Umleitung

Beiträge zum Thema Umleitung

Ratgeber

Neues Spielgerät
Behinderungen im Zuge des Umbaus am Spielplatz Reiherhorst

Der Umbau des Spielplatzes Reiherhorst geht in die finale Phase. Aufgrund der Anlieferung und des Aufbaus eines Spielgerätes kommt es am 15. und 16. Oktober 2020 zu Beeinträchtigungen im Umfeld des Spielplatzes.Die betroffenen Anwohner der Straße Reiherhorst werden gebeten, Ihre Fahrzeuge für den genannten Zeitraum am Parkplatz Linnert abzustellen und den kurzen Fußweg in Kauf zu nehmen.

  • Haltern
  • 14.10.20
Ratgeber
Aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse verzögert sich die Sanierung der Fahrbahn auf der Rekener Straße (L652) in Haltern bis Samstagmorgen (14. März), 5 Uhr.

Ungünstige Witterung
Sanierung der Rekener Straße verzögert sich bis Samstag

Aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse verzögert sich die Sanierung der Fahrbahn auf der Rekener Straße (L652) in Haltern bis Samstagmorgen (14. März), 5 Uhr. Bis dahin ist die Rekener Straße zwischen den Kreuzungen Dillenweg und Granatstraße in beide Richtungen gesperrt. Örtliche Umleitungen sind ausgeschildert. Ab dem kommenden Montag (16.3.) wird die Fahrbahn neu markiert. Da diese Arbeiten witterungsabhängig sind, kann der genaue Termin dafür noch nicht bestimmt werden. Während die...

  • Haltern
  • 11.03.20
Ratgeber

Zwischen Schleusenweg und Ortsausgang
Sperrung der Flaesheimer Straße

Wegen Straßenbauarbeiten ist die Flaesheimer Straße zwischen Schleusenweg und Ortsausgang von Dienstag, 5. November 2019 bis ca. Samstag, 9. November 2019 für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Folgende Änderungen ergeben sich bei der Linie 288: Die Haltestelle „Stiftplatz“ wird auf die Straße Zum Dachsberg zur Haltestelle „Flaesheimer Schule“ verlegt. Die Haltestellen „Am Paschenberg“, „Schleuse Flaesheim“, „Quarzwerke“, „Schrammbergbrücke“, „Kalksandsteinwerk“, „Westleven“, „Hof Kalfhaus“,...

  • Haltern
  • 31.10.19
Ratgeber
Nach der Winterpause gehen die Arbeiten ab Montag (11.2.) an der L509 (Halterner Straße) in Dorsten-Hervest weiter. Die Umleitung ist bereits ausgeschildert.
2 Bilder

Sanierung der L509
Halterner/Dorstener Straße wird für knapp einen Monat gesperrt

Dorsten/Haltern. Nach der Winterpause gehen die Arbeiten ab Montag (11.2.) an der L509 (Halterner Straße) in Dorsten-Hervest weiter. Im ersten Abschnitt werden die Bankette hergestellt sowie Verkehrszeichen und Leitpfosten aufgestellt. Für diese Arbeiten, die voraussichtlich bis Donnerstag (14.2.) dauern wird die L509 (Halterner Straße) ab Dorfstraße bis zur Veenstraße Stadteinwärts zur Einbahnstraße. Die Umleitung (U7) in Richtung Haltern ist über die Straße An der Wienbecke - Hervester Straße...

  • Dorsten
  • 08.02.19
Ratgeber
Symbolbild

Gleisarbeiten
Bahnübergang Marler Straße wird voll gesperrt

Haltern. Nach Mitteilung der Deutschen Bahn AG wird wegen Gleisbau- und Fahrbahnoberflächenarbeiten der Bahnübergang Marler Straße in Höhe der Stadtgrenze Haltern am See / Marl voll gesperrt. Die Sperrung wird zwischen Samstag, 9. Februar, um 19 Uhr und Montag, 11. Februar, um 4 Uhr eingerichtet sein. Mit diesen Ausnahmen: Am Samstag werden die Busse in Fahrtrichtung Haltern am See um 19.11 Uhr und 20.11 Uhr und in Fahrtrichtung Marl um 19.22 Uhr und 20.22 Uhr die Baustelle passieren können. Im...

  • Haltern
  • 30.01.19
Ratgeber
Symbolbild

Haltestellen aufgehoben
Kreis saniert Hellweg und Thiestraße in Sythen

Sythen. Im Auftrag der Kreisverwaltung Recklinghausen erfolgen Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der K 31-1 (Hellweg) und auf der K 16-1 (Thiestraße). Die Arbeiten werden ab dem 22. November für etwa vier Wochen in drei Bauabschnitten erfolgen. Begonnen wird im ersten Abschnitt auf dem Hellweg zwischen Ortseingangsschild und Kreisverkehr auf etwa 1000 m Länge. Diese Arbeiten werden voraussichtlich eine Woche dauern. Es folgen der zweite Abschnitt (Kreisverkehr) und der dritte Abschnitt...

