UKBS

Beiträge zum Thema UKBS

Wirtschaft
Foto © Jürgen Thoms -  Aus der Serie der vier aktuell im Bau befindlichen Kindertagesstätten -  In Bergkamen an der Berliner Straße ist am 13. Februar 2020 der  Spatenstich für eine neue Kita vollzogen worden
7 Bilder

„Eine historische Herausforderung“
UKBS investiert 64 Millionen Euro in Wohnungen und Kindertagesstätten

KREIS UNNA  ■ Mit einem vollen Aufgabenkatalog will die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) die Zukunft auf dem Wohnungsmarkt gestalten. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Theodor Rieke, sprach in der Sitzung des Gremiums in Unna gar von einer „historischen Herausforderung“. Nach seinen Worten hat sich das kommunale Wohnungsunternehmen „ein großes Programm vor die Brust genommen“ und realisiert Investitionen in Höhe von 64 Millionen Euro in Wohnungsbau und Kindergärten. In...

  • Unna
  • 24.02.20
Wirtschaft
Die UKBS informierte über ihre Neubaupläne: (v.l.) Aufsichtsratsvorsitzender Theodor Rieke, Prokurist Alexander Krawczyk, Architekt und Prokurist Martin Kolander, Geschäftsführer Matthias Fischer.

UKBS: 269 neue Wohnungen in zwei Jahren geplant

Die UKBS will in 2020 und 2021 insgesamt 269 neue Wohnungen errichten. Dafür investiert das kommunale Wohnungsunternehmen rund 64 Millionen Euro. Klimaschutz und Nachhaltigkeit sollen bei allen Projekten nachdrücklich berücksichtigt werden. Das reiche von einer Eisspeichertechnik über Mieterstrom bis hin zu Car-Sharing für die Mieter und mit Wasserstoff angetriebene Autos. Für das soeben begonnene Jahr kündigte der Geschäftsführer der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft...

  • Unna
  • 10.01.20
Politik
Mit namhaften Beträgen unterstützt das kommunale Wohnungsunternehmen UKBS in diesem Jahr die Arbeit von drei Förderschulen des Kreises. Aufsichtsrats-Vorsitzender Theodor Rieke und Geschäftsführer Matthias Fischer (beide links im Bild) überreichten dazu Schecks von jeweils 2.000 Euro an die Abordnungen der Fördervereine.

UKBS zeigt Herz für Kinder
Fördervereine der Sonderschulen mit Spende bedacht

Im Rahmen einer Feierstunde überreichten der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Theodor Rieke, und UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer jetzt Barschecks in Höhe von je 2.000 Euro an die Fördervereine der Karl-Brauckmann-Schule in Holzwickede, der Friedrich-von-Bodelschwinghschule in Bergkamen-Heil und der Sonnenschule in Kamen-Heeren. Dabei würdigte Theodor Rieke den Einsatz der Fördervereine, die für die Schulen und deren Kinder herausragende Arbeit leisteten. Die Unnaer Kreis-Bau- und...

  • Kamen
  • 17.12.19
Wirtschaft
Freudige Gesichter beim Richtfest der vierzügigen Kindertagesstelle in Holzwickede an der Allee: Rainer Göpfert, Geschäftsführer des AWo-Unterbezirks Ruhr-Lippe-Ems; Anja Specke, Kita-Leiterin,  Thorsten Göpfert, Dezernent für Jugend und Familie des Kreises Unna; Katja Schuon, Fachbereichsleiterin Jugend und Familie des Kreises Unna; Bürgermeisterin Ulrike Drossel, AWo-Vorsitzenden Hartmut Ganzke MdL, UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, Architekt Köhnemann von dem WWK-Architektenteam aus Lünen und UKBS-Aufsichtsratsvorsitzenden Theodor Rieke (v.l.n.r.).

UKBS investiert in Neubau von Holzwickeder Kindertagesstätte
Die Richtkrone hängt

Nicht nur in den kommunalen Wohnungsbau, sondern auch in die Errichtung von Kindertagesstätten investiert die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS). Anfang November wurde der Grundstein für die vierzügige Kindertagesstätte der Evangelischen Kirchengemeinde in Opherdicke gelegt werden konnte, knapp eine Woche später wird für die ebenfalls vierzügige Kita der Arbeiterwohlfahrt in Holzwickede an der Allee 12 die Richtkrone aufgezogen.  „Ein wirklich schöner Tag“, stellte dann auch...

