Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Eine Stunde lang war der Ostring zur Unfallaufnahme gesperrt.

Unfall in der Bochumer Innenstadt
Fahrradfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Montag ein 20-jähriger Radfahrer aus Gelsenkirchen bei einem Unfall auf dem Ostring in der Bochumer Innenstadt. Gegen 10.55 Uhr war eine 43-jährige Bochumerin auf der Scharnhorststraße in Richtung Ostring unterwegs. Nach aktuellem Kenntnisstand wollte sie nach rechts auf den Ostring in Richtung Bahnhof abbiegen. Zeitgleich überquerte ein 20-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Fahrrad den Ostring auf dem Fußgängerüberweg und bog ebenfalls auf den Ostring in dieselbe...

  • Bochum
  • 09.06.20
Blaulicht

Autorückspiegel trifft den Gelsenkirchener
Radfahrer nach Sturz ins Krankenhaus

Ein Radfahrer (44) aus Gelsenkirchen ist am Donnerstag, 21. Mai, bei einem Unfall auf der Recklinghäuser Straße in Herten-Langenbochum verletzt worden. Der Radfahrer stand am Straßenrand, als gegen 10.45 Uhr eine Autofahrerin (58) aus Dorsten an ihm vorbeifuhr. Der Außenspiegel des Wagens stieß gegen den linken Ellenbogen des Radfahrer. Der Mann stürzte und zog sich Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Außenspiegel des Wagens riss bei dem Zusammenstoß...

  • Herten
  • 22.05.20
Blaulicht

6-Jähriger muss ins Krankenhaus
Hertener stößt mit Gelsenkirchenerin zusammen

Am heutigen Donnerstag wollte gegen 7 Uhr in der Früh ein 19-jähriger Autofahrer aus Herten von der Gelsenkirchener Straße nach links in die Ewaldstraße abbiegen. Dabei stieß er mit einer ihm auf der Gelsenkirchener Straße entgegenkommenden 33-jährigen Autofahrerin aus Gelsenkirchen zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 19-Jährige, die 33-Jährige und ihr sechsjähriger Beifahrer leicht verletzt. Die 33-Jährige und ihr sechsjähriger Sohn wurden zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus...

  • Herten
  • 27.02.20
Blaulicht
Symbolbild.

Polizeimeldung
Führerschein weg nach versuchter Unfallflucht

Nach einem Verkehrsunfall auf der Cranger Straße am Donnerstagmorgen, 2. Januar, musste ein 58-jähriger Renault-Fahrer eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Gelsenkirchener beschädigte gegen 8.30 Uhr mit seinem Auto ein am Straßenrand abgestelltes Fahrzeug und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine alarmierte Polizeistreife traf den Flüchtigen kurze Zeit später an. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss...

  • Gelsenkirchen
  • 02.01.20
Blaulicht

Polizei sucht Unfallzeugen - Pkw mit Gelsenkirchener Zulassung beteiligt
72-jährige Pedelecfahrerin angefahren

Die Polizei in Dinslaken sucht Zeugen, die am Montag, 30. Dezember, einen Unfall in Dinslaken beobachtet haben könnten. Eine 72-jährige Fahrradfahrerin aus Dinslaken befuhr gegen 14 Uhr den gemeinsamen Geh- und Radweg auf der Ober-Lohberg-Allee von der Bergerstraße kommend in Fahrrichtung Hünxer Straße. Am Kreisverkehr (Ober-Lohberg-Allee / Hünxer Straße) beabsichtigte die 72-Jährige die Hünxer Straße in Fahrtrichtung Lohberg zu überqueren. Dabei kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit...

  • Dinslaken
  • 02.01.20
Blaulicht

Vermisste Anna S. aus Gelsenkirchen
46-jähriger Krefelder dringend tatverdächtig wegen Mordes

Seit Juni kursieren die Suchmeldungen im Netz: Bereits am 26. Juni baten die Staatsanwaltschaft Essen und die Polizei Gelsenkirchen die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der vermissten Anna Smaczny. Die 35-jährige Gelsenkirchenerin hatte am 23. Juni offensichtlich ohne erkennbaren Grund ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen. Auch war bekannt, dass sie örtliche Bezugspunkte nach Krefeld hatte. Seit dem gestrigen Dienstag ist Bewegung in den Fall gekommen. Die Polizei hat über die...

