Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Nahe Kreuz Nordwest
Zwei Verletzte bei Unfall auf der A45

 Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 23.10 Uhr auf der A 45 sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 40-Jähriger aus Hagen mit seinem Audi auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Oberhausen unterwegs. Etwa in Höhe des Kreuzes Nordwest kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem vor ihm fahrenden Opel einer 20-Jährigen aus Reecklinghausen. Diese hatte ihr Fahrzeug offenbar kurz zuvor abgebremst. Bei dem Unfall verletzten...

  • Dortmund-West
  • 18.01.19
  • 57× gelesen
Überregionales
Der Lkw blieb auf dem Standstreifen der A2 liegen.

Lkw landet auf der A2 in der Böschung: Zwei Leichtverletzte und 80.000 Euro Sachschaden

Ein polnischer Sattelzug ist am frühen Mittwochmorgen (17.10.) auf der A2 von der Fahrbahn abgekommen. Beide Insassen wurden leicht verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der Lkw gegen 5.10 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn in Richtung Oberhausen unterwegs. Zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost und der Anschlussstelle Mengede kam das Gespann nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte in der Böschung zur Seite. Der 27-jährige Fahrer und dessen 19-jähriger Beifahrer...

  • Dortmund-West
  • 19.10.18
  • 43× gelesen
Überregionales
Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf mehrere tausend Euro.

Auto überschlägt sich bei Unfall in Westrich: Fünf Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall in Dortmund-Westrich am Dienstagnachmittag (7.8.) hat sich der Wagen einer 34-Jährigen überschlagen. Fünf Insassen der beiden beteiligten Autos wurden dabei verletzt. Ersten Zeugenaussagen zufolge fuhr ein 19-jähriger Dortmunder auf der Straße Am Nocken in Richtung Süden. Zur gleichen Zeit, etwa gegen 14.40 Uhr, fuhr eine 34-Jährige aus Witten auf der Straße Lütge Vöhde in Richtung Osten. Aus bislang ungeklärter Ursache rollte der 19-Jährige mit seinem Toyota...

  • Dortmund-West
  • 08.08.18
  • 365× gelesen
Überregionales
Bei einem Unfall zog sich ein 42-Jähriger schwere Verletzungen zu.

Fußgänger bei Unfall in Mengede schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (7.8.) auf der Haberlandstraße wurde ein Fußgänger schwer verletzt. Die Straße wurde kurzzeitig voll gesperrt. Laut Zeugenaussagen wollte ein 42-jähriger Mann aus Dortmund gegen 14.40 Uhr zu Fuß die Haberlandstraße in Höhe der Käthe-Kollwitz-Straße überqueren. Offenbar ging er über die für Fußgänger rot zeigende Ampel. Ein 59-jähriger Autofahrer (ebenfalls aus Dortmund) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger...

  • Dortmund-West
  • 08.08.18
  • 74× gelesen
Überregionales
Nach den Ermittlungen der Polizei soll der Mann in Suizid-Absicht vor den Bus Am Spörkel gesprungen sein.

Psychisch kranker Mann sprang blutüberströmt vor Bus

Ein laut Polizei offenkundig verwirrter und blutüberströmer Mann sprang gestern Nachmittag, 30. Juli 2018, an der Straße Am Spörkel gegen 15.20 Uhr aus einem Gebüsch direkt vor einen, mit Fahrgästen besetzten DSW21-Bus. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam der 28-Jährige stark blutend aus einem Feld gerannt und sprang vor den Linienbus. Der Mann wurde frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Danach rappelte er sich wieder auf und setzte sich in in den Eingangsbereich des Busses. Er stand...

  • Dortmund-City
  • 31.07.18
  • 1.029× gelesen
Ratgeber
Auch im Urlaub kann man krank werden. Besonders bei einem Auslandsurlaub sollten Vorkehrungen getroffen werden.

Versicherungsschutz im Ausland: Gut versichert heißt bei Bedarf gut behandelt

Die Ferien stehen vor der Tür und damit die schönste Zeit des Jahres. Um diese richtig genießen zu können, gehört etwas Planung dazu. Vor allem, wenn man ins Ausland fährt. „Reisende sollten sich vorab unbedingt über einen ausreichenden Krankenversicherungsschutz bei ihrer Krankenkasse informieren“, rät AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Denn eine plötzliche Krankheit oder ein Unfall können das Urlaubsbudget schnell überfordern. Karte mit ins Urlaubsgepäck  In den meisten Ländern...

  • Dortmund-City
  • 15.06.18
  • 152× gelesen
Überregionales
Wie hier ist die B1 nach einem Unfall Richtung Unna gesperrt.

