Uedemer Schachklub

Beiträge zum Thema Uedemer Schachklub

Sport
Marion Domrath (Uedem III) holte den entscheidenden Punkt gegen den Abstieg.

Das war Weichei-Schach: Uedem I und II haben die Gunst der Stunde nicht genutzt

Mehr als 50 aktive Schachspieler in fünf Seniorenmannschaften hatte der Spielleiter des Uedemer Schachklubs, Josef Schenk, ins Rennen geschickt. Die ersten drei Teams standen in der letzten Runde vor der gleichen Aufgabe: Ein Sieg musste her. UEDEM. Für Uedem I und II ging es um den Aufstieg in die Verbandsliga, für Uedem III darum, den Abstieg in die Bezirksklasse zu verhindern. Aber nur eine Mannschaft erreichte das Ziel. Acht Siege hintereinander und nur noch ein Spiel, da kann doch bei...

  • Goch
  • 06.06.17
  •  1
Sport
Nachwuchstalent Sandra Obciety ist Spielerin bei Uedem IV und in der Jugendmannschaft.

Schach in Uedem: Fünf Teams am Brett

UEDEM. Fünf Seniorenmannschaften hat der Spielleiter des Uedemer Schachklubs, Josef Schenk, aktuell im Rennen. Zählt man noch die Jugendmannschaft hinzu, dann werfen in verschiedenen Klassen ungefähr 50 Strategen ihre Mattnetze aus! Ein Drittel der Schachsaison 2016/17 ist nun vorbei; Zeit, ein erstes Resümee zu ziehen. Bei der ersten Mannschaft ist das Saisonziel klar gesteckt: Nach dem unglücklichen Abstieg in die Verbandsklasse wird der sofortige Wiederaufstieg angepeilt! Ein brillanter...

  • Goch
  • 24.11.16
Sport
Viel zu Grübbeln. Fynn Pauls vom Uedemer Schachklub hat bei den achttägigen Deutschen Jugendmeisterschaften mitgemacht. Foto: privat

Acht Tage lang wurde Schach gespielt

UEDEM. Bei den Deutsche Jugendmeisterschaft in Willingen durften die Organisatoren 680 schachbegeisterte Kinder und Jugendliche nebst Verwandten, Betreuern und Mitarbeitern unterzubringen. Gespielt wurde an acht Tagen in der Kongresshalle, die Teilnehmern und Zuschauern reichlich Platz bot. Aus dem beschaulichen Weeze hatte sich der 12-jährige Fynn Pauls mitsamt Familie auf den Weg gemacht, um die Farben des Uedemer Schachklubs in der U12-Klasse zu vertreten. 60 Kinder aus allen 16...

  • Goch
  • 31.05.16
  •  1
Sport

Die Luft wird immer dünner

UEDEM. In der Schach-Verbandsliga wird die Luft für die Uedemer Mannschaft um den Mannschaftsführer Arnd Rosskothen nach der Niederlage gegen Düsseldorf SV I immer dünner. So war man vor der Runde auf dem vorletzten Platz, nach der 6. Runde ist die 1 Mannschaft auf dem letzten Platz der Verbandsliga I am Niederrhein. An Brett 2 hat Peter Niemann souverän nach kurzer Spielzeit ein Remis erspielt. Dann ging es schnell zur Sache: An Brett 3 hat Michael Venhoff eine spektakulär angelegte Partie ,...

  • Goch
  • 16.02.16
Sport

Nach langem Kampf haben die Uedemer knapp verloren

In der 6. Runde in der Schach-Verbandsliga Niederrhein erwarteten die Schusterstädter den Tabellenführer Dinslaken II. Nachdem die Uedemer in der davorgegangenen Runde gegen den Tabellenführer Ruhrort Meiderich gewannen, waren die Erwartungshaltungen nicht gering, so dass man den Ausfall von Peter Niemann mit Uedemers Schachlegende Heinz Aldenhoven besetzte. Schnelle Unentschieden an Brett 4 von Rainer Aymans und an Brett 6 Holger Disse waren keine schlechten Vorzeichen. Doch an Brett 8...

  • Goch
  • 27.01.16
Sport

Fynn Pauls spielte am Schachbrett wieder königlich

Fynn Pauls vom Uedemer Schachklub sicherte sich bei den Verbandsmeisterschaften der Schachjugend Niederrhein in Kranenburg souverän den Titel in der Altersklasse U12. Mit sechs Siegen und einem Remis aus sieben Partien ließ er den Rest des Feldes einen ganzen Punkt hinter sich und qualifizierte sich damit zugleich für die NRW-Meisterschaften. Zwei weitere Uedemer Nachwuchspieler hatten sich für die Bezirks- beziehungsweise Verbandsmeisterschaften qualifiziert. Aaron Los traf bei seinem...

  • Uedem
  • 14.01.16
Sport

Das Nikolaus-Schachturnier der Sparkasse

Auch bei der 26. Auflage trafen sich jugendliche Schachspieler der Vereine Turm Kleve, Springer Kranenburg, Uedemer Schachclub und VfL Nierswalde zum Nikolaus-Schachturnier der Sparkasse Kleve. Der Nikolaus persönlich, Sparkassenvorstand Wilfried Röth und Dieter Lorum vom ausrichtenden Schachclub Turm Kleve nahmen die Siegerehrung für das beliebte Simultanturnier vor. Wilfried Röth freute sich, dass die Sparkasse Kleve nach den Schulkreismeisterschaften in Uedem jetzt zum zweiten Mal innerhalb...

  • Kleve
  • 18.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.