  • Holzwickede
  • 11.11.19
Politik
Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek jetzt in einem Gespräch mit den Mieter*Innen. Fotos: Pressestelle O.K.
2 Bilder

Oliver Kaczmarek besucht UKBS-Wohnanlage in Bönen
"Wichtiger Baustein in der Betreuung und Versorgung älterer Mitbürger"

Jeder Mensch, ob jung oder alt, möchte sich wohlfühlen in seinem Zuhause - dazu muss auch das Wohnumfeld stimmen. In der Seniorenwohnanlage der UKBS an der Bahnhofstraße in Bönen-Altenbögge stimmt nicht nur das Ambiente. Hier fühlen sich die Bewohner*Innen anscheinend rundum wohl. Das erfuhr der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek jetzt in einem Gespräch mit den Mieter*Innen und UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, das er gemeinsam mit dem Bönener SPD-Bürgermeisterkandidaten Thomas...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.11.19
Politik
Nach diesem Modell wurde das Solarhaus vom Architekturbüro Hellmeister ursprünglich geplant.

UKBS will Rodungen durch Neuanpflanzungen ausgleichen
Kamen: Grünes Licht für Bau eines Solarhauses

Eine Zukunftsvision wird Realität: Die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) hat für den Bau des Solarhauses an der Wilhelm-Bläser-Straße in Kamen „grünes Licht“ gegeben. Hier sollen rund 30 neue Mietwohnungen in der Größenordnung von 61 bis 95 Quadratmetern entstehen. Die Energieversorgung soll dabei zukunftsorientiert gestaltet werden. Denn im Mietpreis von rund zehn Euro pro Quadratmeter seien Heizung und Kühlung inbegriffen (siehe Beitrag hier). Bäume müssen gefällt werdenUm...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.03.19
Politik
Fotoarchiv © Jürgen Thoms: Bei  der Übergabe von 24 modernen Mehrgenerationen Wohneinheiten in der Weberstraße Unna Juni 2018 - Theodor Rieke (rechts), seit 2009 Vorsitzender des Aufsichtsrates, und Matthias Fischer, seit dem 1. Juli 2007 Geschäftsführer  stehen auch  im Jubiläumsjahr an der Spitze des kommunalen Wohnungsunternehmens UKBS

Jubiläum bei der Unnaer Kreis-, Bau- und Siedlungsgesellschaft:
Seit acht Jahrzehnten kommunaler Wohnungsbau

Trendumfrage für alle Abschlussklassen   KREIS UNNA ■ Jubiläum bei der Unnaer Kreis-, Bau- und Siedlungsgesellschaft: Das kommunale Wohnungsunternehmen mit Sitz in der Kreisstadt Unna kann auf ein 80jähriges Bestehen zurückblicken! Nach den Worten des Aufsichtsratsvorsitzenden Theodor Rieke ist die UKBS durch Beschluss des Verbandspräsidenten des damaligen Siedlungsverbandes Ruhrkohlenbezirk als gemeinnütziges Wohnungsunternehmen mit Datum vom 19. August 1939 anerkannt worden. Rund 3.000...

  • Unna
  • 23.02.19
Ratgeber
Die Einführung des Mietetickets feiern (v.l.) Andreas Feld, Michael Makiolla, André Pieperjohanns, Matthias Fischer und Theo Rieke mit UKBS-Mieter und erstem Ticketinhaber Ralf Marx (3.v.r.).
2 Bilder

Ein Ticket zum Mietvertrag
Mieter erhalten zum Kaufvertrag eine Fahrkarte

Der Kreis Unna ist Vorreiter mit der Idee: Wer eine frei finanzierte Wohnung der UKBS neu bezieht, erhält automatisch ein Monatsticket für den ÖPNV. Seit dem ersten Januar bieten die Verkehrsbetriebe Kreis Unna (VKU) ein Mieterticket an. Dieses erhält jeder, der seit diesem Jahr eine frei finanzierte Wohnung der Unnaer Kreis-, Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) bezieht. Das Angebot gilt für die gesamte Dauer des Mietverhältnisses. „Der Kreis Unna hat ein Interesse daran, dass der ÖPNV...