B1 ist nach einem Unfall in Dortmund gesperrt

Nach einem Unfall auf der B1 - der aktuell beide Fahrtrichtungen betrifft - ist in Richtung Bochum die Fahrbahn auf zwei Fahrstreifen verengt. In Richtung Unna ist die B1 gesperrt. Der Verkehr wird an der Abfahrt Lindemannstraße / Wittekindstraße abgeleitet. Die Polizei meldet, dass die Sperrung voraussichtlich bis 13:40 Uhr andauert. Nach ersten Erkenntnissen soll es zunächst zu einem Unfall zwischen Pkw und Lkw auf der Fahrbahn in Richtung Bochum gekommen sein. Durch die Wucht des...

  • Dortmund-City
  • 13.04.18
  • 567× gelesen
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  • 1.856× gelesen
  •  86
  •  8
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen.

Kirchlinde: Polizei sucht Zeugen und Unfallverursacherin

Eine 16-jährige Dortmunderin wurde am Freitag (16.2.) gegen 7.55 Uhr in Kirchlinde auf ihrem Schulweg von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt.  Die Jugendliche wurde beim Überqueren der Straße Im Dorloh, in Höhe Winkshohlweg, von einem zurückrollenden Auto erfasst. Die Fahrerin des Wagens erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Mädchens, fuhr dann jedoch weiter. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen großen, schwarzen Wagen handeln, die Fahrerin hat blonde kurze Haare und eine...

  • Dortmund-West
  • 20.02.18
  • 38× gelesen
Politik
Wo dieses weiße Fahrrad an der Kreuzung Mallinckrodt-
 / Münsterstraße hat ist ein 11-jähriges KInd mit dem Rad bei einem Unfall sein Leben verloren.
2 Bilder

Wieder Radfahrer bei Unfall mit LKW in der Nordstadt getötet

Ein 63-jähriger Fahrradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf der Bornstraße in Dotmund tödlich verletzt worden. Laut Polizei hatte ein Lkw-Fahrer den Mann beim Abbiegen aus bislang ungeklärter Ursache übersehen und erfasst. Der Unfall ereignete sich gegen 14.50 Uhr an der Einmündung zur Glückaufstraße. Ein 32-Jähriger  Hertener wollte, nachdem die Ampel seinen Angaben zufolge auf Grün gewechselt hatte, mit seinem Lkw rechts abbiegen. Sein Fahrzeug erfasste den Radfahrer, der...

  • Dortmund-City
  • 14.02.18
  • 524× gelesen
Überregionales
Gestern nahm die Polizei zwei Frauen nach einer zerstörerischen Tour von der City in den Westen der Stadt fest.

Polizei stoppt Spur der Verwüstung einer 19-Jährigen in Dortmund

Fünf Unfälle in nicht mal einer Stunde, ein geschätzter Schaden von rund 53.000 Euro, aber glücklicherweise keineVerletzten: Eine 19-Jährige aus Erfurt hat am Donnerstagmittag (9. Februar) eine Spur der Verwüstung hinter sich hergezogen. Am Ende nahm die Polizei die junge Frau und ihre 18-jährige Beifahrerin, die ebenfalls aus Erfurt kommt, fest. Zum ersten Mal fiel das Frauenduo gegen 14.05 Uhr auf, als sie in der Dortmunder Innenstadt erst Passanten um Geld baten und anschließend...

  • Dortmund-City
  • 09.02.18
  • 168× gelesen
Überregionales
Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Straße in Höhe der Unfallstelle vorübergehend.

Motorradfahrerin schwer verletzt: 16-Jährige schwebte in Lebensgefahr

Bei einem Alleinunfall am Sonntag (16. Juli) gegen 16.35 Uhr in Oespel ist eine 16-Jährige aus Datteln schwer verletzt worden. Sie war mit ihrem Motorrad gestürzt. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Jugendliche mit ihrem Zweirad auf der Julius-Vogel-Straße in Richtung Süden unterwegs. Im Übergang zur Ewald-Görshop-Straße verlor sie im Kurvenbereich aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Mitsamt des Motorrades fiel sie zur Seite und rutschte weiter, dabei verletzte sich...

  • Dortmund-West
  • 19.07.17
  • 37× gelesen
Überregionales
In Folge des schweren Unfalls auf der A 2 staute sich auch auf der B 235  stundenlang der Verkehr. Foto: Thiele
2 Bilder

Schwerer Unfall auf A 2: Zwei Tote

Ein schwerer Unfall ereignete sich heute (18. Mai) gegen 7.20 Uhr in Höhe des Autobahnkreuzes Dortmund-Nordwest. Die A 2 Richtung Dortmund ist zwischen Henrichenburg und dem Kreuz Dortmund-Nordwest gesperrt. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Lkw aus noch ungeklärter Ursache auf ein Stauende auf. Dabei hat er offenbar ein Auto auf einen weiteren Lkw aufgeschoben. Mindestens drei Personen seien schwer verletzt worden, hieß es. Wie die Polizei dann um 13.50 Uhr bestätigte, gab es bei dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.05.17
  • 8.437× gelesen
Überregionales
Der Gerätewagen mit Anhänger landete "kopfüber" im Graben.

