Ufo

Beiträge zum Thema Ufo

Ratgeber
Wollte auch nur telefonieren, hatte allerdings den weiteren Heimweg: E.T. der Außerirdische.

Wittener Senior auf den Spuren der Außerirdischen

Am Donnertsag, 7. Februar, kam es zu einem "Polizeieinsatz der ungewöhnlicheren Art" in der Wittener Innenstadt. Gegen 13.30 Uhr wurden die Beamten zu der an der Hammerstraße gelegenen Bankfiliale gerufen. Dort hatte ein zu diesem Zeitpunkt noch unbekannter Dieb das Handy einer Angestellten entwendet und war damit verschwunden. Ein zufällig anwesender handyaffiner Kunde konnte das gestohlene Gerät der Frau mit seiner Ortungs-App lokalisieren. Auf dem Display kreiste der Ortungspunkt in...

  • Witten
  • 08.02.19
Kultur
UFO geleitet von Ralf Beckers im Konzert in Neuss
3 Bilder

UFO in Herne gesichtet - sie kommen in flötistischem Frieden

Aus der fernen Galaxie (Duisburg) besucht das United Flutes Orchestra (UFO) auch dieses Jahr am 16. September die Stadt Herne. Das Ensemble mit Querflöten von Piccolo- bis Kontrabass landet um 15 Uhr in der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Herne (Westring 204) und bringt außerirdische Hör-Köstlichkeiten von J.S. Bach, G.PH. Telemann und D. Cimerosa zum Genießen mit. Das Publikum, das dem 18 FlötistInnen starken UFO die letzten zwei Jahren in Herne beigewohnt hat, weiß es schon: Die...

  • Herne
  • 27.08.18
  •  1
Kultur
UFO geleitet von Ralf Beckers im Konzert in Neuss
3 Bilder

UFO in Herne gesichtet - sie kommen in flötistischem Frieden

Aus der fernen Galaxie (Duisburg) besucht das United Flutes Orchestra (UFO) auch dieses Jahr am 16. September die Stadt Herne. Das Ensemble mit Querflöten von Piccolo- bis Kontrabass landet um 15 Uhr in der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Herne (Westring 204) und bringt außerirdische Hör-Köstlichkeiten von J.S. Bach, G.PH. Telemann und D. Cimerosa zum Genießen mit. Das Publikum, das dem 18 FlötistInnen starken UFO die letzten zwei Jahren in Herne beigewohnt hat, weiß es schon: Die...

  • Dortmund-Ost
  • 24.08.18
Natur + Garten
Der Gladbecker Nordpark ist Lebensraum vieler Fledermäuse und war daher auch Ziel der Fledermaus-Exkursion. Unser Foto zeigt Fledermaus-Experte Michael Korn vom "Naturschutzbund Deutschland" mit einem Teil der Exkursions-Teilnehmer. Foto: Stadt Gladbeck

"Ufo"-Sichtungen über dem Gladbecker Nordpark

Gladbeck. Für die meisten Gladbecker sind sie regelrechte "Ufos", also "Unbekannte Flugobjekte". Denn in der Regel sind sie im Schutz der Dunkelheit unterwegs und dies auch noch völlig lautlos. Die Rede ist natürlich von Fledermäusen. Das Interesse an "Batmans kleinen Geschwistern" ist in den letzten Jahren bei den Bürgern aber deutlich gestiegen. Und um die unter Naturschutz stehenden Tiere einer breiteren Öffentlichkeit näher zu bringen, hatte jetzt die Umweltabteilung aus dem Amt für...

  • Gladbeck
  • 08.08.17
LK-Gemeinschaft

Sie sind gelandet!

Das All ist deutsch Sie sind gelandet ein LKler hat`s mir erzählt nicht in Nevada sie haben Deutschland gewählt Sie sind gelandet und er hat fotografiert endlich gelandet und ihm ist gar nichts passiert 1 Bild von Lünen am Tag ein leerer Himmel drübergebeugt 1 Bild was alles sagt es hat mich restlos überzeugt: DAS ALL IST DEUTSCH Sie sind gelandet sie sind so doof wie wir sie sind gelandet und es gefällt ihnen hier Sie sind gelandet in einer Kugel aus...

