Uhland-Grundschule

Beiträge zum Thema Uhland-Grundschule

Ratgeber
Einer der letzten Körner Umzüge zu St. Martin - noch unter Regie der aufgelösten Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine.

Kultur- und Kunstverein und Uhland-Grundschule laden ein
Martinszug in Körne am 5. November

Nachdem sich die Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine aufgelöst hat, führt der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) den traditionellen St.-Martins-Zug als eigene Veranstaltung zusammen mit der Uhland-Grundschule fort. Der Körner Kultur- und Kunstverein lädt Kinder und deren Eltern und Großeltern zum diesjährigen St. Martins-Zug am Dienstag, 5. November, ein. Der Zug startet um 17 Uhr an der Ecke Hallesche-/ Heilbronner Straße. An der Spitze wird Ritter Martin zu Pferd mit musikalischer...

  • Dortmund-Ost
  • 29.10.19
Überregionales
Holger Hofmann vom Deutschen Kinderhilfswerk e.V. und die gesamte Körner Schulgemeinde können sich freuen: Die Uhland-Grundschule ist als Kinderrechteschule ausgezeichnet worden.

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. zeichnet Uhland-Grundschule in Körne als Kinderrechteschule aus

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat am Donnerstag (13.7.) die Uhland-Grundschule in Körne als Kinderrechte-Schule ausgezeichnet - als erste in NRW. In diesem Projekt werden Schulen angeregt, die Vermittlung und Umsetzung von Kinderrechten zu einem Leitgedanken ihrer Einrichtung zu machen. Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Kinderhilfswerks e.V., und Elisa Bönisch, Leiterin des Modellprojekts, gratulierten vor Ort an der Heilbronner Straße dem kommissarischen Schulleiter Michael Kersting,...

  • Dortmund-Ost
  • 14.07.17
Überregionales
Bei zwei tollen Aufführungen in der Uhland-Turnhalle an der Heilbronner Straße brillierten die kleinen Musical-Darsteller, Kostüm- und Bühnenbildner mit dem Disney-Musical "Das Dschungelbuch".

Körner Uhland-Schüler bezaubern mit Musical-Aufführungen des "Dschungelbuch"

Wolfsjunge Mogli, Balu, der Bär, und die vielen anderen bekannten Charaktere aus Rudyard Kiplings Dschungelbuch verzauberten jetzt am Samstag (1.7.) bei gleich zwei gelungenen Aufführungen in der Turnhalle der Körner Uhland-Grundschule ihr kleines und großes Publikum. Zum Ende ihrer Musical-Projektwoche, in der sich die Körner Uhland-Schüler in Zusammenarbeit mit der Brackeler balou-Jugendkunstschule unter der Anleitung vier freischaffender Künstlerinnen mit dem Disney-Musical befasst hatten,...

  • Dortmund-Ost
  • 03.07.17
Natur + Garten
Die Tierschutz-AG im Offenen Ganztag der Körner Uhland-Grundschule präsentierte ihre Arbeitsergebnisse nebst Unterschriftesammlung den Vertretern der Politik.

Körner Uhland-Schüler mahnen Politiker: "Wildtiere gehören nicht in den Zirkus"

Seit Beginn dieses Schuljahres gibt es im Offenen Ganztag (OGS) der Körner Uhland-Grundschule an der Heilbronner Straße eine Tierschutz-Arbeitsgemeinschaft (AG) in Kooperation mit dem Tierschutzverein Groß-Dortmund. In den vergangenen Wochen haben sich die Kinder dieser AG mit dem Thema "Wildtiere im Zirkus" auseinander gesetzt, mit dem Ziel, Tiere zukünftig davor zu schützen. Sie möchten Dortmunds Politiker dazu bewegen, solchen Zirkussen in Zukunft keine Flächen mehr zur Verfügung zu stellen....