Ford Ranger der Feuerwehr überschlägt sich und landet im Graben

Ein Gerätewagen der freiwilligen Feuerwehr ist am frühen Mittwochabend bei einer Routinefahrt verunglückt. Die Insassen wurden dabei glücklicherweise nur leicht verletzt, wurden aber vorsorglich zur Kontrolle in ein Krankenhaus transportiert. Der als Gerätewagen genutzte Ford Ranger war gegen 18.30 Uhr auf dem Weg zur Feuerwache Eving, um einen Geräteanhänger zurück zubringen. Beim Auffahren auf die Mallinckrodtstraße in Richtung Innenstadt kam das Fahrzeug dann aus bislang ungeklärter...

  • Dortmund-City
  • 04.05.17
  • 288× gelesen
Ratgeber
In der Warteschlange haben sich viele Reisende  vorm Infoschalter im Dortmunder Hauptbahnhof eingereiht, denn viele  Züge fallen aus.
18 Bilder

Zugausfälle und Verspätungen nach ICE-Unfall im Dortmunder Hauptbahnhof

Zu massiven Verspätungen im Bahnverkehr kommt es, nachdem am Montagabend im Dortmunder Hauptbahnhof ein ICE teilweise entgleiste. Bei dem Unfall des InterCityExpress wurden zwei Menschen verletzt. Da Teile der Gleise durch den Zug, der gestern gegen 18.48 Uhr in den Hauptbahnhof einfuhr beschädigt sind, kommt es in Dortmund zu Zugausfällen und auch darüber hinaus zu massiven Verspätungen im Bahnverkehr. Laut Bundepolizei entgleisten die letzten beiden Zugwagons eines ICE und standen dann im...

  • Dortmund-City
  • 02.05.17
  • 541× gelesen
  •  1
Überregionales

Westerfilder Straße Pkw von der Fahrbahn abgekommen - fünf Personen teils schwer verletzt

POL-DO: Bei einem Verkehrsunfall an der Westerfilder Straße am Montag (14.März) wurden fünf Insassen eines Autos teils schwer verletzt. Ihr Wagen kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Nach ersten Erkenntnissen war der 26-jährige Fahrzeugführer mit vier weiteren Begleitern mit seinem Ford Fiesta auf der Westerfilder Straße in Richtung Westen unterwegs. In Höhe der Hausnummer 45 verlor der Fahrer die Kontrolle, der Ford prallte dann gegen einen Bordstein und eine Laterne....

  • Dortmund-West
  • 15.03.16
  • 30× gelesen
Ratgeber
Vorbereitung für den Ernstfall: worauf ist zu achten?

Frage der Woche: Worauf muss man bei einer Patientenverfügung achten?

Mit einer Patientenverfügung kann man vorsorgen, falls man durch Unfall oder altersbedingt nicht mehr Herr seiner selbst ist. Wichtige Entscheidungen über leben und Gesundheit sollen dann in diesem Dokument vorliegen. Doch wer kennt sich damit aus? Nicht nur die Sterbehilfe ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema im Lokalkompass. Auch zum Stichwort Patientenverfügung finden sich unzählige Beiträge in unserem Portal. Wer von Euch kennt sich hiermit aus oder will sich einlesen, um der...

  • 05.11.15
  • 1.678× gelesen
  •  2
  •  14
Ratgeber
Unkenntnis schützt nicht vor Strafe, gell?

Frage der Woche: Ist das Auto versichert, wenn jemand anderes fährt?

Diese Woche gibt's mal wieder eine Frage für Autofahrer und Freunde, und zwar geht es um Versicherung: Ist das Auto eigentlich versichert, wenn jemand anderes fährt? Ja, nein oder kommt es drauf an? Wir kennen das: Man leiht einem Freund "mal eben" das Auto für ein paar Besorgungen. Man läßt ihn oder sie "mal eben" ans Steuer, weil man selbst dafür zu müde ist oder einfach die Freude am Steuer gerne teilen möchte. Aber sind wir mal ehrlich, liebe Autofahrer: wie sieht es aus, wenn dabei...

  • 06.08.15
  • 9.097× gelesen
  •  17
  •  7
Überregionales
Die Unfallstelle auf der Autobahn 45

Falschfahrerin stirbt nach Unfall auf der A 45

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, 18. April, um 16.20 Ur auf der Autobahn 45 zwischen der Anschlussstelle Eichlinghofen und dem Autobahnkreuz Witten. Wie die Polizei mitteilt fuhr eine 73-jährige Dortmund mit ihrem Kleinwagen falsch auf die A 45 in Richtung Oberhausen auf. Kurz darauf kam es zu einem Zusammenstoß mit drei entgegenkommenden Fahrzeugen. Dabei wurde die Falschfahrerin und drei weitere Fahrzeuginsassen schwer und ein weiterer Verkehrsteilnehmer leicht...

