Umweltbildungszentrum

Beiträge zum Thema Umweltbildungszentrum

Natur + Garten

Ferien-Aktion in Heiligenhaus
Entspannte Kinder beim Entdeckercamp

Stockbrot backen, Kräutergärten anlegen, Bäume pflanzen und noch mehr gab es beim österlichen Entdeckercamp des Umweltbildungszentrums. Trotz umfangreicher Coronaschutzmaßnahmen konnte die Ferienaktion durchgeführt werden. "Die Betreuer sind alle geimpft, zweimal in der Woche wird auf das Virus getestet", so der Leiter Hannes Johannsen, der eine interessante Entdeckung machte: "Die Kinder sind alle entspannt, sie können endlich mal das machen, was Kinder so machen wollen. Ganz toll ist auch,...

  • Heiligenhaus
  • 10.04.21
Vereine + Ehrenamt
In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bietet das Umweltbildungszentrum Heiligenhaus auch in diesem Jahr Feriencamps für Kinder von 6 - bis 10 Jahren an: Abenteuer, die Natur erkunden, basteln, toben und dabei spielerisch lernen.

Oster-, Sommer- und Herbstferien: Abenteuer, Natur erkunden und spielerisch lernen / Angebot für Kinder in Heiligenhaus
Feriencamps im Umweltbildungszentrum Heiligenhaus

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bietet das Umweltbildungszentrum Heiligenhaus auch in diesem Jahr Feriencamps für Kinder von 6 - bis 10 Jahren an: Abenteuer, die Natur erkunden, basteln, toben und dabei spielerisch lernen. Das Oster- und das Herbstcamp finden jeweils eine Woche in den Oster- und Herbstferien statt, täglich von 8.30 bis 13 Uhr;das Sommercamp zwei Wochen während der Sommerferien, täglich von 8 bis 16 Uhr. Die Termine für 2021 Ostercamp: Dienstag, 6. April, bis Freitag, 9....

  • Heiligenhaus
  • 07.01.21
Natur + Garten

Umweltbildungszentrum und Kreissparkasse suchen ‚Schattenspender
Mit vereinten Kräften Großes für den Bürgerwald erreichen

„Dieses Projekt muss man groß denken und planen“ – so beschreibt Förster Hannes Johannsen gerne den Bürgerwald, der auf einem 78.000 Quadratmeter großen Areal an der Abtskücher Straße entsteht. Zwölf klimastabile Baumarten sollen dort innerhalb der nächsten zehn Jahre angepflanzt werden. Die dafür benötigten Pflanzen kosten natürlich viel Geld - „wir rechnen mit etwa 80.000 Euro“, sagt der Förster. Also klopften Heinz-Peter Schreven und Hannes Johannsen mit einer Idee des Umweltbildungszentrums...

  • Heiligenhaus
  • 15.12.20
Natur + Garten
Da dürfen Füße schmutzig werden: Der Barfußpfad, der von den Teilnehmern des Entdeckercamps gebaut wurde, ist jetzt die neue Attraktion neben dem Heiligenhauser Waldmuseum.
3 Bilder

Neue Attraktion am Rande des Vogelsangbachs
Mit nackten Füßen den Heiligenhaus Wald erleben

Das Entdeckercamp des Umweltbildungszentrums (UBZ) ging mit einem ganz besonderen Höhepunkt zu Ende. Direkt zwischen dem Waldmuseum und dem Vogelsangbach wurde ein Barfußpfad errichtet. „Das haben die Kinder fast alles selber gemacht“, berichtet Stadtförster Hannes Johannsen. „Sie haben die Löcher gebuddelt und die Materialien herangeschafft.“ Durch die Wildschweinsuhle Neben runden Kieselsteinen und eckigem Split, treten die kleine Füße auf Laub, Holzspäne, Kiefernzapfen und Fichtennadeln. Zum...

