Unfall mit Radfahrer

Beiträge zum Thema Unfall mit Radfahrer

Blaulicht
An der Einmündung des Mastewegs auf die Baarstraße entstand der Unfall.

19-jähriger Autofahrer übersieht Zweirad
Iserlohn: Verkehrsunfall mit verletztem E-Bike Fahrer

Am Dienstagmorgen, 5. Januar, gegen 6.40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem E-Bike Fahrer an der Kreuzung Baarstraße/Masteweg. Der 46-jährige E-Bike Fahrer aus Iserlohn war auf der Baarstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Aus dem Masteweg wollte ein 19-jähriger Iserlohner Pkw-Fahrer auf die Baarstraße abbiegen und übersah hierbei den Radfahrer. Es kam zu einer Kollision zwischen Radfahrer und Pkw. Hierbei wurde dieser aufgeladen, stürzte zu Boden und wurde so...

  • Iserlohn
  • 06.01.21
Blaulicht

Polizei ermittelt
Radfahrer angefahren und geflüchtet

Mettmann. Am Dienstagabend, 27. Oktober, touchierte der Fahrer eines weißen Mercedes Benz im Abbiegevorgang vom Hauser Ring auf den Vermillionring  einen Radfahrer, welcher hierdurch stürzte und leicht verletzt wurde. Der Fahrer  entfernte sich von der Unfallörtlichkeit und konnte trotz einer  Nahbereichsfahndung nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war passiert: Gegen 20.05 Uhr befuhr ein 22-jähriger Radfahrer mit seinem Mountainbike die ...

  • Ratingen
  • 28.10.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Alkohol und mit dem Rad unterwegs
Dingden - Radfahrer verletzte sich schwer

Dingden (ots): Am Sonntagabend gegen 19.00 Uhr stürzte ein 35-jähriger Hamminkelner Radfahrer, als er mit einem Pedelec aus dem Kreisverkehr Bocholter Straße / Krechtinger Straße fahren wollte. Laut Polizeibericht,  musste der 35-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, in dem er stationär verblieb. Da der Radfahrer offensichtlich Alkohol getrunken hatte, entnahm ein Arzt dem Mann eine Blutprobe. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Wesel

  • Hamminkeln
  • 20.07.20
Blaulicht

Beim abbiegen einfach übersehen
Hagen: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 68-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen (7. Juli) in Hohenlimburg schwer verletzt worden. Ein 69-jähriger Ford-Fahrer befuhr gegen 9.30 Uhr die Mühlenbergstraße und beabsichtige in Höhe eines Garagenhofes nach links abzubiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden 68-Jährigen auf seinem Fahrrad. Es kam zum Zusammenstoß und der Radfahrer fiel zu Boden. Hier blieb er schwer verletzt liegen und musste durch den Rettungsdienst in ein Hagener Krankenhaus gebracht...

  • Hagen
  • 08.07.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Zeugen gesucht
Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wesel: 23.04.2020, 16:45 Uhr: Laut Polizeibericht, befuhr eine 21jährige Moerserin mit ihrem Pkw die Straße Esplanade in Fahrtrichtung Kreuzstraße. An der Einmündung Ferdinand-Galle-Straße wollte sie nach links abbiegen. Im Einmündungsbereich Esplanade/Ferdinand-Galle-Str. kam es aus noch nicht geklärten Gründen zum Zusamemmenstoß mit einem 53-jährigen Radfahrer aus Dinslaken. Beim Zusammenstoß verletzte sich der Fahrradfahrer schwer. Er wurde mittels eines Rettungswagens ins Evangelische...

  • Hamminkeln
  • 23.04.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Mit Rettungswagen ins Krankenhaus
55-jährige Pedelec Fahrerin aus Hamminkeln stürzt

Wesel-Bislich: Pedelec Fahrerin verletzte sich schwer. Am Freitagmittag gegen 11.50 Uhr begegneten sich im Bereich einer Hofeinfahrt an der Böckerschen Straße ein neunjähriges, radfahrendes Kind und eine 55-jährige Pedelecfahrerin aus Hamminkeln. Laut Polizeibericht, wollte die 55-Jährige noch ausweichen, rutschte aber mit dem Pedelec weg und stürzte zu Boden. Dabei verletzte sich die Frau so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, in dem sie...

