Ufer

Beiträge zum Thema Ufer

Natur + Garten
11 Bilder

Das pralle Leben
Kinderstube

Zur Zeit ist in den Kämpen viel los. Eine große Kinderstube. Überall sieht man Junge. Doch ganz besonders haben es mir Kanada Gänse angetan. Mein Lieblings Vogel. Sie sind nicht Aggressiv . Sehr fürsorglich mit den Jungen. Und sie bilden so genannte Kindergärten. Mehrere Erwachsene Tiere übernehmen die Aufsicht von verschiedenen Jungen. Sie ist aber nicht bei jedem beliebt, da sie sich sehr vermehrt hat.  Ich habe mal einen Schwarm von Kanada Gänsen beobachtet. Interessant waren rundum die...

  • Monheim am Rhein
  • 03.06.21
Blaulicht
Ausgerüstet mit einem speziellen Wasserrettungsanzug ist ein Feuerwehrmann dem Vierbeiner zu Hilfe geschwommen und hat ihn an das rettende Ufer gebracht.

Hattinger Feuerwehr rettet Hund aus der Ruhr

Die Einsatzkräfte der Hattinger Feuerwehr haben am Freitag, gegen 15.30 Uhr, einen Hund aus der Ruhr vor dem Ertrinken gerettet. Der Vierbeiner war mit seinen Besitzern auf der Hundewiese in der Nähe der Ruhr unterwegs als ein Wasservogel das Interesse des Hundes weckte. Er sprang in die Ruhr. Die vorherrschende Strömung war jedoch für den Hund zu stark um aus eigener Kraft wieder an Land zu gelangen. Ausgerüstet mit speziellem Wasserrettungsanzug Daher wurde die Hattinger Feuerwehr alarmiert....

  • Hattingen
  • 10.05.21
Natur + Garten
Auch am Rhein in Dinslaken tritt der Fluss über die Ufer. In Kombination mit dem Schnee bietet sich ein beeindruckender Anblick.
Aktion 4 Bilder

Hochwasser am Niederrhein
Flüsse treten über die Ufer

Wasser, soweit das Auge reicht: Seit Tagen schon steigt der Pegel der Flüsse. Das gilt auch für den Rhein, der vielerorts über die Ufer tritt. Vor allem in Kombination mit dem Schnee der letzten Tage bietet sich den Spaziergängern ein ganz besonderer Anblick. Aber vorsicht: So beeindruckend das Naturschauspiel auch sein mag, birgt es auch große Gefahren. BürgerReporterin Regine Hövel hat sich dennoch nicht davon abhalten lassen, Fotos in Voerde-Götterswickerhamm zu machen. Zu sehen sind diese...

  • Dinslaken
  • 09.02.21
Natur + Garten
Passend am Eingang prangt ein - M - vielleicht für "Momente" die ich heute erleben werde.
17 Bilder

Der Seepark im Dezember
Lüner An - und Augenblicke - und ein kleiner Begleiter

Dezember 2020 im Seepark  Es ist kalt, es ist Nass und es ist Sonntagmorgen. Allen Widrigkeiten zum Trotz, mache ich mich gemeinsam mit meiner Kamera auf den Weg. Wetterfeste Schuhe und eine wetterfeste Bekleidung machen das Paket rund, nur das gewählte Objektiv des Tages ist es nicht. Somit heißt es aufpassen und es möglichst trocken halten, nicht einfach an diesem Tag. Heute steht mal wieder der nahe Seepark auf dem Programm und durch den leichten Nieselregen mache ich mich auf den Weg. Am...

