Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

Ratgeber
Noch steht der Baukran im Lichthof des Neubaus an der Lungenklinik Hemer, aber bis Januar 2021 soll er abgebaut werden.

Bauarbeiten im Plan
Lungenklinik Hemer bekommt neues Gesicht

Vor gut einem Jahr haben die Arbeiten für die Erweiterungs- und Umbaumaßnahme an der Lungenklinik Hemer begonnen. Heute lässt sich das gänzlich veränderte Aussehen der Klinik in der Frontansicht mit der Ausrichtung zum Stadtzentrum bereits deutlich erkennen. Die Krankenhausbetriebsleitung freut sich, dass die geplanten Zeiten der Arbeiten eingehalten werden können. Das Erdgeschoss mit dem neuen Haupteingang, das Bistro und die neue zentrale Aufnahme sind fast fertig geklinkert. „Wenn die großen...

  • Hemer
  • 25.11.20
Wirtschaft
Auf der Südseite bekommt die Klinik einen vier Stockwerke hohen Anbau. Plan: Architekturbüro Anselm Vedder
3 Bilder

Neues Gesicht für Lungenklinik Hemer

Fachkrankenhaus investiert 19 Millionen Euro in die Zukunft / Moderne Zimmer für die Patienten Eineinhalb Jahre haben die Verantwortlichen an dem Konzept gearbeitet. Jetzt wurde der Bauantrag bei der Stadt Hemer eingereicht. Die Lungenklinik, die Patienten aus ganz Deutschland behandelt und dessen guter Ruf weit über die Landesgrenzen bekannt ist, will das Haus für die Zukunft modern aufstellen. Dazu ist die Klinik bereit, rund 19 Millionen Euro zu investieren. Von André Günther Hemer. Und das...

  • Hemer
  • 17.10.18
WirtschaftAnzeige
Christian Schmitz, Geschäftsführer der Augsburger Gartencenter, und die beiden Iserlohner Marktleiterinnen Svenja Kohlmeier und Julia Neubauer freuen sich auf die Eröffnung am kommenden Mittwoch.

Nur der Frost bremst den Tatendrang

Augsburger-Team fiebert der Wiedereröffnung des ehemaligen Herdes Gartencenters entgegen Es sind nur mehr wenige Tage bis zur geplanten Wiedereröffnung des ehemaligen Herdes Gartencenters am Akeleiweg 2. Noch wuseln in den Räumen Mitarbeiter und Handwerker überall, damit alles rechtzeitig bis zum 14. Februar fertig wird. Von Christoph Schulte Iserlohn. Und die Verantwortlichen sind sich sicher, dass alles klappt. "Wir eröffnen am Mittwoch pünktlich um 9 Uhr, damit unsere Kunden passend zum...

  • Iserlohn
  • 11.02.18
  • 1
Kultur
Norbert Milte, Kanzler der BiTS-Hochschule zeigt Umbaupläne. Foto: BiTS

BiTS baut Campus um

Es wird geplant, gehämmert und geräumt: Die Umbauarbeiten an der BiTS Hochschule laufen auf Hochtouren, um für die Studenten zum Wintersemester alles chic zu machen. Hierfür wurde der Campus neu strukturiert und gemeinsam mit der Hochschule für Gestaltung (BTK) an neuen Raumkonzepten gearbeitet. Nach dem doppelten Abitur-Jahrgang pendelt sich das Leben an der Hochschule wieder auf sein Normalmaß ein. Dieses und die Neuordnung des Seilerseegeländes hat die Hochschulleitung zum Anlass genommen,...

  • Iserlohn
  • 15.07.16
Kultur
Wie hier beim Konzert des Orchestervereins Hemer im vergangenen Jahr wurde der bisherige Musikclub auch in der Vergangenheit bereits erfolgreich für Veranstaltungen genutzt.

Aus dem Musikclub Jüberger wird das "Alte Casino"

Die Zeit läuft. Spätestens in drei bis vier Wochen wird das ehemalige Gebäude 18 der Bundeswehr an der Platanenallee zu neuem Leben erweckt. Anfang April will Parkgastronom Markus Bürger zum ersten Mal die Türen des neuen Restaurants ´ZwanzigZehn` öffnen. Parallel werden dann auch die Renovierungs- und Umgestaltungsarbeiten im Mehrzweck-Veranstaltungssaal, dem bisherigen Musikclub, abgeschlossen sein, so dass lediglich noch die neue Bühnentechnik eingebaut werden muss. „Wir liegen vollkommen im...

