Unbekannte Täter

Beiträge zum Thema Unbekannte Täter

Blaulicht

Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen
Jugendliche von Bande verletzt und beraubt

Die Polizei Gelsenkirchen such nach einem Raub vergangenen Dienstag, 24. Mai, nach Zeugen eines Raubüberfalls in Buer. Gelsenkirchen. Zwei jugendliche Gelsenkirchener, 14 und 16 Jahre alt, hielten sich gegen 19 Uhr mit mehreren Personen an einem Schulgelände an der Lasthausstraße auf. Durch Unbekannte aus der Gruppe wurden den Gelsenkirchenern unter Vorhalt eines Messers diverse Wertgegenstände entwendet. Von einem 15-jährigen Gelsenkirchener wurde der 16-Jährige geschlagen, der 14-Jährige von...

  • Gelsenkirchen
  • 25.05.22
Blaulicht
Die Polizei sucht nun nach den zwei unbekannten Tätern, die die 19-Jährige geschubst und getreten haben. Symbolfoto: Archiv

Angreifer gesucht
19-Jährige von Unbekannten in GE-Neustadt geschubst und getreten

Vergangenen Mittwoch, 27. April,  haben zwei Unbekannte eine 19-Jährige in der Neustadt verletzt. Nun sucht die Polizei Gelsenkirchen nach Zeugen.  Gelsenkirchen. Die Gelsenkirchenerin lief gegen 22.45 Uhr an der Bochumer Straße an einer etwa 20-köpfigen Gruppe vorbei, mit der sie nach einem Kommentar aus der Gruppe heraus in einen zunächst verbalen Streit geriet. Ein unbekannter Täter schubste die 19-Jährige, die daraufhin stürzte, ein weiterer Täter trat gegen die am Boden Liegende, ehe die...

  • Gelsenkirchen
  • 28.04.22
Blaulicht
Die bislang unbekannten Täter versuchten am 17. November 2021 in ein Haus in GE-Buer einzubrechen nun fahndet die Polizei mit Kamerafotos nach den Tatverdächtige. Symbolfoto: Archiv
4 Bilder

Versuchter Wohnungseinbruch in GE-Buer
Wer kenn diese Tatverdächtigen?

Zwei bislang unbekannte Täter haben am Mittwoch, 17. November 2021, versucht, in ein Haus an der Erlestraße in Gelsenkirchen-Buer einzubrechen. Gelsenkirchen. Hierzu begaben sie sich mehrfach in der Zeit zwischen 14.15 Uhr und 15.37 Uhr in den dahinterliegenden Garten. Beim Versuch, die Terrassentür mit einer Brechstange aufzuhebeln, lösten sie die Alarmanlage des Hauses aus, wurden gefilmt und flüchteten anschließend ohne Beute. TäterbeschreibungSie sind etwa 25 Jahre alt und haben schwarze...

  • Gelsenkirchen
  • 24.03.22
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen, die vergangenen Dienstag, 15. Februar, den Jugendlichen angegriffen und geschlagen haben. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht in GE-Hassel
Unbekanntes Trio verletzten Jugendlichen

Vergangenen Dienstag, 15. Februar, haben drei Unbekannte einen Jugendlichen in Gelsenkirchen-Hassel angegriffen und verletzt. Nun sucht die Polizei sucht Zeugen. Gelsenkirchen. Der 15-Jährige war um 18.30 Uhr mit einer Freundin zu Fuß unterwegs in einem Park, der an die Marler Straße angrenzt. Hier wurde der Gelsenkirchener von dem Trio aufgefordert, seine Kopfhörer auszuhändigen. Als der Jugendliche der Aufforderung nicht folgte, wurde er von einem der Tatverdächtigen geschlagen und auch noch...

  • Gelsenkirchen
  • 17.02.22
Blaulicht
Dem 41-jährigen Gelsenkirchener riet in einem Bus mit einem der beiden unbekannten Tätern in Streit geraten. Dieser drohte mit Schläge, sollte der Gelsenkirchener nicht das Telefonat sofort beenden. Beim Aussteigen schlugen die zwei Unbekannten auf den 41-Jährigen ein. Symbolfoto: Archiv

Streit im Bus
Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen

Die Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen, nachdem zwei Unbekannte vergangenen Dienstag, 8. Februar, zwei Gelsenkirchener in Scholven angegriffen und verletzt haben. Gelsenkirchen. Um 14.55 Uhr war ein 41 Jahre alter Gelsenkirchener in einem Bus mit einem der beiden Unbekannten in Streit geraten. Dieser hatte den 41-Jährigen aufgefordert, ein Telefonat zu beenden und ihm bei Weigerung Schläge angedroht. An der Haltestelle "Sonnenscheinstraße" an der Kreuzung Sonnenscheinstraße und...

