Uhland-Grundschule

Beiträge zum Thema Uhland-Grundschule

Ratgeber
KKK-Vorsitzender Helmut Feldmann (l.), Festorganisator Heinz-Dieter Düdder als Vertreter des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost und der Körner Rewe-Kaufmann Stefan Grubendorfer (r.) stellten die Pfandbon-Spendenaktion vor Ort im Rewe-Supermarkt vor.

Recyclen für die Körner Mini-Kicker // Spendenaktion im Vorfeld von „Körne blüht auf“ gestartet

Das „Körner Brot“ war gestern, in diesem Jahr lautet das Spenden-Motto in Körne „Recyceln für die Mini-Kicker“. Im Vorfeld der Familienveranstaltung „Körne blüht auf“ am Samstag, 30. Mai, auf dem Körner Platz stellten jetzt Helmut Feldmann, Vorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK), und Festkoordinator Heinz-Dieter Düdder vom Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost als Vertreter der Veranstalter, sowie der Körner Rewe-Kaufmann Stefan Grubendorfer die diesjährige Pfandbon-Spendenaktion...

  • Dortmund-Ost
  • 07.05.15
Überregionales
Unter den freundlich-kritischen Augen u.a. von Rolf Sobottka (hinten, 2.v.l.), vom Projekt „Grüne Wege durch Körne“ und der Grundschul-Gesundheitspatin Apothekerin Birgitt Bockermann (l.) pressten die Körner Kids die zuvor auf der Obstwiese an der Berliner Straße geernteten Äpfel zu Saft, den man sich dann gleich schmecken lassen konnte.
2 Bilder

„Hand in Hand“ gemeinsames Erntedankfest aller Körner im Alloheim gefeiert

Großen Anklang fand das gemeinsame Erntedankfest verschiedener Konfessionen in der Alloheim Senioren-Residenz Körne. Es stand ganz im Zeichen „Körne – Hand in Hand“. Christen verschiedener Konfessionen und Glaubensrichtungen – Protestanten aus dem Apostel-Bezirk der Evangelischen Reinoldi-Gemeinde ebenso wie aus der Freien evangelischen Gemeinde Dortmund oder Katholiken aus der Libori-Gemeinde – feierten gemeinsam mit Körner Kindern, Senioren (nicht nur aus dem Alloheim), Bewohnern von...

  • Dortmund-Ost
  • 05.11.14
Natur + Garten
Der erste, selbst angebaute Salat ist längst mittags zubereitet und verputzt worden... - Nicht nur die rund 20 Uhland-Schüler der Garten-Arbeitsgemeinschaft in der Offenen Ganztagsschule haben jetzt bei Geflügel-Bratwürstchen vom Grill und Getränken die „Fertigstellung“ ihres Schulgartens – des mittlerweile dritten im Ort in Regie des Initiativkreises „Grüne Wege durch Körne“ – gebührend gefeiert. Mit dabei: Initiatoren, Schirmherrin, Schulleiterin und weitere Kräfte aus Kollegium und OGS sowie Eltern.
5 Bilder

Uhland-Schule und Initiative "Grüne Wege durch Körne" feiern Fertigstellung des dritten Schulgartens

Nicht nur die zuletzt realisierten, selbstgebauten und bunt bemalten Buden, das „Mädchenschloss“ und die „Jungen-Ritterburg“, geben dem Schulgarten auf dem Uhland-Schulhof etwas von einem Abenteuerspielplatz: Tomatenpflanzen und Wein ranken an ebenso farbenprächtigen wie windschiefen Spalieren empor – gedeihen aber offensichtlich prächtig. Die „Fertigstellung“ ihres Schulgartens – es ist nun schon der dritte im Ort unter Federführung des Initiativkreises „Grüne Wege durch Körne“ um Rolf...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.