Unfall A40

Beiträge zum Thema Unfall A40

Blaulicht
Fahrerin kam aus ungeklärten Gründen von der Spur ab.

Leichter Unfall auf A 40 Styrum sorgte für Sperrung der AB
Auto kam abends aus der Spur

Am Mittwochabend, 11. September, wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr gegen 20.52 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A 40 in Höhe Mülheim-Styrum gemeldet. Daraufhin wurden umgehend der Hilfeleistungszug und Kräfte des Rettungs- und Führungsdienstes zur Einsatzstelle entsandt. Der Unfall ereignete sich kurz nach der Autobahnauffahrt Styrum in Fahrtrichtung Duisburg. Dort war aus ungeklärter Ursache ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und rechts im Böschungsbereich zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.09.19
Blaulicht
3 Bilder

SUPERGAU
INNERSTÄDTISCHER SUPERGAU AM MORGEN

Der Freund der von Steele bis Altenessen 2.5 Stunden brauchte...Der Sohn 2 Stunden bis Gelsenkirchen... Nach einem folgenschweren Unfall eines Tanklasters bei Bochum Hamme waren 400 Liter Dieselkraftstoff auf die Fahrbahn gelaufen.. Ein Spezialreinigungsgefährt musste herangeschafft werden. 2 der 3 Fahrspuren waren gesperrt. Tausende Autofahrer wählten den innerstädtischen Weg - hier ging ebenfalls nichts mehr! Heute morgen quälten sie sich über Freisenbruch und Kray... Dank kurzer...

  • Essen-Steele
  • 15.11.18
  •  6
Überregionales

Auto überschlug sich

Um 9.49 Uhr, an diesem Mittwochmorgen wurde die Berufsfeuerwehr Mülheim zu einem Verkehrsunfall auf der A 40 gerufen. Im Bereich der Auffahrt Heißen, Fahrtrichtung Duisburg, kam ein Auto von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete auf dem Dach liegend im Gaben. Bei dem Unfall verletzte sich die Fahrzeugführerin leicht. Nach der Versorgung durch den Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr wurde die verletzte Person in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr sicherte während...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.01.18
Ratgeber
7 Bilder

Wahnsinn auf der Autobahn nach Verkehrsunfall.

Das habe ich jetzt gerade geträumt, so was habe ich noch nicht gesehen, schwerer Verkehrsunfall auf der A40. Der normale Ablauf Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen und dann Stau. Die Polizei hat dann die aus Essen kommenden Fahrzeuge an der Abfahrt Aktienstraße umgelenkt, so dass nicht noch mehr im Stau standen. Nicht bedacht wurde, dass an der Auffahrt Aktienstraße kein Polizeiwagen stand und somit die, die über Aktienstraße aus Essen kommenden Fahrzeuge auf die A40 weiter auffahren konnten....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.