  • Lünen
  • 25.02.16
  •  9
  •  11
Politik
Merkwürdige Kreise in Altenessener Garten gesichtet. Zeichen aus einer anderen Galaxy?
4 Bilder

UFO-Sichtung und merkwürdige Wiesenkreise in Altenessen - Alien stellt Asylantrag

"ich kann das immer noch nicht glauben" sagt Markus S. aus Altenessen. Er und seine Nachbarn sind Zeugen einer unglaublichen Begegnung geworden. Ein Außerirdischer landete im Essener Norden und tritt als Botschafter einer fremden Welt auf. "Es war ein normaler Abend im Garten", sagt Kristina M. mit zittriger Stimme, "dann erschien ein gleissendes Licht, merkwürdige Melodien erklangen und überall roch es nach Vanille und Banane und einem mir nicht bekannten Gewürz." Ihr Bekannter, Nobby X.,...

  • Essen-Nord
  • 27.08.15
  •  2
  •  12
Überregionales
Ein Ufo, wie man es sich plakativ vorstellt. -- Eine Lünerin berichtet davon, eine Art leuchtenden Würfel gesehen zu haben.

Ufos in Lünen? Wer sah auch einen leuchtenden Würfel?

Ufos in Lünen? Erscheinungen, die nicht aus dieser Welt sind? Zugegeben, berichtet jemand davon, so etwas erlebt zu haben, so erntet derjenige zumindest eine große Portion Skepsis oder im schlimmsten Falle Spott und Hohn. Trotzdem wollen wir die Erlebnisse einer Lünerin schildern, die uns heute beim Lüner Anzeiger besuchte. Vielleicht hat jemand ja etwas Ähnliches beobachtet und kann zur Aufklärung dieser kuriosen Geschichte beitragen, die sich laut der Lünerin im Bereich...

  • Lünen
  • 24.11.14
Natur + Garten
Ein gleissendes Licht lies die Menschen erstarren...
3 Bilder

UFO-Sichtung in Essen

"Sphärische Klänge, ein ungewöhnlich warmer Wind und gleissende Lichter" so beschreiben die Beobachter die gestrige Sichtung eines unbekannten Flugobjektes in Essen-Rüttenscheid. Anja H. ist noch immer ganz benommen von dem Spektakel, das sich gestern in Rüttenscheid zu trug. "Als das Raumschiff gelandet ist, spürte ich sofort diese unglaubliche Energie in mir. Ich fühle mich seitdem wie in Watte gepackt, ich habe das Gefühl zu schweben und in mir herrscht ein Gefühl des vollkommenen...

  • Essen-Süd
  • 19.07.14
  •  2
  •  4
Ratgeber

Mysteriöse Rasenkreise in Ginderich

Aktuell versetzen mysteriöse Rasenkreise Ginderichs Bewohner in ratloses Staunen. Wir sprachen mit den Opfern und konnten auch vor Ort das Ausmaß der Verwüstung begutachten. Auf dem Englischen Rasen zeichnet sich deutlich ein zentrischer Kreis verdorrten und gepressten Grüns ab. Ist dieser Kreis, so wie auch die Kornkreise welche man aus England kennt, womöglich ein Werk Außerirdischer? Ist hier gar ein UFO gelandet? Muss das bevorstehende Schützenfest aus Sicherheitsgründen abgesagt werden?...

  • Wesel
  • 25.06.13
  •  8
LK-Gemeinschaft
"Sind wir allein?" , fragt Professor Metin Tolan in der Schauburg.

Auf der Suche nach den „Anderen“

Nicht nur Star Trek Fans lädt Professor Metin Tolan ein, ihm am Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr in der Schauburg auf der Suche nach den „Anderen“ zu begeleiten. Der neue, multimediale Vortrag des Physikers nimmt die Zuschauer an der Brückstraße mit auf eine wissensreiche, spannende und amüsante Reise, die Dimensionen sprengt. „Sind wir allein oder gibt es da draußen irgendwo noch andere Wesen?“, fragt Tolan. Wie immer erwartet die Zuschauer im Anschluss noch ein Überraschungsfilm zum Thema des...

