Unbekannte Täter

Beiträge zum Thema Unbekannte Täter

Blaulicht
Zwei bislang noch unbekannte Täter haben am Donnerstag, 13. Januar, am Langenfelder S-Bahnhof offenbar versucht, mehrere Fahrräder zu entwenden. Ein Zeuge konnte beobachten, wie das Duo schlussendlich auf einem geklauten Fahrrad davon fuhr. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet hierbei um sachdienliche Hinweise.

Polizei ermittelt in Langenfeld
Fahrraddiebstahl am S-Bahnhof beobachtet

Zwei bislang noch unbekannte Täter haben am Donnerstag, 13. Januar, am Langenfelder S-Bahnhof offenbar versucht, mehrere Fahrräder zu entwenden. Ein Zeuge konnte beobachten, wie das Duo schlussendlich auf einem geklauten Fahrrad davon fuhr. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet hierbei um sachdienliche Hinweise. Gegen 17.30 Uhr hatte ein 27-jähriger Leverkusener zwei junge Männer dabei beobachtet, wie sie sich auf dem Vorplatz des Langenfelder S-Bahnhofes an der Straße "Am Galgendriesch" an...

  • Langenfeld (Region)
  • 18.01.22
Blaulicht
Bislang unbekannte Täter haben am Mittwoch, 8. Dezember, gegen 2 Uhr einen Geldautomaten im Stadtteil Scholven gesprengt. Symbolfoto: Archiv

Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen
Geldautomaten in Scholven gesprengt

Am Mittwoch, 8. Dezember, haben bislang unbekannte Täter  einen Geldautomaten im Stadtteil Scholven gesprengt. Gelsenkirchen. Ein lauter Knall weckte um kurz nach 2 Uhr mehrere Anwohner auf der Feldhauser Straße. Die Zeugen sahen beim Blick aus ihren Fenstern zwei dunkel gekleidete, männliche Personen mit Stirnlampen und Rucksäcken, die in die dortige Bankfiliale gingen. Die beiden Tatverdächtigen kamen kurz darauf wieder aus dem Gebäude und stiegen in einen silbernen oder grauen BMW, in dem...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 08.12.21
Blaulicht
Die vier unbekannten Täter versuchten im Kaufhaus zahlreichen Parfüms zu stehlen. Der Ladendetektiv beobachtete die Täter und konnte den Diebstahl stoppen, verletzte sich jedoch leicht. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht in der Altstadt
Versuchter Parfümdiebstahl eines Quartetts

Am vergangenen Dienstag, 30. November, haben bislang vier unbekannte Täter versucht, zahlreiche Parfümflaschen aus einem Kaufhaus in der Gelsenkirchener Altstadt, auf der Bahnhofstraße, zu stehlen. Gelsenkirchen. Gegen 18.15 Uhr hatte ein 58-jähriger Ladendetektiv drei junge Männer dabei beobachtet, wie sie zahlreiche Parfüms in einer mitgebrachten Plastiktüte verstauten. Daraufhin stellte der Ladendetektiv das Trio und entriss ihnen die Tüte. Umgehend wurde er von zwei der Männer geschlagen...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 01.12.21
Blaulicht
Der 60-Jährige wurde geschubst und anschließend um seine Jacke und seinem Rucksack beraubt. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht in Schalke
60-jähriger um Jacke und Rucksack beraubt

Vergangenen Dienstag, 30. November, ist ein 60-jähriger Gelsenkirchener in Schalke um seine Jacke und sein Rucksack beraubt worden. Gelsenkirchen. Der Mann fuhr um 19 Uhr von der Grenzstraße kommend mit der Rolltreppe zur U-Bahnhaltstelle "Leipziger Straße" herunter. Kurz vor Ende der Rolltreppe wurde er von einer bislang unbekannten Person von hinten an seinem Rucksack gepackt und geschubst. Danach wurden ihm sein blauer Rucksack und seine schwarze Jacke geraubt. Ein Rettungswagen brachte den...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 01.12.21
Blaulicht
In beiden Raubfällen wurden Seniorinnen um ihre Handtasche beraubt. Die Täter sind der Polizei aktuell noch unbekannt und suchen nach Zeugenhinweisen. Symbolfoto: Archiv

