Umgestaltung

Beiträge zum Thema Umgestaltung

Ratgeber
Plan der Umleitungen in Monheim: Die im Plan verzeichneten Umleitungen sollen für einen möglichst problemlosen Verkehrsfluss - trotz Sperrungen - sorgen.

Kreisverkehr am Geysir für einige Tage gesperrt
Sperrungen für Kultur und neuen Kreisel in Monheim

Die Stadt Monheim boomt. Baustellen oder Sperrungen sind dabei manchmal nicht zu vermeiden. Freude und ein wenig Leid liegen dabei oft nah beieinander. So können sich die Bürger zum Beispiel auf die erste Monheim Triennale vom 22. bis 26. Juni freuen (https://www.monheim.de/stadtleben-aktuelles/news/nachrichten/der-musikalische-entwurf-einer-rheinlandschaft-eroeffnet-die-monheim-triennale-11453). Allerdings muss dafür der Kreisverkehr am Geysir für einige Tage teilweise gesperrt werden. Für die...

  • Monheim am Rhein
  • 17.06.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ortsvorsteher Stefan van Ophuysen konnte auf tatkräftige und zahlreiche Unterstützung der jungen Dorfbevölkerung bauen.

Für ein attraktives Dorf
Jugendkommunikationsplatz in Rees-Mehr umgestaltet

Der Mehrer Ortsvorsteher Stefan van Ophuysen begrüßte jüngst zahlreiche Aktive am Jugendkommunikationsplatz in Rees-Mehr. Gemeinsam mit seinem Amtsvorgänger Heinz Scheepers konnte van Ophuysen die Jungschützen vom Bürgerschützenverein Mehr dazu begeistern, die Umgestaltung beziehungsweise Erweiterung des Platzes zu übernehmen. Der bisher eher wie ein schlichter Unterstand wirkende Jugendkommunikationsplatz sollte in einem ersten Schritt durch einige Sitzmöglichkeiten erweitert werden. Die...

  • Rees
  • 28.05.22
Politik

Informationen im Büro der MitMachStadt
Umgestaltung Schwerter Marktplatz

Am Mittwoch, 1. Juni 2022, und am Samstag, 4. Juni 2022, haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich über den Umgang mit den Bestandsbäumen im Rahmen der Überplanung des Marktplatzes zu informieren. Im Büro der MitMachStadt (Am Markt 11) werden zuständige Mitarbeiter*innen aus dem Planungsamt der Stadt und der öffentlich bestellte Baumgutachter aus Olsberg, Dip-lom-Ingenieur Alfons Schmidt, zwischen 10 und 13 Uhr für Erläuterungen und Fragen zur Verfügung stehen....

  • Schwerte
  • 27.05.22
Ratgeber
Voll gesperrt wird die Zufahrt zur Mettmanner Straße von der Friedrich-Ebert-Straße aus in der Woche ab Dienstag, 7. Juni, in Velbert.

Vollsperrung wegen Bauarbeiten ab 7. Juni
Knotenpunkt Friedrich-Ebert-/Mettmanner Straße in Velbert wird umgestaltet

Voll gesperrt wird die Zufahrt zur Mettmanner Straße von der Friedrich-Ebert-Straße aus in der Woche ab Dienstag, 7. Juni, in Velbert. Grund sind die dann beginnenden Arbeiten zur Umgestaltung des Knotenpunktes Friedrich-Ebert-Straße/Mettmanner Straße. Die Umgestaltung ist Teil des Klimaschutzteilkonzeptes und soll den Radfahrverkehr in Velbert fördern. Etwa drei Wochen Bauzeit Die Dauer der Bauzeit beträgt etwa drei Wochen. In dieser Zeit sind die Häuser in dem gesperrten Abschnitt von der...

  • Velbert
  • 25.05.22
Natur + Garten
Bodenschutzplatten und Verkehrsschilder im Park
7 Bilder

Schildersammlung im Volkspark

Was stellenweise einem Verkehrsübungsplatz gleicht, mancherorts auch Labyrinthcharakter besitzt, ist die angekündigte Umbaumaßnahme: Das sich etwas tut im Volkspark Batenbrock ist mittlerweile nicht mehr zu übersehen. Bäume wurden gefällt, der Bürgergarten ist umgezogen und Hinweisplakate, samt Infoflyer zum anstehenden Umbau wurden aufgestellt. Es folgten Umleitungsschilder für Fußgänger, sowie die ersten Absperrungen. Derweil hat sich der Park gefüllt mit Baggern und Zäunen, sowie mit...

