Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
LKW übersieht Fußgänger mit Rollator in Essen-Vogelheim.

LKW übersieht Fußgänger
Mann lebensgefährlich verletzt

Gestern Nachmittag (7. Juli, 15.51 Uhr) kam es auf der Vogelheimer Straße/Walkmühlenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem 65-jährigen Passanten, dieser wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Der 65-jährige Mann lief mit seinem Rollator auf der Vogelheimer Straße in Richtung Stadthafen und wollte die Walkmühlenstraße überqueren. Dabei wurde er von einem 55-jährigen LKW-Fahrer erfasst und mehrere Meter mitgeschliffen. Der 65 Jahre alte Mann wurde dabei...

  • Essen-Nord
  • 08.07.21
Blaulicht
Bei einem schweren Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Rüttenscheid  wurden zwei Passanten verletzt.

Zeugen gesucht
Unfallflucht in Rüttenscheid

Am Mittwochabend, 30. Juni, gegen 23 Uhr, ereignete sich auf der Klarastraße / Ecke Dohmanns Kamp ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgänger teils schwer verletzt wurden. Laut der Aussage eines 27-Jährigen aus Gelsenkirchen, der mit seinem grauen Mercedes auf der Klarastraße unterwegs war, nahm ihm ein unbekannter Autofahrer, der die Straße Dohmanns Kamp befuhr, die Vorfahrt. Beim Versuch, dem unbekannten Autofahrer auszuweichen, touchierte der Mercedes-Fahrer eine 34-jährige Fußgängerin, die...

  • Essen-Süd
  • 08.07.21
Blaulicht
Auf der Krayer Straße ist ein 12-Jähriger auf die Straße gerannt und wurde angefahren.

Verkehrsunfall auf der Krayer Straße
12-jähriger Junge wurde angefahren

Ein 12-jähriger Junge wurde am Freitagnachmittag (2. Juli) bei einem Verkehrsunfall auf der Krayer Straße schwer verletzt.  Der 56-jährige Fahrer eines schwarzen Citroens befuhr die Krayer Straße in Richtung Rotthauser Straße, als der 12-Jährige kurz hinter der Einmündung Tempelhof auf die Straße lief. Der 56-jährige leitete eine sofortige Bremsung ein, konnte einen Zusammenstoß mit dem Jungen aber nicht vermeiden. Dieser stürzte zu Boden und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht....

  • Essen-Steele
  • 05.07.21
Blaulicht
Ein Radfahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Taxi im Essener Südviertel schwer verletzt.

Zusammenstoß mit Taxi
Radfahrer wurde schwer verletzt

Ein 28-jähriger Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall (4. Juli, 1.43 Uhr) auf der Helbingstraße/Steinstraße schwer verletzt. Ein 66-jähriger Taxifahrer war auf der Helbingstraße in Richtung Innenstadt unterwegs, als von der Steinstraße ein 28-Jähriger mit seinem Rad herangefahren kam. Die beiden stießen im Einmündungsbereich zusammen, dabei verletzte sich der Radfahrer stark. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. Das...

  • Essen-Süd
  • 05.07.21
Blaulicht
PKW erfasst E-Scooter an Ausfahrt Holsterhausen.

30-Jährige schwer verletzt
PKW erfasst E-Scooter an Ausfahrt Holsterhausen

An der Abfahrt Essen-Holsterhausen der A40 kam es gestern, 30. Juni, 11.43 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem E-Scooter, die Fahrerin des E-Scooters wurde schwer verletzt. Die 69-jährige Fahrerin eines grauen Golfs war auf der A40 aus Richtung Dortmund kommend unterwegs und verließ diese an der Abfahrt Holsterhausen. Beim Abbiegen auf die Martin-Luther-Straße erfasste sie die 30-jährige Fahrerin des E-Rollers. Diese wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

  • Essen-Süd
  • 01.07.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können.