Polizei Herne sucht Zeugen
Zwei Raubdelikte und ein geflüchteter Täter

Vergangenen Montag, 22. November, kam es in Herne (Wanne-Eickel) zu zwei Raubdelikten. In beiden Fällen flüchtete ein unbekannter Täter mit einem Fahrrad. Herne. Eine 77-jährige Hernerin befand sich gegen 18 Uhr in Höhe der Edmund-Weber-Straße 255. An ihrem Rollator hing ihre Handtasche. Ein Unbekannter riss die Tasche an sich und flüchtete anschließend auf einem Fahrrad in Richtung der Barbarastraße. Täterbeschreibung Der Täter wird als ca. 185 cm groß beschrieben. Er war dunkel gekleidet,...

  • Herne
  • 24.11.21
Blaulicht
Die aufmerksame Seniorin schreckte den unbekannten Einbrecher ab und konnte so einen Einbruch verhindern. Symbolbild: Archiv

Wohnungseinbruch in Herne verhindert
Wachsame Seniorin vergrault Einbrecher

Vergangenen Samstag, 20. November, versuchte gegen 17.45 Uhr ein noch bislang unbekannter Täter, in eine Wohnung in Herne einzubrechen. Doch die aufmerksame Nachbarin verhinderte den Einbruch kurzerhand.  Herne. In der Abenddämmerung wollte der Kriminelle die Abwesenheit eines Ehepaares aus Herne ausnutzen und in dessen Wohnung an der Burgstraße einbrechen. Doch er hat seine Rechnung ohne die 79-jährige Nachbarin gemacht: beim Versuch, ein Fenster aufzuhebeln, bemerkte sie den Mann und sprach...

  • Herne
  • 24.11.21
Blaulicht
Zwei 13 und 14-Jährige wurden von einer unbekannten, sechsköpfigen Gruppe in der Gelsenkirchener Altstadt, vergangenen Dienstag, 16. November, bedroht und beraubt. Symbolfoto: Archiv

Zeugen in Gelsenkirchener-Altstadt gesucht
Sechsköpfige Gruppe beraubte zwei Jugendliche

Vergangenen Dienstag, 16. November, bedrängte eine sechsköpfige Gruppe zwei Jugendliche am in der Gelsenkirchener Altstadt. Die Polizei Gelsenkirchen sucht jetzt nach Zeugen.  Gelsenkirchen. Zwei 13 und 14 Jahre alte Gelsenkirchener hatten gegen 16.40 Uhr eine Straßenbahn am Bahnhofsvorplatz verlassen, woraufhin sie von weiteren sechs Jugendlichen eingekesselt, beraubt und bedroht wurden. Anschließend flüchtete das Sextett. Herbeigerufene Polizeibeamte konnten im Anschluss einen 16-jährigen...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 17.11.21
Blaulicht
Bislang unbekannte Täter haben mehrere Baustellen in Gelsenkirchen beraubt, darunter ein etwas 150m langes Kupferkabel sowie mehrere hundert Liter Diesel. Symbolfoto: Archiv

Gelsenkirchener Baustellen werden beklaut
Polizei sucht nach Zeugen

Bislang unbekannte Täter haben von Freitag, 12. November, 18 Uhr, bis Montag, 15. November, 10.30 Uhr, etwa 150 Meter Kupferkabel von einer Baustelle am Rhein-Herne-Kanal in der Nähe der Uechtingstraße in Gelsenkirchen-Erle gestohlen. Gelsenkirchen. Die Täter mussten dazu in zwei Baugruben steigen und erhebliche Kraft aufwenden, um die Kabel aus Rohren zu ziehen. Ein Bauarbeiter meldete den Diebstahl und benachrichtigte die Polizei. Im selben Zeitraum (letzter Freitag bis Montag) entwendeten...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 17.11.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unbekannte Täter entwenden bei Wohnungseinbruch Schmuck

Die Polizei sucht Zeugen eines Wohnungseinbruchs am Freitag, 8.Oktober, in Wanne-Eickel. Wanne-Eikel. Um kurz vor 10 Uhr drangen die bislang unbekannten Täter über ein Fenster in eine Erdgeschosswohnung nahe des Sportplatzes an der Gelsenkirchener Straße ein und durchsuchten das Schlafzimmer. Die 87-jährige Bewohnerin, die sich zu diesem Zeitpunkt in der Küche befand, bemerkte die Geräusche und ging nachsehen. Im Schlafzimmer angekommen, fehlte von den Tätern jede Spur. Die Einbrecher...

