Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

Kultur
Fotos: Helmut Weiser
19 Bilder

Unna: Helmut Scherer zog mit dem kleinsten Karnevalszug rund ums Christliche Klinikum
"Trotz Lockdown auf die Pauke hauen"

Reges Medieninteresse galt dem "kleinsten Karnevalszug der Welt", der von Unnas Oberjeck Helmut Scherer (86) am heutigen Rosenmontag rund ums Christliche Klinikum inszeniert wurde. Die Deutsche Presse Agentur (dpa), die Bild-Zeitung, sogar Funk und Fernsehen - alle haben sie über den 65. Karnevalszug von Helmut Scherer berichtet, der im Gegensatz zu den meisten anderen Veranstaltungen und Rosenmontagsumzügen nicht ausfiel. Der 86-Jährige war - wie jedes Jahr - witzig kostümiert und wurde von...

  • Unna (Region)
  • 15.02.21
Kultur
Fantasievoll und kunterbunt waren die Verkleidungen mit denen sich die Dortmunder für den Rosenmontagszug in Schale geworfen hatten.
9 Bilder

Fotos vom Dortmunder Rosenmontagszug
Karnevalszug zieht vom Fest- zum Friedensplatz

Als Bier, Mönche und Katzen verkleidet reisten auch Karnevalfans aus den umliegenden Städten an, um in Dortmund den Rosenmontagszug mit rund 50 Gruppen zu erleben.  Der zog sich mit Fußgruppen, Musikern und bunten Wagen vom Festplatz Eberstraße über den Wall bis in die City. Im Nieselregen haarten vielen verkleidete Narren aus, um den Rosenmontagszug mit lautem "Helau!" zu begrüßen.  Belohnt wurden sie mit fliegenden Kamelle. Die Rathaussanierung, aber auch die vielen Baustellen in Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
204 Bilder

Glück mit dem Wetter
Rosenmontagszug in Dingden 2020

Hamminkeln: Die Närrinnen und Narren in Dingden konnten aufatmen. In einigen Orten mussten Sonntag die Umzüge abgesagt werden, da es wie auch schon im letzten Jahr, Sturmwarnungen gab. Es war zwar Nasskalt und bis auf einen kurzen Schauer, blieb es trocken. Der Rosenmontagszug konnte um kurz nach 10 Uhr starten. Ein paar hundert Jecken, säumten die Straßen in Dingden. Der Karnevalsclub Dingden e.V. gibt sich jedes Jahr aufs neue die größte Mühe den Karnevalsumzug so bunt und vielfältig, wie...

  • Hamminkeln
  • 24.02.20
  • 2
  • 2
Kultur
137 Bilder

65.000 Besucher an der Zugstrecke in Oberhausen
Osterfelder Kinderkarnevalszug

Osterfeld helau! Das Wetter meinte es am Samstag gut mit den Tausenden von Jecken beim Osterfelder Kinderkarnevalszug. Ca. 65.000 Zuschauer verfolgten bei trockenem Wetter friedlich den Zug. Es kam zu mehreren "veranstaltungstypischen" Einsätzen, so die Polizei in ihrem Fazit. Der Zug startete pünktlich um 15 Uhr und verlief insgesamt ohne besondere Vorkommnisse. Anderthalb Stunden zogen über 100 Wagen an großen und kleinen Narren vorbei.  Fotostrecke: Carsten Walden

  • Oberhausen
  • 22.02.20
  • 1
Kultur
20 Bilder

Krachmacherumzug
Grundschüler lassen es in Barkenberg richtig krachen

Auch in diesem Jahr gab es wieder den schon traditionelle Krachmacherumzug der Grünen Schule. Die über 280 Barkenberger Grundschüler der 12 Klassen verbreiteten bei gutem Karnevalswetter am Donnerstagmorgen super Stimmung rund um ihre Schule. Der Krachmacherumzug startete gegen 10.15 Uhr und schlängelte sich am evangelischen Gemeindezentrum vorbei in Richtung zum Kirchplatz der St. Barbara Gemeinde. Von da aus ging es auch schon wieder zurück zur Schule. So wurden mehrere Runden lautstark...

  • Dorsten
  • 21.02.20
Reisen + Entdecken
Vom 30. August bis zum 3. September 2019 drehen sich zahlreiche Fahrgeschäfte auf dem Schwelmer Heimatfest.
12 Bilder

Schwelmer Heimatfest 2019
"Hurricane" und "Frisbee" bringen wirbelden Fahrspaß nach Schwelm: Diese Fahrgeschäfte gastieren auf dem Heimatfest 2019

Wild im Kreis drehen sich die Gondeln der Heimatfest-Neuheit 2019; Der "Hurricane", ein rasantes Rundfahrgeschäft, macht Halt auf dem Schwelmer Heimatfest. Das Fahrgeschäft der Schaustellerfamilie Heine ist nicht nur recht neu, sondern auch in NRW ein eher seltener Gast. Aber damit nicht genug. Vom 30. August bis zum 3. September 2019 drehen sich in der Schwelmer City noch viele weitere Fahrgeschäfte.  Zum Beispiel die Schaukel "Frisbee". Hier wird nicht nur geschaukelt, sondern die Gondel...

