Tulpensonntag

Beiträge zum Thema Tulpensonntag

Vereine + Ehrenamt

Zug am Tulpensonntag in Tönisheide
Narren geben sich kritisch

Beim Karnevalszug auf Tönisheide sparten die Narren nicht mit Kritik: Die Mädchen vom Rollkunstlauf-Team der Velberter Sportgemeinschaft (VSG) finden Karneval zwar ganz toll, aber sie kritisieren den "Hallenklau". In den nächsten Jahren, wenn das Forum Niederberg umgebaut wird, finden die großen Karnevalsveranstaltungen im Sportzentrum statt, die Sportler können wochenlang nicht trainieren. Die Bürgerinitiative "Großes Feld Velbert" warb ebenso auf dem Velberter Zug für den Erhalt der...

  • Velbert-Neviges
  • 05.03.19
Kultur
Prinzessin Mona und ihrer Begleitung machte das schlechte Wetter gar nichts aus. Es wurde einfach weitergefeiert!
79 Bilder

Tulpensonntagszug in Ossenberg
Die schönsten Momente im Bild

Was für ein Zug! Wer vor Ort war, wird sicherlich sagen, dass man den Ossenbergern vieles nachsagen kann, nicht aber, dass dieses Völkchen in Rheinbergs Norden nicht auch bei widrigsten Bedingungen feiern kann. Das Wetter meinte es tatsächlich nicht so gut mit Prinz Kai, Kinderprinzessin Mona und dem närrischen Volk. Spätestens aber ab einer Stärkung an der Ossenberger Mühle mit Glühwein und heißem Kakao war es eh egal, ob es auch von Außen feucht wurde. 5 Motivwagen, u.a. von der...

  • Rheinberg
  • 04.03.19
Blaulicht

Blaulicht
Tulpensonntag - 197 Einsätze bis 18 Uhr

Noch bevor der Höhepunkt des Düsseldorfer Karnevals mit dem Rosenmontagszug erreicht wird, hatten bereits am Sonntag, 3. März, viele tausende Jecken im gesamten Stadtgebiet bei den Veedelszügen in Mörsenbroich, Gerresheim und Eller sowie dem Tonnenrennen in Niederkassel gefeiert. Auch in der Altstadt und im Bereich der Kö waren, bei erträglichen Temperaturen und leichten Regenschauern, viele Karnevalisten auf den Beinen. Um für die Menschen in der Stadt eine schnellstmögliche Hilfe auch...

  • Düsseldorf
  • 04.03.19
Kultur
111 Bilder

Tolle Stimmung beim Mendener Tulpensonntags-Umzug trotz Sprühregen
Karneval ist Lebensfreude pur

Zwar kamen wetterbedingt in diesem Jahr weniger Schaulustige als in den Jahren zuvor, aber dies tat dem Frohsinn keinen Abbruch. Der Umzug der Mendener Karnevalsgesellschaft Kornblumenblau am Tulpensonntag war wieder einer der Höhepunkt in der höhepunktreichen Session 2018/19. Farbenfroh, laut und  lebhaft waren nicht nur die Aktiven, auch die Zuschauer gingen "voll" mit. Karneval ist nicht nur eine närrische Zeit, sondern auch eine Zeit, die die Herzen der Menschen begeistert. Wie auf der...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.03.19
  •  1
Fotografie
2 Bilder

Linksammlung der Bildergalerien von den Narrenzügen im Kreis Wesel
Hunderte Fotos vom Straßenkarneval

Sie möchten einen Überblick über die Bildergalerien von den regionalen Karnevalszügen, die wir bei Lokalkompass begleitet haben? Herzlich gerne! Hier finden Sie unsere Linksammlung (bitte auf die Ortsnamen klicken!)... ... und nochmal Bislich Neukirchen-Vluyn Veen Wesel Bislich Dingden Ginderich Alpen Moers Menzelen Voerde Ossenberg

  • Wesel
  • 03.03.19
  •  3
Blaulicht

Aus Sicht der Polizei: Wie die Narren im Kreis Wesel feierten (Updates bis Rosenmontag)
Voerde: Weniger Besucher wegen Starkregen / Orsoy: Zerstörte Scheibe an Bushaltstelle

Am Sonntag veranstaltete der Voerder Karnevalsverein den diesjährigen Tulpensonntagszug.  Zentrum des närrischen Treibens war auch in diesem Jahr der Bereich der Straße Alnwicker Ring sowie die Bahnhofstraße. Wobei durch den zwischenzeitlichen Starkregen weniger Besucher als in den Vorjahren sich das bunte Treiben ansahen. Insgesamt sprach die Polizei 36 Platzverweise aus und nahmen zwölf Personen vorübergehend in Gewahrsam. Außerdem nahmen die Beamten elf Anzeigen wegen...