  • Dortmund-City
  • 25.06.13
LK-Gemeinschaft

UFOs über Mülheim?

Heute abend blickte ich gegen 21:30-21:45h aus dem Fenster meiner Wohnung am Winkhauser Weg und sah drei rot leuchtende Objekte am Himmel, die lautlos in perfekter Dreiecksformation flogen. Zuerst dachte ich an drei kleinere Hubschrauber, die hätten aber einen Höllenlärm verursacht. Durch das Fernglas sahen sie noch am ehesten wie drei Wetterballons aus (Flügel und Rotoren waren nicht zu erkennen), die von unten rot erleuchtet sind. Die Objekte stiegen recht schnell auf, die Dreiecksformation...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.06.13
  •  6
Überregionales
Lichtmalerei
3 Bilder

Ein Geist im Foto

Gestern hatte ich ein wenig mit Licht experimentiert. Das Ergebnis ist für mich allerdings noch nicht zufriedenstellend. Als kleinen Gag habe ich mich als Geist mit ins Bild geschummelt. LG Lutz

  • Hamminkeln
  • 26.04.13
Überregionales
Da hatten die Schüler und die Gäste Spaß: Die Westfalen-Rätselbücher überreichten die Teilmarktleiter (v.l.): Daniela Niewiarra, Anne Dopatka, Franz Heinrichs und Detlef Neumann den Drittklässlern der Regenbogenschule
3 Bilder

Gladbecks Drittklässler freuen sich über Westfalen-Rätselbuch

Wissen Sie, wo die höchste Statue Deutschlands (Hermannsdenkmal) steht? Oder das Lünen ein „Ufo“ sein Eigen zählt? Wenn nicht, dann ist vielleicht auch für Sie das Westfalen-Rätselbuch, dass die Sparkasse Gladbeck den Drittklässlern der Regenbogenschule überreichte, interessant. Die Schüler jedenfalls konnten nicht schnell genug in den spannenden Rätseln und Aufgaben stöbern. Nicht nur die Kinder der Regenbogenschule können nun Westfalen spielerisch für sich entdecken, alle 700 Gladbecker...

  • Gladbeck
  • 24.04.13
  •  1
Überregionales
3 Bilder

"Harry, hol schon mal den Hagen" - Courage-Schauspieler blickt zurück

Hinter den Leitern des Theater Courage, Gabi Dauenhauer und Peter-Maria Anselstetter, ist er (fast) der Mann im Hintergrund: Falk Hagen. Doch trotz seiner nur 36 Jahre kann er schon bereits auf eine Menge „Theater“ zurückblicken. Mit einer „tragenden Rolle“ schnupperte er die erste Bühnenluft. Als Sohn von Opernregisseur Dietrich Hilsdorf und Diplom-Schauspielerin Gabi Dauenhauer kam er 1988 natürlich relativ leicht in die Theaterszene. „Obwohl ich damals eigentlich nie auf die Bühne...

  • Essen-Süd
  • 19.02.13
Kultur
5 Bilder

Verrücktes humorvolles Trashtheater im Courage (+ Video)

Es war in den 50‘er Jahren, als Hollywoodregisseur Ed Wood den Versuch startete, ein neues Meisterwerk zu schaffen. Er nannte seine Inszenierung „Plan 9 from outer space“, ein Film über den Besuch von Außerirdischen, die versuchen wollen, endlich ihren ominösen Plan 9 umzusetzen, der bislang - wie sollte es anders sein - achtmal missglückt ist. Ein bisschen verrückt muss man dafür wohl sein und einen Sinn für schrägen Humor besitzen: die Freie Theatergruppe Wolfs Reviertheater in...

  • Essen-Süd
  • 17.02.13
Überregionales
Grüße aus dem Weltall! Hier ist die Andromeda-Galaxie M31 zu sehen.

Raketen-Schrott verglühte am Nachthimmel

Es war keine Sternschnuppe, kein Asteroid und schon gar kein außerirdischer Besuch. Ein glühendes Objekt am Himmel über der Region sorgte in der Nacht für Aufregung. Die Ursache findet sich in Russland. Leser berichteten von einem glühenden Objekt, das gegen 22.15 Uhr in der Nacht zu Donnerstag am sternenklaren Himmel über Lünen zu sehen war. Nicht nur hier war das Spektakel zu sehen. Meldungen gab es aus ganz Deutschland und auch aus Österreich. Des Rätsels Lösung: Reste einer Trägerrakete...