  • Haltern
  • 20.11.18
Ratgeber
Die B224 wird am ersten Oktoberwochenende auf Höhe Gladbeck in Richtung Essen gesperrt. Foto: Archiv

Gladbeck: B224 Richtung Essen vom 6. bis 7. Oktober gesperrt

Am Wochenende (6./7.10.) saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr B224 (Essener Straße) in Gladbeck in Richtung Essen. Dazu wird die B224 zwischen Goethestraße und Schützenstraße in Richtung Essen komplett gesperrt. Eine Umleitung ist über die Goethestraße - Wilhelmstraße – und Schützenstraße ausgeschildert. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der Fahrbahn mit Beseitigung der tiefen Spurrinnen, die eine erhöhte Verkehrsgefahr darstellen. Nach Fertigstellung der neuen...

  • Gladbeck
  • 02.10.18
  • 1
Ratgeber
Die Linie 275 muss zwischen dem 13. und 15. Februar umgeleitet werden. (Symbolbild)

Haltern: Linie 275 wird umgeleitet

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Lavesumer Straße, zwischen Rekener Straße ab Montag, 13. Februar 2017, für ca. zwei Tage für den gesamten Kfz-Verkehr halbseitig gesperrt. Da hiervon auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen ist, muss die Linie 275 in Fahrtrichtung Haltern am See umgeleitet werden. Die Haltestelle „Antoniusstraße“ wird auf den Hennewiger Weg verlegt und die Halte-stellen „Hasendiller Weg“ und „Am Treckeberg“ entfallen in Fahrtrichtung Haltern am See. Die Vestische...

  • Haltern
  • 07.02.17
Ratgeber

Linie 271 in Haltern wird umgeleitet

Haltern. Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Straße „Im Strieken“ in Haltern ab Montag, den 15. Juni, 7:00 Uhr für ca. eine Woche für den gesamten Verkehr gesperrt. Da hiervon auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen ist, müssen die Busse der Linie 271 umgeleitet werden und können die Haltestellen „Im Strieken“ und „Meisenweg“ nicht wie gewohnt anfahren. Die Vestische bittet ihre Fahrgäste, auf die Haltestelle „Lerchenstraße“ oder in der Straße „Im Strieken“ eingerichtete...

  • Haltern
  • 10.06.15
Überregionales
In 4 Tagen wird die A52 gesperrt.

Countdown: Noch 4 Tage bis zur Vollsperrung der A 52!

Heute sind es noch vier Tage bis zum Startschuss zur Sanierung der A 52 von Breitscheid bis Essen Kettwig und dem Austausch der Fahrbahnübergänge der Ruhrtalbrücke bei Mintard. Ab Montag, 1. Juli, wird hierfür die A 52 in Richtung Essen bis zum 30. September gesperrt. Die vorbereitenden Arbeiten sind in vollem Gange. Jetzt wird mit Hochdruck daran gearbeitet, dass die Verkehrsführung auf der Umleitungsstrecke eingerichtet wird. Dazu werden die geplanten Sperrungen im Autobahnkreuz Kaiserberg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.13
Ratgeber

B 58 wird ab Freitag teilweise voll gesperrt

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Coesfeld plant aufgrund der weiterhin guten Wetterprognose die kurzfristige Umsetzung einer Straßenbaumaßnahme auf der B 58 zwischen Seppenrade und Haltern. Zur Durchführung dieser Arbeiten muss die B 58 teilweise voll gesperrt werden. Hierzu folgende Erläuterungen: Die B 58 zwischen Seppenrade und Haltern wird auf einer Länge von insgesamt ca. 2.300 Metern saniert. Die Baustrecke beginnt (von Seppenrade kommend) ca. 1.600 m vor der Kreuzung mit der K 8 und...

  • Haltern
  • 15.11.12
Überregionales
Die Bahn hatte versprochen, die beiden Übergänge vorübergehend wieder zu öffnen (2013 sollen sie komplett geschlossen werden), nachdem die Brückenelemente eingeschoben wurden.

Baustelle macht Gastronomen an der Stadtmühlenbucht das Leben schwer

Schwere Zeiten für die Gastronomen in der Stadtmühlenbucht: Weil vor ihrer Haustüre seit Wochen eine Baustelle der Deutschen Bahn ist (wir berichteten) und die Bahnübergänge „Zu den Mühlen“ und „Strandallee“ geschlossen sind, bleiben die Gäste aus. Jan Sternfeld, Betreiber des Tanzlokals „Stadtmühle“, klagt über massive Umsatzeinbußen „von 50 Prozent“. Die Bahn hatte versprochen, die beiden Übergänge vorübergehend wieder zu öffnen (2013 sollen sie komplett geschlossen werden), nachdem die...

  • Haltern
  • 22.05.12
Politik

Ausfahrt Haltern auf der A 43 bleibt offen

Haltern am See. Straßen NRW arbeitet weiter an der Sanierung der Autobahn 43. Am 9. Juli beginnen die Bauarbeiten zwischen den Anschlussstellen Lavesum und Haltern (Kilometer 59 bis 51). Gleichzeitig wird die Lippebrücke in beiden Richtungen saniert. Das gilt auch für den Bereich zwischen den Anschlussstellen Marl-Nord und Marl, dessen Sanierung sich in 2012 anschließt. „Wir versuchen die Belastung für Anwohner und Verkehrsteilnehmer möglichst gering zu halten“, so Dieter Reppenhorst und Rainer...

  • Haltern
  • 15.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.