TuS Lintorf

Beiträge zum Thema TuS Lintorf

Sport
An einen gemeinsamen Lauf mit vielen Teilnehmern ist aktuell leider nicht zu denken.

TuS 08 Lintorf muss Sportveranstaltung absagen
„Lintorf läuft“… leider nicht!

Nachdem bereits 2020 der Citylauf Lintorf/ Ratinger Sparkassen Lauf-Cup im Lintorfer Ortskern an der Speestraße abgesagt werden musste, haben sich die verantwortlichen Vorstandsmitglieder des TuS 08 Lintorf und das Organisationsteam rund um Hagen Schink und Tim Matzaitis auch dieses Jahr schweren Herzens für eine Absage des beliebten Laufes entscheiden müssen. Seit nunmehr über einem Jahr bremst die Corona-Pandemie das gesellschaftliche und sportliche Leben aus. Die aktuelle...

  • Ratingen
  • 22.03.21
Sport

TuS 08 Lintorf informiert
Geschwister Speckenbach auf der Gewinnerspur

Lintorf. Sarah und Lukas Speckenbach vom TuS 08 Lintorf waren trotz Corona aktiv und haben beim digitalen ASCWinterlauf teilgenommen. Lukas Speckenbach belegte den 1. Platz im Schülerlauf über 1,2 km in 7:03 Minuten. Seine große Schwester Sarah Speckenbach lief die zwei Kilometer und wurde bei den Mädchen 6. mit 10:13 Minuten.

  • Ratingen
  • 22.02.21
Sport

Überraschungstüten des TuS 08 Lintorf bringen Sport in die Familien
Bewegung aus der Tüte

Ratingen. An einem normalen sportlichen Tag nehmen viele Kinder am Vereinssport des TuS 08 Lintorf teil. Gemeinsam wird gespielt, geübt, geschwitzt und gelacht. Weil im letzten und diesem Jahr die Turnhallen und Sportplätze auch für die Jüngsten immer wieder leer bleiben müssen, sind Ideen gefragt, was man als Sportverein tun kann, um mit den Kindern in Kontakt zu bleiben und trotzdem Sport anzubieten. Die Sportjugend NRW unterstützt dabei die Sportvereine mit der Kampagne #trotzdemSPORT. Der...

  • Ratingen
  • 08.02.21
Sport
Der TuS Lintorf 08 stellt ab dem 16. März den kompletten Sport- und Trainingsbetrieb aller seiner Fachbereiche und Abteilungen ein.

Ratingen-Lintorf: Der TuS Lintorf 08 informiert zum Thema „Coronavirus“
Sport- und Trainingsbetrieb ab 16. März eingestellt

Die Verantwortlichen des TuS 08 Lintorf sehen sich aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Thema „Corona-Virus“ und der gestrigen Bitte unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel, sowie der heute durch Ministerpräsident Armin Laschet wiederholten Bitte zur Vermeidung sozialer Kontakte, leider gezwungen, den kompletten Sport- und Trainingsbetrieb aller seiner Fachbereiche und Abteilungen mit Wirkung ab Montag, den 16. März 2020, 00.00 Uhr, bis auf weiteres einzustellen. Der Spielbetrieb durch die...

  • Ratingen
  • 13.03.20
Sport
Standen Rede und Antwort: Der Vorstand und das Präsidium des TuS Lintorf 08 e.V. mit Detlev Czoske, Christian Koch, Udo Middendorf, Christian Reker und Alexander Kraus.

Ratingen-Lintorf: Gespräch mit dem Vorstand und Präsidium des TuS 08 Lintorf e.V.
Gegenwart und Zukunft des zweitgrößten Ratinger Sportvereins

Im Rahmen eines zwanglosen Pressegespräches haben Vorstand und Präsidium des TuS 08 Lintorf e.V. vor kurzem über die Gegenwart und Zukunft des mit 3.600 Mitgliedern größten Lintorfer und zweitgrößten Ratinger Sportvereins berichtet. Auf der Agenda standen zunächst einmal die personellen Veränderungen im Verein. Udo Middendorf wurde vom Präsidium des Vereins zum 1. Februar in den Vorstand berufen. Er tritt damit die Nachfolge von Christian Reker an, der künftig im Beirat tätig sein wird. Er ist...

  • Ratingen
  • 29.01.20
Sport
5 Bilder

12. CityLauf in Lintorf - wieder ein voller Erfolg

Beste Rahmenbedingungen herrschten beim 12. CityLauf in Lintorf, der am 7. April bei strahlendem Sonnenschein statt fand.  Sportlich gesehen war es spannend, weil Sebastian Hadamus, Sieger der Jahre 2012 und 2014, das eigene Ziel mit „unter 33:00 Minuten“ klar formuliert hatte und das Rennen somit „gegen die Uhr“ lief und bei den Damen die Führung und die Reihenfolge der ersten „fünf Damen“ mehrfach wechselte. Die ursprüngliche Favoritin Johanna Pfützenreuter war verletzungsbedingt nicht am...

  • Düsseldorf
  • 08.04.19
Sport

SG Überruhr tritt gegen den TuS Lintorf an

Am kommenden Samstag, 14. April, um 18 Uhr, empfängt der aktuelle Tabellenzehnte aus Überruhr das Oberliga-Schlusslicht aus Lintorf. Dass der TuS allerdings kein Kanonenfutter ist, zeigt das Ergebnis aus dem Hinspiel. Dort kam die SG Überruhr mit 19:26 unter die Räder und bescherte den Lintorfern die ersten Punkte. Inzwischen hat der TuS sieben Zähler auf der Haben-Seite, der Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz beträgt fünf Punkte. Die SGÜ hingegen hat vier Punkte Vorsprung auf den ersten...