  • Bottrop
  • 16.05.22
  • 1
  • 1
Ratgeber

Bürgerbeteiligung
Mehrgenerationenplatz in Wiemelhausen? Jetzt mitbestimmen!

Den ehemaligen Naturspielplatz an der Universitätsstraße/Am Schußholz in Wiemelhausen will die Stadt Bochum zu einem modernen Begegnungs- und Bewegungsort für alle Generationen umbauen. Damit die Stadt bei der Neugestaltung die Wünsche der Bürger berücksichtigen kann, sind alle Interessierten aus der Nachbarschaft eingeladen, am Dienstag, 17. Mai, ab 15.30 Uhr bei der Bürgerbeteiligung vor Ort ihre Ideen für den Mehrgenerationenplatz einzubringen. Der Freizeitplatz soll in Zukunft sowohl Kinder...

  • Bochum
  • 13.05.22
Politik
Ideen für die Umgestaltung von drei Baumberger Spielplätzen sammelt die Stadt Monheim, unter anderem für diesen 250 Quadratmeter kleinen Spielplatz an der Grenzstraße in Monheim-Baumberg. Derzeit hat dieser Platz ein Kletter-, Wipp- und Drehelement.
3 Bilder

Drei Baumberger Spielplätze werden saniert
Kinder dürfen mitmachen - Stadt Monheim sammelt Ideen für Spielflächen-Umgestaltung

Ideen für die Umgestaltung von drei Baumberger Spielplätzen sammelt die Stadt Monheim. Denn die Spielflächen an der Helene-Stöcker-Straße, Innsbrucker Straße und Grenzstraße werden saniert. Bei der Sanierung der städtischen Spielflächen sind vor allem die Ideen der Kinder gefragt. Jetzt beginnen die Planungen für die Umgestaltung der Baumberger Spielplätze an der Helene-Stöcker-Straße, an der Innsbrucker Straße und an der Grenzstraße. Um gemeinsam Wünsche und Anregungen zu sammeln, lädt die...

  • Monheim am Rhein
  • 13.04.22
Politik

Spielplatzumgestaltung in Monheim
Ideen werden gesucht

Welche Spielgeräte fehlen auf dem Spielplatz an der Walter-Kollo-Straße? Bei der Sanierung der städtischen Spielflächen sind vor allem die Ideen der Kinder gefragt. Kinder sollen mitredenUm gemeinsam Wünsche und Anregungen zu sammeln, lädt die Stadt deshalb ab Dienstag, 5. April, 17 Uhr, zu einer Bürgerbeteiligung direkt vor Ort ein. Der nur rund 400 Quadratmeter große Spielplatz wurde 1996 errichtet und liegt inmitten einer Wohnsiedlung. Derzeit ist er mit einer Drehscheibe, einer Hängematte...

  • Monheim am Rhein
  • 24.03.22
Ratgeber
So sieht die Großbaustelle Wiesmannstraße im Gladbecker Süden aktuell aus der Vogelperspektive aus. Die Bauzeit kann wahrscheinlich um stolze sechs Monate reduziert werden, doch ab dem kommenden Montag, 21. März, ist erst einmal eine Vollsperrung der wichtigen Verkehrsverbindung zwischen Gladbeck und Gelsenkirchen erforderlich.

Umleitung durch den Gladbecker Süden
Wiesmannstraße ab Montag voll gesperrt

Mit zusätzlichen Verkehrsbehinderungen müssen schon ab der kommenden Woche die Verkehrsteilnehmer im Süden Gladbecks rechnen. Zwar schreiten die Arbeiten zum Umbau der Wiesmannstraße gut voran und gehen in die nächste Bauphase, doch für die weiteren Arbeiten ist nun ab Montag, 21. März, eine Vollsperrung der Wiesmannstraße unumgänglich. Eine Umleitung wird über den Kärntner Ring/Holthauser-/Vehrenberg- und Marienstraße eingerichtet. Die Zufahrten Breukerstraße und Horster Straße (Nebenarm)...