Zeugen gesucht
Radfahrer stößt mit Kind zusammen

Am vergangenen Samstag, 26. Juni, kam es gegen 13.30 Uhr an der Poststraße/Colsmanstraße in Kupferdreh zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger. Der 34-Jährige befuhr mit seinem Fahrrad die Poststraße in Fahrtrichtung Kupferdreher Straße. Aufgrund des sich stauenden Verkehrs musste er kurz hinter der Einmündung Colsmanstraße abbremsen. Zu diesem Zeitpunkt wollten mehrere Kinder die Straße von links nach rechts überqueren, blieben jedoch noch rechtzeitig stehen....

  • Essen-Ruhr
  • 01.07.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall in Katernberg.

Polizei sucht Zeugen nach Vorfall in Katernberg
Kleintransporter drängt Mofa in Baustelle und flüchtet

Die Polizei Essen sucht Zeugen, die Angaben zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der Katernberger Straße machen können. Die Pressemitteilung dazu lautet wie folgt: Der Unfall ereignete sich am vergangenen Montag, 21. Juni, gegen 10.30 Uhr. Auf Höhe der dortigen Baustelle, Katernberger Straße/ Weckenkamp, hielt ein 27-jähriger Essener mit seinem Mofa an einer Baustellenampel. Kurz nachdem er losgefahren war, wurde er nach Passieren einer Kurve von einem weißen Kleintransporter in...

  • Essen-Nord
  • 28.06.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zum tödlichen Unfall in Katernberg sagen können.

Polizei sucht nach Zeugen
Radfahrer stirbt an Unfallstelle in Katernberg

Am Samstagabend, 19. Juni, starb ein Radfahrer in Katernberg an der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen und informiert: "Gegen 18.10 Uhr war der Zweiradfahrer auf der Hanielstraße, vermutlich aus Richtung Katernberger Straße kommend in Richtung Hermannstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 36 soll der 66 Jahre alte Deutsche ohne erkennbaren Grund gestürzt sein. Der Mann schlug mit dem Kopf auf. Passanten eilten sofort zur HilfePassanten eilten dem Gestürzten sofort zur Hilfe. Sie leisteten...

  • Essen-Nord
  • 21.06.21
Blaulicht
Gleich drei schwere Unfälle ereigneten sich an einem Tag in Essen.

Polizei zieht Bilanz
Drei Verkehrsunfälle fordern vier Schwerverletzte

Gleich drei Verkehrsunfälle forderten am gestrigen Dienstag, 15. Juni, vier Schwerverletzte. Dazu die Polizei Essen:  Unfall in Altenessen"Gegen 7.30 Uhr befuhr ein zwölfjähriger Junge mit seinem Fahrrad den Gehweg der Backwinkelstraße in Altenessen. Als er die Straßenseite wechseln wollte, fuhr er mit seinem Rad auf die Fahrbahn und übersah hierbei den Opel Astra eines 55-jährigen Esseners. Bei dem anschließenden Zusammenprall wurde der Junge verletzt. Er war ansprechbar, wurde aber zur...

  • Essen
  • 16.06.21
Politik

AUTO-GERECHT-IGKEIT

So sieht ein Lebensraum aus, den man als autogerecht bezeichnet. Schnellfahrer lieben das Stück Gladbecker Straße zwischen Berthold-Beitz-Boulevard und Bäuminghausstraße. Die Straßenführung lädt aus beiden Richtungen aus geradezu zum Rasen ein. Die Häuserschlucht bietet den Lärm-Junkies darüber hinaus ein wahres Paradies extremster Klangerlebnisse. Eine überdimensionierte Mittelinsel lenkt geschickt von Mini-Gehwegen ab und so entsteht ein autogerechtes Gesamtkunstwerk, das ein perfektes...

  • Essen-Nord
  • 16.06.21
  • 6
  • 1
Blaulicht
Im Südostviertel brannte ein Keller. Nach einer guten Stunde war das Feuer unter Kontrolle.

