Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Sport
Das Stadtradeln im Kreis Mettmann findet wieder zum Beginn der Radelsaison statt. Vom 8. bis 28. Mai können somit auch alle Ratinger, die Spaß am Radfahren haben, ihre zurückgelegten Kilometer notieren, dokumentieren und darauf hoffen, allein oder mit ihrem Team einen schönen Preis zu gewinnen.

Ratinger zum Mitradeln ab 8. Mai aufgerufen
Gemeinsames Kilometersammeln beim Stadtradeln

Nach dem Corona-bedingten ungewohnten Abstecher in den Herbst im letzten Jahr findet das Stadtradeln im Kreis Mettmann jetzt wieder zum Beginn der Radelsaison statt. Vom 8. bis 28. Mai können somit auch alle Ratinger, die Spaß am Radfahren haben, ihre zurückgelegten Kilometer notieren, dokumentieren und darauf hoffen, allein oder mit ihrem Team einen schönen Preis zu gewinnen. Die besten Ratinger Teams werden ausgezeichnet, unter allen Teilnehmern mit 300 Kilometern und mehr auf dem Konto...

  • Ratingen
  • 29.04.22
Politik
Seit Donnerstag ist der Wahl-O-Mat online abrufbar. Damit kann man ermitteln, welche Partei die eigene politische Position am besten vertritt. Graphik: bpb

Wen wählen? Entscheidungshilfe vor der Wahl
Wahl-O-Mat ist online

29 Parteien stehen am 15. Mai in NRW zur Wahl. Welche sollte man warum wählen? Wer sich jetzt noch nicht sicher ist, kann seit Donnerstagvormittag den Wahl-O-Mat befragen. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung erstellte Frage-und-Antwort-Tool zeigt, welche Partei die eigenen politischen Positionen am besten vertritt. 28 Parteien in NRW haben die 38 Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet. Die decken alle politisch relevanten Bereiche ab. Umweltpolitische Positionen werden zum Beispiel mit...

  • Essen-Süd
  • 21.04.22
  • 3
  • 1
Politik
Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch (rechts) überreichte Prof. Dr. Bernd Wagener die Urkunde.

Für Umwelt und Digitalisierung
Neuer Beigeordneter in Ratingen

In der letzten Hauptausschusssitzung erhielt der im Oktober 2021 mit großer Mehrheit zum Beigeordneten für Umwelt und Digitalisierung gewählte Prof. Dr. Bert Wagener seine Ernennungsurkunde und wurde auf sein neues Amt vereidigt. Christian Otto, grüner Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Umweltausschusses, sieht der Zusammenarbeit mit Bert Wagener mit großer Freude entgegen: „Bert Wagener wird seinen Dienst für die Stadt Ratingen am 14. März aufnehmen und wird bereits sukzessive in seine...

  • Ratingen
  • 04.03.22
Ratgeber
Zum 1. Januar dieses Jahres wurden die beiden kommunalen Förderprogramme zur Förderung von Solarenergie und Dachbegrünung neu aufgesetzt. Mithilfe der beiden Förderprogramme möchte die Stadt Ratingen die Bürger dazu motivieren, einen wertvollen Beitrag für den Klimaschutz und die Klimafolgenanpassung in ihrer Stadt zu leisten.

Wie viel Förderbudget ist noch vorhanden?
Kommunale Förderprogramme Solarenergie und Dachbegrünung in Ratingen

Zum 1. Januar dieses Jahres wurden die beiden kommunalen Förderprogramme zur Förderung von Solarenergie und Dachbegrünung neu aufgesetzt. „Mithilfe der beiden Förderprogramme möchte die Stadt Ratingen die Bürgerinnen und Bürger dazu motivieren, einen wertvollen Beitrag für den Klimaschutz und die Klimafolgenanpassung in ihrer Stadt zu leisten. Deshalb freuen wir uns über jedes weitere umgesetzte Projekt.“, so Michaela Maurer, Amtsleiterin des zuständigen Stadtamtes Kommunale Dienste. Insgesamt...