  • Gladbeck
  • 17.03.22
LK-Gemeinschaft
Blick auf den umgestalteten Schillerplatz, wie er vorraussichtlich aussehen wird.
2 Bilder

Umgestaltung live mitverfolgen
Countdown auf dem Schillerplatz

Auf dem Iserlohner Schillerplatz läuft der Countdown bis die Abriss- und Umgestaltungsarbeiten anfangen. Bürger können das Geschehen bald live mitverfolgen. Erste "unsichtbare" Arbeiten in der bereits seit dem 31. Januar geschlossenen Tiefgarage sind abgeschlossen. Der Strom ist abgeschaltet und die Wasserleitungen der Sprinkleranlage sind gekappt. Jetzt geht es oberirdisch weiter. Bisherige SchritteAm Donnerstag, 17. Februar, wurde mit den Rodungsarbeiten in den Hochbeeten rings um das...

  • Iserlohn
  • 23.02.22
Ratgeber
Fassaden- und Hofflächenprogramm in Ratingen. Hier die neugestaltete Hoffläche in der City: Nach der Umgestaltung wurde der Innenhof zu einem Ort, an dem sich Mieter gern aufhalten sollen.
3 Bilder

Erster Innenhof in der City aufgewertet
Fassaden- und Hofflächenprogramm in Ratingen

Das Fassaden- und Hofflächenprogramm der Stadt Ratingen trägt seit fünf Jahren erheblich zu einer Verschönerung des Stadtbildes in der Innenstadt bei. Bislang waren es aber ausschließlich Fassaden, die mit Hilfe der großzügigen Fördermittel erneuert wurden. Nun wurde auch der erste Innenhof aufgewertet. Das Programm läuft übrigens weiter. Interessenten können sich jederzeit um Zuschüsse bewerben. Rund 40 Fassaden wurden seit 2016 in der Ratinger Innenstadt verschönert. Auch jetzt weisen...

  • Ratingen
  • 16.02.22
Wirtschaft
Der aktuelle Lageplan.
2 Bilder

Neumarkt Emmerich - Stand der Dinge
Parkplätze auf der Schotterfläche, Privatgaragen bleiben für die Anwohner erreichbar

Die Bauarbeiten am Neumarkt schreiten voran. In den vergangenen Wochen sind die neuen Hauptkanäle für die Entwässerung des neuen Marktplatzes und den rückseitigen Anschluss des Neubaus verlegt worden. Zusätzlich wurde eine Teilfläche der vorhandenen Oberflächenbefestigung aufgenommen und eine neue Frostschutzschicht eingebaut. Anfang nächster Woche beginnen dann die Arbeiten für die Verlegung des neuen Kanals am Neuer Steinweg in Richtung der Hintereingänge des Schuhhandels und des...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.02.22
Politik
Noch sind es Zukunftspläne, aber Gladbeck gehört zu den Städten, die vom Landesprogramm "Bauland an der Schiene" profitieren können. Obiges Foto zeigt, wie sich die Planer die Neugestaltung rund um den "Bahnhof West" vorstellen.

Landesprogramms "Bauland an der Schiene"
Zukunftspläne für ein attraktiveres Gladbeck

Das lässt hoffen und gibt Zuversicht für die Zukunft: Im Zuge des Landesprogrammes „Bauland an der Schiene“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat die Stadt Gladbeck mit den Rahmenplanungen für die Gebiete „Bahnhof Gladbeck West“ und „Schultendorf Ost“ zwei Visionen für die zukünftige Entwicklung und Belebung vorgelegt. „Beide Areale bieten große Chancen für die Zukunft unserer Stadt. Attraktives Wohnen für unterschiedliche...

  • Gladbeck
  • 02.02.22
  • 2
Natur + Garten
Im Hamborner Revierpark Mattlerbusch werden in den kommenden Monaten umfangreiche Umbaumaßnahmen vorgenommen.

Zukunftsfähige Bäume
RVR startet ökologischen Umbau des Revierparks Mattlerbusch

Über 13.000 Quadratmeter artenreiche Blumenwiesen, mehr als 3.000 Quadratmeter Staudenfläche sowie rund 250 Bäume werden in den kommenden Monaten im Revierpark Mattlerbusch in Duisburg neu gepflanzt. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet jetzt den ökologischen Umbau des Revierparks. In einem ersten Schritt müssen vorab an einigen Stellen Bäume entnommen werden. Zum einen müssen sie aus Verkehrssicherungsgründen entfernt werden, da sie absterben. Zum anderen stehen die Gehölze zu eng an...