  • Hagen
  • 27.08.19
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
35 Bilder

Umzug des Schützenvereins Lünen

Zum Abschluss des Schützenfestes gab es am heutigen Sonntag einen großen Umzug durch die Lüner Innenstadt. Begleitet wurde der Schützenverein Lünen durch die Schützenbrüder und Schützenschwestern aus Lünen-Süd, Brambauer, Niederaden, Wethmar, Nordlünen-Alstedde, Cappenberg und Bork. Los ging es am Willy-Brandt-Platz über die Marktstraße, Im Hagen, Lange Straße, Bäckerstraße, Dortmunder Straße, Wilhelmstraße, Friedenstraße, Spormeckerplatz, Holtgrevenstraße, Lange Straße, Im Hagen und die...

  • Lünen
  • 15.07.19
Kultur
Vom Wetter ließen sich die Karnevalisten die Stimmung nicht verderben.
5 Bilder

Dortmunder Narren trotzten Wind und Regen
Später Rosenmontagszug begeistert in der City

Wind und Wetter können Dortmunder Karnevalsfans nicht davon abhalten zum  Zug zu gehen. Auch wenn der diesmal auf sich warten ließ. Aus Sicherheitsgründen setzen sich die Wagen und Fußgruppen bei stürmisch, nassem Rosenmontagswetter erst eine Stunde später vom Festplatz in Bewegung. Doch die Jecken haarten aus, viele verkleidet, und noch mehr gegen Regen und Böen gewappnet, jubelten sie ihrem Prinzenpaar und den Karnevalsgesellschaften zu. Trump und Putin, der Hambacher Forst und natürlich der...

  • Dortmund-City
  • 05.03.19
Kultur
152 Bilder

Narren trotzten dem kalten Wind in der City
Bildergalerie vom Rosenmontags-Umzug in Wesel

Eisiger Wind feste um die Ecken der Häuserzeilen entlang des Zugweges beim Weseler Rosenmontagszug. Trotzdem fanden einige Tausend Narren den Weg zur Veranstaltung und feierten zusammen mit den Aktiven Fuß- und Wagengruppen rund drei Stunden lang den Straßenkarneval. Während bei den organisierten Gruppen eine auffallende Kreativität regierte, ist allerdings bei den Zuschauern ein wachsender Trend zur Kostümlosigkeit zu beobachten. Die Kreispolizei Wesel ordnet das Einsatzgeschehen bei den Zügen...

  • Wesel
  • 04.03.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
222 Bilder

Rosenmontagszug in Dingden
Rosenmontagszug in Dingden 2019: gute Laune - schlechtes Wetter

Hamminkeln/ Dingden: Der Rosenmontagszug konnte trotz Sturmwarnung, um kurz nach 10 Uhr starten. Ein paar hundert Jecken, säumten die Straßen in Dingden. Der Karnevalsclub Dingden e.V gibt sich jedes Jahr aufs neue die größte Mühe den Karnevalsumzug so bunt und vielfältig, wie möglich zu gestalten. Um 10:00 Uhr war es wieder so weit und die Straßen des Stadtzentrums sind erfüllt vom bunten Treiben der Karnevalszeit. Leider regnete es zum Schluss sehr heftig. Im Anschluss gibt es für Narren und...

  • Hamminkeln
  • 04.03.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Fast am Ziel am Wall waren viele Karnevalsvereine mit Fußgruppen von der Nordstadt bis in die City gezogen.
44 Bilder

So bunt war der Rosenmontag in Dortmund

Kunterbunt wie die Clowns am Straßenrand präsentierte sich der Rosenmontagszug in Dortmund. Das närrische Volk jubelte seinen Prinzenpaaren vom Straßenrand zu und wurde mit fliegenden Kamelle belohnt.  Die Fahnenschwenker, die BVB-Fanabteilung mit einem eigenen Wagen und auch Emma war mit von der Partei, als der Treck am Festplatz in der Nordstadt startete. Hier einige Impressionen der über 40 Wagen und Fußgruppen des fröhlichen Zuges bis in die City:      

  • Dortmund-City
  • 12.02.18
Überregionales
152 Bilder

Karnevalsumzug in Selm, die Kultveranstaltung

Tausende Besucher zog auch in diesem Jahr wieder der bunte Karnevalsumzug in Selm  auf die Straße. Die Besucher ließen sich trotz des ungemütlichen Wetters nicht die Laune verderben. Bunt und fröhlich kam er auch in diesem Jahr wieder daher, der Selmer Karnevalsumzug ist eine wahre Kulturveranstaltung.