  • Wanne-Eickel
  • 11.10.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Brennbare Flüssigkeit am Willi-Dickhut-Museum

Vergangenen Dienstag, 7. September, haben drei bislang unbekannte Jugendliche auf den Stufen des Willi-Dickhut-Museums eine noch unbekannte brennbare Flüssigkeit entflammt. GE. Gegen 13.40 Uhr meldeten Zeugen der Polizei den Vorfall vor dem Parteisitz der MLPD an der Schmalhorststraße in Horst. Beim Eintreffen der Beamten waren die Jugendlichen bereits nicht mehr vor Ort. Zeugen, die den Vorfall beobachten haben oder Hinweise zu den Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich bei der...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 08.09.21
Blaulicht
Unbekannte Täter haben in mindestens sechs Fällen Katalysatoren aus geparkten Fahrzeugen herausgeschnitten. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht
Katalysatoren von Autos gestohlen

Nachdem unbekannte Täter in mindestens sechs Fällen Katalysatoren aus geparkten Fahrzeugen herausgeschnitten haben, sucht die Polizei nach Zeugen. GE. So wurden die Beamten unter anderem am Freitag, 13. August, zur Dessauerstraße in Ückendorf gerufen. Einer 53-jährigen Gelsenkirchenerin war dort beim Starten ihres Autos aufgefallen, dass der Katalysator in der Zeit von Mittwochnachmittag, 11. August, 15 Uhr, bis Freitagmorgen, 13. August, 9 Uhr, entfernt worden war. Auf ähnliche Weise...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 18.08.21
Blaulicht
Unbekannte wollten Reifen stehlen.

Zeugen gesucht
Anwohner vereitelt den Diebstahl

Am Montag, 5. Juli, gegen 3.50 Uhr, versuchten zwei Unbekannte in einer Tiefgarage in der Straße Am Kettwiger Ruhrbogen die Reifen eines Ferraris zu stehlen - ein Anwohner störte die beiden Männer dabei. Ein 23-jähriger Anwohner war auf dem Weg zu seinem Wagen, der sich ebenfalls in der Tiefgarage befand. Er wunderte sich, dass trotz der frühen Stunde das Licht in der Garage brannte. Kurz darauf erkannte er, dass zwei Unbekannte sich an den Reifen eines Ferraris zu schaffen machten. Drei der...

  • Essen-Kettwig
  • 08.07.21
Blaulicht
Die Unbekannte forderte mit einem Revolver nach Bargeld. Symbolfoto: Archiv

Versuchter Raub auf Kiosk
Unbekannte forderte mit Revolver nach Bargeld

Nach einem versuchten Raub am 19. Juni, gegen 23 Uhr, sucht die Polizei Zeugen. Herne. Eine noch unbekannte Frau erschien zum Tatzeitpunkt am Verkaufstresen eines Kioskes an der Wiescherstraße, um Zigaretten zu kaufen. Plötzlich zog sie einen Revolver und forderte den 39-jährigen Angestellten aus Herne auf, die Kasse zu öffnen und Bargeld zu übergeben. Der Angestellte konnte die Täterin kurz ablenken und ihr dann die Waffe aus der Hand reißen. Daraufhin flüchtete die Räuberin ohne Beute zu Fuß...

  • Herne
  • 21.06.21
Blaulicht
In Gevelsberg haben Unbekannte 19 Fahrzeuge  beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Zeugen gesucht
Unbekannte beschädigen 19 Fahrzeuge

In der Nacht zu Sonntag, 16. Mai, beschädigten unbekannte Täter insgesamt 19 geparkte Fahrzeuge in Gevelsberg. Die Polizei sucht Zeugen. Die Pkw waren an der Haßlinghauser Straße in Richtung Stadtmitte am Fahrbahnrand geparkt. Einige Fahrzeuge wurden über die gesamte Fahrzeuglänge, oder auf der Motorhaube mit einem scharfen Gegenstand zerkratzt. Hinweise auf einen Täter gibt es bislang nicht. Die Polizei sucht Zeugen, denen verdächtige Personen, oder Umstände aufgefallen sind. Hinweise können...