  • Essen-Ruhr
  • 12.04.18
Sport
KTV-Routinier ordnete die Aufholjagd des KETV in der Handball-Verbandsliga gegen den TuS Lintorf.

Handball-Verbandsliga: KTV unterliegt in Lintorf

60 Minuten Vollgas ist aktuell für den KTV-Verbandsligahandballboliden noch nicht möglich. So reichte es auch im Gastsspiel beim TuS Lintorf nur für 20 Minuten Höchtgeschwindigkeit auf dem Hallenparkett. In der kompletten ersten Halbzeit und zu Beginn der zweiten Spielhälfte blieb der KTV-Motor beständig im dritten Gang stecken. Angesichts des verspäteten Vollgasmodus des KTV musste das Team vonCoach Stefan Klung am Ende eine 26:27 (9:14)-Niederlage hinnehmen. Dabei funktionierte der...

  • Essen-Kettwig
  • 15.10.13
Sport
Trotz seiner Verletzung stellte sich Marc Bing (Nr. 2) in den Dienst seines Teams und markierte nich drei Treffer.

Handball-Verbandsliga: Kettwiger TV schlägt ART Düsseldorf

Mit viel Kampf und Leidenschaft präsentierte sich Handball-Verbandsligist Kettwiger TV im Heimspiel gegen den ART Düsseldorf. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang dem Team von Trainer Stefan Klung mit 27:24 der zweite Saisonsieg. Dabei hieß es im Vorfeld: Personalsorgen, dein Name ist im Moment KTV. So konnte Niklas Orlowski wegen eines Muskelrisses im Arm nicht spielen, Kai Mühlenhoff kam wegen einer Bänderdehnung nur für die Siebenmeter aufs Feld, Sven Liebenau spielte mit...

  • Essen-Kettwig
  • 07.10.13
Sport
Fünf Treffer steuerte Jens Flemming zum Sieg des KTV bei.

Handball-Verbandsliga: Kettwiger TV bleibt auch gegen den TuS Lintorf in der Erfolgsspur

Die Erfolgsgeschichte des Kettwiger TV in der Handball-Verbandsliga geht weiter. Nach dem Überraschungssieg gegen Spitzenreiter SG Ratingen war auch der TuS Lintorf in der Sporthalle des THG chancenlos. Mit 31:24 (14:13) gewann der KTV. Dank dieses Erfolges nimmt das Team von Trainer Stefan Klung langsam aber sicher Kurs auf das gesicherte Mittelfeld. Spätestens mit einem Erfolg gegen Mettman Sport am Samstag, 16. März, um 18 Uhr in der Sporthalle am THG soll ein weiterer Schritt in Richtung...

  • Essen-Kettwig
  • 11.03.13
Sport
45 Minuten lang agierte der KTV mit dem Tabellendritten der Handball-Verbandsliga TuS Lintorf spielerisch auf einer Höhe. Doch leider dauert so ein Handballspiel 60 Minuten.

Handball-Verbandsliga: KTV vergibt Siegchance in Lintorf leichtfertig

45 Minuten lang war die Partie des Kettwiger TV in der Handball-Verbandsliga beim Tabellendritten TuS Lintorf ein Spiel auf Augenhöhe. Pech nur, dass ein Handballspiel aber 60 Minuten dauert und sich der KTV eine Viertelstunde lang so gut wie gar nicht am Spiel beteiligte und dadurch die Partie am Ende mit 29:34 (14:19) verlor. Vor allem in den ersten zehn Minuten erkannte Spielertrainer Sven Liebenau seine Sieben überhaupt nicht wieder. Lediglich körperlich war der KTV in dieser Phase...

  • Essen-Kettwig
  • 29.11.11
Sport

Samstagskrimi auf dem Volleyballfeld

TuS Lintorf vs. Velberter SG 2 2:3 Im schon fast verloren geglaubten Spiel konnten die Velberter Volleyballdamen das Ruder knapp herumreißen. Das Rückrundenspiel gegen die Damen des TuS Lintorf begann katastrophal mit zwei deutlichen Satzniederlagen in Folge. So entpuppte sich der dritte Spielsatz als letzte Chance für die Velberter Damen, den zweiten Tabellenplatz zu sichern. Glücklicherweise gelang es ihnen, sich zusammenzureißen und so das vorzeitige Ende des Spiels zu verhindern. Doch für...

  • Velbert
  • 21.02.11
Sport

Velbert mit dem Quäntchen mehr Glück

TuS Lintorf vs. Velberter SG 2 0:3 Das bereits vierte Auswärtsspiel der Velberter Volleyballdamen am Samstag begann chaotisch – auf beiden Seiten des Netzes. Die Annahme erschien mehr als bescheiden und Hektik machte sich breit, da einige Schiedsrichterentscheidungen nicht nachvollzogen werden konnten und die Spielerinnen zusehens verwirrten. Es wurde ein Kampf und der sehr knappe Punktevorsprung für Velbert zeigte sich ein ums andere Mal in Gefahr. Ein knapper Satzsieg erschien also nicht...

  • Velbert
  • 15.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.