  • Dortmund-Ost
  • 08.02.17
  • 2
Natur + Garten
Voller Stolz präsentierten die Kinder ihre selbst gebauten Nistkästen.
2 Bilder

Sommerferienprogramm an der Uhland-Grundschule: Futterstationen für Dortmunds Eichhörnchen

An einer besonderen Ferienaktion nahmen die Kinder der Körner Uhland-Grundschule teil. Zusammen mit Katrin Stoppel, Sozialpädagogin beim TierSchutzVerein Groß-Dortmund, bauten sie fast 40 kunterbunte Eichhörnchenfutterstationen. Nachdem die Schüler zunächst einige Informationen über Eichhörnchen erhielten, wurden sie selbst zu Eichhörnchen – und stellten fest, dass es gar nicht so einfach ist, alle Eicheln wiederzufinden, die sie vorher versteckt haben. Nicht umsonst heißt das Eichhörnchen auch...

  • Dortmund-Ost
  • 29.08.16
Überregionales
Die Uhland-Grundschule in Körne.

Alles dreht sich um Schmetterlinge bei Projektwoche an der Körner Uhland-Schule

An der Uhland-Grundschule in Körne dreht sich seit heute (18.5.) und noch bis Dienstag in einer Projektwoche alles um das Thema "Schmetterlinge". Zum Abschluss am 24. Mai von 10 bis 12 Uhr sind dann auch alle Eltern, Freunde etc. zum Präsentations-Vormittag an die Heilbronner Straße 4 eingeladen. In verschiedenen jahrgangsgemischten Projektgruppen arbeite und lernen die Kinder rund um das Thema des bunten Flattermanns. Vom englischen Mini-Theaterstück über das Gestalten von...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.16
Überregionales
Auf gestaltete und laminierte Karten hatten die Uhland-Schüler die Kinderrechte gebracht. Diese brachten die Kinder dann entlang des Schulzauns an der Heilbronner Straße an.

Kinderrechte-Tag an der Körner Uhland-Grundschule

Kinderrechte-Tag an der Uhland-Grundschule. Alle Schüler/innen der Körner Grundschule haben einen Schultag lang mit den Kinderrechten beschäftigt: Befasst haben sie sich beispielsweise mit dem Recht auf gesunde Ernährung - ein gesundes Schul-Frühstück im Klassenverband - sowie mit dem Recht auf Spiel und Bewegung - eine verlängerte Spielpause. Im Mittelpunkt des Aktionstages stand aber das Recht auf Schutz vor Krieg und Verfolgung. Hierzu haben alle Kinder Bilder gemalt und diese dann am Zaun...

  • Dortmund-Ost
  • 29.02.16
Ratgeber
Mit dem Programm „Die bewegte Schulpause“ soll den Uhland-Schülern mehr Spaß an Bewegung vermittelt werden.

20 Minuten Schwung: „Die bewegte Schulpause“ macht die Körner Uhland-Grundschüler fitter

Die Stühle und Tische in der Schule wurden ausnahmsweise zu Sportgeräten, der Klassen- wird zum Fitnessraum: Die 112 Uhland-Grundschüler aus Körne zeigten, wie sie das neue Bewegungsprogramm der Dietrich-Grönemeyer-Stiftung 20 Minuten täglich in ihrem Schulalltag umsetzen. Mit der Teilnahme an der Initiative „Die bewegte Schulpause“ möchte Schulleiterin Jutta Portugall bei ihren Schülern den Spaß an täglicher Bewegung fördern und gleichzeitig die Bedeutung von Sport für die eigene Gesundheit...

  • Dortmund-Ost
  • 09.10.15
Überregionales
Spaß am Lebensbuch haben (v.l.) Sara, Anna, Autorin Heike Wulf, Albina, Acelya, Silan, Schulleiterin Jutta Portugall und Amy.
2 Bilder

Selbstbewusster mit Lebensbuch: Autorin Heike Wulf betreut Literatur-Projekt an der Uhlandschule

Die Beschäftigung mit der eigenen Biografie stärkt das Selbstbewusstsein von Kindern, ist sich die Dortmunder Autorin Heike Wulf sicher. Deshalb hat sie an der Körner Uhland-Grundschule das Projekt „Mein Lebensbuch“ gestartet. Zwölf Kinder beschäftigen sich immer freitags in dem bunten, hellem Raum über das gesamte Schuljahr mit dem Projekt. Das Lebensbuch dreht sich vor allem um die Stärken der Schüler. „Jeder hat etwas, was er besonders gut kann“, so die Lese- und Literaturpädagogin Heike...