  • Heiligenhaus
  • 10.08.20
  • 1
Natur + Garten
Hannes Johannsen (von links) ist dankbar für die Unterstützung der Leos Niederberg. Alina Herre, Tom Hühne, Carla Rüngeler und Marius Herre haben unter anderem die Überraschungs-Tüten für das Entdeckercamp gepackt.
2 Bilder

Serviceclub bringt sich in die Heiligenhauser Ferienaktion ein
Leos Niederberg unterstützen das Entdeckercamp

Das beliebte Sommer-Entdeckercamp des Umweltbildungszentrums (UBZ) findet auch in diesem Jahr statt - selbstverständlich unter den erforderlichen Corona-Schutzmaßnahmen. „Als ich die Auflagen gesehen habe, bin ich an den Rand meines Intellekts gekommen“, scherzt Hannes Johannsen. Dennoch konnte der Leiter des Umweltbildungzentrums alle Vorgaben umsetzen. „Die Kinder werden in drei Gruppen aufgeteilt, die Betreuer sollen sich nicht treffen.“ Das sind nur zwei Forderungen, dazu kommt die...

  • Heiligenhaus
  • 27.07.20
Natur + Garten
Hannes Johannsen ist Diplom-Forstwirtschaft-Ingenieur sowie Sozialpädagoge. Er ist Leiter des Städtischen Forstreviers Heiligenhaus sowie des Umweltbildungszentrums und des Waldmuseums. Außerdem leitet er die Jägerkurse.

Rund um Wildtierkunde sowie Wald und Klimaschutz
Neuer Jägerkurs in Heiligenhaus startet

"Das Jagdrecht ist die ausschließliche Befugnis, auf einem bestimmten Gebiet wildlebende Tiere, die dem Jagdrecht unterliegen, (Wild) zu hegen, auf sie die Jagd auszuüben und sie sich anzueignen. Mit dem Jagdrecht ist die Pflicht zur Hege verbunden." So lautet der erste Paragraf des Bundesjagdgesetzes (BJagdG). Und nicht nur den lernen die Teilnehmer des neuen Jägerkurses, der am Dienstag, 1. September, in Heiligenhaus unter Leitung von Hannes Johannsen beginnt. Abschlussprüfung wurde...

  • Heiligenhaus
  • 03.07.20
Natur + Garten
Ein mit Solarenergie betriebenes Pumpspeichermodell mit angebautem Bewässerungsmodul für den Kräutergarten des Umweltbildungszentrums in Heiligenhaus präsentierten Michael Scheidtmann (von links) von Neanderenergie, Stadtförster Hannes Johannsen sowie Thomas Langmesser, Dezernent für Jugend, Soziales und Kultur. Dabei berichteten sie, dass Kinder im Rahmen der Sommer-Entdeckercamps mit Hilfe dieser Neuanschaffung etwas über regenerative Energien lernen.
2 Bilder

Sommer-Entdeckercamps im Umweltbildungszentrum Heiligenhaus
Spaß und Lern-Effekt mit Solarenergie

Ein mit Solarenergie betriebenes Pumpspeichermodell mit angebautem Bewässerungsmodul für den Kräutergarten des Umweltbildungszentrums (UBZ) in Heiligenhaus präsentierten nun Michael Scheidtmann von Neanderenergie, Stadtförster Hannes Johannsen sowie Thomas Langmesser, Dezernent für Jugend, Soziales und Kultur. Dabei berichteten sie, dass die Kinder im Rahmen der Sommer-Entdeckercamps, die in den letzten beiden Ferienwochen rund um das UBZ stattfinden, mit Hilfe dieser Neuanschaffung etwas über...

  • Heiligenhaus
  • 02.07.20
Natur + Garten
Die Kita Steppkeshaus in Heiligenhaus, in der auf Umweltbildung großen Wert gelegt wird, hat nun eine Nektar-Tankstelle.
2 Bilder

Top der Woche!

Die Kita Steppkeshaus in Heiligenhaus, in der auf Umweltbildung großen Wert gelegt wird, hat nun eine Nektar-Tankstelle. Top! Gefördert wurde diese Anschaffung zur Erhaltung der Artenvielfalt durch die Town & Country Stiftung. „Das Beobachten der Bienen, Schmetterlinge und Hummeln und das Lernen der Zusammenhänge fördert das ökologische Denken der Kinder“, sind sich Kita-Leiterin Sabine Eidner sowie Stiftungsbotschafter André Tessadri einig.

  • Heiligenhaus
  • 13.06.20
  • 1
Natur + Garten

Top der Woche!