  • Gevelsberg
  • 17.05.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach den unbekannten Tätern, die das Schnelltestzentrum in Bergkamen beschädigt haben. Symbolfoto: Archiv

Polizei sucht Zeugen
Covid-Schnelltestzentrum in Bergkamen beschädigt

Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen, 9. Mai, eine als Corona-Schnelltestzentrum genutzte Holzhütte in Bergkamen beschädigt. Der Staatsschutz der Dortmunder Polizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Bergkamen. Ersten Erkenntnissen zufolge hörte ein 48-Jähriger aus Bergkamen gegen 5 Uhr einen lauten Knall im Bereich des Herbert-Wehner-Platzes. Anschließend sah er drei Personen in Richtung des naheliegenden Discounters weglaufen und alarmierte die Polizei. Auf dem...

  • Kamen (Region)
  • 10.05.21
Blaulicht
Den unbekannten Tätern gelang es auf den Betriebshof zu kommen und stahlen eine 84m lange Rolle Kupfer. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht
Kabeldiebe machten Beute

Moers. In der Zeit von Donnerstag, 18. März, 12.00 Uhr, bis Montag, 22. März, 15.45 Uhr, schnitten Unbekannte auf einem Betriebshof an der Wittfeldstraße einen Zaun auf und drangen auf das Gelände. Dabei stahlen sie von einer Rolle 84 m Kupferkabel und flüchteten danach unerkannt. Hinweise bitte an die Polizei in Moers unter Tel. 02841/171-0.

  • Moers (Region)
  • 26.03.21
Blaulicht

Firmeneinbruch
Unbekannte Täter entwendeten Rohre und Edelstahlzuschnitte

Unna. In der Nacht zu Samstag, 20. Februar, haben unbekannte Täter das Tor zu einem Gelände einer Firma für Hygienetechnik an der Isaac-Newton-Straße aufgebrochen und sich zu so Zutritt zum Firmengelände verschafft. Hier entwendeten sie Rohre und Edelstahlzuschnitte mit einem Gewicht von mehreren Hundert Kilogramm. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter Tel. 02303/9213120 oder -9210.

  • Unna (Region)
  • 22.02.21
Blaulicht
Eine Zeugin bemerkte am Drive-In der Bäckerei zwei Personen, die sich am Fenster der Bäckerei zu schaffen machten. Symbolfoto: Archiv

Stimmen aus der Hecke
Versuchter Einbruch in Drive-In-Bäckerei

Unna. Ein aufmerksamer Bürger hörte Stimmen aus einer Hecke in der Sonntagnacht, 21. Februar, gegen 1.10 Uhr, im Bereich einer Drive-In-Bäckerei auf der Kleistraße in Unna. Eine weitere Zeugin bemerkte am Drive-In zwei Personen, die sich am Fenster der Bäckerei zu schaffen machten. Die Zeugin machte auf sich aufmerksam und die ertappten Personen ließen von dem Fenster des Drive-In-Schalters ab und entfernten sich fußläufig. Trotz Fahndung konnten die Flüchtenden von der Polizei nicht aufgespürt...

  • Unna (Region)
  • 22.02.21
Blaulicht

Unbekannte Täter gewaltsam in Gaststätte eingedrungen
Einbruch entdeckt

In der Zeit vom 11. bis zum 22. Januar kam es zu einem Einbruchdiebstahl in eine Gaststätte auf dem Nove-Mesto-Platz in Hilden. Ein oder mehrere bislang noch unbekannte Täter drangen gewaltsam, mittels einer aus der Fassade zuvor entfernten Holzplatte, in die Geschäftsräume der seit Wochen geschlossenen Gastronomie ein. Er oder sie durchsuchten diese dann delikttypisch nach Wertgegenständen und entwendeten, nach dem jetzigen Stand der polizeilichen Ermittlungen, eine leere Registrierkasse....