  • Moers
  • 02.03.19
Kultur
Die Kinderprinzencrew hat morgen ihren großen Tag. Pagin Annika, Prinz Marvin II. und Prinzessin Alina I. (v.l.) fiebern dem schon lange entgegen.
Foto: Andre Wilms
6 Bilder

Der morgige Kinderkarnevalszug ist für Marvin II., Alina I. und Pagin Annika der „Tag der Tage“
„Kunterbunt geht’s in Hamborn wieder rund“

Eine diesmal recht lange Karnevalssession nähert sich ihrem Ende und steuert auf die absoluten Höhepunkte zu. Für die Duisburger Kinderprinzencrew um Prinz Marvin II., Prinzessin Alina I. und Pagin Annika ist der morgige Sonntag, 3. März, ihr großer Tag. „Obwohl alle unsere Auftritte toll waren und wir drei einen Riesenspaß hatten, haben wir dem Zug eigentlich von Anfang an richtig entgegengefiebert“, beschreibt Prinzessin Alina die große Vorfreude. Prinz Marvin ergänzt: „Da wir der letzte...

  • Duisburg
  • 02.03.19
Kultur
Karneval in Ossenberg
2 Bilder

Tulpensonntag in Ossenberg
Der Zugweg steht

Tulpensonntag in Ossenberg ist sicherlich schon lange kein Geheimtipp mehr. Der kleine aber feine Umzug mit etwa 5 Motivwagen und mehreren Fußtruppen erfreut sich nämlich immer größerer Beliebtheit. Trotzdem bleibt der Zug familiär, worauf die Veranstalter des KAG Ossenberg besonders stolz sind.  Ulrich Glanz, Geschäftsführer des KAG freut sich besonders, dass auch in diesem Jahr einige Nachbarschaften und Freundeskreise wieder "Haltepunkte" anbieten. Hier dürfen sich dann die Feiernden nach...

  • Rheinberg
  • 24.02.19
Überregionales

Tulpensonntag in Düsseldorf-272 Einsätze bis 18 Uhr

Noch bevor der Höhepunkt des Düsseldorfer Karnevals mit dem heutigen Rosenmontagszug erreicht wird, hatten bereits am Sonntag viele tausende Jecken im gesamten Stadtgebiet bei den Veedelszügen in Mörsenbroich, Gerresheim und Eller sowie dem Tonnenrennen in Niederkassel gefeiert. Auch in der Altstadt und im Bereich der Kö waren bei kaltem aber überwiegend trockenem Wetter viele Karnevalisten auf den Beinen. Um für die Menschen in der Stadt eine schnellstmögliche Hilfe auch an den "tollen...

  • Düsseldorf
  • 12.02.18
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
180 Bilder

Ein Umzug der Spaß machte

Menden. 1.200 Aktive, 23 Wagen, 19 Fußgruppen, dazu Kamelle ohne "Ende", Mäusespeck und sogar Blumensträuße. Der Tulpensonntag-Umzug der Mendener Karnevalsgesellschaft hatte wieder alles, was bei den Jecken auch an einem nicht optimalen Tag die Sonne ins Gemüt scheinen lässt. Zahlreiche Besucher aus der ganzen Region hatten ebenso viel Spaß wie die Teilnehmer.  (Text und Fotos: Peter Benedickt)

  • Menden (Sauerland)
  • 11.02.18
  •  1
Kultur
Drei Krümelmonster in Alpen.
3 Bilder

Narrenzüge: Sexuelle Belästigung und Körperverletzungen in Voerde, alles ruhig in Xanten und Alpen

Am Sonntag veranstaltete der Voerder Karnevalsverein den diesjährigen Tulpensonntagszug. Bei leichtem Nieselregen startete der Zug mit zahlreichen Motivwagen, Fuß- und Musikgruppen auf der Allee in Höhe des Wasserschlosses Haus Voerde. Die Polizei, die mit starken Kräften die Veranstaltung schützte, musste 13 Personen in Gewahrsam nehmen. Weiterhin sprachen die Polizistinnen und Polizisten in 15 Fällen Platzverweise aus und fertigten Strafanzeigen wegen Straftaten gegen die sexuelle...