  • Hamminkeln
  • 20.04.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei Wesel

Verkehrsunfall mit Fahrrad
Pedelec Fahrerin schwer verletzt

Wesel:  Eine 82-jährige Frau aus Wesel befuhr mit ihrem Pedelec-Fahrrad die Schermbecker Landstraße auf dem Geh-,/Radweg und beabsichtigte die Straße an der Querungshilfe in Höhe der Straße Am Langen Reck zu überqueren. Hierbei beachtete sie nicht den Fahrzeugverkehr und fuhr unvermittelt auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß zwischen der Fahrradfahrerin und einem 57-jährigen Pkw-Fahrer aus Duisburg, der die Schermbecker Landstraße Richtung stadtauswärts befuhr. Die Radfahrerin wurde von...

  • Hamminkeln
  • 13.04.20
Blaulicht
Der E-Bike-Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall mit E-Bike
Fahrer übersieht bremsendes E-Bike in Ennepetal

Gestern übersah eine 79-Jährige einen verkehrsbedingt bremsenden E-Bike Fahrer. Der 64-Jährige wurde leicht verletzt. Am Donnerstag, 13. Februar, fuhr eine 79-Jährige mit ihrem Volkswagen Golf auf der Loher Straße in Richtung Hagen. In Höhe der Gewerbestraße übersah sie einen 64-Jährigen auf seinem E-Bike, der nach links abbiegen wollte und verkehrsbedingt bremsen musste. Radfahrer leicht verletztDie Golffahrerin fuhr auf den 64-Jährigen auf, dieser stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde...

  • wap
  • 14.02.20
Blaulicht

Auf dem Fußgängerüberweg
Auto erfasst Radfahrerin auf der Bahnhofstraße

Eine 21-jährige Dortmunderin  wurde am Mittwoch (30. November) gegen 11.30 Uhr auf ihrem Fahrrad von einem Auto erfasst, als die Bahnhofstraße auf dem Fußgängerüberweg (Höhe Hausnummer 187)  überquerte. Dort fuhr eine 21-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel. Wie die Polizei mitteilt, stürzte die Radfahrerin durch den Zusammenstoß und wurde leicht verletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

  • Castrop-Rauxel
  • 30.10.19
Blaulicht

Dacia-Fahrerin übersah Radfahrer
58-Jähriger am Samstag schwer verletzt

Am Samstagmittag, gegen 11.55 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich Aschenbergstraße/ Heinitzstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer. Eine 58-jährige Dacia-Fahrerin wollte von der Aschebergstraße nach rechts in die Heinitzstraße abbiegen und übersah dabei einen 58-jährigen Fahrradfahrer, der parallel auf zur Heinitzstraße auf dem für Fahrräder freigegebenen Gehweg unterwegs war. Der Fahrradfahrer kam zu Fall und wurde auf die Motorhaube aufgeladen. Ein...

  • Hagen
  • 01.07.19
Blaulicht
Radfahrer dürfen in der Hagener Innenstadt nur zu bestimmten Zeiten fahren.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil
Hagen: Fahrrad mit Kinderwagen in Fußgängerzone zusammengestoßen

Am Samstag, 18. Mai, um 17.30 Uhr, ereignete sich in der Hagener Fußgängerzone ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall. Ein Fahrradfahrer fuhr über den stark frequentierten Friedrich-Ebert-Platz in Richtung Kampstraße. Zu dieser Zeit darf die Fußgängerzone nicht durch Radfahrer befahren werden. Im Einmündungsbereich zur Kampstraße kollidiert der 38-jährige Hagener mit einem Kinderwagen, weil er die Kontrolle über sein Rad verloren hatte. Das Fahrrad überschlug sich, das Mädchen, das in dem Wagen saß,...