  • Hilden
  • 26.01.21
Blaulicht
Die unbekannten Einbrecher durchsuchten alle Räume  im Haus und entwenden Bargeld, Mobiltelefone und Tablets. Symbol-Foto: LK-Archiv

Einbrecher im Haus
Terrassentür und Balkontür aufgehebelt

Holzwickede. Am Mittwoch, 31. Dezember, haben bisher unbekannte Einbrecher zwischen 17.30 Uhr und 19.05 Uhr ein Fenster eines Reihenhauses an der Natorper Straße aufgebrochen und sich über das Terrassendach Zutritt zum Obergeschoss verschafft. Hier durchsuchten sie alle Räume und entwenden Bargeld, Mobiltelefone und Tablets. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen bitte an die Polizei in Unna unter Tel. 02303/9213120 oder -921 0.

  • Unna (Region)
  • 04.01.21
Blaulicht
Durch ein Fenster wollten sich die Täter Zugang zur Wohnung verschaffen. Herunterfallende Gegenstände von der Fensterbank hielten die Diebe zurück. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Fallende Gegenstände von der Fensterbank schreckte die Diebe ab
Versuchter Einbruch in Wohnung in Rees

Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen 3 und 20:20 Uhr am Dienstag, 22. Dezember versucht, in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Groiner Kirchweg in Rees einzusteigen. Sie kletterten über die Balkonbrüstung und drückten offenbar ein Fenster zur Wohnung auf. Vermutlich ließen sie von ihrem weiteren Vorhaben ab, weil dabei Gegenstände auf der Fensterbank mit lautem Getöse herunterfielen. Entwendet wurde nichts. Die Polizei Emmerich nimmt Zeugenhinweise unter 02822 7830...

  • Rees
  • 23.12.20
Blaulicht

Schmuck aus Wohnung in Hilden gestohlen
Unbekannte Täter kamen durch Terrassentür

Am Mittwoch, 9. Dezember, kam es zu einem Tageswohnungseinbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Lortzingstraße in Hilden. Bisher unbekannte Täter schlugen in der Zeit von 7.30 bis 18.45 Uhr das Glas der rückwärtigen Terrassentür ein, um die Schiebetür öffnen zu können. Anschließend durchsuchten sie die Wohnung nach Wertgegenständen. Mit Goldschmuck von derzeit noch unbekanntem Wert flohen die Einbrecher unerkannt vermutlich auf dem Einstiegsweg in unbekannte Richtung. Der...

  • Hilden
  • 11.12.20
Blaulicht
Einsatzfahrt der Polizei

Polizei in Hilden ermittelt und bittet um Hinweise
Fahrzeuge beschädigt

Am Mittwoch, 18. November, bemerkte der Halter eines Audi A4 einen frischen Lackschaden an der Beifahrerseite seines an der Schützenstraße geparkten Fahrzeuges. Ein unbekannter Täter hatte die rechte Fahrzeugseite, welche zum Gehweg der Schützenstraße gerichtet war, augenscheinlich mit einem spitzen Gegenstand absichtlich beschädigt. Weitere, im unmittelbaren Umfeld abgestellte Fahrzeuge, wiesen gleichartige Kratzer auf. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass mindestens 13 Fahrzeuge...

  • Hilden
  • 20.11.20
Blaulicht
Hinter Gittern... gehören so Menschen!!!
6 Bilder

CORONA, du kannst mich mal... - Entgleisungen der Menschen in diesen Zeiten!
Vandalismus und gefährliche Eingriffe durch Unbekannte - Was sind das nur für Menschen?!?

Vandalismus und Zerstörungswut...haben irgendwann gestern - sicher vermutlich im Schutze der Nacht - die gerade erst aufgestellten Figuren der ALLTAGSMENSCHEN in Rheinberg so zerstört, dass sich den Entdeckern dieser Straftat  ein unbegreiflich schreckliches Bild der Verwüstung darbot! *Die "Alltagsmenschen" sind lebensgroße Betonfiguren der Wittener Bildhauerin Christel Lechner, die in Rheinberg, Moers und Kamp-Lintfort bis zum 8. November 2020 aufgestellt sind. Heute sollte die Eröffnung der...

  • Rheinberg
  • 10.07.20
  • 39
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.