  • Lünen
  • 09.12.20
  • 14
  • 1
Natur + Garten
Ein ausgetrocknetes Kleingewässer in der Emmericher Ward. Fotos: Ortrun Heine
2 Bilder

Unbefristeter Zugriff auf Grundwasser widerspricht gesundem Menschenverstand
Gesetze für die Ewigkeit

Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein ist wie viele andere Aktive im Naturschutz entsetzt, was die Landesregierung mit dem Entwurf für das neue Landeswassergesetz vorgelegt hat. Neben der fast vollständigen Abschaffung der Gewässerrandstreifen ist es besonders der fehlende Schutz des Grundwassers, der jedem gesunden Menschenverstand widerspricht. So ist vorgesehen, Zugriffe auf das Grundwasser unbefristet zu genehmigen. KLEVE. Bislang werden Brunnen bis zu 30 Jahre genehmigt. Zukünftig sollen...

  • Klever Wochenblatt
  • 20.11.20
Natur + Garten
Nur eine Frage der Zeit: Vor wenigen Tagen ist der marode Holzsteg Marke Eigenbau eingestürzt.
6 Bilder

Ein Park ohne Besucher - CDU-Politikerin will helfen
Anwohner ärgern sich über monatelange Totalsperrung der Borbecker Grünanlage

Bernd Bruns weiß, was er an seiner Wohnlage hat. Er muss nur die Straße queren, dann ist er direkt im Grünen. "Im Lunapark, wie der Borbecker sagt." Spazieren gehen, Joggen, Radfahren, eine Runde mit dem Hund der Tochter. All diese Aktivitäten sind in der Grünanlage zwischen Stensbeckhof und Schloßstraße möglich. Zumindest in der Theorie. Denn der Lunapark ist abgesperrt. Alle Zugänge durch Bauzäune verriegelt. von Christa Herlinger Und das nicht erst seit gestern. "Der Parkbereich ist seit...

  • Essen-Borbeck
  • 05.06.20
Blaulicht
Ein Pferd steckte in Neviges bis zum Hals - etwa sieben Meter von festem Untergrund entfernt - im Morast fest und konnte durch die Feuerwehr nicht ohne weiteres erreicht werden.
2 Bilder

Herausforderung für die Velberter Feuerwehr
Pferd aus Morast gerettet

Wieder ein tierischer Einsatz für die Velberter Feuerwehr: Nachdem ungefähr ein Dutzend Pferde am Sonntag von ihrer Weide in der Nähe eines Reiterhofes an der Nordrather Straße in Neviges ausgerissen waren, gerieten zwei der Tiere in einen benachbarten, sumpfigen Tümpel. Während sich ein Pferd aus eigener Kraft befreien konnte, drohte das Zweite in dem morastigen Untergrund zu versinken. Beim Eintreffen der um 10.24 Uhr alarmierten Feuerwehr, die mit hauptamtlicher Wache und einem freiwilligen...

  • Velbert-Neviges
  • 22.07.19
Kultur
Am Samstag, 29. Juni, verwandelt sich das Südufer des Hengsteysees zu einer musikalischen Flaniermeile.

Musik am Hengsteysee
Flanieren, lauschen, mitmachen: Viel Musik beim Tag am See 2019

Nach dem tollen Besucherinteresse in den vergangenen zwei Jahren waren sich alle Beteiligten sofort einig: Auch in diesem Jahr soll das Südufer des Hengsteysees wieder für einen Tag Musikerinnen und Musikern aus Hagen und der Umgebung eine schöne Auftrittsbühne bieten. Zwischen Freibad und Seglergemeinschaft Hengsteysee können die Besucher am Samstag, 29. Juni, von 13 bis 17 Uhr entspannt flanieren, die breitgefächerte und bunte Musikwelt aus Hagen und der Region live erleben - und dabei eine...

  • Hagen
  • 28.06.19
Politik
3 Bilder

Entenküken am Jröne Jong haben Recht auf Leben

Düsseldorf, 12. Juni 2019 Acht Entenküken kauerten am Wochenende auf einer Betonmauer des „Jröne Jong“ oder suchten im Schatten einer Entenleiter Schutz vor der heißen Sonne. Ein trauriger Anblick für viele Besucher des Hofgartens. Jetzt sind es nur noch sieben Küken. Sträucher, in denen sich die Tiere vor frei laufenden Hunden, Reihern und anderen Feinden verbergen könnten, gibt es schon lange nicht mehr, damit Gänse dort nicht mehr brüten können. Ein weiterer Grund für die katastrophalen...