  • Dortmund-Ost
  • 03.06.15
Ratgeber
KKK-Vorsitzender Helmut Feldmann (l.), Festorganisator Heinz-Dieter Düdder als Vertreter des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost und der Körner Rewe-Kaufmann Stefan Grubendorfer (r.) stellten die Pfandbon-Spendenaktion vor Ort im Rewe-Supermarkt vor.

Recyclen für die Körner Mini-Kicker // Spendenaktion im Vorfeld von „Körne blüht auf“ gestartet

Das „Körner Brot“ war gestern, in diesem Jahr lautet das Spenden-Motto in Körne „Recyceln für die Mini-Kicker“. Im Vorfeld der Familienveranstaltung „Körne blüht auf“ am Samstag, 30. Mai, auf dem Körner Platz stellten jetzt Helmut Feldmann, Vorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK), und Festkoordinator Heinz-Dieter Düdder vom Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost als Vertreter der Veranstalter, sowie der Körner Rewe-Kaufmann Stefan Grubendorfer die diesjährige Pfandbon-Spendenaktion...

  • Dortmund-Ost
  • 07.05.15
Kultur
Die Uhland-Grundschüler verabschiedeten sich am Freitagmorgen (27.3.) quasi mit dem Besuch der Theateraufführung „Die Händlerin der Worte“ in die Osterferien. Zuvor hatten bereits die Matthäus-Kindergartenkinder an der Aufführung in der Turnhalle.
3 Bilder

Theater Nimmerland verabschiedet Körner Uhland-Grundschüler mit Aufführung in die Osterferien

Nun schon zum vierten Male war das „Theater Nimmerland“ in der Turnhalle der Uhland-Grundschule zu Gast. Jedes Jahr präsentiert das Theater aus Hannover ein neues grundschulfachbezogenes Theaterstück. Nach den auf die Fächer Musik, Mathematik und Englisch bezogenen Aufführungen wurde diesmal, kurz vor dem Start in die Osterferien, das Stück „Die Händlerin der Worte“ zum Fach Deutsch aufgeführt, in dem es um den Gebrauch von Wörtern im Alltag geht. Die „Händlerin der Worte“, gespielt von Simone...

  • Dortmund-Ost
  • 30.03.15
Überregionales
Gesund und bewegt ist die Schullaufbahn der Körner Uhland-Grundschüler. Auch die jetzigen Erstklässler sind nun offiziell ins Gesundheitspräventionsprogramm "Klasse 2000" gestartet.

„Klasse 2000“: Körneschaft ist neuer Aktionspate der Uhland-Erstklässler

Mit Gesundheitsförderin Silvia Kaluzny, Projekt-Maskottchen Klaro und der Körneschaft als neuem Aktionspaten sind jetzt die aktuellen 29 Erstklässler der Körner Uhland-Grundschule ins Gesundheits-Präventionsprogramm „Klasse 2000“ gestartet. Vier Grundschul-Jahre lang wird ihr Jahrgang nun von den in der Körneschaft organisierten Körner Gewerbetreibenden um ihren Vorsitzenden Marc Prüsener gesponsert. Um die Luftwege und die Wahrnehmung des eigenen Körpers ging‘s zum Auftakt in der ersten...

