Ulla-Hahn-Haus

Beiträge zum Thema Ulla-Hahn-Haus

Sport
Monheimer Bücherkinder wurden beim WDR interviewt.
Foto: WDR

Kids aus dem Ulla-Hahn-Haus berichten von ihren Aktivitäten
Monheimer Bücherkinder im WDR-Radio

Jeden Montag treffen sich die Monheimer Bücherkinder im Ulla-Hahn-Haus und diskutieren über ihre aktuelle Lektüre und schreiben Buchempfehlungen. Bloggerin Stefanie Leo betreut die Kinderredaktion und veröffentlicht die Monheimer Rezensionen und die von Kindern und Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet auf ihrer Webseite www.buecherkinder.de. Kürzlich durften die Monheimer Bücherkinder beim Kinderadiosender "KiRaKa" des Westdeutschen Rundfunks (WDR) über ihre Arbeit berichten. Aufgeregt...

  • Monheim am Rhein
  • 17.12.19
Kultur
Von Januar bis August 2020 listet das Ulla-Hahn-Haus zahlreiche Angebote auf.

Neues Programm im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
Kurse, Workshops und Lesungen

Mit einem abwechslungsreichen Angebot lädt das Ulla-Hahn-Haus auch im Jahr 2020 Kinder, Familien, Jugendliche und Erwachsene in die Welt der Literatur und Sprache ein. Dabei wechseln sich beliebte Angebote mit neuen Kursen ab. Die neuen Angebote können ab sofort gebucht werden. Bei der Leseclubnacht geht es dieses Mal um Alice im Wunderland und im Mona Mare wird die Ulla-Hahn-Autorenpreisträgerin Lara Schützsack ihr Kinderbuch „Sonne, Mond und Sterne“ vorstellen. Erstmals können Kinder an...

  • Monheim am Rhein
  • 02.12.19
Kultur
Foto: Veranstalter Hanna Jansen präsentiert ihr Buch "Und wenn nur einer dich erkennt" im Ulla-Hahn-Haus.
Foto: Veranstalter

Lesung mit Hanna Jansen im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
"Und wenn nur einer dich erkennt"

Autorin Hanna Jansen wird gemeinsam mit Barbara Zoschke am Freitag, 13. Dezember, ihren Roman "Und wenn nur einer dich erkennt" im Monheimer Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße präsentieren.  Beginn der Lesung für Erwachsene ist um 19 Uhr. In dem Roman geht darum, mit einer körperlichen Fehlbildung aufzuwachsen und in Nazi-Deutschland zu leben. Im Vordergrund stehen die Akzeptanz des eigenen Andersseins und der Kampf um einen Platz in der Gesellschaft. Der Eintritt zur Lesung kostet fünf Euro....

  • Monheim am Rhein
  • 30.11.19
Kultur
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay

Workshop im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
Über die Utopie philosophieren

Das dritte Philosophische Jahr in Monheoím, das Volkshochschule, Ulla-Hahn-Haus und Otto-Hahn-Gymnasium gemeinsam organisieren, trägt den Titel „Utopie – eine Insel, die es nicht gibt?“. Bei einem Philosophie-Slam stehen nun die Gedanken interessierter Autoren zum Thema im Mittelpunkt. Im Vorfeld findet im Ulla-Hahn-Haus ein Schreibworkshop statt. Am Donnerstag, 14. November, von 19 bis 21 Uhr, lädt Philosophie-Slamer und Journalist Dominik Erhard Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene zum...

  • Monheim am Rhein
  • 11.11.19
Kultur
Sie war die Momo im Kinoklassiker und brachte den Menschen die gestohlene Zeit zurück: Jetzt kommt Radost Bokel für eine Lesung aus dem berühmten Roman von Michael Ende ins Monheimer Ulla-Hahn-Haus.
Foto: Stephan Faber

Lesung mit Schauspielerin Radost Bokel
Momo in Monheim

Michael Ende wäre in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden. 1973 veröffentlichte er „Momo“ oder „Die seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte“. Im Monheimer Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, lesen am Donnerstag, 7. November, die Schauspieler Radost Bokel und Jean-Marc Birkholz aus dem berühmten Märchenroman. Der Roman „Momo“ wurde nicht nur verfilmt, sondern auch mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, in 40 Sprachen...