  • Düsseldorf
  • 12.06.19
Vereine + Ehrenamt
Die an der Müll-Sammelaktion beteiligten jugendlichen und erwachsenen Mitglieder der Kanu-Abteilung des FS 98 in Lindenhorst am Kanal.
2 Bilder

Kanuten des FS 98 für eine saubere Sache
25 Müllsäcke gefüllt mit Unrat aus dem Dortmund-Ems-Kanal und von seinen Ufern

Im Rahmen der gemeinsamen Aktion von Stadt und Entsorgung Dortmund (EDG) unter dem Motto "Sauberes Dortmund" sammelten rund 20 Jugendliche und Erwachsene der Kanu-Abteilung des Freien Sportvereins 1898 Dortmund (FS 98) am Samstag (23.3.) rund drei Stunden lang Müll ein, den Schmutzfinken am und im Dortmund-Ems-Kanal hinterlassen haben. Zu Wasser und zu Lande wurde mit Feuereifer gesammelt. Das Ergebnis waren rund 25 Müllsäcke, unter anderem gefüllt mit Yoga-Matten, Resten vom Grillen, diversem...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.19
Natur + Garten
Die Haldener Fahrbrücke über die Lenne, kolorierte Postkartenaufnahme um 1890. Die Holzbrücke wurde erst 1904 durch einen Steinbau ersetzt.
2 Bilder

Nur für Fußgänger: Eine erste Brücke über die Lenne bei (Hagen-)Halden

Noch vor acht Generationen gab es bei (Hagen-)Halden keine Brücke über die Lenne. Wer hier an das andere, nördliche Lenneufer wollte, musste sich entweder in einem Kahn übersetzen lassen oder durch den Fluss waten. Beides konnte aber nur bei ruhigem Wetter und niedrigem Wasserstand geschehen. Von Gerhard E. Sollbach Das war besonders misslich für die Haldener Bauern, die am nördlichen Lenneufer Weiden und Wiesen hatten. Auf den Weiden ließen sie im Sommer ihre Milchkühe grasen und auf den...

  • Hagen
  • 29.03.18
Überregionales
Auch in diesem Jahr werden wieder viele Freiwillige für ein sauberes Rheinufer sorgen.

BAB sammelt Müll am Baumberger Rheinufer

Der Baumberger Allgemeine Bürgerverein (BAB) lädt wieder zur traditionellen Rheinufersäuberung ein. Treffpunkt ist am kommenden Samstag, 24. Februar, um 9.30 Uhr der Parkplatz Kielsgraben. "Wir suchen in diesem Jahr gesonders viele freiwillige Helfer", sagt Helmut Heymann, Vorsitzender des BAB. "Schon zwei Mal ist der Rhein in den letzten Wochen über seine Ufer getreten. Das heißt natürlich: Jede Menge Müll und Unrat wurde angeschwemmt und muss beseitigt werden." Nach Abschluss der etwa...

  • Monheim am Rhein
  • 19.02.18
Überregionales
5 Bilder

Arnsberger Feuerwehr löscht Flächenbrände an der Ruhr in Hüsten

Hüsten. Am Pfingstmontag, den 16. Mai wurden um 11:23 Uhr die Hauptwachen Arnsberg und Neheim zur Bekämpfung mehrerer Flächenbrände an der Ruhr in Hüsten alarmiert. Vom Ruhrufer in der Nähe des Ruhrtalradweges gegenüber einem Möbelhaus waren drei kleinere Brandstellen gemeldet worden. Diese Meldung bestätigte sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Brandort. Da die Einsatzstelle abseits jeglicher Zuwegung lag und mit Feuerwehrfahrzeugen nicht unmittelbar zu erreichen war, musste die...