Feuerwehr rückte gleich mehrfach aus
EreignisreicherWochenbeginn

Der Montagnachmittag, 14. Juni, war geprägt von einer Reihe von aufeinanderfolgenden Ereignissen, die die Einsatzkräfte der Feuerwehr beschäftigten. Um 13.57 Uhr wurden die Höhenretter zu einem verunfallten Radfahrer alarmiert, der auf der Fahrradtrasse "Zollvereinweg" auf Höhe des Handwerkerparks in Schonnebeck ca. 5 Meter einen Abhang hinuntergestürzt und mittels Schleifkorbtrage gerettet und in ein Krankenhaus transportiert wurde. Brand in AltenessenKurze Zeit später, um 14.28 Uhr, erhielt...

  • Essen
  • 15.06.21
Blaulicht
Polizei und Rettungskräfte eilten an die Töpferstraße in Bergerhausen.

Verkehrsunfall an der Töpferstraße
Radfahrerin schwer verletzt

Eine 42 Jahre alte Radfahrerin aus Essen prallte am Montagabend, 7. Juni, gegen eine Autotür. Beim folgenden Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu. Die mutmaßliche Unfallverursacherin gab an, dass sie die Radfahrerin nicht gesehen habe, als sie aus ihrem Auto steigen wollte. Nachdem sie die Außenspiegel eingeklappt hatte, habe sie sich mittels Schulterblick vergewissert, dass kein anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet wird. Als sie die Tür öffnete, kam es dennoch zum Zusammenstoß. Zwei...

  • Essen-Süd
  • 08.06.21
Blaulicht
In Katernberg lief ein Mädchen auf die Straße und wurde angefahren.

Unfall in Katernberg
Neunjährige rennt auf die Straße und wird angefahren

Am Mittwochabend, 2. Juni, kam es auf der Bonnekampstraße in Katernberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein neunjähriges Mädchen verletzt worden ist. dazu die Polizei: "Der 23-jährige Fahrer eines schwarzen Mercedes befuhr um kurz nach 18 Uhr die Bonnekampstraße in absteigender Fahrtrichtung, als das Mädchen plötzlich zwischen zwei parkenden Wagen auf die Straße lief. Der Mercedes-Fahrer leitete sofort eine Vollbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern....

  • Essen-Nord
  • 04.06.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zum schweren Unfall in Altenessen sagen können.

Feuerwehr befreit Unfallbeteiligten
Update: Polizei sucht Zeugen des schweren Unfalls in Altenessen

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 1, VU-Team, suchen Zeugen nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Altenessener Straße/ Ecke Heßlerstraße am Freitagvormittag, 21. Mai, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Dazu die Polizei: "Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr eine 58 Jahre alte Essenerin die Altenessener Straße aus Fahrtrichtung Karnap kommend in Richtung Altenessen. An der Kreuzung Altenessener Straße/Stapenhorststraße/Heßlerstraße beabsichtigte die Volvo-Fahrerin, nach links...

  • Essen-Nord
  • 21.05.21
Blaulicht
Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Wagen befreien.

38-jähriger Mann wurde aus seinem aus Fahrzeug gerettet
Verkehrsunfall in Altenessen

Im Kreuzungsbereich Altenesser Straße/ Ecke Heßlerstraße hat es am Vormittag, 21. Mai,  einen Verkehrsunfall gegeben. Eine 58 Jahre alte Volvo-Fahrerin, die über die Altenessener Straße aus Fahrtrichtung Norden kommend in die Heßlerstraße abbiegen wollte, stieß beim Abbiegen mittig auf die Fahrerseite eines VW Passat, der auf der Altenessener Straße in Richtung Norden unterwegs war. Die Pressemitteilung der Feuerwehr dazu lautet wie folgt: Die 58-jährige blieb unverletzt. Durch die Wucht des...

  • Essen-Nord
  • 21.05.21
Blaulicht
Ein Polizeibeamter war mit einer Unfallaufnahme beschäftigt, als er von einem Auto angefahren wurde.