  • Xanten
  • 11.02.18
Überregionales
94 Bilder

Farbtupfer im trüben Grau - Karnevalsumzug in Menden am Tulpensonntag

Menden. Also so schnell habe ich noch nie den Karnevalsumzug in Menden vorbei ziehen sehen. Allerdings standen wir auch dieses Mal an Battenfelds Kreuzung, also noch relativ nah am Zugbeginn. Dieser Bereich, und alle anderen Ausfallstraßen rings um die vom Zug betroffenen Straßen, waren mit Lastwagen blockiert. Dies war eine der Voraussetzungen, unter der der Zug stattfinden durfte. Pünktlich um 14 Uhr setzten sich die Gruppen in Bewegung und einundeinhalb Stunden später waren wir schon wieder...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.02.18
  •  1
Kultur
2 Bilder

Freie Fahrt für den Zug - Andreas Strötges gibt für Rosenmontag grünes Licht

Bis Montag müssen die Narren und Närrinnen noch schlafen, aber schon jetzt fiebern nicht nur die "Berufs"-Jecken dem großen Finale am Rosenmontag entgegen: De Zoch steht, und übermorgen zieht er auch. In Fahrt kommen dann nicht nur die schönen Mottowagen, sondern vor allem auch zig-tausende Jecken auf der Straße. VON FRANZ GEIB Goch. Der Mann, der in der Niersstadt vom verantwortlichen Festkomitee Gocher Karneval, kurz RZK Goch, den Auftrag für den reibungslosen Ablauf des närrischen...

  • Goch
  • 09.02.18
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Am Samstag wird das Gocher Rathaus gestürmt - Feuerwehr-Garde will Schlüssel zur Macht

Gochs Narren erobern heute die Stadt: Unter der Führung des Karnevalsvereins der Freiwilligen Feuerwehr Goch mitsamt seinem Prinzenpaar Carsten I. (Janssen) und Christine I. (Linßen) wird die blau-weiße Garde mit dem Sturm auf das Rathaus die Macht übernehmen. Um 11. 11 Uhr geht es los. Gemeinsam mit rund 4.000 erwarteten Jecken feiern die Gocher anschließend bis zum Aschermittwoch fröhliche Urständ auf den Straßen der Niersstadt. Es herrschen dann nur Frohsinn und Heiterkeit, wie schon...

  • Goch
  • 09.02.18
Kultur
Richtig voll wird es am Sonntag beim Zug in Emmerich. Archiv-Foto: Wachter-Storm

„S(w)ing den gecken Beat“- Tulpensonntagszug: Hier sind der Zugweg und die Sperrungen

Am Sonntag, den 11. Februar, kann man sich auf das Höhepunkt des Emmericher Karnevals freuen. Wenn der Tulpensonntagszug veranstaltet wird, dann kommen sie alle aus nah und fern. Die kleinen und großen Jecken. Rund 1.500 Teilnehmer gibt es beim Zug. Veranstaltet wird der Umzug traditionell vom Groß Emmericher Carnevals Komitee e. V. Freuen kann man sich auf hübsch gestaltete große Karnevalswagen, ebenso auf die vielen Fuß- und Tanzgruppen. Bewährtes bleibt natürlich bestehen. Der Zug zieht...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.02.18
Überregionales
Die "Pömpelgarde" in Aktion. Foto: MKG
17 Bilder

Närrische Tage bei der MKG

Menden. Die Hochphase der "Närrischen Jahreszeit" ist in vollem Gange!Herrensitzung Der Freitag gehört ganz den Herren. Nachdem die Damen ihre Sitzung bereits am 20. Januar hatten, wird am 9. Februar ab 19.11 Uhr die Herren ein tolles Programm erwarten. Einlass ist ab 18 Uhr. Eine „kleine“ Frau mit einer gewaltigen Stimme, ein ganz besonderer Feuerwehrmann, ein Mann mit einem besonderen „Horn“ und eine „rauchige Stimme“, der einen bekannten deutschen Sänger aus Düsseldorf, dessen Lieder...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.02.18
  •  3
LK-Gemeinschaft
Der Partygemeinde konnten sich auch die beiden Bürgermeister von Voerde (Dirk Haarmann) und Dinslaken (Michael Heidinger) nicht entziehen. Sie haben sich am Zugauflösungspunkt unter das närrische Volk gemischt und spontan mitgefeiert.
11 Bilder