  • Dortmund-Ost
  • 05.03.15
LK-Gemeinschaft
Los ging's traditonell ab Heilbronner Straße; der Vorplatz der Uhland-Schule reichte kaum als Versammlungsort aus.
4 Bilder

Körner Martinsumzug war der erste große Laternenumzug im Dortmunder Osten

Der erste der "großen" Stadtteil-Martinszüge im Dortmunder Osten war wieder einmal der in Körne. Unter Regie der Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine (AKV) mit seiner Vorsitzenden Karin Hagen zog am frühen Donnerstagabend (6.11.) die laternenbewehrte Schar der kleinen und großen Körner hinter Sankt Martin(a) hoch zu Ross von der Uhland-Grundschule aus durch die Straßen nördlich des Körner Hellwegs und zurück. Brezel und Bratwürstchen und diverse Leckereien mehr sorgten für Stärkung nach...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.14
Überregionales
Unter den freundlich-kritischen Augen u.a. von Rolf Sobottka (hinten, 2.v.l.), vom Projekt „Grüne Wege durch Körne“ und der Grundschul-Gesundheitspatin Apothekerin Birgitt Bockermann (l.) pressten die Körner Kids die zuvor auf der Obstwiese an der Berliner Straße geernteten Äpfel zu Saft, den man sich dann gleich schmecken lassen konnte.
2 Bilder

„Hand in Hand“ gemeinsames Erntedankfest aller Körner im Alloheim gefeiert

Großen Anklang fand das gemeinsame Erntedankfest verschiedener Konfessionen in der Alloheim Senioren-Residenz Körne. Es stand ganz im Zeichen „Körne – Hand in Hand“. Christen verschiedener Konfessionen und Glaubensrichtungen – Protestanten aus dem Apostel-Bezirk der Evangelischen Reinoldi-Gemeinde ebenso wie aus der Freien evangelischen Gemeinde Dortmund oder Katholiken aus der Libori-Gemeinde – feierten gemeinsam mit Körner Kindern, Senioren (nicht nur aus dem Alloheim), Bewohnern von...

  • Dortmund-Ost
  • 05.11.14
Natur + Garten
Der erste, selbst angebaute Salat ist längst mittags zubereitet und verputzt worden... - Nicht nur die rund 20 Uhland-Schüler der Garten-Arbeitsgemeinschaft in der Offenen Ganztagsschule haben jetzt bei Geflügel-Bratwürstchen vom Grill und Getränken die „Fertigstellung“ ihres Schulgartens – des mittlerweile dritten im Ort in Regie des Initiativkreises „Grüne Wege durch Körne“ – gebührend gefeiert. Mit dabei: Initiatoren, Schirmherrin, Schulleiterin und weitere Kräfte aus Kollegium und OGS sowie Eltern.
5 Bilder

Uhland-Schule und Initiative "Grüne Wege durch Körne" feiern Fertigstellung des dritten Schulgartens

Nicht nur die zuletzt realisierten, selbstgebauten und bunt bemalten Buden, das „Mädchenschloss“ und die „Jungen-Ritterburg“, geben dem Schulgarten auf dem Uhland-Schulhof etwas von einem Abenteuerspielplatz: Tomatenpflanzen und Wein ranken an ebenso farbenprächtigen wie windschiefen Spalieren empor – gedeihen aber offensichtlich prächtig. Die „Fertigstellung“ ihres Schulgartens – es ist nun schon der dritte im Ort unter Federführung des Initiativkreises „Grüne Wege durch Körne“ um Rolf...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.14
  • 1
Natur + Garten
Unter dem Motto "Körner wird schöner" pflanzten die Uhland-Schülerinnen mit Begeisterung 120 Bodendecker und im Sommer blühende Stauden im neuen Rundbeet ein.
2 Bilder

Uhland-Grundschüler und KKK bringen mit neuem Blumenbeet Farbe in den Körner Park

Körne wird schöner. Mit Unterstützung des Tiefbauamtes hat der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK), ganz pfiffig, die spitzen Steinblöcke des eher unbeliebten „Grünen Klassenzimmers“ in die Mitte des Körner Parks umgesetzt und kurzerhand zum Pflanzenrondell umgenutzt. Die Kids sind vollauf bei der Sache, lassen sich auch vom Presserummel kaum ablenken: Bei bestem Frühlingswetter bepflanzten jetzt Schülerinnen und Schüler der rund 20-köpfigen Garten- und Umwelt-Arbeitsgemeinschaft (AG) der...