Polizist bei Unfall in Kupferdreh verletzt
Zwischen Auto und Motorrad eingeklemmt

Am vergangenen Freitag (30. April) wurde gegen 11 Uhr ein Beamter der Essener Polizei vor einer Grundstücksausfahrt an der Byfanger Straße von einem 89-jährigen Autofahrer angefahren und verletzt. Der Beamte nahm gerade einen Verkehrsunfall auf und stand sich neben seinem Motorrad, als der 89-jährige Mercedes-Fahrer anfuhr und ihn zwischen Pkw und Zweirad einklemmte. Als der Fahrer mit dem Wagen zurücksetzte, prallte er gegen ein anderes Fahrzeug. Der Polizeibeamte erlitt schwere Verletzungen...

  • Essen-Ruhr
  • 04.05.21
Blaulicht
Die Feuerwehr musste bei einem schweren Unfall in Frohnhausen helfen.

Zusammenstoß in Frohnhausen
Vier zum Teil Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

In Frohnhausen auf der Leipziger Straße ereignete sich am Dienstag, 27. April, 18.30 Uhr, in Höhe der  A 40  ein Verkehrsunfall. Dazu teilt die Feuerwehr Essen mit: "Im Kreuzungsbereich war es zum Zusammenstoß zweier Pkw gekommen. Durch den Aufprall schleuderte ein Fahrzeug in das Brückengeländer der Autobahnüberführung der A40 und riss diese teilweise aus der Verankerung. Der zweite beteiligte Pkw kam auf der Leipziger Straße in Fahrtrichtung Holsterhausen zum Stillstand. Alle Fahrzeuginsassen...

  • Essen-West
  • 28.04.21
Blaulicht
Die Feuerwehr rückte zum Rheinischen Platz aus. Hier lag nach einem Unfall ein Auto auf dem Dach.

PKW liegt nach Verkehrsunfall auf dem Dach
Unfall am Rheinischen Platz

Am frühen Mittwochmorgen, 21. April,  wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall am Rheinischen Platz alarmiert. Dazu die Feuerwehr: "Ein Pkw befuhr den Viehofer Platz in Fahrtrichtung Berliner Platz, als er aus bisher ungeklärter Ursache in Höhe Gladbecker Straße von der Fahrbahn abkam. Er durchquerte den Grünstreifen und prallte anschließend gegen einen Findling. Das Fahrzeug landete nach dem Aufprall auf dem Dach. Der Fahrer konnte sich noch vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte...

  • Essen-Süd
  • 21.04.21
Blaulicht
Ein Autofahrer verletzte Dienstagmittag, 6. April, im Essener Stadtteil Leithe, ein Zwillingspaar (5) schwer. Der Fahrzeugführer flüchtete vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht Zeugen für Unfall im Essener Stadtteil Leithe und den Fahrer einer grauen Limousine älteren Baujahres
(Korrektur) Essen-Leithe: Autofahrer verletzt Zwillingspaar (4) schwer und flüchtet

Ein Autofahrer verletzte Dienstagmittag, 6. April, im Essener Stadtteil Leithe, ein Zwillingspaar schwer. Der Fahrzeugführer flüchtete vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen und korrigiert in diesem Zusammenhang ihre erste Pressemeldung: "Die Zwillinge sind noch 4 Jahre alt. Bei den schwerverletzten Kindern handelt sich um ein Mädchen und einen Jungen." Hier nun die korrigierte Meldung: Gegen 13.25 Uhr wollte eine Mutter mit ihren beiden fünfjährigen Zwillingen (Mädchen und Junge) die...

  • Essen-Steele
  • 07.04.21
  • 1
Blaulicht
Der gesuchte Junge ist zwischen zehn bis zwölf Jahre alt, ist circa 150 bis 155 cm groß und hat blonde Haare.

Polizei sucht zehn bis zwölf Jahre alten Jungen
Junger Radfahrer fährt in verkehrsbedingt wartendes Auto und stürzt

Am vergangenen Donnerstagnachmittag, 25. März, gegen 15.30 Uhr, fuhr ein Junge gegen einen verkehrsbedingt wartenden Pkw an der Breslauer Straße/Liebigstraße und stürzte. Der junge Radfahrer fuhr vermutlich von der Keplerstraße auf die Breslauer Straße in Fahrtrichtung der Einmündung zur Liebigstraße. An der Einmündung wollte der Junge mit seinem Rad auf die Liebigstraße abbiegen. Ein 30-jähriger Autofahrer hielt verkehrsbedingt auf der Liebigstraße. Der Radfahrer hat womöglich den Radius...