  • Unna
  • 10.01.19
Politik
Hintere Reihe von links: Andreas Feld (VKU), Landrat Michael Makiolla, Ralf Marx (Mieter), Theodor Rieke (UKBS). Vordere Reihe von links: André Pieperjohanns (VKU), Matthias Fischer (UKBS). Foto: VKU Kamen

Das ist neu und bundesweit einmalig
Kostenlos Busfahren mit dem "MieterTicket" der VKU

Seit dem 1. Januar vertreibt die VKU das MieterTicket, das solidarisch finanziert und in dieser Form für Mieter bisher bundesweit einmalig ist. Jeder neue Mieter, der ab diesem Monat eine Wohnung bei der UKBS (Unnaer Kreis- Bau- u. Siedlungsgesellschaft) bezieht, erhält über die gesamte Dauer des Mietverhältnisses ein MonatsTicket für seinen Wohnort. Aus rechtlichen Gründen ist das Angebot zunächst auf Mieter von frei finanzierten Wohnungen begrenzt. Solange das Mietverhältnis giltDas...

  • Kamen
  • 08.01.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Senioren helfen
Anti Rost in Ardey

ANTI ROST im Bunten Sofa Das Münsteraner Projekt "ANTI ROST" , Senioren helfen Senioren, stellten die beiden Vorstandsmitglieder des Trägervereins, Dieter Maaßen und Hermann Holzapfel, im Dorfcafe Buntes Sofa vor. Die ehrenamtlichen Senioren helfen bei Kleinstreperaturen und übernehmen Arbeiten, die früher von Familienangehörigen oder Nachbarn erledigt wurden und so geringfügig sind, daß man dafür keinen Handwerksbetrieb beauftragen würde. Ob eine defekte Glühbirne oder eine lockere...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 15.12.18
Überregionales
Aufsichtsratsvorsitzender Theodor Rieke (links im Bild) und Geschäftsführer Matthias Fischer (rechts) gratulierten dem neuen Prokuristen Alexander Krawczyk und wünschten einen guten Start ins neue Aufgabengebiet.

Die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft erweitert ihre Führungsspitze

Dienstag, 16. Oktober 2018 Alexander Krawczyk übernimmt größere Verantwortung KREIS UNNA ■ Die Führungsspitze der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) ist um einen Prokuristen erweitert worden. Einstimmig hat der Aufsichtsrat des kommunalen Wohnungsunternehmens beschlossen, Alexander Krawczyk aus Unna in diese Position zu berufen und mit größerer Verantwortung zu betrauen. Krawczyk ist seit dem 1. August 2003 im Unternehmen tätig, absolvierte hier seine Ausbildung und...

  • Unna
  • 17.10.18
  • 2
Überregionales
Matthias Fischer (r.) mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Theodor Rieke. Fischer lenkt seit dem 1. Juli 2007 als Geschäftsführer die Geschicke des kommunalen Wohnungsunternehmens UKBS. Foto: UKBS

Kamens Kasse "klingelt": Erhebliche Investitionen für Sanierung des Altbestandes

Ein positives Geschäftsjahr 2017 bei der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) lässt auch in der Stadt Kamen die Kassen klingeln. Kamen. Kamen ist bekanntlich mit elf Prozent an dem kommunalen Wohnungsunternehmen beteiligt und darf sich jetzt über eine Ausschüttung von 68.640 Euro Dividende freuen. Das beschlossen kürzlich Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung in einer gemeinsamen Sitzung unter Beteiligung der Kamener Anke Schneider, Friedhelm Lipinski, Dr. Uwe Liedtke...

  • Kamen
  • 15.07.18
Politik
Tipps zum kommunalen Wohnungsbau geben: UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer (r) und Vorsitzender des Aufsichtsrates, Theodor Rieke.

NRW-Kreise wünschen Tipps zum kommunalen Wohnungsbau

Förmlich „unter den Nägeln“ brennt der Politik das Problem, immer weniger Wohnraum bei steigender Bevölkerungszahl und dann noch zu sozial vertretbaren Mieten zur Verfügung zu haben. „Das zwingt zum Handeln“, weiß auch Geschäftsführer Matthias Fischer von der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS). Gleich zwei „Hilferufe“ haben den rührigen Chef des kommunalen Wohnungsunternehmens aus der Nachbarschaft erreicht – sowohl aus dem Kreis Soest als auch aus dem Kreis Steinfurt. Dabei...