  • Dortmund-Ost
  • 21.03.14
Kultur
In ihren farbenfrohen Kostümen verwandelten sich die Uhland-Schüler/innen in tanzende und singende Zebras, Antilopen, Giraffen, Hyänen, Elefanten und Löwen.
2 Bilder

Körner Alloheim-Cafeteria wurde zur afrikanischen Savanne

Schon gute Tradition haben die Kontakte der Körner Uhland-Grundschule und der Alloheim Senioren-Residenz Körne. Klar, dass die junge Theatertruppe von der Heilbronner Straße jetzt ihre erfolgreiche Musical-Darbietung „König der Löwen“ noch einmal im Altenheim Am Bertholdshof präsentierte. Die Cafeteria verwandelten die Kinder mit ihrem Gesang und Tanz, ihren bunten Kostümen und Kulissen dabei in die afrikanische Savanne. Eben: das Reich des Königs der Löwen. Heimbewohner wie Besucher waren...

  • Dortmund-Ost
  • 25.11.13
Kultur
Ein raketenstarker Auftritt: Friedrich Lohmeiers jüngstes Graffiti-Kunstwerk zündet nicht nur ein Feuerwerk der Farben auf dem sonst eher tristen Hof der Uhland-Grundschule. Es liegt zwar etwas versteckt, doch die OGS-Ferienkinder, die Projekt-Verantwortlichen von KKK, Stadtbezirksmarketing Ost und Schule strahlten bei der Präsentation des Graffito mit Raketen-Häusern und Manga-Mädchen mit dem Künstler um die Wette.
4 Bilder

"Kleine Körner" grinsen // Neues Graffiti-Kunstwerk von Friedrich Lohmeier an der Uhland-Schule eingeweiht

Körne putzt sich (weiter) raus: Zugegeben, wegen seiner etwas versteckten Lage auf dem Uhland-Schulhof wird das schrill-bunte Graffito, rund 15 mal drei Meter groß, nicht gleich jedem Körner direkt ins Auge stechen. Doch das Kunstwerk zu entdecken lohnt sich allemal  Mitten im öffentlichen Raum hat der Dortmunder Künstler Friedrich Lohmeier bereits 2012 im Auftrag des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK) zwei Groß-Graffiti auf die Wand der Firma Klotz Hydraulik am Körner Platz...

  • Dortmund-Ost
  • 25.07.13
Kultur
In die afrikanische Savanne versetzten Kulissenbauer und Kostümbildner das Publikum in der Turnhalle. Lebendig wurde das Reich des „König der Löwen“ zum Ende der Projektwoche bei gleich zwei Musical-Aufführungen der Körner Uhland-Grundschüler; hier im Bild die Erst- und Zweitklässler.
2 Bilder

Im Königreich der Löwen // Zwei gelungene Aufführungen krönen Musical-Projektwoche der Uhland-Schule

Hinterher waren sich alle Beteiligten einig: Es wird sicher noch einmal ein Musical an der Körner Uhland-Grundschule geben. Im Backsteinbau an der Heilbronner Straße drehte sich eine Projektwoche lang alles um das Musical „Der König der Löwen“. Gemeinsam mit vier freien Künstlern der Brackeler balou-Jugendkunstschule boten die Lehrer/innen unterschiedliche Arbeitsgruppen an. Gesang und Schauspiel sowie Tanz im Bereich der darstellenden Künstler, aber auch Bühnenbild und Kostümerstellung im...

