Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Ratgeber
Unkenntnis schützt nicht vor Strafe, gell?

Frage der Woche: Ist das Auto versichert, wenn jemand anderes fährt?

Diese Woche gibt's mal wieder eine Frage für Autofahrer und Freunde, und zwar geht es um Versicherung: Ist das Auto eigentlich versichert, wenn jemand anderes fährt? Ja, nein oder kommt es drauf an? Wir kennen das: Man leiht einem Freund "mal eben" das Auto für ein paar Besorgungen. Man läßt ihn oder sie "mal eben" ans Steuer, weil man selbst dafür zu müde ist oder einfach die Freude am Steuer gerne teilen möchte. Aber sind wir mal ehrlich, liebe Autofahrer: wie sieht es aus, wenn dabei...

  • 06.08.15
  •  17
  •  7
Überregionales

Fahrer verliert Kontrolle über Auto

E-Kettwig: Einen Schock erlitt am frühen Samstagmorgen, 1. August, gegen 2:30 Uhr, eine 20 Jahre Autofahrerin, als sie ansehen musste, wie ihr Auto bei einem Unfall erheblich beschädigt wurde. Die junge Frau hatte ihren Renault Twingo für wenige Minuten in einer Haltebucht auf der Ringstraße in Höhe des Promenadenwegs abgestellt. In dieser Zeit kollidierte nach Angaben der Polizei ein entgegenkommender VW Golf frontal mit ihrem Auto. Vermutlich hatte der 22-jährige Mann, der sich...

  • Essen-Kettwig
  • 03.08.15
Ratgeber

Radfahrerin in Kettwig schwer verletzt

Durch die Unaufmerksamkeit einer Renault-Fahrerin (36) verletzte sich eine Radfahrerin am Freitagmorgen, 10. Juli, in Kettwig schwer. Das teilte die Polizei mit. Den Angaben zufolge war die 36-Jährige gegen 10.10 Uhr in ihrem Fahrzeug auf der Landsberger Straße in Richtung Ruhr unterwegs. Sie parkte in Höhe der Hausnummer 90 am rechten Fahrbahnrand. Um das Fahrzeug zu verlassen, öffnete sie die Autotür, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Eine Radlerin (62), die in gleicher...

  • Essen-Kettwig
  • 13.07.15
Überregionales
Die 73-Jährige, die am Pfingstmontag auf der Graf-Zeppelin-Straße /Mendener Straße schwer  verletzt wurde, ist am Samstag gestorben.

73-Jährige im Klinikum gestorben

E.-Kettwig. Die 73 Jahre alte Fußgängerin, die am Pfingstmontag, 25. Mai, auf der Graf- Zeppelin- Straße / Mendener Straße von einem Audi erfasst worden war, erlag am Samstag, 30. Mai, im Essener Uniklinikum ihren schweren Verletzungen. Das teilte die Polizei mit. „Die Beweisaufnahme ist noch nicht abgeschlossen“,erklärte Pressesprecherin Tanja Hagelüken auf Nachfrage. „Das Verkehrskommissariat ist noch immer mit der Aufklärung des Unfallhergangs beschäftigt.“ Zeugen des Unfalles, die...

  • Essen-Kettwig
  • 01.06.15
Überregionales
Ein Hubschrauber brachte das schwer verletzte Opfer in ein Krankenhaus.

Verkehrsunfall - Opfer schwer verletzt - Zeugen gesucht

Kettwig. Schwere Verletzungen erlitt am Pfingstmontag eine 73-jährige Frau auf der Graf-Zeppelin-Straße. Gegen 19.09 Uhr ging die Frau mit ihrem Hund spazieren. Als sie die Straße an der Ampel überquerte, erfasste sie ein Auto. Augenzeugen berichteten, dass die Frau bei Grün auf die Straße trat. Nach dem Aufprall schleifte der Wagen sie noch zirka 30 Meter mit, bevor er zum Stehen kam. Die Sanitäter forderten wenig später einen Rettungshubschrauber an. Er landete auf der Kreuzung...