  • Unna
  • 19.04.18
Kultur
5 Bilder

Neues Spielgerät in Ardey am Dorfcafe

Die Eröffnung des soziokulturellen Treffpunktes Dorfcafés Ardey hat in der Dorfgemeinschaft einen großen Zuspruch erfahren und ermutigt den Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey den nächsten Schritt zu einer nachhaltigen Konzeption weiter zu gehen und den Dorfmittelpunkt „ Neue Mitte Ardey“ durch eine integrative behindertengerechte Spielanlage zu erweitern. Die neu zu erstellende Spielanlage berücksichtigt neue planerische und spielpädagogische Erkenntnisse und ist in der Stadt Fröndenberg...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.04.18
Politik
Nach diesem Modell ist das Bauvorhaben geplant. ^Foto: Hellmeister Architekten
3 Bilder

Kamen: Wohnen im energiestarken Solarhaus

Die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) beginnt im nächsten Jahr mit dem Bau eines energiestarken Solarhauses an der Ecke Wilhelm-Bläser-Straße/Eilater Weg in Kamen. 28 Wohnungen in der Größenordnung von 61 bis 95 Quadratmetern sollen dort im Jahre 2019 bezugsreif sein. Die gesamte Wohnfläche wird 2100 Quadratmeter ausmachen. Im Mietpreis von rund zehn Euro pro Quadratmeter sollen übrigens Heizung und Kühlung inbegriffen sein. UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer spricht von...

  • Kamen
  • 03.07.17
Überregionales
Stolz auf das Energiedach: Jürgen Schäpermeier (Geschäftsführer Stadtwerke Unna, links) und Matthias Fischer (UKBS-Geschäftsführer). Im Hintergrund (von links): Martin Muesse (Hauptabteilungsleiter Energiewirtschaft Stadtwerke Unna), Martin Kolander (Architekt der UKBS), Dr. Michael Rumphorst (Abteilungsleiter Vertrieb Neue Energien Stadtwerke Unna).

UKBS: Ökostrom vom eigenen Dach

Die Unnaer Kreis- Bau- und Siedlungsgesellschaft bezieht jetzt den Ökostrom vom eigenen Dach: Ein „Energiedach“ der Stadtwerke Unna erntet auf der Firmenzentrale des kommunalen Wohnungsunternehmens Solarenergie. „Die UKBS nutzt eines unserer innovativsten Produkte zur Gestaltung der Energiewende. Dezentrale Energieerzeugung und -nutzung ist zur Gestaltung der Energiewende entscheidend und steht ferner im Einklang mit dem Handeln sowohl der UKBS als auch der Stadtwerke, die mit ihren...

  • Unna
  • 28.06.17
Überregionales
Grafik: LK-Archiv

„Warmer Geldregen“ der UKBS für die Stadtkasse in Kamen

Zudem flossen 430.000 Euro in die Sanierung von Wohnungen Kamen. In Zeiten von Null-Prozent-Zinsen auf Sparguthaben oder sogar Strafzinsen auf hohe Geldeinlagen kommt es geradezu wohltuend daher, wenn Kommunen einen „warmen Geldregen“ erhalten und somit auch die Einwohnerinnen und Einwohner daran partizipieren. Dafür sorgt einmal mehr die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS). Das kommunale Wohnungsunternehmen schüttet – wie schon in den Vorjahren – an ihre Gesellschafter...

  • Kamen
  • 09.06.17
Politik
Der Rohbau ist vollendet: v.l. Matthias Fischer (geschäftsführer UKBS), (Renate Nick (2. Bürgermeisterin Unna), Volker König (UKBS), Theodor Rieke (Aufsichtsrat UKBS)
3 Bilder

"Unna Mitte" - Richtfest für Generationenhaus Weberstraße

Der Dachstuhl ist gerichtet für das Mehrgenerationen-Wohnen in der Weberstraße. Nach nur neun Monaten feierte das Gemeinschaftsprojekt von UKBS, dem Verein "Neue Wohnformen Unna" und der Interessengemeinschaft "Mehrgenerationen-Wohnen" jetzt Richtfest. UKBS-Aufsichtsrat Theodor Rieke schrieb dem Wohnprojekt eine Vorreiterrolle zu, die in die Zeit passe. "Denn immer mehr Menschen möchten künftig nicht isoliert leben." Für die Gestaltung des Mehrgenerationwohnens zeichnet Architekt Martin...

  • Unna
  • 09.09.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Hoftrödel des Vereins Neue Wohnformen Unna diente auch dem Gemeinschaftsgefühl des Mehrgenerationen-Wohnprojektes "Die Salier" in der Effertzstraße.
3 Bilder

Neue Wohnformen Unna - Alle Alter unter einem Dach

"Die Salier" in der Effertzstraße Königsborn sind die Keimzelle des Wohnprojektes Neue Wohnformen Unna und feierten jetzt ihr Sommerfest mit Trödelmarkt. dabei schauten Mieter, Mitbewohner, Gründer und zahlreiche interessierte Besucher auch auf die Entwicklung des Mehrgenerationen-Wohnprojektes zurück. Bewusstes Miteinander und das Zusammenleben von Jung und Alt zu fördern sind Leitbilder des vor acht jahren gegründeten Vereins, unter dessen Dach bislang 51 Mietparteien leben. Nur ein...