  • Gelsenkirchen
  • 09.02.22
Blaulicht
Unbekannte Täter haben vergangenes Wochenende im Gelsenkirchener Süden rund 65 Fahrzeuge aufgebrochen. Symbolfoto: Archiv

65 Fahrzeuge aufgebrochen
Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen

Vergangenes Wochenende wurden in Gelsenkirchener Süden zahlreiche Fahrzeuge von einem oder mehreren bislang unbekannten Tätern aufgebrochen. Gelsenkirchen. Rund 65 Fälle aus den Bereichen Altstadt und Neustadt wurden bei der Polizei Gelsenkirchen bislang zur Anzeige gebracht, bei denen mindestens eine Scheibe des Fahrzeugs eingeschlagen, der Innenraum des Fahrzeugs durchwühlt und Gegenstände von dort teilweise entwendet wurden. Zeugen, die etwas Auffälliges in der Zeit zwischen Freitag, 28....

  • Gelsenkirchen
  • 31.01.22
Blaulicht
Bislang unbekannte Täter haben am Mittwoch, 8. Dezember, gegen 2 Uhr einen Geldautomaten im Stadtteil Scholven gesprengt. Symbolfoto: Archiv

Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen
Geldautomaten in Scholven gesprengt

Am Mittwoch, 8. Dezember, haben bislang unbekannte Täter  einen Geldautomaten im Stadtteil Scholven gesprengt. Gelsenkirchen. Ein lauter Knall weckte um kurz nach 2 Uhr mehrere Anwohner auf der Feldhauser Straße. Die Zeugen sahen beim Blick aus ihren Fenstern zwei dunkel gekleidete, männliche Personen mit Stirnlampen und Rucksäcken, die in die dortige Bankfiliale gingen. Die beiden Tatverdächtigen kamen kurz darauf wieder aus dem Gebäude und stiegen in einen silbernen oder grauen BMW, in dem...

  • Gelsenkirchen
  • 08.12.21
Blaulicht
Die vier unbekannten Täter versuchten im Kaufhaus zahlreichen Parfüms zu stehlen. Der Ladendetektiv beobachtete die Täter und konnte den Diebstahl stoppen, verletzte sich jedoch leicht. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht in der Altstadt
Versuchter Parfümdiebstahl eines Quartetts

Am vergangenen Dienstag, 30. November, haben bislang vier unbekannte Täter versucht, zahlreiche Parfümflaschen aus einem Kaufhaus in der Gelsenkirchener Altstadt, auf der Bahnhofstraße, zu stehlen. Gelsenkirchen. Gegen 18.15 Uhr hatte ein 58-jähriger Ladendetektiv drei junge Männer dabei beobachtet, wie sie zahlreiche Parfüms in einer mitgebrachten Plastiktüte verstauten. Daraufhin stellte der Ladendetektiv das Trio und entriss ihnen die Tüte. Umgehend wurde er von zwei der Männer geschlagen...

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.21
Blaulicht
Der 60-Jährige wurde geschubst und anschließend um seine Jacke und seinem Rucksack beraubt. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht in Schalke
60-jähriger um Jacke und Rucksack beraubt

Vergangenen Dienstag, 30. November, ist ein 60-jähriger Gelsenkirchener in Schalke um seine Jacke und sein Rucksack beraubt worden. Gelsenkirchen. Der Mann fuhr um 19 Uhr von der Grenzstraße kommend mit der Rolltreppe zur U-Bahnhaltstelle "Leipziger Straße" herunter. Kurz vor Ende der Rolltreppe wurde er von einer bislang unbekannten Person von hinten an seinem Rucksack gepackt und geschubst. Danach wurden ihm sein blauer Rucksack und seine schwarze Jacke geraubt. Ein Rettungswagen brachte den...