  • Hemer
  • 11.03.15
Überregionales

Erst einmal nur 90 Flüchtlinge in der Corunna

Im zweiten Block der Corunna-Kaserne sollen 90 Flüchtlinge untergebracht werden. Das wurde auf der letzten Verwaltungskonferenz im Rathaus von der Dezernentenrunde festgezurrt und abgenickt. Nur Neunzig? Im Corunna-Gewerbegebiet macht die Zahl 300 die Runde. Was wohl (in der Kürze der Zeit) eher unwahrscheinlich ist. Denn in dem ausgeguckten Block befinden sich immerhin noch das Unternehmen für Bildung (bfw), Bildungsstätte Iserlohn, die Krankenpflegeschule und das Unternehmen DEKRA. Die Stadt...

  • Iserlohn
  • 17.01.15
  • 8
Sport
Martin Luig

Aquamathe dicht: Jetzt ein Jahr zusammenrücken

Letztmals wird das Letmather Aquamathe am Samstag, 1. November, geöffnet haben. „Dann schließen wir für zehn Monate, um Anfang September wieder die Pforten für die Schwimm- und Sauna-Freunde zu öffnen“, blickt Martin Luig, Betriebsleiter der Bädergesellschaft, nach vorne. Dass die anstehende Zeit keine einfache werden wird, darüber ist sich Martin Luig durchaus im Klaren. „Alle Beteiligten müssen halt zusammenrücken.“ Allerdings hat Martin Luig zusammen mit seinem Team bereits auf einen...

  • Iserlohn
  • 29.10.14
Überregionales
Das Foto zeigt  (von links ) Wolfgang Piltz, Annette Körner vom Bauausschuss und Diplom-Ingenieur Carsten Pläsken als Bauleiter, die gemeinsam hoffen, dass die Bauarbeiten im September abgeschlossen sein werden.

Martin-Luther-Haus bald barrierefrei!

Anfang Juli haben die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Martin-Luther-Hauses in Deilinghofen begonnen. Die Kirchengemeinde möchte Menschen mit Beeinträchtigungen und älter werdenden Gemeindegliedern einen barrierefreien Zugang zu gemeindlichen Angeboten ermöglichen. Zu diesem Zweck wurde der Zugang zur ersten Etage mit einer neuen rollstuhlgerechten Eingangstür ausgestattet. Auf der Ebene des Großen Saals entsteht eine barrierefreie Toilettenanlage. Eine komplette Sanierung des undichten Daches...

  • Hemer
  • 22.07.14
Politik
Als eine der ersten Klassen durften die Schüler der Q2 des Gymnasiums An der Stenner (hier mit den Lehrern Stefan Schmoldt und Sven Torspecken) den neuen Chemieraum nutzen, ausgestattet mit einem interaktiven Whiteboard, modernen Laptops und multifunktionalen Experimentiertischen.

Chemieunterricht auf hohem Niveau

Schüler und Lehrer des Gymnasiums An der Stenner freuen sich über die Fertiggstellung eines zweiten Chemieraums. Der mit einem interaktiven Whiteboard, modernen Laptops und multifunktionalen Experimentiertischen ausgestattete Raum bietet der Schule die Möglichkeit, nach neuesten lernpsychologischen Erkenntnissen motivierende und entdeckende Lernprozesse zu gestalten. Insgesamt für Neuanschaffungen und Umbau samt Abzug sind hierfür 160.000 Euro ausgegeben worden. Zusammen mit den bereits in den...

  • Hemer
  • 08.02.14
Überregionales
Markus Eling freut sich, dass aus der ehemaligen Gaststätte Eling nun drei barrierefreie Wohnungen geworden sind.

Aus Gaststätte Eling wurden drei barrierefreie Wohnungen

Die Traditionsgaststätte Eling war seit 35 Jahren nicht aus dem Deilinghofer Dorfleben wegzudenken. Doch Anfang dieses Jahres war dann plötzlich Schluss. Zapfhahn hochgedreht und „Aus und vorbei“. Doch in diesem Fall hatte einmal nicht das neue NRW- „Nichtraucher-Schutzgesetz“ für ein weiteres Kneipen-Aus gesorgt. „Die Gaststätte war zuletzt an meinen Sohn Christian verpachtet und der hat Ende Januar aus familiären Gründen einen Schlusstrich gezogen und den Betrieb nicht weitergeführt“, erklärt...

  • Hemer
  • 27.11.13
  • 1
Überregionales
6 Bilder

Schlüsselübergabe: Umbauarbeiten am Feuerwehrgerätehaus Sümmern beendet

Vor knapp über einem Jahr wurde mit dem Bau gebonnen (Spatenstich am 5. November 2012), nun sind die Umbau- und Erweiterungsarbeiten am Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Sümmern abgeschlossen. Jetzt fand die offizielle Schlüsselübergabe statt. Betroffen von den Baumaßnahmen waren die Fahrzeughalle mit 185 Quadratmetern und mit einer Gesamtfläche von 185 Quadratmetern Umkleide, WC und Duschen für Damen und Herren, die vorher nicht vorhanden waren für die Mitglieder und Werkstatt,...