  • Arnsberg
  • 16.05.16
Natur + Garten
on the beach ... im MÄRZ
16 Bilder

Erinnerungen LIEBE LK-TREFFEN und Vieles mehr
ein TAG am S T R A N D .... !

EIN TAG im März 2016 Urlaub!Ein paar Tage nur. Dennoch, Freizeit! Aufstehen, und mal´ NICHT zur Arbeit hetzen müssen! Und wenn es auch einige Tropfen zunächst hier regnete, machte ich mich voller Zuversicht und Vorfreude auf den Weg. Was es so alles wohl zu bestaunen gäbe, an diesem Gründonnerstag, wusste ich natürlich noch nicht, doch war ich recht gespannt. Erst einmal war die Freude groß, eine Freundin wiederzutreffen… und schon ging es los! Später dann am Nachmittage befanden wir uns...

  • Rheinberg
  • 27.03.16
  • 17
  • 13
Natur + Garten
32 Bilder

Neuland in Moyland

... oder warum haben wir diesen schönen Spazierweg nicht schon eher entdeckt? Einmal rund um den See ist kein Problem zu dieser Jahreszeit, oben am abschüssigen Ufer oder unten am See entlang. Bei diesigem Wetter wie heute kommt man sich fast vor wie an einem der Eifelmaare. Ab und zu blinzelt die Sonne und beschert uns einen interessanten Blick auf moosige Baumriesen hoch über dem See und weiße Birkenstämmchen, die sich im Glitzerwasser spiegelten. Von April bis Oktober soll laut Hinweisschild...

  • Bedburg-Hau
  • 07.03.16
  • 22
  • 27
Natur + Garten
Taucher suchten am Grund nach Müll und fanden Flaschen, Dosen und Plastik.
28 Bilder

"Müll-Taucher" putzten den Horstmarer See

Schatztruhen voller Gold und Edelsteine gibt's nur in schönen Märchen am Grund des Sees, in der Realität wartet aber unter der Oberfläche oft eine Menge Müll. Aktive des Tauchsportclubs Lünen stiegen am Tag der Deutschen Einheit für eine saubere Umwelt in den Horstmarer See. Im Sommer ist das Gelände der ehemaligen Landesgartenschau in Horstmar besonders an heißen Tagen das Ziel von tausenden Besuchern aus der ganzen Region, doch nicht jeder Gast nimmt seinen Müll wieder mit nach Hause....

  • Lünen
  • 03.10.15
  • 1
Überregionales
Der Aufbau des schweren Raupen-Krans ruht nach einem Rohrbruch.
20 Bilder

Brücke: Rohrbruch stoppt Arbeiten am Kran

Probleme bremsen die Arbeiten an der neuen Lippebrücke an der Graf-Adolf-Straße! Der Aufbau des Riesen-Krans steht still, denn am frühen Abend brach eine Leitung unter der Baustelle und stinkendes Wasser strömte aus der Erde. Der Schaden hat Auswirkungen, auch auf die Sperrung der Marie-Juchacz-Straße. Die Leitung hielt - trotz umfangreicher Vorbereitungen wie einem Plateau aus Schotter und den Druck verteilenden Platten - dem Gewicht des schweren Raupen-Krans nicht Stand und brach bei einer...