  • Essen-Kettwig
  • 27.05.15
  •  1
Überregionales

Motorradfahrer auf der Laupendahler Landstraße schwer verletzt

Schwere Verletzungen bei einem Unfall auf der Laupendahler Landstraße erlitt am Sonntagnachmittag (10. Mai, gegen 15.50 Uhr) ein 22 Jahre alter Motorradfahrer. Der junge Mann war aus Richtung Brückstraße kommend in Richtung Werdener Straße unterwegs. Vor ihm bremste der 29-jährige Fahrer eines schwarzen BMWs ab, weil ein wiederum vor ihm fahrendes Auto nach rechts auf den Parkplatz einer Gaststätte abbog. Trotz einer Vollbremsung konnte der Zweiradfahrer einen Zusammenstoß nicht vermeiden und...

  • Essen-Kettwig
  • 11.05.15
Überregionales
Wer nimmt den süßen Osho bei sich auf?
  2 Bilder

Zuhause gesucht: Wer nimmt den lieben Osho bei sich auf?

Der Husky-Schäferhund-Mischling Osho (3), der sich in der Obhut des Essener Tierschutzvereins Pro Vita Animale e.V. befindet, wartet schon lange auf ein liebevolles Zuhause. Kastriert, gechippt, geimpft und gesund Der hübsche Rüde hat eine Schulterhöhe von ca. 56 cm und wiegt ca. 28 kg. Osho ist kastriert, gechippt, geimpft und negativ auf Leihsmaniose, Ehrlichiose und Babesiose getestet. Umgänglich und verträglich "Osho kennt die Grundkommandos, hat keinen Jagdtrieb und wäre...

  • Essen-Ruhr
  • 22.02.15
Überregionales

Auto erfasst Elfjährigen

Kettwig. Bei einem Unfall ist gestern ein elfjähriger Schüler von einem Auto erfasst und verletzt worden. Nach Angaben der Polizei lief der Schüler gegen 15.45 Uhr offenbar ohne auf den Verkehr zu achten - hinter einem haltenden Bus auf die Rheinstraße. Hier erfasste ihn der Opel einer Essenerin (50), die in Richtung Graf-Zeppelin-Straße unterwegs war, trotz Vollbremsung. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort brachte ein RTW den verletzten Jungen ins Krankenhaus.

  • Essen-Kettwig
  • 19.02.15
Ratgeber
Die drei Baken auf der Graf-Zeppelin-Straße sorgen für jede Menge Gesprächsstoff.

Nachgehakt in Kettwig: Ein Jahr lang sorgen Absperrbaken auf der Graf-Zeppelin-Straße für Unmut

Gut ein Jahr ist es her, dass ein Autofahrer auf der Graf-Zeppelin-Straße vor der Esso-Tankstelle die Kontrolle über seinen Wagen verlor und in die Verkehrsschilder am Fahrbahnrand krachte. Direkt nach dem Unfall wurde der betreffende Bereich abgesperrt, doch seitdem ist nichts passiert. Grund genug also, dass sich zunächst einmal mehrere Kettwiger intensiv in der Redaktion des Kurier über dieses Versäumnis beschwerten. Tenor der Kettwiger: „An dieser Stelle gehen doch vor allem viele...

  • Essen-Kettwig
  • 21.03.14
Überregionales

Seniorin schwer verletzt - Nach Vollbremsung im Linienbus gestürzt

Urplötzlich musste der Busfahrer in die Bremsen gehen und dieser Situation war die Seniorin nicht gewachsen. Am Montag Vormittag zog sich eine 84 Jahre alte Frau schwere Verletzungen bei einem Unfall auf der Schmachtenbergstraße zu.Als Fahrgast in einem Linienbus war sie in Richtung Kettwig Auf der Höhe unterwegs und stürzte zu Boden, weil der 49-jährige Busfahrer plötzlich stark abbremsen musste. Ihm kam ein Seat Ibiza eines 20 Jahre alten Kettwigers entgegen, der möglicherweise aufgrund...

  • Essen-Kettwig
  • 19.03.14
  •  1
Überregionales

PKW rollt in den Baldeneysee - Fahrer kann nur tot geborgen werden

Wenige Minuten vor 19 Uhr ist am Mittwochabend ein Mann mit seinem Auto in den Essener Baldeneysee gefahren. Das Ganze ereignete sich unmittelbar neben dem bekannten Ausflugslokal "Südtiroler Stuben" am nördlichen Ufer des Baldeneysees. Zeugen gaben an, der Wagen habe stark beschleunigt und sei über die Uferböschung geradewegs in den See gefahren. Beschleunigte das Fahrzeug? Das Fahrzeug, ein VW Sharan, schwamm dann noch kurz auf und versank wenig später im Wasser. Im Bereich der...

