Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

Ratgeber
Dipl.-Physiker Harald Gülzow analysiert eine Wasserpobe.
2 Bilder

Labormobil kommt nach Kamen
Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser auf dem Marktplatz

Die gemeinnützige Organisation VSR-Gewässerschutz bietet am Mittwoch, 7. Oktober, auf dem Markplatz in Kamen eine Untersuchung des eigenen Brunnenwassers an. Wasserproben können von 15 bis 17 Uhr am Labormobil abgegeben werden. Seit 39 Jahren engagiert sich die Umweltschutzorganisation für den Schutz des Grund- und Oberflächenwassers vor Verunreinigungen. Dipl. Ing. Peter Brückner, ehrenamtlicher Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst, hilft Dipl.-Phys. Harald Gülzow am Infostand. Eine...

  • Kamen
  • 26.09.20
  • 1
  • 1
Politik
3 Bilder

Tierschutzpartei demonstriert gegen Zechenflutung
Friedliche Demonstration in Marl gegen umweltschädigendes Vorgehen der RAG

Aufruf der Marler BI und BergAUF Rund 100 DemonstrantInnen folgten am Montagnachmittag dem Aufruf des Marler Initiators Wolfgang Göller, Sprecher einer Marler Bürgerinitiative und deren Unterstützer, das Personenwahlbündnis „BergAUF“, gegen die Schließung der Zeche und deren Flutung zu demonstrieren. Mit Transparenten und Bekundungen zogen die DemonstrantInnen friedlich zur rund ca. 2,5 km entfernten Zeche durch die Gemeinde Marl-Hüls. Ortspolitik glänzt durch Abwesenheit - Ausnahmen:...

  • Marl
  • 22.05.19
  • 3
Natur + Garten

Kerstin Griese: Unkonventionelles Fracking wird verboten

„Das Förderung von Schiefergas mittels Fracking wird verboten“, freut sich Kerstin Griese, dass sich die SPD in der Großen Koalition durchgesetzt hat. „Damit wird es bei uns keine Gasgewinnung mit giftigen Chemikalien geben, die mit unvorhersehbaren Risiken für die Umwelt einhergeht.“ Für die Ratinger SPD-Abgeordnete war immer klar, dass sauberes Trinkwasser und die Gesundheit der Menschen Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen haben müssen. „Fracking ist in NRW künftig auf Dauer...

  • Velbert
  • 23.06.16
Politik
2 Bilder

Teil 5 / PAK-Belastungen: hat die Hertener CDU – Fraktion keine Interesse an Aufklärungen?

Anfrage nach § 15 der GeschO. des Rates der Stadt Herten / 19. Febr. 2016 Betreff: „PAK-Belastungen der ehem. Kokerei der Zeche Westerholt im Bereich des Kindergartens Sternschnuppe auf der Ringstraße“ Sehr geehrter Herr Vorsitzender, (stellvertretender BM-Verwaltungschef) laut Aussage ihres Fachbereichs in einer Sitzung 2015 sollte im Januar 2016 ein Gutachten im o.g. Bereich erstellt werden. Meine Fragen: 1. Welche Messergebnisse liegen bis dato vor? 2. Wenn „nein“ warum nicht? 3. In der...

  • Herten
  • 19.02.16
  • 8
  • 9
Politik
2 Bilder

Haushaltsrede für den Jahresabschluss 2015 und dem Haushalt 2016

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, der Kreishaushaltsüberschuss der Abfallwirtschaft beträgt für das Jahr 2014 2.814.300 Euro und 53 Cent. Plus über 2,5 Millionen Euro Überschuss vom Straßenverkehrsamt, am Zulassungsgewinn an dem wir nicht beteiligt werden. Im ges. Kreishaushalt gibt es 44 Millionen Euro Überschuss für die anstehende Kreishaussanierung. Nach dem Verteilerschlüssel der o.g. Abfallwirtschaft unserer Hertener Bevölkerung beträgt die Summe ca. 282.000...

  • Herten
  • 24.11.15
  • 4
  • 6
Natur + Garten
Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser in Bönen. Fotos: VSR-Gewässerschutz
3 Bilder

Labormobil in Bönen: Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser

Nicht nur die Kinder warten schon darauf, dass die Temperaturen steigen und das Planschbecken gefüllt wird. „Im Sommer stellt das Wasser aus dem eigenen Brunnen eine Alternative zum kostbaren Leitungswasser dar“, erklärt Susanne Bareiß-Gülzow vom Gewässerschutz. Doch leider verschmutzen Nitrate und Pestizide das Grundwasser unserer landwirtschaftlich intensiv genutzten Region. Auch können durch verschiedene Einflüsse Krankheitserreger ins Wasser geraten. Ob das selbst geförderte Wasser für das...

  • Kamen
  • 29.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.