3.743 Kinder aus 82 Einrichtungen aus allen Städten des Kreises Mettmann hatten sich zur Teilnahme am diesjährigen Wettbewerb "Vom Kompost zum Kürbis" angemeldet. Dann kam Corona. Trotz der Schließungen und Einschränkungen haben die Abfallberater nun entschieden, die Aktion trotzdem zu starten. Top! Einen Brief mit Kürbiskernen haben alle inzwischen erhalten. Für noch geschlossene Einrichtungen hat das Umweltbildungszentrum Heiligenhaus angeboten, Pflänzchen vorzuziehen und später zu...

  • Heiligenhaus
  • 09.05.20
Kultur
Das Museum Abtsküche bildet mit dem Feuerwehrmuseum, dem Waldmuseum und der Umweltbildung die Museumslandschaft der Stadt. Nun soll ein Leit- und Orientierungssystem eine einheitliche Gestaltung und Verbindung schaffen.

Leit- und Orientierungssystem für Heiligenhauser Kulturlandschaft
8.700 Euro für die Museen

Zwei Projekte im Kreis Mettmann erhalten zusammen 48.700 Euro vom Landschaftsverband Rheinland (LVR). Der Kommunalverband unterstützt mit 8.700 Euro die Entwicklung eines Leit- und Orientierungssystems in der Museumslandschaft Heiligenhaus. Außerdem gibt es 40.000 Euro für die Rekonstruktion einer Neanderthalerfigurine im Neanderthal Museum. Das hat der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland entschieden. "Das Spektrum der Projekte spiegelt die Vielfalt unserer kulturellen...

  • Heiligenhaus
  • 12.03.20
Natur + Garten

Klimaschutzpreis wurde vergeben

Frithjof Gerstner (rechts) und Vizebürgermeister Heinz-Peter Schreven (von links), überreichten im Waldmuseum den Klimaschutzpreis an Finn Kuwertz, Philipp Hecker und Hannes Johannsen, alle vom Umweltbildungszentrum. Daneben der Technische Beigeordnete Andreas Sauerwein sowie Professor Wolfgang Gerß und Dr. Manfred Jensen vom Heiligenhauser Verein für Wissenschaftliche Naturschutzpatenschaften.

  • Heiligenhaus
  • 19.11.19
Natur + Garten
Der Leo-Club Niederberg spendete 500 Euro an das Umweltbildungszentrum in Heiligenhaus.

Leo-Club spendet an das UBZ in Heiligenhaus

Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlich-warmen Temperaturen besuchten Mitglieder des Leo-Clubs Niederberg das Umweltbildungszentrum (UBZ) in Heiligenhaus. Förster Hannes Johannsen nahm dabei dankend eine Spende in Höhe von 500 Euro entgegen, die der Leo-Club zu seinem 30-jährigen Bestehens im vergangenen Jahr vom Lions-Club Mettmann/Wülfrath für ein Spendenziel seiner Wahl bekommen hatte. Im Anschluss an die Spendenübergabe machten die jungen Mitglieder mit dem Förster eine spannende...

  • Heiligenhaus
  • 24.09.19
Wirtschaft
Für die Mitarbeiterinnen der Kreissparkasse galt es, Holzbretter abzuschleifen, damit diese im nächsten Schritt zu Aufstellern für die Wildblumenwiese verbaut werden konnten.
4 Bilder

Beim großen Aktionstag der "Schlüsselregion" arbeiteten viele Firmen und Einrichtungen zusammen
Sägen statt Beraten und Schleifen statt Lernen

Normalerweise sitzen die Schüler des Berufskollegs Niederberg freitagmorgens in ihren Klassenräumen und haben Unterricht. Gestern war das für rund 30 junge Erwachsene aus den internationalen Förderklassen und aus einer Klasse der Höheren Handelsschule allerdings anders. Sie packten tatkräftig mit an, um das Außengelände der Evangelischen Kindertagesstätte Am Hahn in Langenberg zu verschönern. Im Rahmen des Aktionstages der "Schlüsselregion" schliffen sie mit Schleifpapier 66 Pfosten ab, die im...

  • Velbert
  • 18.05.19
  • 1
Natur + Garten
Im Umweltbildungszentrum (UBZ) wurde fleißig gesägt, geschliffen und gebohrt.