  • Gelsenkirchen
  • 27.11.19
Blaulicht
Symbolbild

Polizeibericht aus Gelsenkirchen
Haftbefehl vollstreckt und neues Verfahren eingeleitet

Die Gelsenkirchener Polizei nahm am Mittwoch, 9. Oktober, gegen 14 Uhr, bei einer Kontrolle auf der Eduardstraße in Erle einen 48-Jährigen fest. Gegen den Mann ohne festen Wohnsitz lag - laut Polizeibericht - ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Er wurde zunächst zur Polizeiwache gebracht. Da er bei der Festnahme Marihuana und ein Handy mit ungeklärten Eigentumsverhältnissen bei sich hatte, erwartet ihn nun ein neues...

  • Gelsenkirchen
  • 09.10.19
Blaulicht

09.10.: Polizeibericht aus Gelsenkirchen
Rauschgift aus dem Verkehr gezogen

Mit einem Strafverfahren wegen illegalem Handel mit Heroin und Cannabis müssen jetzt ein 55-jähriger Mann und zwei Frauen im Alter von 38 und 47 Jahren rechnen. Das Trio aus Gelsenkirchen wurde am Dienstag, 8. Oktober, gegen 11.30 Uhr, an der Vohwinkelstraße in Bulmke-Hüllen zunächst vorläufig festgenommen, später aber wieder entlassen. Zuvor hatten Polizisten bei einer Wohnungsdurchsuchung größere Mengen Heroin, Marihuana, Haschisch, Bargeld, ein Messer und einen Schlagring aufgefunden und...

  • Gelsenkirchen
  • 09.10.19
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt ++ Einbrecher scheiterten ++ Falsche Polizisten ++ Haftbefehl vollstreckt ++ Exhibitionist im Stadtgarten
Polizeimeldungen am Freitagmorgen

Radfahrerin schwer verletztBei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 2. Oktober, ist eine 22 Jahre alte Frau aus Dorsten schwer verletzt worden. Sie war mit ihrem Fahrrad um 13.55 Uhr auf der Ressestraße Richtung Resse unterwegs, als sie auf Höhe der Brauckstraße mit dem Auto eines 66 Jahre alten Herteners zusammenstieß, der nach rechts abbiegen wollte. Einbrecher scheitertenIn einen Möbelmarkt an der Willy-Brandt-Allee drangen Unbekannte am frühen Donnerstagmorgen, 3. Oktober, ein. Im Gebäude...

  • Gelsenkirchen
  • 04.10.19
Blaulicht
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Kind kollidiert mit Pkw

Ein junges Kind verunfallte am Dienstagabend, 10. September, auf der Olgastraße mit einem Auto. Das Kind erlitt schwere Verletzungen. Gegen 19.20 Uhr rannte der vierjährige Junge unerwartet zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn. Eine 39-jährige Essenerin, die mit ihrem Pkw in Richtung Hohenzollernstraße unterwegs war, kollidierte mit dem Kind. Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Jungen zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.19
Blaulicht
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

Weil sie ein von rechts kommendes Auto übersah, baute eine 34-jährige Gelsenkirchenerin am Donnerstagmorgen, 1. August, einen Unfall, bei dem ihre beiden Töchter leicht verletzt wurden. An der Kreuzung Darler Heide/Mittelstraße, an der die Vorfahrt nach dem Rechts-vor-links-Prinzip geregelt ist, sah die Gelsenkirchenerin das von rechts kommende Auto einer 20-jährigen Frau aus Gelsenkirchen nicht, sodass es zum Zusammenstoß kam. Ihre vier und sechs Jahre alten Töchter, die sich in ihrem Auto...

  • Gelsenkirchen
  • 01.08.19
Blaulicht
Ein Ausfall einer Ampelanlage sorgte für Irritationen mit schweren Folgen.

Ausfall einer Ampel
Unfall mit schweren Folgen

In Erle kam es am Morgen des Donnerstags, 25. Juli, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Weil eine Ampelanlage auf der Kreuzung Adenauerallee/ Emscherstraße ausgefallen war, ereignete sich ein schwerer Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Einem Zeugen zufolge, so berichtete die Polizei, beachtete ein 40-Jähriger nicht die Verkehrszeichen, die bei ausgefallener Ampel gelten, und fuhr in den Kreuzungsbereich ein.

  • Gelsenkirchen
  • 25.07.19
Blaulicht
Symbolbild.