  • Ratingen
  • 18.02.22
Ratgeber
Der „Dreck-weg-Tag“ – international bekannt als „Cleanup day“ – ist eine schöne Gelegenheit, um für die Umwelt, die Gemeinschaft und auch für sich selbst etwas Gutes zu tun. Am Samstag, 26. Februar, sind daher alle Ratinger eingeladen, Straßenränder und Wege, Plätze und Parks von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Jede helfende Hand ist willkommen.

„Dreck-weg-Tag“ am Samstag, 26. Februar
Gemeinsam für ein sauberes Ratingen

Der „Dreck-weg-Tag“ – international bekannt als „Cleanup day“ – ist eine schöne Gelegenheit, um für die Umwelt, die Gemeinschaft und auch für sich selbst etwas Gutes zu tun. Am Samstag, 26. Februar, sind daher alle Ratinger eingeladen, Straßenränder und Wege, Plätze und Parks von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Jede helfende Hand ist willkommen. Die aktuellen Regelungen zum Infektionsschutz verbieten zwar große Gruppenveranstaltungen, aber auch allein, mit der Familie oder zusammen mit...

  • Ratingen
  • 05.02.22
Politik
In Ratingen steht in der kommenden Ratssitzung am Dienstag, 5. Oktober, die Wahl von drei neuen Beigeordneten auf der Tagesordnung. Zu wählen sind die/der Erste Beigeordnete, die/der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Mobilität und die/der Beigeordnete für Umwelt und Digitalisierung.

"Missachtung des Erlasses des Heimat- und Kommunalministeriums": Bürger-Union Ratingen informiert
Bürger-Union Ratingen beanstandet Verfahren des Bürgermeisters zur Beigeordnetenwahl

In Ratingen steht in der kommenden Ratssitzung am Dienstag, 5. Oktober, die Wahl von drei neuen Beigeordneten auf der Tagesordnung. Zu wählen sind die/der Erste Beigeordnete, die/der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Mobilität und die/der Beigeordnete für Umwelt und Digitalisierung. In der Info der Bürger-Union Ratingen heißt es: "Die Wahl eines Beigeordneten gehört nach der Gemeindeordnung zu den nicht übertragbaren Aufgaben des Rates (§ 41 Abs. 1 c GO NRW). Der Rat ist Herr des...

  • Ratingen
  • 29.09.21
LK-Gemeinschaft
Das Adam-Josef-Cüppers Berufskolleg Ratingen wurde von der Europäischen Union als erste Blue School Deutschlands ausgezeichnet. Diese Auszeichnung verpflichtet zum Handeln. Daher haben vor kurzem 25 Schüler des Berufskolleges beim RhineCleanUp teilgenommen, um auf diese Weise aktiv der Verschmutzung der Weltmeere entgegen zu wirken.
2 Bilder

Adam Josef Cüppers Berufskolleg Ratingen, die erste "Blue-School" Deutschlands, packt an - den Weltmeeren zuliebe
Ratinger "Blue-School"-Schüler beim "RhineCleanUp" in Duisburg dabei

Das Adam-Josef-Cüppers Berufskolleg Ratingen wurde von der Europäischen Union als erste Blue School Deutschlands ausgezeichnet: "Diese Auszeichnung verpflichtet zum Handeln.", heißt es seitens des Berufskolleges. Daher haben vor kurzem 25 Schüler des Berufskolleges beim RhineCleanUp teilgenommen, um auf diese Weise aktiv der Verschmutzung der Weltmeere entgegen zu wirken. Sich informieren, sich austauschen und andere informieren über die weltweite Verschmutzung der Meere mit Verpackungsmüll ist...