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.21
Blaulicht
Zwei 13 und 14-Jährige wurden von einer unbekannten, sechsköpfigen Gruppe in der Gelsenkirchener Altstadt, vergangenen Dienstag, 16. November, bedroht und beraubt. Symbolfoto: Archiv

Zeugen in Gelsenkirchener-Altstadt gesucht
Sechsköpfige Gruppe beraubte zwei Jugendliche

Vergangenen Dienstag, 16. November, bedrängte eine sechsköpfige Gruppe zwei Jugendliche am in der Gelsenkirchener Altstadt. Die Polizei Gelsenkirchen sucht jetzt nach Zeugen.  Gelsenkirchen. Zwei 13 und 14 Jahre alte Gelsenkirchener hatten gegen 16.40 Uhr eine Straßenbahn am Bahnhofsvorplatz verlassen, woraufhin sie von weiteren sechs Jugendlichen eingekesselt, beraubt und bedroht wurden. Anschließend flüchtete das Sextett. Herbeigerufene Polizeibeamte konnten im Anschluss einen 16-jährigen...

  • Gelsenkirchen
  • 17.11.21
Blaulicht
Bislang unbekannte Täter haben mehrere Baustellen in Gelsenkirchen beraubt, darunter ein etwas 150m langes Kupferkabel sowie mehrere hundert Liter Diesel. Symbolfoto: Archiv

Gelsenkirchener Baustellen werden beklaut
Polizei sucht nach Zeugen

Bislang unbekannte Täter haben von Freitag, 12. November, 18 Uhr, bis Montag, 15. November, 10.30 Uhr, etwa 150 Meter Kupferkabel von einer Baustelle am Rhein-Herne-Kanal in der Nähe der Uechtingstraße in Gelsenkirchen-Erle gestohlen. Gelsenkirchen. Die Täter mussten dazu in zwei Baugruben steigen und erhebliche Kraft aufwenden, um die Kabel aus Rohren zu ziehen. Ein Bauarbeiter meldete den Diebstahl und benachrichtigte die Polizei. Im selben Zeitraum (letzter Freitag bis Montag) entwendeten...

  • Gelsenkirchen
  • 17.11.21
Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen
Diebstahl in Beckhausen - Täter gaben sich als Mitarbeiter einer Firma aus

GE. Bereits am Mittwoch, 27. Oktober, haben zwei bislang unbekannte Männer eine 81-jährige Gelsenkirchenerin in ihrer Wohnung auf der Fohlenstraße in Beckhausen bestohlen. Um 10.45 Uhr schellte es bei der Seniorin und als diese ihre Wohnungstür öffnete standen die beiden Unbekannten vor ihr, die sich als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens vorstellten und sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung der Gelsenkirchenerin verschafften. Nachdem sich die Männer eine Weile im...

  • Gelsenkirchen
  • 05.11.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Brennbare Flüssigkeit am Willi-Dickhut-Museum

Vergangenen Dienstag, 7. September, haben drei bislang unbekannte Jugendliche auf den Stufen des Willi-Dickhut-Museums eine noch unbekannte brennbare Flüssigkeit entflammt. GE. Gegen 13.40 Uhr meldeten Zeugen der Polizei den Vorfall vor dem Parteisitz der MLPD an der Schmalhorststraße in Horst. Beim Eintreffen der Beamten waren die Jugendlichen bereits nicht mehr vor Ort. Zeugen, die den Vorfall beobachten haben oder Hinweise zu den Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich bei der...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.21
Blaulicht
Unbekannte Täter haben in mindestens sechs Fällen Katalysatoren aus geparkten Fahrzeugen herausgeschnitten. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht
Katalysatoren von Autos gestohlen

Nachdem unbekannte Täter in mindestens sechs Fällen Katalysatoren aus geparkten Fahrzeugen herausgeschnitten haben, sucht die Polizei nach Zeugen. GE. So wurden die Beamten unter anderem am Freitag, 13. August, zur Dessauerstraße in Ückendorf gerufen. Einer 53-jährigen Gelsenkirchenerin war dort beim Starten ihres Autos aufgefallen, dass der Katalysator in der Zeit von Mittwochnachmittag, 11. August, 15 Uhr, bis Freitagmorgen, 13. August, 9 Uhr, entfernt worden war. Auf ähnliche Weise...

  • Gelsenkirchen
  • 18.08.21
Blaulicht
Bundespolizei im Einsatz am Haltepunkt in Rotthausen
2 Bilder

Bundespolizei und Gelsenkirchener Feuerwehr im Einsatz am Haltepunkt in Gelsenkirchen - Rotthausen
Am Haltepunkt Gelsenkirchen-Rotthausen haben Unbekannte am Fahrausweisautomaten manipulieren - Bundespolizei Entschärfungsdienst im Einsatz -

Am heutigen Samstagmittag 14. November. 2020 gegen 13:00 Uhr informierte ein Reisender die  Bundespolizei am Gelsenkirchener Hauptbahnhof über einen beschädigten Fahrausweisautomaten am Haltepunkt Gelsenkirchen-Rotthausen.  Einsatzkräfte der Bundespolizei stellten vor Ort fest, dass vermutlich vorsätzlich eine Explosion im Geldrückgabeschacht des Automaten ausgelöst wurde. Was genau zu der Explosion führte, konnte vorerst nicht ermittelt werden. Die Explosion führte dazu, dass die Fronttür des...