  • Essen-West
  • 29.03.21
Ratgeber
Das Foto zeigt die maßgeblichen Kooperationspartner der Verkehrswacht Essen mit Kindern in einer Jugendverkehrsschule. Neue Fahrräder sind für 2021 bereits bestellt.

Prävention zahlt sich aus: Verkehrswacht zieht sehr positive Bilanz
Kein Kind starb im Jahr 2020 bei Unfall auf Schulweg

Als langjähriger Kooperationspartner der Polizei und weiterer öffentlicher Einrichtungen speziell zum Schutz von Kindern ist es der Verkehrswacht Essen ein Anliegen, eine positive bzw. präventive Botschaft bezüglich der Verkehrsunfalldaten 2020 - speziell zu Kinderunfällen in Essen - zu publizieren: "So stellt für unseren gemeinnützigen Verein die Tatsache, dass in der zehntgrößten Metropole der Republik nur drei Kinder auf dem Schulweg (statt 16 Kinder im Jahr 2019, somit minus 81,3 Prozent)...

  • Essen-Süd
  • 17.03.21
Blaulicht
Im Südviertel kam es zu einem tödlichen Unfall.

S-Bahn fährt in Gruppe von Gleisarbeitern
Tödlicher Unfall im Südviertel

Am späten Sonntagabend, 14. März,  wurde die Feuerwehr Essen zur Straße Auf der Donau ins Südviertel alarmiert. Hier war es im Bereich der dortigen Gleisanlagen zu einem schweren Unfall gekommen. Die Pressemitteilung der Feuerwehr dazu lautet wie folgt: "Die ersten Feuerwehrkräfte erkannten, dass eine S-Bahn in eine Gruppe von Gleisarbeiten gefahren war. Ein Mitarbeiter erlitt dabei tödliche Verletzungen. Alle weiteren Mitarbeiter konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Auf Grund...

  • Essen-Süd
  • 15.03.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Essen wurde zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bismarckstraße / Ecke Friedrichstraße ins Südviertel alarmiert.

Schwerer Verkehrsunfall im Südviertel
Autofahrerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Wagen befreit werden

Donnerstagmorgen, 11. März,  6.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall auf der Bismarckstraße / Ecke Friedrichstraße ins Südviertel alarmiert. Die Pressemitteilung der Feuerwehr dazu lautet wie folgt: "Hier waren zwei PKW zusammengestoßen. Der zuerst an der Einsatzstelle eingetroffene Rettungswagen erkannte sofort, dass bei dem Aufprall eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war. Beide Fahrzeuge waren mit jeweils einer Person besetzt. Aufgrund dieser Meldung wurde von der...

  • Essen-Süd
  • 12.03.21
Blaulicht
Die Polizei half bei einem schweren Unfall in Katernberg.

Autofahrerin verliert die Kontrolle über ihren Wagen
Katernberg: Ersthelfer und Rettungssanitäter bergen schwerverletzte Insassen aus umgestürzten Wagen

"Verkehrsunfall mit Verletzten an der Schalker Straße", meldeten Zeugen Samstagvormittag, 6. März, 11.45 Uhr, über den Notruf der Polizei. Dazu gab die Pressestelle der Polizei folgende Mitteilung heraus:  "Sofort wurde der Rettungsdienst der Feuerwehr informiert, da sich die verletzten Insassen noch im Fahrzeug befinden sollten. Als nach drei Minuten der erste Streifenwagen an dem auf der Seite liegenden Unfallwagen eintraf, hatten Ersthelfer bereits die verletzte 75-jährige Fahrzeugführerin...

  • Essen-Nord
  • 08.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.