Autounfall
Erheblicher Sachschaden, vier Verletzte

Aus noch nicht geklärten Gründen stießen zwei Autos am Mittwoch, 3. Juli, zusammen. Die Insassen beider Fahrzeuge wurden verletzt.  Es geschah auf der Ahornstraße gegen 18.45 Uhr. 27-jährige Gelsenkirchenerin fuhr mit ihren Eltern Richtung Süden. Ihr entgegen kam ein 21-jähriger Hertener. In Höhe der Hausnummer 88 stießen beide Pkw frontal zusammen. Weshalb, wird noch ermittelt. Beide Autos sind nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden ist erheblich. Die Gelsenkirchener wurden leicht...

  • Gelsenkirchen
  • 04.07.19
Blaulicht
Auf Radwegen sind zwar keine stärkeren Verkehrsteilnehmer wie Autos oder Motorräder unterwegs, durchaus aber schwächere. Nicht selten kommt es zu Unfällen auch zwischen renitenten Radfahrern.

Radfahrerin kollidiert mit Fußgänger
Unfall auf der Erzbahntrasse - zwei Schwerverletzte

Am Dienstag, 25. Juni, gegen 14 Uhr, kam es laut Polizeibericht zu einer Kollision zwischen einer 30-jährigen Fahrradfahrerin und einem 70-jährigen Fußgänger. Die 30-jährige Gelsenkirchenerin war auf der Erzbahntrasse im Bereich "Hinter Behmers Hof" unterwegs. In Höhe des dortigen Kiosks bog sie links ab, als sie plötzlich mit dem 70-jährigen Bochumer zusammenstieß. Beide Unfallbeteiligten stürzten und verletzten sich schwer. Rettungskräfte brachten die Radfahrerin und den Fußgänger zur...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.19
Blaulicht
Dienst in der Leitstelle

Die Bundespolizei informiert im BiZ
Traumberuf Vollzugsbeamter?

Egal ob auf dem Pferderücken, dem Einsatzschiff oder im Hubschrauber, im Sicherheitssystem des Bundes nimmt die Bundespolizei interessante und vielfältige Aufgaben wahr. Wiebke Hiller, Einstellungsberaterin der Bundespolizei informiert am Donnerstag, 27. Juni 2019, um 15 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen, Vattmannstraße 12, 45879 Gelsenkirchenüber die Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten bei der Bundespolizei. Interessenten erhalten...

  • Gelsenkirchen
  • 24.06.19
Blaulicht

Kurioser Fall mit Widerstandshandlungen im Ortsteil Altstadt
Widerstand gegen Polizeibeamte

Am Mittwoch, 19. Juni, kam es - laut Polizeibericht - gegen 17 Uhr auf der Moritzsstraße im Ortsteil Altstadt zu Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte. Zuvor wurde der 13-jähriger Ladendieb, rumänischer Herkunft, an seiner Wohnanschrift der Familie übergeben. Im Rahmen der Übergabe kam es zu einem Übergriff durch den 18-jährigen Bruder auf den minderjährigen Ladendieb, der diesen unvermittelt ins Gesicht schlug. Der Beschuldigte wurde daraufhin von den eingesetzten Beamten ergriffen, um...

  • Gelsenkirchen
  • 21.06.19
Blaulicht

Polizei Gelsenkirchen
Zwei Verkehrsunfälle mit schwerverletzten Kindern in Gelsenkirchen

Am Sonntag, 16. Juni, gegen 13.30 Uhr, kam es in Gelsenkirchen-Altstadt an der Hauptstraße zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem sechsjährigen Jungen. Der 20-jährige Gelsenkirchener befuhr - laut Polizeibericht - die Hauptstraße in Richtung Emilienstraße. Dort nahm er bereits spielende Kinder auf dem Gehweg wahr und fuhr langsamer. Plötzlich rannte ein Kind auf die Fahrbahn und der Gelsenkirchener konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Ein Rettungswagen brachte nach dem Unfall...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.19
Blaulicht

Öffentlichkeitsfahndung
Polizei sucht mit einem Foto nach einem Räuber

Das Ereignis liegt schon etwas zurück: Bereits am Donnerstag, 2. Mai, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der Polsumer Straße in Gelsenkirchen-Hassel überfallen. Der Gesuchte betrat gegen 21.40 Uhr den Laden und begab sich mit gezogener Pistole zur Kassiererin. Unter Vorhalt der Waffe forderte er die Frau auf, die Kasse zu öffnen und ihm das darin befindliche Geld zu geben. Danach flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Eine Überwachungskamera filmte den...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.19
Blaulicht
Symbolbild

Verkehrsunfall in Gelsenkirchen
34-jähriger Fußgänger in Beckhausen schwer verletzt

Laut Polizeibericht lief ein 34-jähriger Gelsenkirchener am Donnerstag, 13. Juni, über die Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dabei ist er von einem Auto erfasst worden. Er war gegen8.10 Uhr hinter einem unangeleinten Hund auf die Horster Straße gelaufen, um diesen wieder einzufangen. Eine 55 Jahre alte Autofahrerin aus Gelsenkirchen konnte trotz sofortiger Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem 34-Jährigen nicht mehr verhindern. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. Nach...

