Alles zum Thema Turmarkarden

Beiträge zum Thema Turmarkarden

Politik
Nach dem Großeinsatz letzte Woche, müssen nun die Häuser an der Töddinhauser Straße 135 und 137 komplett geräumt werden. Foto: DRK Fröndenberg
5 Bilder

Nach dem Brand der Turmarkaden müssen Mieter in Notunterkünfte ziehen
Räumung: 95 Bewohner verlieren ihr Dach über dem Kopf

Nach dem Turmarkaden-Brand, der in der letzten Woche einen Großeinsatz der Bergkamener Wehren und des DRK auf den Plan gerufen hat, äußerte sich Beigeordnete Christine Busch, wie nun weiter vorgegangen werden muss: "Um eine akute Gefahr für Leib und Leben der Bewohner auszuschließen, ist die Stadt Bergkamen gezwungen, die Häuser räumen zu lassen", erklärte sie auf einer spontan einberufenen Pressekonferenz.  Die Häuser an der Töddinghauser Str. 135 und 137 müssten für unbestimmte Zeit geräumt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.05.19
  •  2
Wirtschaft
Der neue Schriftzug "Rathaus-Center" ist schon von weitem zu sehen. Fotos (7): Anja Jungvogel
7 Bilder

Bergkamener Kunden erhalten ein vielfältiges Angebot
Neue Einkaufscenter, moderne Konzepte, frische Ideen

Der Handel in Bergkamen nimmt Fahrt auf. Seit dem heutigen Donnerstag ist Kaufland in Rünthe wieder eröffnet. Und auch in Mitte scheint der geplante Neubau des Einkaufscenters „Bergkamen-Galerie“ in Angriff genommen zu werden. Jedenfalls ist der Abriss der Turmarkaden beschlossene Sache. Entsprechende Anträge des neuen Eigentümers, der Interra AG aus Düsseldorf, liegen im Rathaus vor. Jetzt können die Bagger anrollen. Und auch durch das „Rathaus-Center“ in der Töddinghauser Straße weht ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.04.19
Überregionales
10 Bilder

Wasserrohrbruch Turmarkaden Bergkamen: Straßen in der City gesperrt

Rohrbruch: Aufmerksame Zeugen hatten bemerkt, dass aus allen Eingängen der leer stehenden Turmarkaden Wasser nach außen strömte. Mehrere Dutzend Feuerwehrleute waren am Montag rund um die Bergkamener Turmarkaden im Einsatz. Ein großes Rohr innerhalb des leerstehenden Gebäudes war geplatzt. Mehrere Straßen mussten gesperrt werden Die Hubert-Biernat-Straße und die Gedächtnisstraße mussten für die Zeit des Einsatzes gesperrt werden, zudem auch alle Kreisverkehre in der Nähe der Unglücksstelle....

  • Kamen
  • 08.01.18
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Die Turmarkaden sind bald Vergangenheit

Mit dem Kauf der Turmarkaden durch die Firma LIST Retail Development hat die Stadtentwicklung in Bergkamen einen großen Schritt voran gemacht, so Bürgermeister Roland Schäfer. Die Revitalisierung der Turmarkaden durch die Firma LIST ist ein Projekt mit zentraler Bedeutung für Bergkamen, so Bürgermeister Schäfer und endlich kommt Bewegung in die weitere Umgestaltung des Stadtteils. Mit der Firma LIST Retail Development hat ein Unternehmen das Objekt gekauft, welches nicht nur gut auf dem...

  • Bergkamen
  • 07.03.17