  • Duisburg
  • 19.01.22
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
v.l. Henni Krabbe, Uwe Siemonsmeier, Dr. Roland Schröder und Frank Wagenbach machen sich ein Bild von den Abbauarbeiten. Foto: Stadt Menden/Ehrlich
9 Bilder

Platz am Rathaus wird umgebaut
Das Zelt ist Geschichte

Es ist ein ungewohnter Anblick, der sich den Mendenern bietet, wenn sie auf den Platz zwischen dem Neuen Rathaus und dem künftigen Bürgerhaus schauen. Das Zeltdach zwischen den Gebäuden ist verschwunden. Im Zuge der Neugestaltung der Plätze am Neuen Rathaus, wird das Zeltdach abgebaut. Am Mittwoch, 15. Dezember, wurden noch letzte Arbeiten erledigt, dann ist das Zeltdach vorerst Geschichte. Ab 2022 sollen die letzten großen Maßnahmen zur Umgestaltung der Innenstadt im direkten Rathausumfeld...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.12.21
Vereine + Ehrenamt
Das Außengelände hat ein Update dingend nötig!
3 Bilder

Neues aus der St. Antonius-KiTa in Vrasselt
Wer hilft mit und spendet für den Umbau des Außengeländes?

"In unserer Einrichtung entwickeln wir uns stets konzeptionell weiter, um den Kindern viel Wertvolles für ihr Leben in ihren 'Rucksack' zu packen", erklärt Beate Böhlke, Leiterin des Familienzentrums St. Antonius Vrasselt. Neben dem Raumkonzept im Haus gehöre auch das Außengelände zum Erlebnisraum der Kinder. Es werde täglich ab 9.30 Uhr mitgenutzt. Allerdings wolle man dort für eine baldige Verbesserung sorgen. Böhlke: "Mit dem Planungsbüro 'NaturLeben' sind wir nun dabei, ein naturnahes...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.12.21
LK-Gemeinschaft
Ein Zwischenstand der neu zu gestaltenden Trafostation: Stefan Vogt, Gründer Highlightz Fassadendesign, Bianca Enge, Westenergie-Mitarbeiterin, Manuel Pfleging, Künstler Highlightz Fassadendesign und Rainer Hegmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Wesel Strom-Netzgesellschaft.
2 Bilder

Verschönerte Trafostation in Wesel
Gestaltung der Station am RheinBad umgesetzt

Die neu aufgestellte Trafostation an der Rheinpromenade 7 erstrahlt in frischem Glanz: Mit Unterstützung der Künstler von der Firma Highlightz Fassadendesign präsentiert die Stadtwerke Wesel Strom-Netzgesellschaft die neu gestaltete Station in unmittelbarer Nähe zum RheinBad Wesel. Hier laufen die Arbeiten weiterhin auf Hochtouren zum Bau eines Kombibads sowie eines Wellnessbereichs unmittelbar mit Blick auf den Rhein. Die Trafostation sorgt für einen reibungslosen Netzbetrieb und die...

  • Wesel
  • 13.12.21
  • 1
Politik
Der Spielplatz an der Lichtendorfer Straße erhält ein neues Gesicht. Schwerter Bürger werden an der Umgestaltung beteiligt.

Planung unter Bürgerbeteiligung:
Umgestaltung des Spielplatzes an der Lichtendorfer Straße

Um herauszufinden, wie der Spielplatz an der Lichtendorfer Straße einmal aussehen soll, lädt die Stadt Schwerte zu einer Beteiligungsaktion ein. Schwerter Bürger haben bis zum 7. Dezember 2021 die Möglichkeit, ihre Ideen und Wünsche im Planungsamt einzureichen. Der Spielplatz an der Lichtendorfer Straße soll zukünftig Aufenthaltsbereich für alle Generationen sein. Dazu läuft aktuell der erste Teil eines zweistufigen Beteiligungsverfahrens an. Der Spielplatz wird nach der Umgestaltung...

  • Schwerte
  • 20.11.21
Natur + Garten

Im Revierpark Wischlingen
Park-Erlebnis-Tour

Bunter, vielfältiger und mit mehr Raum für Naturerlebnisse: So sollen die fünf Revierparks in den kommenden zwei Jahren umgebaut werden. Wie der Regionalverband Ruhr (RVR) das Projekt "Revierparks 2020" in Wischlingen in Dortmund umsetzt, erfahren Interessierte bei einer Park-Erlebnis-Tour am Freitag (22.10.) um 16 Uhr. Organisiert wird die 90-minütige Führung vom RVR in Kooperation mit dem Umweltzentrum Westfalen. Mit kleinen Aktionen wird verdeutlicht, was Entsiegelung mit Kleinklima zu tun...

