hospizes Mutter Teresa und pflanzten in einer gemeinsamen Aktion 500 Tulpenzwiebeln. Bereits seit Eröffnung des Hospizes sind die heimischen Service-Clubs dem Letmather Hospiz eng verbunden. Insbesondere der Hospizgarten stand dabei immer wieder im Mittelpunkt verschiedenster Bemühungen und Aktionen. So waren es die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 01.12.20
Natur + Garten
Gebohrt, gepflanzt und geharkt, um ein Tulpenbeet anzulegen, haben die Mitglieder der Rotary-Clubs Iserlohn und Iserlohn-Waldstadt am Seilersee.

Tulpen am Seilersee
Rotarier unterstützen weltweite Kampagne gegen Polio

Mit einem echten „Hands-on-Projekt“ haben die Rotary-Clubs Iserlohn und Iserlohn-Waldstadt ein in doppelter Hinsicht gutes Werk getan: 5.000 Tulpenzwiebeln haben sie jetzt an der Iserlohner Seilersee-Promenade gepflanzt, die im Frühjahr ein großes rot-blühendes Tulpenbeet bilden sollen. Weitere 500 Blumenzwiebeln werden die beiden Rotary-Clubs zudem noch in nächster Zeit im Garten des Hospizes Mutter Teresa in Letmathe pflanzen. Mit der Aktion unterstützen die Rotarier die weltweite Kampagne...

  • Iserlohn
  • 04.11.20
Natur + Garten
4 Bilder

Tulpenbaum
Ein besonderer Anblick und ein seltener Baum

Der Tulpenbaum Wer hier in unserer Region und in unseren Breitengraden unterwegs ist, der begegnet ihm nicht sehr häufig. Beheimatet ist der Tulpenbaum eher im östlichen Nordamerika und dort wächst er in Tälern oder Flussauen. Ungefähr im 17. Jahrhundert wurde er dann nach England eingeführt und, man sagt so ca. 50 Jahre später, auch in Deutschland. Er gehört zur Familie der Magnoliengewächse und sein Holz findet auch in der Möbelherstellung Verwendung. In der Höhe bringt er es auf ca. 25-35m...

  • Lünen
  • 27.06.20
  • 9
  • 4
Natur + Garten
Hier hat sich noch jemand versteckt!
Bin mal gespannt, ob es entdeckt wird!?
16 Bilder

CORONA, du kannst mich mal! - Blumen sind Kunstwerke der Natur
Hinaus in die Natur - Besondere Tulpen im Kräutergarten am Schloss Benrath in Düsseldorf

Gestern nachmittag ging es mal wieder raus...Bei schönstem Wetter waren ausser mir noch viele andere Menschen unterwegs! Und zwei Bürgerreporterinnen! Natürlich wurden viele Fotos geschossen! Einige zeige ich hier schon einmal! Die besonders riesigen Tulpen hatten es uns angetan! Sie waren aber auch wunderschön anzusehen! Alle, die sie sahen, waren begeistert! Darum widme ich diesen Tulpen auch einen Extrabeitrag! Verdient haben sie es in jedem Fall! Hier sind die anderen zwei...

  • Düsseldorf
  • 16.05.20
  • 31
  • 11
Natur + Garten
107 Bilder

Ende der Corona-Schließung in Sichtweite
Sauerlandpark Hemer plant Wiedereröffnung für 7. Mai

51 Tage nach seiner Schließung könnte der Sauerlandpark Hemer am Donnerstag, 7. Mai, wieder seine Tore öffnen. Möglich wird das aufgrund der neuen, ab Montag gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. "Spielplätze sind das Herzstück des Parks" Diese sieht einerseits die Möglichkeit der Öffnung von Landschaftsparks am Montag vor, die Öffnung von Spielplätzen, unter bestimmten Voraussetzungen, ab Donnerstag. „Anders als andere Landschaftsparks verfügen wir über eine so große...

  • Hemer
  • 02.05.20
  • 2
Natur + Garten
4 Bilder

Tulpen am Weg
Blumig und auch Schwarz/Gelb - vom kurzen Spaziergang

Beim gestrigen kurzen Spaziergang um den Block, kurz, weil wir halten uns ja möglichst an die Kontaktsperren und das Abstandsgebot.  Bei den Blüten ist das Unterschreiten der entsprechenden Abstände mal großzügig erlaubt. Das Tulpentrio und die anderen boten sich gerade an und wenn man schon so geduldige und freiwillige Models hat, dann nimmt man dankend an. Weil ich gerade einen Zwischenring in der Tasche hatte, wurde der kurzerhand montiert und ein paar schnelle Bilder geschossen. 11mm...

  • Lünen
  • 09.04.20
  • 4
  • 2
Natur + Garten
12 Bilder

April, April
Im April 2020 werden wieder die Tulpen blühen und was passiert noch?

Im April 2010 Niederländische Marinesoldaten befreien den deutschen Frachter »MS Taipan« vor der somalischen Küste aus der Hand von Piraten. Die Seeräuber werden festgenommen. Im April 2011 In einem Bohrloch der Schachtanlage Asse in Niedersachsen wurden vom Bundesamt für Strahlenschutz deutlich erhöhte Werte an Caesium 137 festgestellt. Im April 2012 Am 26. Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl beginnt die Ukraine mit dem Bau eines neuen Schutzmantels um den explodierten Reaktorblock...

  • Essen-Ruhr
  • 01.04.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Am Kö-Gärtchen mit GAP23 und Rheinturm.
18 Bilder

Tapetenwechsel V: Unterwegs in Düsseldorf
März 2020: Das Leben steht still, die Natur blüht auf

März 2020 - was für ein Monat! Uns erreichen Hiobsbotschaften aus fern und nah. Was anfangs noch undenkbar schien, ist am Monatsende Realität. Öffentliches und soziales Leben sind heruntergefahren: Geschäfte und Restaurants geschlossen, die Straßenbahnen fast leer, die Spielplätze verwaist, kaum Flugzeuge, unheimliche Ruhe. Das Leben findet wie unter einer Glasglocke statt. Trotzdem: Man arrangiert sich. Bei dem schönen Frühlingswetter sind viele Menschen draußen unterwegs - in gebührendem...

  • Düsseldorf
  • 31.03.20
  • 18
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.