  • Lünen
  • 15.02.13
  •  1
LK-Gemeinschaft
na, was 'n Glück im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt zu haben...
9 Bilder

Ansichtssache: Pauluskirche Kamen

Kleine Fingerübung mit meinem Lieblingsgrafikprogramm: Eigentlich sollte ein Bild zum Thema "Kamen in der Zukunft" entstehen (mit dem Motiv der Pauluskirche) - dabei herausgekommen ist eine Bildbearbeitungsserie bei der ich meiner Kreativität keinen Einhalt gebieten wollte...

  • Kamen
  • 08.12.12
Überregionales
Joachim Oestreich (Ufo-Jo) mit seinem "Einen Schuss Frieden", wo lauter Friedenstauben auf die Erde geschossen werden
2 Bilder

Gothas irdischer Außerirdischer stellt auf der „Documenta“ in Kassel aus

Er ist von Aktionen für den Frieden beseelt, welche die Menschen auf die Wichtigkeit dieser Thematik aufmerksam machen. Sein spektakulärster Friedensappell war, als er sich 65 Tage in sein selbstgebautes Ufo einschießen ließ. Seitdem trägt er den Namen „Ufo-Jo“. Als ich ihn daheim besuchen durfte, konnte ich in etwas mehr als einer Stunde einen Bruchteil seiner Skulpturen, Bilder, Aufrufe, gestalteten Friedensappelle sehen und den Mann in seinem Engagement sowie seinem Einfallsreichtum...

  • Alpen
  • 05.09.12
Kultur
Alle Fotos: Heinz Holzbach
9 Bilder

UFO im Arenacum

Der Aktionskünstler Joachim F:K: Oestreich stellt seine skurilen Objekte im Museum Arenacum in Rindern aus. Unter anderem ein Ufo mit 2,5 m Durchmesser und 750 kg schwer. Hier hat er 65 Tage gelebt und für den Weltfrieden demonstriert. Er wurde 1940 in Berlin geboren, war Panzerfahrer mit 18 bei der NVA und arbeitet mehrere Jahre als Schweißingenieur in der Sowjetunion. Ein Irdisch-Außerirdischer, der Kunst, Fantasie und Wirklichkeit verbindet.

  • Kleve
  • 18.05.12
  •  1
Überregionales
Foto: ede
2 Bilder

Frühlingstag

Gedicht von Marion Lindlau Seidenblauer Frühlingstag schwebt durch seichte Lüfte, und ein Rausch beflügelt, süß sind all die Düfte. Vögel munter ziehen durch die schöne Welt, wie ein Garten Eden blühen Au und Feld, dir gebührt die Feier, wie ein großer Held. Deine Lieblingsflammen wärmen dieses Land, Jugendrausch und Freude, maßlos Überschwang. All die kleinen Wunder hält die Zeit bereit, strahlender Frühlingstag in bunten Farben glänzt dein Kleid. Tausend Leuchtkristalle tanzen...

  • Lünen
  • 27.03.12
  •  2
Kultur
Die Ankunft (hier über dem Baldeneysee).
3 Bilder

Ich habe gehört, Ende 2012 sollen angeblich die ersten "Alien" auf unserem Planeten landen. So stelle ich mir den "Ersten Kontakt" vor.

Zuerst erblicken wir Menschen in der ganzen Welt überall diese riesigen Flugobjekte, die mit gekonnten und imposanten Flugmanövern zeigen, welche wahnsinnigeTechnik sie beherrschen. Toll.. Abends dann werden wir Glücklichen von den selben Raumschiffen mit einem geilen, grünen Staub besprüht, der uns alle total happy macht und uns dann ganz, ganz tief und lange schlafen lässt. Letztlich im Frühjahr dann, beginnen die ersten Landeversuche der Alien auf unserem Planeten, vermutlich zuerst in...

  • Essen-Steele
  • 23.03.12
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.