Unbekannte Täter

Beiträge zum Thema Unbekannte Täter

Blaulicht
Auf den Friedhöfen in Bergheim und Rumeln-Kaldenhausen wurde Messing von Gräbern gestohlen, die Polizei sucht Zeugen.

Dreiste Diebe
Messing von 41 Gräbern auf Friedhöfen gestohlen

Insgesamt 41 Strafanzeigen haben Polizisten am Dienstag (17. Mai) geschrieben, weil Unbekannte auf zwei Friedhöfen Messing von Gräbern entfernten und stahlen. In Bergheim auf dem Friedhof an der Trompeter Straße schlugen Diebe an mindestens 23 Gräbern zu. In Rumeln-Kaldenhausen an den Ruhestätten an der Friedhofsallee sind der Polizei 18 Fälle von Diebstahl bekannt. Das Kriminalkommissariat 35 sucht Zeugen, die sich mit Hinweisen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter Tel. 0203/2800...

  • Duisburg
  • 18.05.22
  • 1
Blaulicht
Nach einem Überfall in Meiderich sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Polizei sucht Zeugen
Handy, Smartwatch und Geld in Obermeiderich geraubt

Am frühen Freitagmorgen (13. Mai, 4:30 Uhr) soll ein 40-Jähriger hinter der Jugendherberge am Landschaftspark von zwei Unbekannten überfallen worden sein. Das Duo habe ihn mit einem Messer bedroht und sein Handy sowie seine Smartwatch gefordert. Doch damit nicht genug: Um Geld zu finden, sollen die Unbekannten den Duisburger auch noch durchsucht haben - sie fanden ein paar Scheine. Die beiden Männer flüchteten dann mit ihrer Beute zu Fuß in Richtung Grüner Pfad. Einer der Täter soll etwa 20 bis...

  • Duisburg
  • 13.05.22
  • 1
Blaulicht
Nach einem Überfall auf einen Kiosk in Mittelmeiderich sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Täter flüchtig
Überfall auf Kiosk mit Pistole in Mittelmeiderich

Zwei Unbekannte haben am Montagabend (11. April, 21:30 Uhr) einen Kiosk auf der Gerrickstraße ausgeraubt. Der Verkäufer (59) berichtete der Polizei, dass ihn einer der Männer mit einer Pistole bedroht und Geld sowie Zigaretten gefordert hat. Während sein Komplize auf dem Gehweg Schmiere stand, packte der Räuber die Beute in eine schwarze Tasche. Das Duo flüchtete dann in Richtung Bürgermeister-Pütz-Straße. Der Mann mit der Waffe wird wie folgt beschrieben: 34 bis 40 Jahre alt, etwa 1,85 bis...

  • Duisburg
  • 12.04.22
Blaulicht
Ein Trickdieb-Trio stahl einem Senior mit Hilfe eines falsches Vorwands Geld. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Impfpass-Masche
Trickdieb-Trio bestiehlt 87-Jährigen in Rheinhausen

Ein Trickdieb-Trio klingelte am Montagvormittag (4. April, 11:30 Uhr) an der Wohnungstür eines 87-Jährigen auf der Gerhart-Hauptmann-Straße. Die Frau und ihre zwei männlichen Komplizen gaben sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes aus und verlangten von dem Senior die Vorlage seines Impfausweises. Er ließ die Unbekannten daraufhin in seine Wohnung und zeigte der Frau seinen Impfpass. Die Männer waren währenddessen unbeobachtet. Kurze Zeit später flüchteten die Trickdiebe in Richtung Lindenallee....

  • Duisburg
  • 05.04.22
  • 2
Blaulicht
Nach einem Überfall mit einer Machete in Alt-Hamborn sucht die Polizei nach Zeugen.

Mit Machete bedroht
Polizei sucht Räuber-Duo nach Überfall in Alt-Hamborn

Zwei Unbekannte haben am Mittwochabend (30. März, 20:55 Uhr) einen 26-Jährigen an der Einmündung Rennerstraße/Humboldtstraße ausgeraubt. Der Mann berichtete der Polizei, dass er in Richtung Alleestraße unterwegs war, als er plötzlich von dem Duo aufgefordert wurde, seine Wertsachen abzugeben. Einer der Täter soll ihn dabei mit einer Machete bedroht haben. Die Unbekannten schnappten sich das schwarze Samsung Galaxy S9 des 26-Jährigen und flüchteten in Richtung Duisburger Straße. Die Kripo sucht...