  • Hemer
  • 20.11.13
Kultur
3 Bilder

Ortstermin: Die SPD und die Alexanderhöhen-Problematik

Bauderzernent Olaf Pestl machte deutlich, "dass das Kernproblem auf der Alexanderhöhe die verkehrliche Situation ist." Georg Fischer, zweiter Mann im IBSV, ergänzte: "Ohne diese Lösung geht doch gar nichts hier oben." Womit das Wichtigste eigentlich gesagt ist. Die Sozialdemokraten hatten zu einem Ortstermin ins Parktheater geladen. Dort wurde das Wichtigste in Augenschein genommen. Theater-Chef Jostmann nahm die Gelegenheit wahr, in der von ihm bekannten "Langfassung" viel über seine...

  • Iserlohn
  • 15.02.13
WirtschaftAnzeige
5 Bilder

Regelmäßiges Sterne-Kochen bei Sonneborn

Text und Fotos von Julia Steiner „Kochen ist im Trend“, hat Thomas Hollweg erkannt und kräftig in sein Möbelhaus Sonneborn am Standort Lüdenscheid investiert. Der Sauerländer führt gemeinsam mit seiner Mutter Margot Sonneborn die Geschäfte des 1957 gegründeten Unternehmens. 570 Mitarbeiter an 9 Standorten sind mittlerweile für das in dritter Generation geführte Familienunternehmen tätig. Um den Verkaufsschwerpunkt Küchen weiter zu stärken, wurde der Standort Lüdenscheid um fast 7.000...

  • Iserlohn
  • 29.01.13
Ratgeber
Das Ausräumen von Akten und Gesetzestexten hat für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bürgerbüro bereits begonnen.

Bürgerbüro: Durch Umbau Wartezeiten verkürzen

Der Lack ist ab! Das Bürgerbüro der Stadt Hemer hat einen frischen Anstrich dringend nötig. Im Zuge eines Umbaus soll es auf den neuesten Stand der Technik gebracht und noch bürgerfreundlicher umgestaltet werden. Bürgerbüro-Leiter Fritz Koszinski und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhoffen sich dabei auch eine Verkürzung der Wartezeiten und haben schon Umzugskartons bereit gestellt. Wichtig dabei festzuhalten ist, dass das Bürgerbüro ausschließlich am Freitag, 3. August, geschlossen...

  • Hemer
  • 24.07.12
Politik
Das Gelände der Hauptschule Hennen ist zwar für eine vierzügige Gesamtschule geeignet (8900 qm), aber die sehr hohen Kosten lassen eine Realisierung unwahrscheinlich werden.

Wie befürchtet: Sehr hohe Gesamtschul-Kosten

Die Zahlen sind für die Politiker des Schulbündnisses wohl mehr als ernüchternd und eindeutig, für die Christdemokraten hingegen weniger. Auf 25, 5 Millionen Euro bezifferte Dipl.- Ing. Peter Melching vom beauftragten Architekten-Büro Assmann (Dortmund) die Zahlen, wenn in Hennen geringe Teile des bestehenden Schulgebäude genutzt werden, ansonsten aber eine vierzügige Gesamtschule neu gebaut wird. 27,3 Millionen Euro würde der komplette Neubau einer Gesamtschule in Hennen auf dem Gelände der...

  • Iserlohn
  • 14.05.12
  • 2
Politik

Parkverbot auf der Bahnhofs-Westseite

Im Rahmen des Projektes Stadtbahnhof Iserlohn beginnen Ende März die Bauarbeiten für die Verlegung der Alexanderstraße. Dafür muss ab Montag, 28. März, ein Parkverbot für den gesamten Bereich zwischen dem Hagener Platz und dem Parkhaus am Stadtbahnhof eingerichtet werden. Die Fußgänger Richtung Stadtbahnhof werden über die Alexanderstraße geleitet. Die Zu- und Ausfahrt zum und vom Parkhaus bleiben gewährleistet. Die Arbeiten finden zunächst nur im Bereich des ehemaligen Bahngeländes statt. Um...

  • Iserlohn
  • 27.03.11
Überregionales
Büchereileiterin Katrin Gabriel (li.) und Pro Buch-Vorsitzende Eva Thielen haben bereits mit den ersten Vorbereitungsarbeiten für die Umbaumaßnahme begonnen.

Endlich eine Modernisierung!

Die ersten Regale im Eingangsbereich sind bereits leergeräumt. Größere Umbauarbeiten in der Hemeraner Stadtbücherei werfen ihre Schatten voraus. Deshalb bittet das Bücherei-Team auch schon mal um Verständnis, dass die Einrichtung vom 29. November bis zum 3. Dezember komplett geschlossen bleiben muss. „Die Büchereitheke im Eingangsbereich ist inzwischen so veraltet, dass sie unter modernen Gesichtspunkten für ihre Aufgaben, also die eigentlichen Entleih- und Rückgabe-Vorgänge in keiner Weise...

  • Hemer
  • 16.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.