  • Monheim am Rhein
  • 04.11.19
Politik
Symbolbild: Uwe Baumann auf Pixabay

30 Jahre nach dem Mauerfall

Schreibworkshop für Jugendliche im Ulla-Hahn-Haus Monheim am Rhein. Vor genau 30 Jahren, am 9. November 1989, fiel die Berliner Mauer. Bürger aus der ehemaligen DDR strömten über die Grenze, Menschen aus Ost und West lagen sich in den Armen, jubelten und feierten die wiedergewonnene Freiheit. Wie Jugendliche ihre Freiheit heute wahrnehmen, können sie in einem Schreibworkshop am Samstag, 9. November, von 11 bis 15 Uhr im Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, ergründen. Die Teilnahme ist kostenlos. Das...

  • Monheim am Rhein
  • 24.10.19
Kultur
Im Podcast „Zwischen den Zeilen“ sprechen die Monheimer Bücherkinder über Neuigkeiten auf dem Büchermarkt für Kinder und Jugendliche.

Monheimer Bücherkinder veröffentlichen eigenen Podcast
Literatur vor dem Mikrofon

Die Monheimer Bücherkinder nehmen Kinder- und Jugendliteratur unter die Lupe, diskutieren sie und schreiben gemeinsam Buchtipps. Jetzt haben die Neun- bis Zwölfjährigen auch einen eigenen Podcast. Im Audioformat „Zwischen den Zeilen“ macht die Kinderredaktion auf Neuigkeiten auf dem Büchermarkt für junge Menschen aufmerksam. Im Angebot des Ulla-Hahn-Hauses sind noch Plätze frei. Die Monheimer Bücherkinder treffen sich montags von 16.30 bis 18 Uhr. Gemeinsam mit Dozentin Stefanie Leo, die die...

  • Monheim am Rhein
  • 10.10.19
Kultur
Symbolbild: S. Hermann & F. Richter from Pixabay

„Open Lit“ im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
Eigene Texte und Gedichte vorstellen

Am Donnerstag, 10. Oktober, findet von 19 bis 21 Uhr im Monheimer Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße erstmalig die „Open Lit“ für Erwachsene statt. Dieser Abend widmet sich der Literatur und dem gesprochenen Wort. Es soll Raum für mutige Vortragende geboten werden, die eine Kurzgeschichte, Gedichte, etwas Selbstgeschriebenes oder Ähnliches vorstellen möchten. Gerne können mehrere Texte mitgebracht werden. Für maximal zehnminütige Beiträge steht das Mikro bereit. Anschließend können Fragen...

  • Monheim am Rhein
  • 09.10.19
Kultur
Symbolbild: Lubos Houska auf Pixabay

Vorlesewettbewerb und Poetry Slam
"Tag des Buches" bei den Monheimer Lions

Bereits seit 2007 veranstaltet der Förderverein des Lions-Clubs Monheim – Alte Freiheit einen „Tag des Buches“, der auch in diesem Jahr erneut in Kooperation mit dem Ulla-Hahn-Haus stattfindet. Am Freitag, 20. September, ist es wieder soweit mit zwei öffentlichen Veranstaltungen bei freiem Eintritt im Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4. Um 14 Uhr startet der Vorlesewettbewerb für die Lesesieger der jetzigen vierten Schuljahre der Monheimer Grundschulen, die Siegerehrung erfolgt gegen 17 Uhr. Die...

  • Monheim am Rhein
  • 18.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Emil Drösser (links) wird auch einige Anekdoten im Ulla-Hahn-Haus erzählen.
Foto: Elke Minwegen

Freie Plätze im Lesekreis und beim Monheimer Verzäll
Unterhaltsames für Erwachsene

Ob im Monheimer Lesekreis oder dem Monheimer Verzäll - für bei Angebote des Ulla-Hauses an der Neustraße sind noch einige Plätze frei. Die Angebote starten im September und Oktober. Im Monheimer Lesekreis mit Dozentin Dr. Verena Meis soll dem "Mehr" der Bücher freier Lauf gelassen werden. Folgende Autorinnen und Werke werden thematisiert: Karen Dave "Regenroman" (Kiwi-Taschenbuch), Marion Poschmann "Die Kieferninseln" (Suhrkamp Taschenbuch) und Doron Rabinovici "Die Außerirdischen" (Suhrkamp...

