Uhland-Grundschule

Beiträge zum Thema Uhland-Grundschule

Ratgeber
Einer der letzten Körner Umzüge zu St. Martin - noch unter Regie der aufgelösten Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine.

Kultur- und Kunstverein und Uhland-Grundschule laden ein
Martinszug in Körne am 5. November

Nachdem sich die Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine aufgelöst hat, führt der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) den traditionellen St.-Martins-Zug als eigene Veranstaltung zusammen mit der Uhland-Grundschule fort. Der Körner Kultur- und Kunstverein lädt Kinder und deren Eltern und Großeltern zum diesjährigen St. Martins-Zug am Dienstag, 5. November, ein. Der Zug startet um 17 Uhr an der Ecke Hallesche-/ Heilbronner Straße. An der Spitze wird Ritter Martin zu Pferd mit musikalischer...

  • Dortmund-Ost
  • 29.10.19
Kultur
Ein raketenstarker Auftritt: Friedrich Lohmeiers jüngstes Graffiti-Kunstwerk zündet nicht nur ein Feuerwerk der Farben auf dem sonst eher tristen Hof der Uhland-Grundschule. Es liegt zwar etwas versteckt, doch die OGS-Ferienkinder, die Projekt-Verantwortlichen von KKK, Stadtbezirksmarketing Ost und Schule strahlten bei der Präsentation des Graffito mit Raketen-Häusern und Manga-Mädchen mit dem Künstler um die Wette.
4 Bilder

"Kleine Körner" grinsen // Neues Graffiti-Kunstwerk von Friedrich Lohmeier an der Uhland-Schule eingeweiht

Körne putzt sich (weiter) raus: Zugegeben, wegen seiner etwas versteckten Lage auf dem Uhland-Schulhof wird das schrill-bunte Graffito, rund 15 mal drei Meter groß, nicht gleich jedem Körner direkt ins Auge stechen. Doch das Kunstwerk zu entdecken lohnt sich allemal  Mitten im öffentlichen Raum hat der Dortmunder Künstler Friedrich Lohmeier bereits 2012 im Auftrag des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK) zwei Groß-Graffiti auf die Wand der Firma Klotz Hydraulik am Körner Platz...

  • Dortmund-Ost
  • 25.07.13
Überregionales
Stolz präsentierten die Uhland-Grundschüler ihre neu gebastelten Nisthilfen fürs Insektenhotel, das von den Helfern aus Reihen des KKK im Körner Park wieder aufgebaut wurde.

Insekten können wieder ins eigene "Hotel" im kleinen Körner Park einziehen

Überaus nützliche Insekten wie Wildbienen haben wieder eine Bleibe im kleinen Körner Park zwischen Hellweg und Heilbronner Straße: Das Insektenhotel der Uhland-Grundschule ist nun doch am alten Standort (und nicht wie zwischenzeitlich angedacht auf dem Schulhof) wieder aufgebaut worden, nachdem die Nisthilfen bereits kurz nach der Eröffnung im Mai von Vandalen zerstört und abgebrannt worden waren. Wiederum mit Unterstützung vom Körner Kunst- und Kulturverein (KKK), vom Grünen Kreis und der...

  • Dortmund-Ost
  • 21.10.11
Überregionales
Nach dem am 12. Juni abgefackelten Insektenhotel wurde jetzt auch die erst am 6. Mai errichtete neue Schautafel über die Bäume im Körner Park von Vandalen zerstört. Die Dr.  Gustav Bauckloh Stiftung hatte das Projekt Insektenhotel und Schautafeln dank einer 4000-Euro-Spende ermöglicht.
2 Bilder

Nach Vandalismus im Körner Park sitzt der Frust tief: Nach Insektenhotel nun auch Schautafel zerstört

Die Uhland-Schüler und die Verantwortlichen des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK) sind geschockt: Nachdem über Pfingsten bereits ihr selbst gebautes, erst am 6. Mai eröffnetes Insektenhotel abgefackelt wurde, haben Vandalen übers letzte Juni-Wochenende auch eine der beiden neuen Schautafeln über Flora und Fauna im Körner Park zerstört. KKK-Vorsitzender Helmut Feldmann kann nur mit dem Kopf schütteln. In beiden Fällen wurde vom KKK Anzeige gegen Unbekannt erstattet. „Laut Polizei wohl mit...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.