Einsatz für die Natur
Leos bauen Häuser für Wildbienen

Im Umweltbildungszentrum (UBZ) wurde fleißig gesägt, geschliffen und gebohrt. Stadtförster Hannses Johannsen (mit Helm) kam kaum mit den Nachschub an Baumscheiben von heimischen Buchen nach. Die Leos, die Nachwuchsorganisation des Lionsclub Velbert-Heiligenhaus, fertigte zahlreiche Bienenwohnungen an. Die Holzklötze mit Löchern, aufgehängt an Wänden oder an Bäumen, werden gerne von Wildbienen genutzt, die in den Röhren ihre Nester anlegen. Die Bienenbehausungen werden auf dem Heiligenhauser...

  • Heiligenhaus
  • 29.04.19
Natur + Garten

Angehende Jäger lernen in und mit der Natur

Umweltbildungszentrum bietet neue Jagdkurse an „Mittlerweile sind immer mehr Menschen dabei, die tiefer in das Thema Wald, Natur und Ökologie einsteigen wollen, und deshalb einen Jägerkurs besuchen.“ Hannes Johannsen, der Leiter des Umweltbildungszentrums (UBZ), hat diesbezüglich einen Wandel festgestellt.  „Früher waren es hauptsächlich die Söhne und Töchter von Jägern.“ Nach dem Tod von Klaus Sternemann vor einigen Monaten, der den Jagdkurs Niederberg über 30 Jahre geleitetet hatte, wurde nun...

  • Heiligenhaus
  • 03.08.18
Natur + Garten

Kleine Spenden lassen es üppig blühen

Hannes Johannsen (links), Leiter des Umweltbildungszentrums, hat mit seinen Mitarbeitern zahlreiche kleine Tüten mit Wildblumensamen befüllt, die eine Nahrungsgrundlage für bedrohte Wildbienen bieten. Unterstützung für die Aktion bekam er durch Andreas Karrenberg von der Heiligenhauser Filiale der Kreissparkasse Düsseldorf, die mit einem Torwandschießen beim Stadtfest für die Aktion gesammelt hatte. Die Buchhändlerinnen Edelgard Kotthaus (rechts) und Nina Beer spenden das Geld für verkaufte...

  • Heiligenhaus
  • 29.06.18
Überregionales
4 Bilder

Gastfreundschaft, Spaß und Erholung im Rahmen der „Aktion Tschernobyl“

Zum 25. Mal sind junge Ukrainer zu Gast in Heiligenhaus Gemeinsam mit Förster Hannes Johannsen unternahmen 16 junge Mädchen zwischen neun und 17 Jahren nun eine interessante Führung durch den Wald. Im Anschluss folgte eine Honig-Verkostung im Waldmuseum, außerdem wusste Johannsen viel Wissenswertes über Bienen und die Imkerei zu berichten. Eigentlich nichts Außergewöhnliches, oft erzählt und zeigt der Heiligenhauser Förster interessierten Kindern und Erwachsenen alles rund um die Natur. In...

  • Heiligenhaus
  • 05.07.17
  • 1
Überregionales
Foto: Bangert

Neanderenergie spendet für jeden Neukunden

"Für jeden Neukunden im Jahr 2016 haben wir versprochen, einen Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Wuppertal sowie für das Umweltbildungszentrum zu spenden", sagte Michael Scheidtmann (Zweiter von rechts), Geschäftsführer der Neanderenergie. Zusammen mit Michaela Alte-Teigeler aus der Verwaltung überreichte er nun 752,50 Euro an Heinz-Peter Schreven (rechts), den Vorsitzenden des Trägervereins und an Hannes Johannsen. Der Waldpädagoge und Förster freute sich über die Unterstützung aus der...

  • Heiligenhaus
  • 01.03.17
Überregionales
Foto: PR

Waldhotel übergibt Spende an Umweltbildungszentrum

Über eine Spende in Höhe von 2775 Euro freute sich Stadtförster Hannes Johannsen: Hartmut C. Wegener, Eigentümer des Heiligenhauser Waldhotels, hatte anlässlich seines 80. Geburtstages um Spenden für das Umweltbildungszentrum vor Ort gebeten. Gerade in der Zeit, in der Computer eine immer größere Rolle auch schon in der Kindheit spielten, sei es immens wichtig, Jungen und Mädchen die Natur nahe zu bringen, so die Begründung. Die vielen Veranstaltungen rund um das Umweltbildungszentrum, vom...