  • Dortmund-Ost
  • 18.07.13
Überregionales
Auf Gesundheit und Suchtprävention zielt das Schulprogramm „Klasse 2000“. Mit Erfolg. Die Uhland-Viertklässler, die bald die Körner Grundschule verlassen werden, haben das Projekt als erste komplett durchlaufen.
3 Bilder

Uhland-Grundschule Körne: Vorfreude aufs Schulsiegel

Gesundes Schulessen, viel Bewegung. Klasse, dieses Programm „Klasse 2000“! Und mit dem bevorstehenden Ende des Schuljahres 2012/2013 werden die ersten Viertklässler die Körner Uhland-Grundschule verlassen, die dieses Gesundheits- und Sucht-Präventionsprogramm komplett durchlaufen haben. Im Schuljahr 2009/2010 war das Programm in der Körner Grundschule an der Heilbronner Straße im ersten Jahrgang gestartet worden (der Ost-Anzeiger berichtete damals). Maskottchen „Klaro“ und seine menschlichen...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.13
Natur + Garten

"Körner Füchse" locken Bienen // Baumpflanzung im Körner Park läutet Gartensaison für Uhland-Grundschüler ein

Bewohner fürs benachbarte Insekten-Hotel (im Bildhintergrund zu erkennen) soll ein „‚Bienenbaum“ im kleinen Körner Park gegenüber der Uhland-Schule anlocken. Mit tatkräftiger Unterstützung der „Körner Füchse“ – passend zur Aktion wurden die Uhland-Schüler mit Kappen und Plüschtieren ausgestattet – und der Schulleiterin Jutta Portugall pflanzten Rolf Sobottka und Peter Morgenthal den vom Grünen Kreis und der Bauckloh-Stiftung gesponserten Baum. Die Pflanzaktion war zugleich Auftakt der...

  • Dortmund-Ost
  • 12.03.13
Überregionales
Kleine "Sternsinger" luden zum Mitmachen ein.

Körner Uhland-Grundschule feiert Weihnachts-Lichterfest

Mit Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten, aber auch mit interessierten Körnern, Freunden und Förderern feierten die Schüler/innen und das Kollegium der Uhland-Grundschule am späten Montagnachmittag (17.12.) ein gelungenes Weihnachts-Lichterfest an der Heilbronner Straße. Viele Stände luden zum Bummeln, Kaufen und Naschen ein. Gesungen wurde mit dem Schulchor. Präsentiert wurden seitens der Arbeitsgemeinschaften der OGS Steelpan-, Tanz- und Ballett-Aufführungen. Beitragen soll der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.12.12
Überregionales
Zu „Wavin‘ Flag“ tanzten Schüler, Eltern und Lehrer auf dem Schulhof der Uhland-Grundschule in Körne zum Abschluss des Sport- und Spielfestes.
6 Bilder

Uhlandschüler feiern in Körne Sport- und Spielfest auf dem Schulhof

Aktiv und sportlich beendete die Uhland-Grundschule in Körne das Schuljahr mit ihrem „Klasse in Sport“- Spielfest: Getreu dem Motto „Toben macht schlauer“ tobten die Uhland-Kinder über den Schulhof. Dort waren Bewegungsstationen aufgebaut, die von der Sporthochschule Köln für das Projekt „Klasse in Sport“ eigens entwickelt wurden. In Dortmund gibt es bisher nur drei Grundschulen, die an dem Projekt teilnehmen. Dafür müssen verschiedene Bedingungen im unterrichtlichen Alltag umgesetzt werden,...

  • Dortmund-Ost
  • 17.07.12
Vereine + Ehrenamt
Den BSV-Holzvogel holten auch nicht die amtierende Königin Uschi I. (Ramlau, l.), Bezirksbürgermeister Udo Dammer (2.v.l) und Sozialwart Norbert Nowak (am Gewehr) herunter.

BSV Körne ohne neues Königspaar

Das Ziel des Königschießens des BSV Körne auf dem Uhland-Schulhof war es eigentlich, einen neuen Regenten der Bürgerschützen zu ermitteln. Daraus wurde allerdings nichts: Niemand wollte König oder Königin werden. Nach dem Abschuss der einzelnen Trophäen stellte sich bald heraus, dass niemand der Körner Bürgerschützen auf den Rumpf des Königs zielen wollte. Es fand sich kein Schütze, der die Regentschaft für die nächsten beiden Jahren übernehmen wollte. Somit blieb der Rumpf des Vogels hängen...

  • Dortmund-Ost
  • 27.06.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.