  • Unna
  • 29.08.16
  • 1
Ratgeber
UKBS Geschäftsführer Matthias Fischer

„Integration im Revier“ UKBS lobt Förderpreis aus

KREIS UNNA ■ Aktive Schritte zur Integration von Flüchtlingen will die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft unternehmen. Gemeinsam mit den in der Gruppe WIR (Wohnen im Revier) zusammengeschlossenen kommunalen und kommunalnahen Wohnungsunternehmen wird dieser Förderpreis von der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft ausgelobt. „Integration im Quartier“ Damit sollen nach Darstellung von Geschäftsführer Matthias Fischer Projekte und Initiativen gefördert werden, die...

  • Unna
  • 09.08.16
  • 1
  • 2
Politik

Bilanz des Jahres 2015: Reichlich Dividende für die UKBS

Die Stadt Unna darf sich über eine zusätzliche Einnahme von 91.478,40 Euro freuen. Diesen Betrag hat jetzt das kommunale Wohnungsunternehmen Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) überwiesen, nachdem Gesellschafterversammlung und Aufsichtsrat die erfreuliche Bilanz des Unternehmens für das Geschäftsjahr 2015 in einer gemeinsamen Sitzung unter Leitung des Kreistagsabgeordneten Theodor Rieke im Katharinenhof in Unna genehmigt haben. Hocherfreut zeigten sich Bürgermeister Werner...

  • Unna
  • 18.07.16
Politik
Von links: Der frühere DRK-Präsident von Westfalen-Lippe, Dr. Hermann Janning, Hauptgeschäftsführer Rolf von Bloh vom Deutschen Heilbäderverband, einstiger Landesrat des Landschaftsverbandes, Dr. Hans-Ulrich Predeick, UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer und den Landtags-Vizepräsidenten und ehemaligen NRW-Umwelt- und Landwirtschaftsminister Eckhard Uhlenberg.

"So wollen moderne Senioren wohnen!"

Als ein „vorbildliches Modell für modernes Senioren-Wohnen“ hat der Vizepräsident des Landtags, Eckhard Uhlenberg, bei einem Besuch den neuen UKBS-Wohnkomplex an der Eichendorffstraße in Bergkamen bezeichnet. Hier hat das kommunale Wohnungsunternehmen zwölf Bungalows für die ältere Generation errichtet. Diese sind im August letzten Jahres bezogen und zwischenzeitlich sogar mit der „Klimaschutzflagge“ ausgezeichnet worden. Die einzelnen Bungalows sind zudem barrierefrei und eingebettet in...

  • Kamen
  • 16.06.16
Überregionales
UKBS-Aufsichtsratsvorsitzender Theodor Rieke , Architekt Martin Kolander und UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer

Keine Vakanz bei der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS)

Martin Kolander als neuer Prokurist eingeführt KREIS UNNA ■ In der Geschäftsleitung der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) wird es nach dem Ausscheiden von Prokurist Karl-Friedrich Meister, der zum Ende des Monats November in den Ruhestand gegangen ist, keine Vakanz geben. Mit dem 1. Dezember ist diese Position mit Martin Kolander neu besetzt worden. Der 41jährige Kolander stammt aus Dortmund und ist - wie sein Amtsvorgänger - Architekt und seit dem 1. August 2011 bei...

  • Unna
  • 01.12.15
  • 2
Überregionales
In den Ruhestand verabschiedete die UKBS jetzt ihren Architekten und Prokuristen Karl-Friedrich Meister (Mitte). Aufsichtsratsvorsitzender Theodor Rieke (links) und Geschäftsführer Matthias Fischer (rechts) sprachen ihm Dank und Anerkennung aus.

Wahre „Meisterwerke“ geschaffen: UKBS verabschiedete Prokurist Karl-Friedrich Meister

In den Ruhestand verabschiedet hat jetzt der Aufsichtsrat der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) den langjährigen Leiter der technischen Abteilung, Architekt und Prokurist Karl-Friedrich Meister. „Mit ihm stand der richtige Mann am richtigen Platz“, würdigte der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Kreistagsabgeordneter Theodor Rieke, die Verdienste Meisters. Mit ihm verlasse eine Führungskraft das Unternehmen, die nicht durch große Worte, sondern durch Taten überzeugt...

  • Unna
  • 18.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.