  • Essen-Werden
  • 27.02.14
Ratgeber
  3 Bilder

Gefahrenpunkt Corneliusstr. Einmündung Akademiestr.

Ein echter Gefahrenpunkt bildet die unter der Überschrift genannte Einmündung. Nicht nur, dass viele Autofahrer das Tempolimit 30 unbeachtet lassen, sondern auch die Regel rechts vor links überhaupt nicht kennen. Regelmäßig kommt es hier zu schwierigen Situationen. Erschwerend kommt hinzu, das die Straßeneinmündung Akademiestr. kaum zu erkennen ist. Vor allem dann nicht, wenn am rechten Straßenrand auch noch Fahrzeuge abgestellt sind. Hier fehlt ganz konkret ein Verkehrsschild, welches die...

  • Essen-Kettwig
  • 17.11.13
  •  1
Überregionales

81-jährige Radfahrerin in Kettwig verletzt

Schwere Verletzungen bei einem Unfall erlitt gestern Mittag, am 12. August, gegen 14 Uhr eine 81 Jahre alte Radfahrerin in Kettwig. Die Seniorin war mit ihrem Zweirad auf der Schulstraße in Richtung Hauptstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit öffnete ein 82 Jahre alter Mazdafahrer, die Fahrertür seines geparkten Autos einen Spalt. Nach eigener Schilderung im Glauben, die Frau würde ausweichen. Die Rentnerin blieb jedoch hängen und kam zu Fall. Zur Behandlung ihrer Verletzungen musste sie mit dem...

  • Essen-Kettwig
  • 14.08.13
Überregionales

Unfall in Werden mit Verletztem - Verursacher flüchtig

Von der Gustav-Heinemann-Brücke in Werden flüchtete in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ( 1. August) ein dunkler Fiat nach einem Verkehrsunfall mit einem Fußgänger. Der 24-jährige Passant erklärte später der Polizei, er sei gegen 3:15 Uhr zu Fuß auf der linken Seite der Gustav-Heinemann-Brücke in Richtung Kettwig unterwegs gewesen. Hinter der Einmündung Laupendahler Landstraße habe er die Fahrbahnen überquert. Hierbei sei er von dem Außenspiegel einem dunklen Fiat touchiert worden und zu...

  • Essen-Kettwig
  • 05.08.13
Ratgeber
Das Team der Adler-Apotheke weiß über Verbandskästen Bescheid.
  3 Bilder

Verbandskastentüv: Die Kurier-Redaktion im Selbsttest - Mit dem Verbandskasten beim Tüv...

„Dann würde ich gerne noch Ihren Verbandskasten sehen.“ Vor dieser Frage gruselt es wohl jeden Autofahrer bei der Polizeikontrolle. Wo war der noch mal? Falls ich ihn finde, kann man noch alles benutzen? Die Adler-Apotheke auf der Kettwiger Wilhelmstraße bot den kostenlosen Test an. Daniel Peters und Nina van Bevern wollten einmal den eigenen Verbandskasten auf die Probe stellen. Wie praktisch, wenn man es für einen Tag direkt um die Ecke testen lassen kann. Julia Fricke und Sylvia...

  • Essen-Kettwig
  • 30.07.13
Überregionales

Autofahrer fährt Radler an - Verletzt ins Krankenhaus

Ein Radler (47) wurde am Abend des 17. Juli gegen 20.15 Uhr auf der Graf-Zeppelin-Straße von einem Fiat erfasst und schwer verletzt. Der 47-Jährige war in Richtung Kettwig unterwegs, als der Fahrer (20) eines Puntos vom Parkstreifen in den fließenden Verkehr einfuhr. Offenbar übersah der junge Autofahrer dabei den Fahrradfahrer. Der Kleinwagen kollidierte mit dem Radler und brachte diesen zu Fall. Möglicherweise hat der Helm des 47-Jährigen vor schwerwiegenderen Verletzungen geschützt. Trotzdem...

  • Essen-Kettwig
  • 18.07.13
Überregionales

Motorrollerfahrer stürzte - Zeugen gesucht!

Zu einem Verkehrsunfall auf der Ringstraße an der Baustellenampel kam es am Montag, 3. Juni, als gegen 8.30 Uhr ein Rollerfahrer von einem dunklen BMW älterer Bauart geschnitten wurde. Der 58-jährige Fahrer der Suzuki musste eine Vollbremsung durchführen, um eine Kollision zu verhindern. Bei dem anschließenden Sturz verletzte er sich. Die Fahrerin des BMW fuhr weiter. Wer hat geholfen? Ein nachfolgender Autofahrer half dem Verletzten auf die Beine. Leider sind die Personalien...