  • Duisburg
  • 31.03.22
Blaulicht
Unbekannte Täter haben von einem Lkw-Auflieger 21 Fitnessbikes gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Während der Fahrer schlief
Fitnessbikes aus Lkw-Auflieger in Kaßlerfeld gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch (29.-30. März) 21 Fitnessbikes von einem Lkw-Auflieger auf der Straße "Am Schlütershof" gestohlen. Der Fahrer berichtete der Polizei, dass er gegen 22 Uhr auf dem Tankstellengelände geparkt und sich dann in seine Kabine zum Schlafen hingelegt hat. Am nächsten Morgen (6 Uhr) bemerkte er, dass die Plane seines Aufliegers aufgeschnitten wurde. Es fehlten mehrere Kartons mit Fitness-Fahrrädern der Marke "Wahoo". Die Polizei Duisburg sucht Zeugen, die...

  • Duisburg
  • 30.03.22
  • 1
Blaulicht
Das Trio erbeutet bei dem brutalen Überfall zwei Luxus-Uhren, Schmuck, Bargeld und ein Smartphone. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten, sich zu melden.

Brutaler Überfall
Frau mit Schusswaffe in Rumeln-Kaldenhausen bedroht

Drei Unbekannte haben am Donnerstagmorgen (17. März) eine 37-Jährige auf brutale Weise in ihrem Haus auf der Kapellener Straße überfallen. Die maskierten Männer klingelten gegen 8:10 Uhr an ihrer Haustür. Als die Frau die Tür öffnete, schubste sie einer der Täter zu Boden, fixierte sie und schlug ihr mehrfach ins Gesicht. Er bedrohte sie mit einer Schusswaffe und riss ihr die Kette vom Hals. Die anderen beiden durchwühlten währenddessen die Wohnräume. Dann flüchtete das Trio mit zwei...

  • Duisburg
  • 18.03.22
  • 1
Blaulicht
In der Altstadt wurde in der Nacht zu Montag ein Geldautomat gesprengt. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Polizei sucht Zeugen
Geldautomat in der Altstadt gesprengt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag (21. Februar, 3:40 Uhr) einen Geldautomaten an einem Geschäftshaus auf der Münzstraße gesprengt. Zeugen verständigten nach einem lauten Knall die Polizei. Einer von ihnen (21) berichtete den Beamten, dass er gesehen habe, wie ein dunkel gekleideter Mann weggelaufen sei. Der Unbekannte soll einen grauen Kapuzenpullover und eine schwarze Hose getragen haben. Ob die Täter etwas erbeuten konnten, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Wucht der Sprengung...

  • Duisburg
  • 21.02.22
  • 1
Blaulicht
Unbekannte stahlen in Hochemmerich Katalysatoren von sechs Volvos.

Gesamtschaden von 2.000 Euro
Katalysatoren von sechs Volvo in Hochemmerich gestohlen

Unbekannte haben in der Zeit von Mittwochnachmittag (16. Februar, 16 Uhr) bis Donnerstag (17. Februar 16:45 Uhr) die Katalysatoren von sechs Volvo abmontiert und gestohlen. Die Autos standen auf einem Gelände an der Hochstraße in der Nähe der Dieselstraße. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nimmt das KK 35 unter Tel. 0203/2800 entgegen.

  • Duisburg
  • 18.02.22
Blaulicht
Zwei Unbekannte haben auf einem Spielplatz die Schaukel in Brand gesteckt. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Polizei sucht Zeugen
Schaukelkorb in Ruhrort in Flammen

Eine Anwohnerin (53) hat in der Nacht zum Sonntag (13. Februar, 4:40 Uhr) Rettungskräfte alarmiert, weil ein Schaukelkorb eines Spielplatzes an der Gilden-/Milchstraße brannte. Offensichtlich hatten zuvor Unbekannte hier gezündelt. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 11 der Polizei Duisburg unter der Rufnummer 0203/2800 zu melden.