  • Velbert
  • 09.11.16
Natur + Garten
Die Freude über die Auszeichnung zum „Lernort-Natur“ ist groß. 2.000 Euro hat das Umweltbildungszentrum Heiligenhaus erhalten.

Auszeichnung für das Umweltbildungszentrum: „Lernort Natur 2015“

Es ist schon ein besonderer Ort - das Umweltbildungszentrum (UBZ) in Heiligenhaus. Direkt an der Abtsküche gelegen, können Kinder und Erwachsene hier bei unterschiedlichsten Angeboten die Natur erleben und entdecken. Förster und Pädagoge Hannes Johannsen nahm nun die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung „Lernort Natur 2015“ entgegegen. Bei der Mitgliederversammlung des Landjagdverbandes Schmallenberg wurde der Preis bereits Ende Mai verliehen. Die Wildtier- und Biotopschutzstiftung sprach die...

  • Heiligenhaus
  • 04.07.15
Ratgeber

Kreissparkasse Düsseldorf führt Zufriedenheitsstudie durch: Umweltbildungszentrum UBZ erhält fünf Euro je beantwortetem Fragebogen

„Wie zufrieden sind Sie mit unseren Leistungen?“ Diese und weitere Fragen stellt die Kreissparkasse Düsseldorf einer Vielzahl ihrer Kunden. Die anonyme und etwa zehnminütige online-Befragung liefert der Kreissparkasse wichtige Erkenntnisse. Als Dankeschön spendet die Kreissparkasse für jeden vollständig beantworteten Fragebogen fünf Euro an das Umweltbildungszentrum (UBZ). Zuletzt befragte die Kreissparkasse Düsseldorf die Kunden aus ihrer Region im Frühjahr 2013. Die Erkenntnis: Die...

  • Heiligenhaus
  • 03.07.15
Natur + Garten
Im Rahmen des Entdeckercamps wurde auch ein Apfelbaum gepflanzt: Jim (von links), Marvin, Julius sowie Förster und UBZ-Leiter Hannes Johannsen und Yahya packten mit an.
2 Bilder

Der Natur auf der Spur

Baum für Baum soll nun Jahr für Jahr dazu kommen. Das hat sich Hannes Johannsen fest vorgenommen. Zum wieerholten Mal veranstaltete der Förster und Leiter des Umweltbildungszentrums (UBZ) in Heiligenhaus nun ein Entdeckercamp für Kinder. Rund 30 Grundschüler waren dabei wieder der Natur auf der Spur und lernten allerhand über Flora und Fauna kennen. Auch ein kleiner Apfelbaum wurde gemeinsam auf der Wiese hinter dem UBZ gepflanzt. Der Beginn einer Tradition, wie Johannsen hofft. „Wenn die...

  • Velbert
  • 14.04.15
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Spaß vor der eigenen Haustür

Seit 40 Jahren gibt es die Stadtranderholung für Kinder in Heiligenhaus. Seit drei Jahren bietet das Umweltbildungszentrum (UBZ) ein Zusatzangebot. Daher konnten auch in diesem Jahr wieder insgesamt rund 40 Kinder innerhalb von zwei Wochen an dem beliebten Freizeitangebot teilnehmen. Spiel, Spaß und Abenteuer standen auch in diesem Sommer wieder auf dem Programm. Und der Besuch von Bürgermeister Dr. Jan Heinisch durfte natürlich auch nicht fehlen. „Wir waren so oft wie möglich draußen und haben...

  • Heiligenhaus
  • 20.07.14
  • 1
Überregionales
Vom Staubsauger bis Batterien haben die Kinder einiges an Müll gesammelt. Foto: PR

Kinder sammelten Müll mit Umweltbildungszentrum

In einer Aktion des Umweltbildungszentrums wurde nun ein Waldstück gesäubert. 40 Kinder und zehn Betreuer, darunter Bürgermeister Dr. Jan Heinisch, Peter Schreven als erster Vorsitzender des Vereins Umweltbildung Heiligenhaus und Förster Hannes Johannsen hatten alle Hände voll zu tun, das Waldstück zwischen Waldhotel und Herberger Weg von Müll der unterschiedlichsten Art zu säubern. Nachdem der Bürgermeister die notwendigen Handschuhe verschenkt hatte, wurden mit Unterstützung der...

  • Heiligenhaus
  • 02.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.