  • Monheim am Rhein
  • 14.09.19
Vereine + Ehrenamt
 In einem Grundlagenseminar wird gezeigt, wie Vorlesestunden ablaufen können.
Foto: Julia Gerhard

Für die Leseclubs und die Nutzung digitaler Medien ist Verstärkung gefragt
Monheimer Ulla-Hahn-Haus sucht Ehrenamtler

Ob bei der langen Leseclubnacht im Ulla-Hahn-Haus, bei einer Vorleseaktion für Seniorinnen und Senioren im Mehrgenerationenhaus, beim gemeinsamen Plätzchenbacken oder beim Experimentieren mit Virtual Reality: In den fünf Leseclubs in Monheim ist es nie langweilig. Möglich werden diese Aktivitäten durch Ehrenamtliche und die Förderung durch die Stiftung Lesen. Und das Ulla-Hahn-Haus sucht noch Verstärkung. Es geht in den Leseclubs darum, bei Kindern erstes beziehungsweise neues Interesse an...

  • Monheim am Rhein
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
Ehrenamtliche des Ulla-Hahn-Hauses lesen vom 16. Juli bis 21. August immer dienstags und mittwochs vor.
Foto: Ulla-Hahn-Haus

Ferienaktion des Monheimer Ulla-Hahn-Hauses
Leseschaukel auf dem Spielplatz

Auf dem Spielplatz lässt sich nicht nur spielen, sondern auch wunderbar lesen! Bei der Leseschaukel entdecken Kinder viele spannende Bücher und Ehrenamtliche lesen für sie vor. Die Aktion findet in beiden Stadtteilen statt. Farbenfrohe Bilderbücher, Witze, Sachbücher, Mitmachgeschichten oder mehrsprachige Geschichten stapeln sich auf der Picknickdecke und laden zum Verweilen ein. In den Sommerferien besuchen Ehrenamtliche des städtischen Ulla-Hahn-Hauses wieder Monheimer Spielplätze. Vom 16....

  • Monheim am Rhein
  • 15.07.19
Kultur
Der Lyrik-Workshop eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene.
Foto: cromaconceptovisual auf Pixabay

Am 7. Juli im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
Gedichte schreiben im Lyrik-Workshop

Was kann der Reim, was ein freier Vers nicht vermag und wie hilft der Zufall dem Gedicht? In einem Lyrik-Workshop unter dem Motto "Hand aufs Herz" lernen Erwachsene am Sonntag, 7. Juli, wie man eigene Themen findet und dichte Gedichte schreibt. Der Workshop findet von 11 bis 15 Uhr im Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4 in Monheim, statt. "Die Arbeit mit lyrischen Formen schult den Blick für die Feinstruktur von erzählten Texten", erklärt Corinna Müller vom Ulla-Hahn-Haus. Im Workshop erfahren die...

  • Monheim am Rhein
  • 02.07.19
Natur + Garten
Das Ulla-Hahn-Haus widmet den Bienen in den Sommerferien eine eigene Schreiboase.
Foto: PIxabay

Sommerferien-Angebote im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
Alles über Bienen

Bienen sorgen nicht nur für leckeren Honig, sondern durch ihre unermüdliche Arbeit auch für eine vielfältige Pflanzenwelt. Das Ulla-Hahn-Haus widmet den fleißigen Insekten deshalb in den Sommerferien eine eigene Schreiboase. Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren können sich ab sofort anmelden. In der zweiten Ferienwoche, vom 22. bis zum 26. Juli, stellt die Mettmanner Autorin Petra Postert ihr Buch "Das Jahr, als die Bienen kamen" vor und entwickelt mit den Teilnehmenden eigene...

  • Monheim am Rhein
  • 22.06.19
  •  1
Kultur
Marc Degens seinen Roman „Fuckin Sushi“ vor. 
Foto: DuMont Verlag Köln

Die Reihe "Import/Export" kommt am 27. Juni nach Monheim
Lesung und Late Night Show

Die Literaturshow "Import/Export" ist am Donnerstag, 27. Juni, im Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4 in Monhei,m zu Gast. Ab 19.30 Uhr stellt der Autor Marc Degens interessierten Jugendlichen seinen Roman „Fuckin Sushi“ vor. Die Show wird von Autor und Literaturvermittler Dorian Steinhoff moderiert. Daneben steht der Schauspieler Dennis Laubenthal auf der Bühne. Die Veranstaltungsreihe Import/Export präsentiert junge deutschsprachige Literatur in einer Mischung aus Lesung und Late-Night-Show....