  • Duisburg
  • 14.02.22
Blaulicht
Nach der Sprengung überprüft ein Statiker, ob das Gebäude einsturzgefährdet sein könnte. Die Anwohner wurden durch den lauten Knall aufgeschreckt.

Drei Unbekannte auf der Flucht
Nach Automatensprengung in Großenbaum müssen Duisburger Wohnungen verlassen

Nach der Sprengung eines Geldautomaten im Vorraum einer Bank an der Angermunder Straße sollen drei Unbekannte mit einem Audi in Richtung B288 geflüchtet sein. Anwohner hatten in der Nacht zu Mittwoch, 2. Februar, gegen 1:30 Uhr einen lauten Knall gehört, Rauch aus der Filiale aufsteigen sehen und sofort die Polizei alarmiert. Der gesamte Vorraum der Bank ist demoliert. Im Moment ist unklar, ob das Gebäude einsturzgefährdet sein könnte. Das wird ein Statiker in den nächsten Stunden untersuchen....

  • Duisburg
  • 02.02.22
Blaulicht
Einbrecher verschafften sich Zugang zu mehreren Corona-Teststationen im Stadtgebiet und stahlen unter anderem Trinkgeld und Laptops.

Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in mehrere Corona-Teststationen im Stadtgebiet

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag (30. Januar) in vier Corona-Teststationen eingebrochen. Ob ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Taten besteht, wird derzeit geprüft. Gleich dreimal schlugen Täter in Walsum zu: Auf dem Gelände einer Tankstelle auf der Friedrich-Ebert-Straße stahlen sie ein Tablet aus einem Container. Zwei Kilometer weiter auf dem Parkplatz eines Sportvereins auf derselben Straße, nahmen Unbekannte eine Kaffeekasse gefüllt mit Trinkgeld mit. In einer Teststation auf...

  • Duisburg
  • 31.01.22
Blaulicht
In der Altstadt wurde das Fahrzeug durch den Brand und die Löscharbeiten komplett zerstört.

Polizei sucht Zeugen
Sperrmüll, Auto und Papiertüte im Stadtgebiet in Brand

Am Mittwochnachmittag (26. Januar) rückte die Polizei Duisburg drei Mal aus, weil Unbekannte Sperrmüll, ein Auto und eine Papiertüte angezündet haben. In zwei Fällen kam auch die Feuerwehr zum Einsatzort. In einer Toreinfahrt auf der Wilfriedstraße in Marxloh brannte gegen 16:10 Uhr Sperrmüll. Darunter zwei Lattenroste und ein Schrank. Anwohner verständigten die Feuerwehr, die die Flammen löschte. Wenige Minuten später brannte auf der Straße Am Mühlenberg in der Altstadt ein Ford. Durch das...

  • Duisburg
  • 27.01.22
Blaulicht
Der Polizei wurden innerhalb kürzester Zeit mehrere Einbrüche gemeldet. Vor allem im Westen der Stadt waren Einbrecher unterwegs.

Polizei sucht Zeugen
Kripo ermittelt nach mehreren Wohnungseinbrüchen im Stadtgebiet

Siebenmal hebelten Unbekannte in den vergangenen beiden Tagen (20. und 21. Januar) Wohnungs-, Terrassentüren und Fenster auf, durchwühlten Schränke und stahlen unter anderem Schmuck und Elektrogeräte - zweimal davon blieb es bei einem Versuch. Ein 61-Jähriger schlug eine Gruppe unbekannter Täter in die Flucht. Er war mit seiner Frau im Dachgeschoss, während die Einbrecher die Eingangstüre seines Hauses auf der Brüderstraße in der Altstadt um 18 Uhr aufhebelten. Als er ein lautes Geräusch hörte,...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Blaulicht
Nach einem Diebstahl in Röttgersbach sucht die Polizei nach Zeugen.

Trickdieb schlägt zu
Erinnerungsstück an verstorbenen Mann in Röttgersbach gestohlen

Ein Trickdieb klingelte am Dienstagmorgen, 18. Januar, 9:40 Uhr, an der Haustür einer 85-Jährigen auf der Waldecker Straße. Als sie die Tür öffnete, ging der Mann einfach in ihr Haus und verschwand im Obergeschoss. Kurze Zeit später kam er wieder runter und bot der Seniorin zwei Uhren, die er dabei hatte, für zehn Euro an. Als sie ablehnte, verließ er das Haus. Die Frau bemerkte dann, dass ein unersetzbares Erinnerungsstück fehlte: eine Holzkiste, die ihr verstorbener Ehemann mit einem...