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.20
Blaulicht
Unbekannte steckten PKW in Brand

Zwei Unbekannte setzten VW auf einem Tankstellengelände an der Florastraße in Brand

Zwei bislang unbekannte Täter setzten am frühen Donnerstagmorgen, 28. Mai,2020 auf einem Tankstellengelände an der Florastraße ein Auto in Brand. Gegen 01:30 Uhr sah eine aufmerksame Zeugin zwei dunkel gekleidete Männer, die sich an dem Pkw aufhielten. Sie sprach die Verdächtigen an, daraufhin flüchteten beide in den Bulmker Park. Kurze Zeit später stand der VW Golf in Flammen. Der war unweit der Zapfsäulen abgestellt. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer ab, für die Dauer der...

  • Gelsenkirchen
  • 28.05.20
Blaulicht
Unbekannte setzten zwei Pkw´s in Brand

Polizei Gelsenkirchen
Unbekannte setzten an der Florastraße zwei Pkws in Brand

Bislang unbekannte Täter setzten am frühen Dienstmorgen. 12. Mai. 2020 an der Florastraße unweit eines Tankstellengeländes zwei abgestellte Autos in Brand. Betroffenen waren ein Daimler-SUV und ein VW Fox. An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 14000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter den Rufnummern 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) erbeten. Rückfragen bitte an:...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.20
Blaulicht
Grabstätten auf dem Friedhof in Rotthausen verwüstet - mehr als 400 Blumen gestohlen-

Polizei Gelsenkirchen
Grabstätten auf dem Friedhof in Rotthausen verwüstet - mehr als 400 Blumen gestohlen-

Bislang Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit zwischen Donnerstag, 02. April, 20:00 Uhr, und Samstag, 04. April, 9:00 Uhr, auf dem Friedhof an der Hilgenboomstraße im Gelsenkirchen - Rotthausen mindestens 400 Pflanzen von Gräbern. Die Blumen wurden aus der Erde gerissen und von den Tätern mitgenommen. An mindestens einer weiteren Grabstätte an gleicher Örtlichkeit gingen Unbekannte. in der Zeit zwischen Samstag, 04. April, 15:00 Uhr, und Sonntag, 05. April, 16 :00 Uhr, ans Werk. Hier stahlen...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.20
  • 1
Blaulicht
Zwei Unbekannte Täter schlugen ihr Opfer Krankenhaus reif

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen
24-jähriger aus Mönchengladbach von Unbekannten auf der Grillostraße niedergeschlagen und schwer Verletzt.

Am Montagabend. 13. Januar. 2020 war ein 24-jähriger aus Mönchengladbach in Begleitung einer 27- jährigen Gelsenkirchenerin zu Fuß auf der Grillostraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke zu Fuß unterwegs. Unweit der Liebfrauenstraße kamen nach Zeugenaussagen zwei maskierten Täter auf ihr Opfer zu und attackierten dieses mit einem Messer Nach der Tat flüchteten beide Angreifer erst zu Fuß in Richtung Möntingstraße.  Dort stiegen sie in ein dunkles Auto mit ausländischem Kennzeichen und fuhren...

  • Gelsenkirchen
  • 14.01.20
Überregionales
Unbekannter, Geldautomat, Neumarkt, Bild1
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts des Diebstahls und des Computerbetrugs in der Altstadt

Gelsenkirchen. Bereits am Mittwoch, den 08.Februar.2017, entwendete eine bislang unbekannte Person in der Zeit von circa 15:30 Uhr bis circa 16:10 Uhr die Geldbörse einer 71-jährigen Gelsenkirchenerin in einem Geschäft auf der Bahnhofstraße. Die Gelsenkirchenerin wollte Waren an der Kasse bezahlen und stellte dort den Verlust ihrer Geldbörse mit persönlichen Papieren, Bargeld und ihrer EC-Karte fest, die sich vorher in ihrer Handtasche befunden hatte. Gegen 16:10 Uhr hob ein bislang unbekannter...

  • Gelsenkirchen
  • 24.01.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.