  • Essen-Kettwig
  • 06.06.13
Überregionales

Fahrerflucht in Kettwig - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch, 22. Mai, kam es gegen 16.20 Uhr im Kreuzungsbereich der Graf-Zeppelin-Straße /Brederbachstraße / Rheinstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 15-jähriger Rollerfahrer befuhr die Graf-Zeppelin-Straße und bremste seine kleine Maschine verkehrsbedingt ab. Mehrere Fahrzeuge standen bereits vor der roten Ampel. Kurz vor dem Stillstand wurde er von einem hinter ihm fahrenden Wagen leicht angestoßen, schilderte der Unfallbeteiligte. Dadurch kam der Jugendliche mit dem Roller zu Fall. Der...

  • Essen-Kettwig
  • 28.05.13
Politik

Gefährliche Kreuzung

Uwe Kionka, Abgeordneter der Bezirksvertretung in der Unfallkommission, berichtete bei der jüngsten BV-Sitzung über diese Arbeitsgruppe. Ein tödlicher Unfall im März 2012 habe dafür gesorgt, dass die „Unfallhäufungsstelle“ August-Thyssen-Straße / Essener Straße - Höhe Schloss Hugenpoet - besonders in den Fokus gerückt wurde. Gefährliche Manöver Die unübersichtliche Situation mit einem Linksabbieger mit Vorfahrt provoziere, besonders bei Ortsunkundigen, gefährliche Manöver....

  • Essen-Kettwig
  • 03.05.13
Überregionales

An der Pierburg: Kran stürzt in Haus

Schreck in der Morgenstunde: Bei Familie Busch in der Straße An der Pierburg stürzte dieser Autokran um - und damit der Kran ins Haus. Im Dachgeschoss befand sich im Moment des Unfalls der älteste Sohn der Familie, rund drei Meter neben ihm krachte es. Zum Glück wurde niemand verletzt! Eigentlich sollte das Dach gedeckt werden. Kurier-Foto: Lazaridis

  • Essen-Kettwig
  • 03.04.13
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  •  21
Überregionales
Foto: Polizei

Unfall auf dem Radweg endet tödlich

Der schwere Unfall auf dem Panoramaradweg am Sonntag hat ein trauriges Ende gefunden: Die 73-jährige Heiligenhauserin ist im Krankenhaus gestorben, teilt die Polizei mit. Die Frau war nachmittags mit ihrem Lebensgefährten den Panoramaradweg aus Richtung Essen-Kettwig kommend in Fahrtrichtung Heiligenhaus gefahren. Da es in diesem Bereich des Panoramaweges leicht bergauf geht, war die gefahrene Geschwindigkeit eher gering. In Höhe des Brockhorstweges geriet die 73-jährige aus bisher...

  • Heiligenhaus
  • 25.10.12
  •  1
Überregionales

Motorradfahrer rutscht auf Ölspur aus

Ein 46-jähriger Motorradfahrer, der gestern Nachmittag am Montag, 22. Oktober, gegen 17.30 Uhr auf der Laupendahler Landstraße in Richtung Werden unterwegs war, rutschte in einer Linkskurve in Höhe der Straße "Oefte" auf einer Ölspur aus und stürzte. Er schleuderte ins Gebüsch und prallte mit der Maschine gegen eine Mauer. Dabei wurde er am Fuß verletzt. An seiner Ducati entstand hoher Sachschaden. Der Verletzte kam nach ärztlicher Versorgung vor Ort ins Krankenhaus, wo er stationär...

  • Essen-Kettwig
  • 23.10.12
Überregionales

Unfall: Polizei sucht Zeugen

Als am Morgen des 24. August auf der Charlottenhofstraße ein Auto von der Fahrbahn abkam, prallte es mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Gegen 7 Uhr befuhr ein 18-jähriger Mann aus Velbert mit seinem Opel die abschüssige Charlottenhofstraße in Richtung Werdener Straße. In einer Rechtskurve, etwa 500 m vor der Werdener Straße, kam er nach links von seinem Fahrstreifen ab und geriet auf den Fahrstreifen des...

  • Essen-Kettwig
  • 24.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.