  • Duisburg
  • 19.01.22
Blaulicht
In Hochfeld wurde eine 64-Jährige ausgeraubt, die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gehhilfe und Tasche weggerissen
64-Jährige in Hochfeld ausgeraubt

Ein Unbekannter hat am späten Montagabend, 17. Januar, 23:50 Uhr, eine 64-Jährige auf dem Brückenplatz ausgeraubt. Die Frau berichtete der Polizei, dass sie aus einem Waschsalon gekommen und auf dem Weg zu ihrem Auto von hinten attackiert und zu Boden geschubst worden sei. Die Duisburgerin wurde dabei leicht verletzt. Der Mann schnappte sich die Gehhilfe der Frau sowie ihre schwarze Patchwork-Tasche samt EC-Karte, Personaldokumenten, Autoschlüsseln und Handy und flüchtete in Richtung...

  • Duisburg
  • 18.01.22
  • 1
Blaulicht
Nach einem versuchten Raub sucht die Polizei Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Versuchter Raub beim Geldabheben in Stadtmitte

Die Polizei Duisburg sucht Zeugen eines versuchten Raubes. In der Nacht zum Mittwoch, 5. Januar, gegen 2:45 Uhr haben zwei Unbekannte versucht, einen 21-Jährigen auf der Königstraße auszurauben. Der junge Mann war gerade dabei, an einem Automaten Geld abzuheben, als ihn ein Unbekannter von hinten in den Schwitzkasten nahm. Eine zweite Person griff gleichzeitig nach dem Bargeld in seiner Hand. Der 21-Jährige konnte die Räuber aber wegschubsen, bevor sie sein Geld hatten. Die beiden Männer...

  • Duisburg
  • 05.01.22
Blaulicht
Der Polizei wurden wieder mehrere Einbrüche im Stadtgebiet gemeldet. Die Kripo sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Schränke durchwühlt
Polizei warnt vor Einbrechern im Stadtgebiet

Am Montag (27. Dezember) meldeten mehrere Duisburger Einbrüche in ihren Wohnungen bei der Polizei. Die Fälle sind quer über die Stadt verteilt. Hier sucht die Kripo Zeugen: Zwischen 15:30 Uhr und 20:30 Uhr brachen Unbekannte über den Balkon in die Wohnung eines Paares (58, 59) auf der Westender Straße in Obermeiderich ein. Sie durchwühlten Schränke und stahlen unter anderem Dokumente. Zwischen 8 Uhr und 17:20 Uhr haben sich Einbrecher Zugang zur Wohnung einer 58-Jährigen auf der Menzelstraße im...

  • Duisburg
  • 29.12.21
Blaulicht
Von dem BMW blieb im vorderen Bereich nicht mehr fiel übrig. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

BMW in Rumeln-Kaldenhausen ausgeschlachtet
Wer hat etwas beobachtet?

Ein 23-jähriger Duisburger erlebte am Dienstagmorgen, 7. Dezember, eine böse Überraschung: Der Mann war gegen 7 Uhr auf dem Weg zu seinem Auto, welches er am Abend zuvor, 6. Dezember, 20:30 Uhr, auf einen Anwohnerparkplatz an der Mendelstraße abgestellt hatte. Dort musste er feststellen, dass sein grauer BMW komplett ausgeschlachtet wurde. Die bislang unbekannten Täter hatten unter anderem nahezu das gesamte Armaturenbrett inklusive Lenkrad, diverse Teile der Innenverkleidung, die Motorhaube,...

  • Duisburg
  • 07.12.21
Blaulicht
Nach einem Tankstellenüberfall in Mündelheim sucht die Polizei Zeugen.