Feierpegel auf großer Fahrt beim Voerder Karnevalszug

Mit laut Polizeibericht 20.000 Besuchern feierte der Voerder Karnevalsverein den Höhepunkt der fünften Jahreszeit - beim Karnevalszug, in den sich 32 Zuggruppen eingereiht haben. Nachdem der närrische Lindwurm den Auflösungspunkt erreicht hat, ließen viele Gäste den Nachmittag beim Straßenkarneval ausklingen. "Wir feiern auch bei Kölschem Nebel" kommentierte VKV-Karnevalsurgestein Dieter Geilenkirchen die Wetterlage beim Voerder Karnevalsumzug. Rund 25.000 Jecken ließen sich auch vom Regen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.03.17
  •  2
LK-Gemeinschaft

"Ich bin doch nicht jeck"

Tulpensonntag, mein Wecker reißt mich früher als sonst aus dem Schlaf. Neben meinem ersten Kaffee erwartet mich in diesem Jahr auch eine Maskerade aus grüner Perücke und schwarzer Kleidung, mit der ich normalerweise "nicht mal den Müll rausbringen würde", wie man so schön sagt - Ich bin da halt irgendwie reingerutscht, in die verrückte Truppe von etwa 50 netten Menschen, die mit Wagen und dazugehöriger Fußtruppe auf Voerdes Straßen zu Grönemeyers „Mambo“ tanzt, um die vielen Zuschauer des...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 28.02.17
Kultur

Tulpensonntagszug in Ossenberg

Am Tulpensonntag, 26. Februar 2017, ist es wieder soweit: der Ossenberger Tulpensonntagszug schlängelkt sich durch die Straßen des Mühlendorfes. Der Umzug, der als einmaliger Gag 2003 begann, findet nun bereits zum 7. Mal in Ossenberg statt. Längst vom Geheimtipp zum Publikumsliebling aufgestiegen, nehmen in diesem Jahr 10 Zugeinheiten teil. Das Besondere in Ossenberg: an 7 Verpflegungshaltestellen bewirten die Nachbarschaften und Freundeskreise die Zugteilnehmer. Diese danken es den...

  • Rheinberg
  • 23.02.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Im letzten Jahr waren die Schlümpfe los. Ob sie auch diesmal wieder im Zug zu finden sind?
2 Bilder

Närrisches Alpen: Der Zug kommt!

Alpen. Das Motto des Kinderkarnevalszuges lautet "Karneval vom Feinsten, gemacht für unsere Kleinsten" und stammt aus der Feder vom Ehrengeschäftführer des AKK Alpen, Werner Kuhnen. Zum Zug haben sich knapp über 500 Teilnehmer angemeldet die sich auf acht Mottowagen und zehn Fußgruppen aufteilen werden. Der AKK stellt allen Teilnehmern kostenloses Wurfmaterial zur Verfügung. Das Wurfmaterial finanziert sich komplett aus Spenden und dem Losverkauf. Zu gewinnen gibt es über 80 Preise. Im Zug...

  • Alpen
  • 23.02.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die letzten Malarbeiten an den Fronten für den LVR-Klinikkarnevalswagen laufen auf Hochtouren

LVR-Klinik Bedburg-Hau nimmt mit „Mitmän-Maskottchen“ wieder an Umzügen in der Region teil

Seit mehr als 35 Jahren gehört der LVR-Klinikkarnevalswagen selbstverständlich zu den Umzügen am Niederrhein. Diesmal wird er am Tulpensonntag in Bedburg-Hau und am Rosenmontag in Kleve zu sehen sein. Zudem wird erstmalig auch eine Fußtruppe der LVR-Kinder- und Jugendpsychiatrie am Veilchendienstagszug in Appeldorn mit von der Partie sein. Sowohl der Mottowagen, als auch die Fußtruppe wird den Inklusionsgedanken bildlich in Szene setzen. Dazu bietet sich das LVR-Maskottchen der „Mitmän“ als...

  • Kleve
  • 18.02.17
  •  1
Kultur

Helau und Alaaf - Alle Karnevalsumzüge im Kreis Wesel auf einen Blick!

Zu Karneval steht auch der Kreis Wesel wieder Kopf und feiert die fünfte Jahreszeit mit zahlreichen Karnevalsumzügen. Auf der Homepage http://www.kreis-wesel.de hat die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel eine Übersicht der diesjährigen Karnevalsumzüge zusammengestellt. Alpen - Samstag, 25. Februar, ab 13:11 Uhr, Nelkensamstagszug in Alpen-Menzelen ( http://www.menzelen.de ) - Sonntag, 26. Februar, ab 14:11 Uhr, Kinderkarnevalsumzug in Alpen ( http://www.akk-alpen.de...

  • Wesel
  • 15.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.