Turmfest

Beiträge zum Thema Turmfest

LK-Gemeinschaft

Benefizaktion zum Turmfest in St. Dionysius - Glocken für Zuhause
Ende der Sanierungsmaßnahme wird gefeiert

Es ist geschafft, der Kirchturm von St. Dionysius ist saniert. Das offizielle Ende der Arbeiten wird am Freitag, 20. September, gefeiert. Und zwar mit einem Turmfest. Das Fest startet ab 18 Uhr, die offizielle Eröffnung ist um 18.45 Uhr. Um 19 Uhr läuten wieder die Glocken von St. Dionysius. Die Festgäste können sich auch eine Glocke mit nach Hause nehmen: bei der Benefiz-Glockenauktion bessteht jedenfalls die Möglichkeit dazu. Und auch für das leibliche Wohl der Mitfeiernden ist gesorgt!...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.19
Kultur

Am 8. September am Hammerkopfturm
Turmfest auf Schwerin

Zum Turmfest am Hammerkopfturm auf Schwerin, Bodelschwingher Straße, laden der Bürgerverein "Wir auf Schwerin", der Verein "Kultur und Heimat" sowie der Förderturmverein am Sonntag (8. September) ein. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals gibt es von 11 bis 18 Uhr ein buntes Programm mit Live-Musik, Kinderbeschäftigung und Infoständen. Angeboten werden geführte Besichtigungstouren durch den Turm. Zudem gibt es jetzt den Bausatz des Hammerkopfturmes zu kaufen sowie Ruhrpott- und...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.09.19
LK-Gemeinschaft
Die Ruhrkrainer haben ihren Besuch in Gerschede angesagt und werden die Gäste des Turmfestes musikalisch unterhalten.
2 Bilder

Gemeinde St. Paulus feiert am Wochenende ihr 80-jähriges Bestehen
Festwochenende mit allem, was dazugehört

Runde Geburtstage müssen gefeiert werden. Und wenn es sich um einen "80." handelt, dann gilt das ganz besonders. Dann wird geplant, es werden Einladungen ausgesprochen, es gibt Musik und gutes Essen. Genauso macht es die Gemeinde St. Paulus in Gerschede. Ihr 80-jähriges Bestehen soll in großem Kreis gefeiert werden. Am Wochenende ist es soweit. Vor 80 Jahren, genau am 22. Juni 1939, war Geburtsstunde der Gemeinde in der Tangabucht. St. Paulus wurde durch den Kölner Erzbischof Kardinal...

  • Essen-Borbeck
  • 06.07.19
Überregionales
Die Verantwortlichen der evangelischen Gemeinde  (hier v.l. Rainer Biniok, Baukirchmeister Karl-Ulrich Nendel und Pfarrer Helmut Keus) müssen die Kosten stemmen. Ein Fest am 19. Juli soll helfen.
12 Bilder

Der Turm krankt: Fest soll bei Sanierung der Immanuelkirche helfen

Die Immanuelkirche an der Immelmannstraße in Schonnebeck weist schon seit längerem viele Schäden auf. Nun muss der Turm saniert werden. Inzwischen sind die Vorarbeiten erledigt, doch fertig ist man noch lange nicht. Die Fugen des Mauerwerks wurden über die Jahre hinweg durch das Wetter stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Teilweise über 100 Jahre alten Fugen wurden witterungsbedingt beschädigt, sind durch eindringendes Wasser aufgeplatzt und wurden rissig. Schäden durch eindringendes...

  • Essen-Nord
  • 13.07.13
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Verein in Damm bringt den Turm zu glühen

Adventsstimmung pur in Damm: Wer Samstag am frühen Abend durch den knackig kalten Ortsteil stapfte, vernahm über die verschneiten Wiesen und Felder weihnachtliche Klänge. Der Turmverein feierte am ev. Jugendhaus wieder sein traditionelles Turmglühen. Und viele Besucher nutzten pünktlich zum Wintereinbruch die Gelegenheit, mit Freunden und Nachbarn auf dem „Weihnachtsmarkt vor Ort“ ein paar schöne Stunden zu verbringen. „Ist das nicht eine traumhafte Atmosphäre?“, schwärmte der 1....

  • Schermbeck
  • 14.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.