  • Monheim am Rhein
  • 19.06.19
Kultur
Symbolbild: Pixabay

Ulla-Hahn-Haus in Monheim lädt ein
Lesung und Poetry-Slam

Im Monheimer Ulla-Hahn-Haus finden am kommenden Wochenende zwei Veranstaltungen für Erwachsene statt. Am Samstag, 18. Mai, liest Svenja Gräfen aus ihrem Roman „Freiraum“. Am Sonntag, 19. Mai, bietet der Leipziger Poetry-Slammer Rainer Holl einen Workshop an. Svenja Gräfen, geboren 1990, ist Schriftstellerin und feministische Aktivistin. Seit fast zehn Jahren steht sie mit ihren Texten auch auf der Bühne. Im Ulla-Hahn-Haus liest sie am Samstag von 19 bis 21 Uhr aus ihrem zweiten Roman...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.19
Kultur
Vor der Verleihung des Ulla-Hahn-Preises im Dezember haben Ulla Hahn und Daniel Zimmermann (rechts) bereits einen ersten Blick in Hillas Leseschuppen riskiert.
Foto: Tim Kögler

Monheimer Literaturfest
Hillas Leseschuppen wird eröffnet

Mit bekannten Autoren, spannenden Lesungen an neuen Orten und der Eröffnung eines ganz besonderen Schuppens wird die Literatur gefeiert. Vom 10. bis 12. Mai lädt das Ulla-Hahn-Haus zum ersten Monheimer Literaturfest. Kuratiert vom Lyriker Norbert Hummelt gibt es unter dem Motto „Einmal am Rhein“ verschiedene Lesungen und Gespräche mit Bela Chekurishvili, Sina Klein, Sabine Schiffner, Michael Lentz, Karoline Menge und natürlich Ulla Hahn.  „Es ist toll, dass sich so viele interessante Autoren...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.19
Ratgeber
Der Jugendbuchautor Manfred Theisen leitet im Ulla-Hahn-Haus den Workshop „Mach’s mal multimedial“. 
Foto: Loewe-Verlag

Kostenloser Workshop im Ulla-Hahn-Haus
Jugendliche drehen eigene Videos

Jugendliche können am Samstag, 11. Mai, im Monheimer Ulla-Hahn-Haus mit Sprache, Bild- und Tonmedien experimentieren. Unter dem Motto „Mach’s mal multimedial“ zeigt der Autor und Journalist Manfred Theisen in einem kostenlosen Workshop von 14 bis 18 Uhr, wie literarische Texte medial umgesetzt werden können. Für seine Jugendbücher hat sich Manfred Theisen intensiv mit Sozialen Medien und Fake News beschäftigt. In seinem Workshop zeigt er 14- bis 18-Jährigen, wie aus der Anregung durch...

  • Monheim am Rhein
  • 03.05.19
Kultur

Ulla-Hahn-Haus und Monheimer Musikschule packen den Kulturrucksack
Beatbox-Wokshop und Krimidinner

Der Kulturrucksack NRW bringt im Mai zwei kostenfreie Veranstaltungen für 10- bis 14-Jährige nach Monheim. Im Saal der Musikschule findet am Donnerstag, 16. Mai, der Workshop „Beatboxen mit Fips“ statt. Im Ulla-Hahn-Haus muss am Freitag, 24. Mai, im Rahmen eines Krimidinners ein spannender Fall gelöst werden. Der Beatboxer Fips, Philipp aus dem Siepen, zeigt in seinem Workshop (Kursnummer K-19S-KR-03) von 16 bis 18 Uhr, wie man Hip-Hop-Songs schreibt und Beats mit dem Mund erzeugt. Dabei...

  • Monheim am Rhein
  • 02.05.19
Kultur
Für die kostenlose Aktion werden bis Freitag, 26. April, Anmeldungen entgegen genommen.
Symbolbild: Stefan Schweihofer auf Pixabay
2 Bilder

Oster-Aktion im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
Kreativstes Ei gesucht

In der Osterzeit können Kinder ihrer Kreativität auf ganz besondere Weise und in ganz besonderer Form freien Lauf lassen: Im Rahmen der Mitmachaktion „Das kreativste Ei“ lädt das Ulla-Hahn-Haus in Monheim ein, vorgefertigte Papp-Eier mit Gemälden, Gedichten oder Kurzgeschichten zum Thema „Hühner“ zu verzieren. Die schönsten und kreativsten Ostereier kürt bei einem Familienfest zur Eröffnung von Hillas Leseschuppen am Freitag, 10. Mai, eine Jury. Von kleinen Geschichten und künstlerischen...