  • Gelsenkirchen
  • 14.06.19
Blaulicht
Symbolbild

Festnahme nach versuchtem Einbruch
Strafverfahren droht - auch wegen Sachbeschädigung

Aktuell berichtet die Polizei ihrerseits über einen Einbruch und einer erfolgreichen Festnahme: Demnach haben Polizeibeamte am frühen Donnerstagmorgen, 13. Juni, einen 22-jährigen Gelsenkirchener vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, einen Einbruch in ein Warenhaus an der Horster Straße in Buer versucht zu haben. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Beamten um 1.15 Uhr alarmiert, da er beobachtete, wie der Beschuldigte versuchte, mit einem Gullideckel die Tür des Geschäftes...

  • Gelsenkirchen
  • 14.06.19
Blaulicht
Symbolbild.

Unfall
Beim Ausparken übersehen

Während sie ausparkte, erwischte eine 27-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen am Mittwoch, 5. Juni, eine 84-jährige Seniorin. Die 27-Jährige parkte gegen 11.20 Uhr mit ihrem Wagen auf der Buschgrundstraße in einer Parklücke auf dem Parkplatz eines Discounters. Sie wollte diese Lücke rückwärts verlassen und übersah dabei die Fußgängerin hinter ihrem Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Seniorin schwer verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.19
Blaulicht
Das leere Fahrzeug stand quer auf den Schienen und blockierte die Weiterfahrt der Straßenbahn.

Unfall
Dreist, dreister, Fahrerflucht

Ein seltsamer Unfall ereignete sich am Wochenende auf der Bochumer Straße in Höhe der Bergmannstraße: Die Polizeibeamten wurden am Sonntagmorgen, 2. Juni, um 8 Uhr von einem Straßenbahnfahrer dorthin alarmiert. Der Straßenbahnfahrer hatte seine Bahn stoppen müssen, weil ein Auto quer auf der Fahrbahn stand, die Gleise blockierte und ein anderes Auto beschädigt hatte. Personen waren nicht vor Ort. Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf und stellten das unfallverursachende Fahrzeug erst...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.19
Ratgeber
Bei Verdachtsmomenten die 110 wählen. 
Symbolbild aus der Leitstelle

Nach Ablenkung drang Komplize in Wohnung in Buer ein
Trickdiebin lenkt Seniorin ab - Wertsachen gestohlen - jetzt warnt die Polizei

Die Hilfsbereitschaft einer 85-jährigen Gelsenkirchenerin haben Trickdiebe am Dienstag, 23. April, ausgenutzt. Laut Polizeibericht bat eine unbekannte Frau die 85-Jährige gegen 16.30 Uhr vor ihrer Haustür an der Gertrudstraße in Buer um einen Briefumschlag, da sie angeblich einem Nachbarn eine Nachricht hinterlassen wolle. Obwohl die Seniorin die junge Frau anwies draußen zu warten, stand diese plötzlich in der Wohnung. Während die Betrügerin die Gelsenkirchenerin ablenkte, betrat...

  • Gelsenkirchen
  • 25.04.19
Blaulicht
Symbolbild

Am Steuer eingeschlafen
Autounfall auf der Ringstraße

Einem 60-jährigen Gelsenkirchener ist am Dienstag, 4. Dezember, ein Autofahrer aus Essen aufgefahren. Der Gelsenkirchener wurde dabei schwer verletzt. Der 60-Jährige fuhr gegen 5.15 Uhr mit seinem Auto auf der Ringstraße in Richtung Hauptbahnhof. Auf Höhe der Augustastraße fuhr ihm ein 42-jähriger Autofahrer auf den Wagen auf. Wie der Unfallverursacher aus Essen der Polizei erzählte, sei er auf dem Weg von der Arbeit nach Hause in seinem Auto eingeschlafen. Sein Führerschein wurde...

  • Gelsenkirchen
  • 04.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.