Tankstellenüberfall in Mündelheim
Mit Messer und einer Pistole den Verkaufsraum gestürmt

Auf der Uerdinger Straße haben Räuber am Donnerstagabend, 25. November, eine Tankstelle überfallen: Zwei Männer (beide maskiert und dunkel gekleidet) stürmten gegen 21:35 Uhr mit jeweils einem Messer und einer Pistole in der Hand den Verkaufsraum. Mit Geschrei und rabiatem Auftreten (einer der Männer warf zum Beispiel im Eingangsbereich einen Blumentopf auf den Boden) brachten sie die Mitarbeiterin (30) hinter dem Verkaufstresen dazu, die Kasse zu öffnen. Mit Bargeld als Beute verschwanden sie...

  • Duisburg
  • 26.11.21
Blaulicht
Ein Dutzend Wohnungseinbrüche gab es am vergangenen Wochenende im Stadtgebiet. Die Täter hebelten Wohnungs-, Balkontüren und Fenster auf und stahlen Bargeld, Schmuck und Laptops. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten und mahnt gleichzeitig zur Vorsicht. In der dunklen Jahreszeit sind Einbrecher besonders häufig unterwegs.

Ein Dutzend Wohnungseinbrüche am Wochenende im Stadtgebiet
Polizei sucht Zeugen

Die Tage werden kürzer, die Zahl der Einbrüche steigt! Ein Dutzend Mal hebelten Unbekannte am Wochenende (6.-7. November) Wohnungs-, Balkontüren und Fenster auf, durchwühlten Schränke und stahlen Bargeld, Schmuck und Laptops. So wie bei einer Familie aus Wanheim-Angerhausen: Mutter, Vater und Kind kamen am Sonntag aus dem Urlaub wieder und wurden böse überrascht als ihnen der Opa mitteilte, dass in ihr Reihenendhaus "Auf dem Dorn" eingebrochen wurde. Der 76-Jährige wollte die Katzen füttern,...

  • Duisburg
  • 08.11.21
Blaulicht
Unbekannte hebelten an der Kita in Hochheide ein Fenster auf und verschafften sich so Zugang zur Einrichtung.

Fenster von Kita in Hochheide aufgehebelt
Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben offenbar in den Morgenstunden des Donnerstags, 4. November, das Fenster einer Kindertageseinrichtung an der Franzstraße aufgehebelt. Sie öffneten Schränke im Personal- sowie in den Gruppenräumen und flüchteten. Ob die Einbrecher etwas gestohlen haben, müssen die Mitarbeitenden jetzt überprüfen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei haben Zeugen gegen sechs Uhr verdächtige Beobachtungen an der Kita gemacht. Weitere Hinweise zu Fahrzeugen oder auch Personen, die sich am Morgen...

  • Duisburg
  • 04.11.21
Blaulicht
Nachdem ein Rollstuhl von einem Achtjährigen am Uettelsheimer See gestohlen wurde, sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Rollstuhl eines Achtjährigen in Baerl gestohlen
Dreister Diebstahl

Die Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls am Uettelsheimer See: Unbekannte haben einem Achtjährigen am Samstagabend. 30. Oktober, gegen 19:30 Uhr, in Höhe des Parkplatzes an der Elisenstraße offenbar den Rollstuhl gestohlen. Der Junge war mit seinem Vater am See spazieren und hatte den Rollstuhl (Speichenschutz mit Weltraummotiv) kurz stehen gelassen, um ein paar Meter zu gehen. Als Vater und Sohn zurückkehrten, war der Rollstuhl verschwunden. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0203/2800...

  • Duisburg
  • 03.11.21
  • 1
Blaulicht
Die 19-jährige war auf dem Weg zur Arbeit, als sie in den frühen Morgenstunden von drei Unbekannten Tätern überfallen worden ist. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Auf dem Weg zur Arbeit in Rheinhausen ausgeraubt
Polizei sucht Zeugen

Drei Unbekannte haben am frühen Dienstagmorgen, 19. Oktober, 4:50 Uhr, eine 19-Jährige überfallen und ausgeraubt. Die Frau berichtete der Polizei, dass sie auf dem Weg zur Arbeit war und durch einen angrenzenden Park an der Richard-Wagner-Straße lief. Auf Höhe des Finanzamtes Duisburg-West bemerkte sie drei Männer. Einer von ihnen habe sie mit einem Messer bedroht und ihre Handtasche vom Arm gerissen. Die Unbekannten flüchteten in Richtung Beethovenstraße. Die Frau beschreibt einen der...

  • Duisburg
  • 19.10.21
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.