  • Monheim am Rhein
  • 08.04.19
Ratgeber
 Medienpädagoge Heiko Wolf (rechts) gibt den Jugendlichen im Ulla-Hahn-Haus einen Einblick in seine tägliche Arbeit.
Foto: Siegfried Bast

Boys‘ Day im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
Jugendliche erleben den Alltag eines Medienpädagogen

Medienpädagogen vermitteln Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, wie Medien erlebt und sinnvoll genutzt werden können. Im Monheimer Ulla-Hahn-Haus lernten nun 14 Jungen im Rahmen des Boys‘ Days den Beruf besser kennen. Siegfried Bast, Projektleiter des Jugendbereichs, und Medienpädagoge Heiko Wolf gestalteten im Sprach- und Lesezentrum an der Neustraße einen spannenden Tag. Heiko Wolf organisiert zahlreiche Angebote an der Schnittstelle von Medien, Literatur und anderen Kunstformen wie...

  • Monheim am Rhein
  • 05.04.19
Kultur
Grafik: Fabrice Boursier

Lesung im Ulla-Hahn-Haus am 31. März
Junge Schreiber aus Monheim präsentieren sich

In diesem Jahr werden die "Jungen Monheimer Schreiber" zum dritten Mal Ergebnisse aus Ihrer Schreibwerkstatt präsentieren. Seit 2016 trifft sich die Gruppe im wöchentlichen Rhythmus donnerstags von 19 bis 21 Uhr im Ulla-Hahn-Haus. Die diesjährige Lesung trägt den Titel "Momentglück und Gemütsstürme" Der Untertitel lautet "Die Dosis macht der Stift". Sie findet am Sonntag, 31. März, um 19 Uhr statt. Der Titel entstand nach einem Brainstorming, ausgelöst durch die Themen und Texte, mit denen...

  • Monheim am Rhein
  • 27.03.19
Ratgeber
Buchstein-Kitas engagieren sich für die frühkindliche Leseförderung (von links nach rechts): Kristina Kost, Vanessa Risi-Deniz und Leiterin Kerstin Walkowiak (4.v.l.) von der evangelischen integrativen Kita und dem Mo.Ki-Familienzentrum an der Grunewaldstraße nehmen das Schild von Sonja Baumhauer (4.v.r.), Leiterin des Bereichs Bildung und Kultur und Leiterin des Ulla-Hahn-Hauses, und Projektleiterin Julia Gerhard entgegen. Foto: Birte Hauke

Monheimer Ulla-Hahn-Haus unterstützt sprachliche Bildung in Kitas
Die Welt zwischen zwei Buchdeckeln entdecken

In den Monheimer Buchstein-Kitas lernen Kinder von Anfang an, wie Sprache funktioniert und welche Welten sich zwischen zwei Buchdeckeln verbergen können. Das Ulla-Hahn-Haus und Mo.Ki zeichnen seit 2017 gemeinsam Kindertagesstätten und Familienzentren in Monheim am Rhein als Buchstein-Kita aus. „Wir wollen alle Kinder für Sprache und Literatur begeistern und ihnen Bücher mit vielfältigen Methoden vermitteln“, erklärt Julia Gerhard vom Ulla-Hahn-Haus die Idee des Kooperationsprojekts. Ab sofort...

  • Monheim am Rhein
  • 12.03.19
Kultur
Bedrohte Wörter werden im Monheimer Ulla-Hahn-Haus gerettet.
Foto: Stadt Monheim

Schreibwerkstatt im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
Bedrohte Wörter und Neuschöpfungen

Bedrohte Wörter werden im Monheimer Ulla-Hahn-Haus gerettet. Am Dienstag, 12. März, beginnt an der Neustraße 2-4 eine Schreibwerkstatt (Kursnummer 19S-U312) mit einem besonderen Auftrag: Generationsübergreifend beschäftigen sich junge und ältere Teilnehmende an fünf Terminen mit vom Aussterben bedrohten Wörtern und Wortneuschöpfungen. Der Kurs findet an fünf Dienstagen, jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr statt. Noch sind Plätze frei. Jeden Tag entstehen neue Wortschöpfungen, während andere...

  • Monheim am Rhein
  • 08.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.