  • Selm
  • 10.02.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Oben links in der Karte liegt der festplatz Eberstraße, wo der Rosenmontagszug um 14 Uhr in der Nordstadt Richtung City startet. Von der Bornstraße aus fahren die Wagen auf den Schwanenwall und über den Ostwall zum Ziel Südwall ganz unten im Plan.
5 Bilder

Der Rosenmonatszug in Dortmund zum Motto "GroKo"

Unter dem Motto "Die GroKo kommt wie jedes Mal, genauso wie der Karneval" startet der Dortmunder Rosenmontagszug wie immer auch am Montag, 12. Februar, um 14 Uhr auf dem Festplatz an der Eberstraße. Twitter, Trump und Fake News sind Themen der Wagen wie auch Baustellen in Dortmund. Der bunte  Karnevalszug rollt über die seit Jahren bekannte Strecke und endet gegen 16.30 Uhr auf dem Friedensplatz.   Ballettschüler, Fanfaren-Corps und Rote Funken sind nur drei von 48 Programmpunkten, hierzu...

  • Dortmund-City
  • 07.02.18
Kultur
Ausgefallene Kostümideen gab der Kinderkarnevalsumzug durch die Dortmunder City.
11 Bilder

Beim Kinderkarnevalszug durch Dortmund flogen die Kamelle

Originelle Kostüme wie hier als Puppen präsentierte der Kinderkarnevalszug in der City. Tausende kleine Piraten, Indianer, Prinzessinnen und vor allem Superhelden säumten den Weg. Bei knackig kaltem Winterwetter waren die kleinen narren in dicken Löwen- oder Bärenkostümen gut gewappnet. Andere zogen sich viele dicke Schichten unters Kostüm.    Und jetzt in der Hochzeit der tollen Tage freuen sich viele Narren nicht nur auf eine ausgelassenen Weiberfastnacht, sondern vor allem auf den...

  • Dortmund-City
  • 05.02.18
  • 1
Überregionales
13 Bilder

St. Martin im Regen

Trotz des wirklich fiesen Wetters nahmen erstaunlich viele Lünen-Süder am St. Martinsumzug der IGS in Lünen Süd teil. Hoch zu Ross führte Sankt Martin den Umzug vom Neuen Bürgerplatz aus über die Jägerstraße an. Gut geschützt vor dem Regen und warm eingepackt hatten die Kinder trotz des heftigen Regens viel Spaß.

  • Lünen
  • 11.11.17
Kultur
Foto: Bludau
256 Bilder

1000 Jahre Lembeck: Grandioser Umzug und eine unvergessliche Abschlussfeier

Lembeck. Einen unvergesslichen Festumzug stellten die Lembecker am Sonntag im Rahmen und als Abschluss der 1000-Jahr-Feierlichkeiten auf die Beine. Bei bestem Wetter nahmen 1.500 Lembecker Aktiv am Umzug teil und zeigten mit 50 Gruppen, darunter 30 liebevoll aufgebaute Themenwagen, die Geschichte ihres Dorfes. Der über einen Kilometer lange Umzug startete an der Lippramsdorfer Straße und schlängelte sich etwa zwei Stunden Lang durch das Dorf. Hier bestaunten viele Tausend Besucher den Umzug, an...

  • Dorsten
  • 09.10.17
  • 1
Kultur
23 Bilder

UMZUG des „16. Internationalen Fahnenschwinger Treffen“ in Gotha (03.06.2017)

Es ist wieder ein Fest, welches Gotha feiert: „16. Internationale Fahnenschwinger Treffen vom 02. bis 05. Juni 2017“. Schon am Freitag wurde es mit der Begrüßung durch Oberbürgermeister Knut Kreuch eröffnet. Der Samstag kann als ein besonderes Volksfest gesehen werden. Auf den Märkten traten die Fahnenschwinger auf. Überall luden Stände zum Kaufen ein – fast, wie man es auch vom letzten Herbstmarkt kennt. Aufgrund der Internationalität erinnerte alles auch an das Fest der „50.EUROPEADE“ (2013)...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 03.06.17
Überregionales
17 Bilder

Bunt geht es wieder zu auf dem Marktplatz

Heute war es endlich soweit, die Markthändler sind wieder zurück auf den neugestalteten Marktplatz gezogen. Monatelang standen sie in der Fußgängerzone, was auch nicht die schlechteste Lösung war, aber eben nur eine Notlösung. Jetzt also wieder der Marktplatz, oder Willy-Brandt-Platz, wie er offiziell heißt. Ein wenig muss man noch suchen, aber eigentlich sind die meisten Händler da, wo sie immer waren. Anders ist, dass die Wege ziwschen den Ständen breiter sind, als bisher. Das sei, so sagte...

  • Lünen
  • 16.05.17
  • 1
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.