  • Ratingen
  • 16.09.21
Vereine + Ehrenamt
Beim Dreck-weg-Tag am Samstag, 2. Oktober, von 10 bis 12 Uhr in Ratingen kann jeder mit anpacken und etwas Gutes für die Umwelt tun.

Dreck-weg-Tag in Ratingen am Samstag, 2. Oktober
Jetzt anmelden und mit anpacken

Gerade in der Corona-Krise hat der Verbrauch an Verpackungen zugenommen, das macht sich leider auch im Stadtbild bemerkbar, in Form von Abfall auf Straßen und Plätzen. Deswegen veranstaltet die Stadt Ratingen den Dreck-weg-Tag am Samstag, 2. Oktober, von 10 bis 12 Uhr. Für das Großreinemachen sucht die Stadt noch Mitstreiter - egal, ob Privatpersonen, Firmen oder Vereine - jeder, der sich für seine Umwelt und Region engagieren möchte, ist herzlich eingeladen, an dieser Aktion teilzunehmen....

  • Ratingen
  • 13.09.21
Ratgeber
Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Ratingen informiert über "Solarstrom für Balkon, Terrasse und Dach" am Montag, 5. Juli, um 17.30 Uhr in einem kostenlosen Online-Seminar. Hier: Solar Stecker Solarzellen für Balkon.

Verbraucherzentrale NRW bietet Online-Seminar "Installation, Inbetriebnahme und Förderung von Photovoltaikanlagen"
Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Ratingen informiert: Solarstrom für Balkon, Terrasse, Dach

Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Ratingen informiert über "Solarstrom für Balkon, Terrasse und Dach" am Montag, 5. Juli, um 17.30 Uhr in einem kostenlosen Online-Seminar.   In der Ankündigung heißt es: "Die Zukunft gehört der Sonne. Und jeder kann mitmachen. Aktuell werden nur drei Prozent der Stromerzeugung in Nordrhein-Westfalen mit Solarstrom abgedeckt. Dabei entspricht das Sonnenpotenzial in NRW fast der Hälfte des heutigen Stromverbrauches im Land. Die Erzeugung von...

  • Ratingen
  • 30.06.21
Ratgeber
Das Adam-Josef-Cüppers-Berufskolleg in Ratingen ist erste European Blue School in Deutschland.

Schule des Kreises Mettmann bewarb sich mit Erasmus+ Projekt und war beim ersten Anlauf erfolgreich
Adam-Josef-Cüppers-Berufskolleg in Ratingen ist erste European Blue School in Deutschland

Das Adam-Josef-Cüppers-Berufskolleg in Ratingen ist erste European Blue School in Deutschland. 2021 starteten die Vereinten Nationen die Dekade der Ozeanforschung. 71 Prozent der Erdoberfläche sind durch Ozeane bedeckt. Sie bilden eine wichtige Lebensgrundlage für mehr als drei Milliarden Menschen und spielen in vielen Sektoren eine wichtige wirtschaftliche Rolle. Zur Erfüllung der Ziele der Agenda 2030 zur nachhaltigen Entwicklung strebt die EU im Rahmen des Green Deals die Entwicklung einer...

  • Ratingen
  • 14.06.21
Politik

Erstes Treffen ist am Sonntag, 28. Juli, um zehn Uhr am Grünen See:
CleanUp-Initiative gestartet

Ratingen. Aus bisher privatem Engagement heraus wurde auf dem letzten Treffen des Netzwerkes Ratingen.nachhaltig am 8. Juli eine konkrete Idee: Die Gründung einer CleanUp-Gruppe für Ratingen. Ziel dieser Gruppe ist es, einmal monatlich an öffentlichen Orten oder Grünanlagen Müll aufzusammeln und diesen fachgerecht zu entsorgen. Zum einen soll die Stadt damit sauberer werden, ein anderes Ziel ist es aber auch, die Menschen vor Ort auf die Problematik des Mülls aufmerksam zu machen. Wenn sich...

  • Ratingen
  • 22.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.