  • Lünen
  • 16.07.15
  • 1
  • 1
Kultur
Schlümpfe unter dem Weihnachts-Fliegenpilz - die Fantasie der Teilnehmer kannte keine Grenzen.
9 Bilder

Lippe leuchtete beim Fackelschwimmen

Das Fackelschwimmen gehört in Lünen zur Adventszeit wie der Weihnachtsmarkt und der Tannenbaum auf dem Rathaus. Samstag stiegen über hundert Taucher wieder in das kalte Wasser der Lippe. Helden feiern Weihnachten - das war in diesem Jahr beim 31. Fackelschwimmen das Motto. Der Lüner Sportverein setzte Pipi Langstrumpf samt ihrem Pferd, dem Affen Herrn Nilsson und der Villa Kunterbunt auf ein Floß und überzeugte damit die Jury. Die Gruppe holte sich den ersten Platz. Die Herner Sporttaucher...

  • Lünen
  • 15.12.14
  • 1
  • 2
Natur + Garten
13 Bilder

Wüste Ufer

"Farbüberflutet" am Hennesee. Noch so ein 60er Jahre Gedächtnistag? Auf dem Boot oder am Strand ...

  • Datteln
  • 22.09.14
  • 5
  • 6
Kultur
17 Bilder

Schloss Possenhofen am Starnberger See

Donnerstag, 22.05.14 Herzog Maximilian(Sisis Vater) kaufte im Jahre 1834 das Possenhofener Schloss und erweiterte es. Von da an blieb das Schloss fast 100 Jahre in Familienbesitz. Wie ging es weiter mit dem Schloss: 1940 verkaufte die herzogliche Familie das kaum noch genutzte Schloss an die NS-Volkswohlfahrt, die es der Luftwaffe zur Sanitätsausbildung überließ. Es folgten ein Lazarett, ein Versorgungskrankenhaus und eine Fabrik für Fahrrad-Hilfsmotoren. Diese Nutzungen und nicht zuletzt ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.05.14
  • 6
  • 5
Natur + Garten

Herdecker Seeblick mit Hindernissen

Der Frühling ist da, und er kam sogar noch eher als erwartet. So mussten alle, die an den ersten warmen Tagen den Harkortsee in Herdecke aufsuchten, Umwege machen. Bauzäune, Bagger und Geröllhaufen, so weit das Auge reicht, sprich: Die Arbeiten an der Großbaustelle Ruhraue sind in vollem Gange. Für Radfahrer und Spaziergänger heißt es derzeit, den Bereich zwischen Segelverein und Kanu-Club Herdecke weiträumig zu umfahren bzw. -laufen. Aber es soll schon bald schöner werden. Neue Wege werden...

  • Herdecke
  • 24.03.14
Natur + Garten
12 Bilder

Am Steverstrand

Er mit Instagramm unterwegs und ich eher altertümlich. Unsere Spiel- und Bastelstunde an einem vollbesetzten Sonntag. Alter Garten rappelvoll.

  • Haltern
  • 10.03.14
  • 6
  • 2
Natur + Garten
Der Himmelgeister Rheinbogen in Düsseldorf
125 Bilder

Foto der Woche 04: Die Flüsse der Region

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Die Flüsse der Region Diese Woche haben wir uns etwas für die Rubrik Natur ausgedacht: Ob Rhein, Ruhr, Emscher oder Lippe, ob Wupper, Erft oder Düssel - wir suchen die schönsten Fotos der Flüsse der Region. Brücken am Morgen, Uferpromanden im Sonnenuntergang, Picknick am Flussufer - zeigt uns, welche fließenden...

  • Essen-Süd
  • 27.01.14
  • 9
  • 29
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Inspiration - was Du aus kleiner Schätzchen aus dem Urlaub zaubern kannst

Jeder von uns nimmt ein Paar Muscheln , kleine Steine und Co vom Urlaub mit. Die suchen wir besonders gerne bei einem langen spaziergang am Ufer entlang oder beim spielen mit dem Kids am See. Tja, wir können diesen lieblingstücke in schönen Gläsern sammeln und wärend der Winterzeit gerne ankucken. Aber wir können auch vieles anderes daraus zaubern. Lasst euch inspirieren ! Bild: pinterest/ M.S. /dreamhouse

  • Essen-Süd
  • 29.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.