  • Dortmund-West
  • 21.10.21
Ratgeber

Neue Spielgeräte
Unterstufenschulhof am Gymnasium Voerde wird erneuert

Alles neu macht diesmal nicht der Mai, sondern der Herbst: Das alte Klettergerüst ist schon vor einiger Zeit verschwunden. Mit Beginn des neuen Schuljahres rollten nun die Bagger an, um den Sandkasten, auf dem es einmal stand, auf das Doppelte zu vergrößern. Zu den Herbstferien wird der Unterstufenschulhof am Gymnasium Voerde rundum erneuert. Mittelfristig werden insgesamt fast 50.000 Euro investiert. Dort, wo zuletzt das Klettergerüst stand, soll eine große Tampenschaukel die Kinder beglücken....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 01.09.21
Kultur
Von Oberhausen aus ging es für die Jugendkirche Tabgha in die Stadtmitte an den Dellplatz. Der Kirchenraum wird sich nun mit der Gemeinde St. Joseph geteilt. Kirchenbänke sucht man in den neuen hellen Räumen vergebens, variabel aufstellbare, leichte Stapelstühle mit Filzkissen sorgen für mehr Gemütlichkeit.
2 Bilder

Jugendkirche Tabgha öffnet ihre Türen am Dellplatz
Kirche St. Joseph steht zur Erkundung offen

Viele haben schon darauf gewartet: Am kommenden Freitag, 20. August, öffnet die Jugendkirche Tabgha wieder ihre Türen, und zwar nicht mehr am früheren Standort in Oberhausen-Buschhausen, sondern mitten im lebhaftesten Teil von Duisburg am Dellplatz. Am Freitag zwischen 17 und 21 Uhr zeigt das Team von Tabgha rund um Jugendseelsorger Stephan Markgraf in einer „Preview“, welche Möglichkeiten der neu gestaltete, Licht durchflutete Raum der St. Joseph-Kirche den Jugendlichen und jungen Erwachsenen...

  • Duisburg
  • 18.08.21
  • 1
Politik

Schwerter Marktplatz:
Informationsveranstaltung am 28.8.

Wie werden der Schwerter Marktplatz und seine Umgebung in der Zukunft aussehen? Wie ist der aktuelle Stand der Planungen? Antworten auf Fragen wie diese gibt es am 28. August direkt vor Ort. Gemeinsam mit dem Kasseler Planungsbüro Riehl Bauermann + Partner lädt die Stadt Schwerte alle Einwohner zu einer Informationsveranstaltung ein. Eine spezielle Einladung geht für diesen Tag auch an die Kinder dieser Stadt. Sie dürfen sich beteiligen und entscheiden, welche drei Punktspielgeräte im Bereich...

  • Schwerte
  • 12.08.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

"Der Garten - reinkommen, mitmachen, Gutes tun!" der katholischen Kirchengemeinde St. Michael und Paulus Velbert
Velberter Gartenprojekt - Mitmacher gesucht

In die nächste Phase geht das Gartenprojekt "Der Garten - reinkommen, mitmachen, Gutes tun!" der katholischen Kirchengemeinde St. Michael und Paulus. Rund um die St. Joseph Kirche gibt es eine große Wiesenfläche. Die Organisatoren "möchten diese Fläche in einen bunten und vielfältigen Blumen- und Nutzgarten verwandeln. Dazu brauchen wir Dich!  Du hast Lust, zu gärtnern und dich für Artenvielfalt und Naturschutz einzusetzen? Dann komm vorbei und lerne uns kennen! Wir starten ab kommenden Samstag...

  • Velbert
  • 12.07.21
  • 1
Politik
Marktplatz Schwerte

SPD Schwerte zur
Umgestaltung des Schwerter Marktplatz

Die Umgestaltung des Marktplatzes soll aus drei Gründen erfolgen: Erstens geht es um Inklusion. Momentan ist der Große Markt mit seinem welligen Untergrund für Menschen mit Einschränkungen eine große Stolperfalle. Es gehört zu den aktuellen, wichtigen, kommunalpolitischen Aufgaben, die Stadt für die immer älter werdende Gesellschaft herzurichten. Zweitens soll das gesamte Marktareal ökologisch aufgewertet werden. Momentan gibt es auf dem Großen und Kleinen Markt sowie drumherum 22 Bäume....

  • Schwerte
  • 06.07.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.