  • Hagen
  • 20.05.19
Blaulicht

Kurioser Verkehrsvorfall
Romantischer Radler träumt von Verflossener und bekommt nichts mit

Es gibt kuriose Vorfälle, die selbst Polizisten noch zum Staunen bringen. Wie der Fast-Zusammenstoß zwischen einem Radler und einem Lkw-Fahrer. Es ist zwar schon einige Tage her, aber den Beamten blieb dieses Ereignis nachhaltig in Erinnerung. Ein Radfahrer aus Duisburg war auf der Victoriastraße unterwegs. Der 53-Jährige fuhr in Höhe der Otto-Hue-Straße bei Rot über die Ampel. Ein Lkw musste eine Vollbremsung machen und kam nur knapp vor dem Radfahrer zum Stehen - der Abstand betrug nicht...

  • Marl
  • 27.01.19
Überregionales
Foto: Bludau
3 Bilder

Pkw erfasst Radfahrer in Lembeck

Lembeck. Wieder hat sich ein Unfall ereignet, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. In Lembeck kam es am Dienstagabend (14. August) zu einem Verkehrsunfall. Eine Gruppe von vier Radfahrern befuhr den Radweg parallel zur Rhader Straße in Fahrtrichtung Rhade. In Höhe der Einmündung der Straße Zur Reithalle wollte ein 25-jähriger Pkw Fahrer aus Dorsten von dieser Straße auf die Rhader Straße abbiegen. Hierbei achte der Pkw Fahrer zwar auf den Autoverkehr, übersah aber die Gruppe und erfasste einen...

  • Dorsten
  • 15.08.18
Überregionales

Radler absichtlich umgefahren?

Nachdem ein Autofahrer einen Radler offenbar absichtlich zu Fall brachte, sucht der zuständige Ermittler des Verkehrskommissariats 4 dringend nach Zeugen. Gegen 19.15 Uhr meldeten Zeugen Montagabend, 2. Juli, einen Verkehrsunfall. An der Unfallstelle in der Leineweberstraße trafen die alarmierten Polizisten wenig später auf einen verletzten Radfahrer (49). Dieser gab an, zuvor auf der Ruhrstraße unterwegs gewesen zu sein.Parallel zu ihm, ebenfalls in Richtung Friedrichstraße, habe ihn ein Auto...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.07.18
Überregionales

Radfahrer aus Lünen wurde bei Unfall verletzt

Bergkamen: Gestern (Donnerstag, 31.05.2018) wurde ein 61-jähriger Radfahrer aus Lünen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Er fuhr am Nachmittag gegen 16 Uhr mit seinem Rad auf dem Seitenstreifen des Westenhellweg in Richtung Lünen. Laut Polizei kam aus der Zufahrt zur Aussichtsplattform der Ökologiestation ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Kamen und wollte nach links in Richtung Rünthe fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus...

  • Bergkamen
  • 01.06.18
Überregionales
Der 25-Jährige prallte so stark gegen den Honda, dass Dellen in der Fahrertür zurückblieben.

Alkoholisierter Fahrradfahrer nach Rotlichtfahrt schwer verletzt

Am Dienstag, 29. Mai, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Innenstadt: Gegen 16.50 Uhr fuhr ein 44-Jähriger mit seinem Honda über die Elberfelder Straße in Richtung Bahnhof. Über die Kreuzung zur Bergstraße fuhr er nach eigenen Angaben bei Grünlicht. Kurz danach musste er aufgrund des stockenden Nachmittagsverkehrs kurz halten. Mehrere Zeugen beobachteten, wie zur selben Zeit ein Fahrradfahrer (25) aus der Bergstraße über die Kreuzung an den stehenden Autos vorbei fuhr. Vermutlich zeigte die...

  • Hagen
  • 30.05.18
Ratgeber
Foto: Bludau
5 Bilder

13-jähriger Radfahrer wird beim Überqueren der Straße vom Mercedes erfasst

Lippramsdorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem jugendlichem Radfahrer und einem Pkw kam es gestern (Donnerstag, 7.7.) in Lippramsdorf. Gegen 18 Uhr befuhr ein 62-jähriger Mercedes Fahrer aus Oer-Erkenschwick (Firmenwagen aus Borken) die Lembecker Straße von Dorsten Lembeck in Fahrtrichtung Lippramsdorf. Gut 500 Meter vor der Kreuzung Lembecker Straße / B 58 wollte ein 13-jähriger Radfahrer aus Haltern in einem Waldbereich die Lembecker Straße überqueren. Hierbei erfasst der Pkw...

  • Haltern
  • 08.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.