  • Dortmund-Süd
  • 19.04.15
  • 643× gelesen
Überregionales
Bei den Unfällen gab es glücklicherweise nur zwei Verletzte.

90 Verkehrsunfälle nach Schnee am Samstag

Dortmund. Nach dem schneereichen Samstag (24. Januar) konnte die Dortmunder Polizei am Sonntag eine erste Bilanz ziehen: Insgesamt verzeichneten die Beamten im Zuständigkeitsbereich (Stadtgebiet Dortmund und Lünen sowie die Autobahnen im Regierungsbezirk Arnsberg) 90 Verkehrsunfälle zwischen 9 und 24 Uhr. 53 davon ereigneten sich auf Dortmunder Stadtgebiet, acht in Lünen. Hinzu kamen 29 Verkehrsunfälle auf den Autobahnen. Im Bereich der Autobahnen wurde bei zwei Unfällen je eine...

  • Dortmund-Süd
  • 25.01.15
  • 198× gelesen
  •  2
Überregionales
Die Polizei war in Huckarde im Einsatz. Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Kind vom Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Ein Kind ist Sonntagabend (3.8.) gegen 19.30 Uhr von einem Auto auf der Hünefeldstraße / Ecke Buschstraße in Huckarde erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Angaben fuhr zur Unfallzeit eine 51-jährige Lünerin mit ihrem Mitsubishi auf der Hünefeldstraße in Richtung Norden. Gleichzeitig war ein 3-jähriges Mädchen zusammen mit der Mutter im Bereich Hünefeldstraße/ Ecke Buschstraße unterwegs. Die 24-jährige Dortmunderin war zu Fuß und ihr Kind mit einem Laufrad in...

  • Dortmund-West
  • 04.08.14
  • 164× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Ob das Dortmunder Affenkind Yenko jemals wieder so unbeschwert spielen kann wie dieser kleine Menschenaffe ist noch ungewiss.
2 Bilder

Orang-Utan-Mann Walter biss Yenko den Unterarm ab - Dortmunder Affenbaby erholt sich von schwerer OP

Ein Zwischenfall in der Orang-Utan-Gruppe des Zoo Dortmund löste am vergangenen Dienstagvormittag, 27. Mai, beim gesamten Zooteam große Bestürzung aus: Aus bisher ungeklärter Ursache zog Orang-Utan-Mann Walter – von Orang-Frau Toba und Yenko durch ein Stahlnetz getrennt - den linken Unterarm des kleinen Adoptivjungen plötzlich durch das Netz und biss ihn vollständig ab. Mutter und Kind konnten unmittelbar von den beiden älteren Töchtern separiert werden. Nach Rücksprache mit dem Zoo...

  • Dortmund-Süd
  • 02.06.14
  • 736× gelesen
Überregionales
Die Polizei hofft auf Hinweise. Foto: Bachert

Radler fährt in geparkten Pkw - und flüchtet zu Fuß

Ein Fahrradfahrer ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (18.4.)gegen Mitternacht offenbar mit seinem Rad in einen geparkten Pkw auf der Lütgendortmunder Straße geprallt und dann zu Fuß mit dem Rad in der Hand geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen! Ein Dortmunder in einem nahegelegenen Restaurant traute seinen Augen kaum, als er nach einem lauten Knall hinter einem geparkten Auto einen Unbekannten und sein Fahrrad liegen sah. Der Radfahrer war, nach ersten Ermittlungen, gegen...

  • Dortmund-West
  • 20.04.14
  • 251× gelesen
Überregionales
Der Unfall ereignete sich am Freitag um kurz nach 18 Uhr an der Haltestelle Amtsstraße in Eving. Dort geriet ein Dreijähriges Kind unter eine Bahn der Linie U41, die in Richtung Brechten fuhr.

Tragischer Unfall in Eving

Zu einem tragischen Unfall kam es am Freitag an der Haltestelle Amtsstraße in Eving. Nach dem Ausstieg aus einer Bahn wurde ein Dreijähriger von dem anfahrenden Fahrzeug überrollt. dortmund. Der Junge war mit seiner Mutter und zwei Geschwistern gegen 18.10 Uhr an der Haltestelle ausgestiegen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet das Kind zwischen die beiden Bahnen eines Zwei-Wagen-Zuges und wurde dabei tödlich verletzt. Der Ein- und Ausstieg an der Haltestelle Amtsstraße befindet sich auf...

  • Dortmund-City
  • 05.03.14
  • 1.132× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2