Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
  9 Bilder

Lkw-Fahrer unter Einfluss von Drogen am Steuer
800 Kisten Leergut auf Autobahnkreuz Hagen verloren

Für mehr als sechs Stunden war am Mittwoch (11.3.2020) bei Hagen ab 14.09 Uhr die Auffahrt von der Autobahn 45 zur A46 in Richtung Iserlohn gesperrt. Ein Lkw aus dem Märkischen Kreis verlor auf der Auffahrt die Hälfte seiner Ladung - etwa 800 Kisten Leergut. Ursache dafür war nach ersten Ermittlungen die mangelhafte Sicherung der Fracht, die nach der Fahrt durch eine Kurve die Lkw-Plane durchtrennte und auf die Fahrbahn kippte. Einige Glasflaschen trafen den vorbeifahrenden Pkw eines...

  • Hagen
  • 12.03.20
Ratgeber

Unfall auf dem Hagener Kreuz (A46)
Getränkelaster hat Teil seiner Ladung verloren

Vor wenigen Minuten hat sich ein Unfall auf dem Hagener Kreuz (A46) ereignet. Ein Getränkelaster hat beim Abbiegevorgang von der A45 auf die A46 einen Teil seiner Ladung  (Leergut) verloren. Der Scherbenhaufen befindet sich auf der auf der Auffahrt zur A46 in Richtung Hohenlimburg. Zurzeit wird die Ladung geborgen. Die Auffahrt ist gesperrt, es kommt zu starken Verkehrsbehinderungen. Die Räumung kann noch Stunden dauern. Wir informieren weiter.

  • Hagen
  • 11.03.20
  •  1
Ratgeber

Nach dem schweren Lkw-Unfall heute Morgen
Am Samstag Verkehrsbehinderung auf der A45 zwischen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd

Auf der A45 kommt es morgen (8. Februar) in der Zeit von 8 bis 17 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd durch die Autobahnniederlassung Hamm zu Verkehrsbehinderungen. In beiden Fahrtrichtungen stehen nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Aufgrund eines Lkw-Unfalls vom heutigen Morgen muss die Autobahnmeisterei Lüdenscheid 170 Meter Schutzplanke erneuern. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

  • Hagen
  • 07.02.20
Blaulicht
  5 Bilder

Unglaublich!
Mann musste niesen - Sportwagen geschrottet

Ein 32-jähriger Autofahrer hat am Freitagabend auf der Schwerter Straße nach eigenen Angaben niesen müssen und in dessen Folge die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren. Mit seinem Audi R8 V10 fuhr der Fahrer über den Bordstein und prallte gegen das Brückengeländer. Durch den Aufprall wurde der Sportwagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Das hochmotorisierte Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den...

  • Hagen
  • 21.12.19
Blaulicht

Rettungshubschrauber im Einsatz
Schwerer Verkehrsunfall auf der A45 - Autobahnkreuz Hagen

Um 13.30 Uhr kam es heute  zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A 45.Auf der Nebenfahrbahn im Autobahnkreuz Hagen kam es zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein Pkw wurde unter einen Lkw geschoben. Mindestens zwei Personen wurden schwer verletzt. Zwei Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Aktuell sind beide Auffahrten von der A46 auf die A45 gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist die A45 in Richtung Dortmund. Es kommt zu erheblichen Verkehrsstörungen. Bitte umfahren...

  • Hagen
  • 05.07.19
Blaulicht
  3 Bilder

Tragischer Verkehrsunfall
Verunglückter Lkw-Fahrer aus Engelskirchen (77) in Breckerfeld verstorben

Am Freitag, gegen 10 Uhr, meldeten Anwohner der Berghauser Straße einen verunfallten Lkw. Der Lkw soll nach links von der Fahrbahn der Berghauser Straße abgekommen sein. Eine schnell eingetroffene Polizeistreife fand den bewusstlosen Fahrer in der Fahrerkabine des Tankwagens. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarb der 77-jährige Fahrer aus Engelskirchen noch am Unfallort. Nach ersten Erkenntnissen war ein internistischer Notfall der Auslöser dafür, dass der Fahrer von der...

  • Hagen
  • 21.06.19
  •  1
Blaulicht
  16 Bilder

Audi TT kracht in Ford Fiesta
Schwerer Verkehrsunfall auf der A 46

Kurz vor der Abfahrt Hagen - Hohenlimburg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Audi TT krachte in einen Ford Fiesta der sich überschlug sich. Beide Insassen 82 und 84 Jahre wurden schwer verletzt. Der TT Fahrer wurde leicht verletzt. Zum genauen Unfallhergang konnte noch keine Angaben gemacht werden. Aufgrund der schwere des Verkehrsunfalls wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Zusätzlich machte die Polizei Mono Bilder die von einem Polizeihubschrauber erstellt wurden. Wir...

  • Hagen
  • 01.05.19
Überregionales
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich keine Person mehr im Fahrzeug.

Eine leicht verletzte Person nach PKW-Überschlag auf Bundesstraße in Hemer

Der Feuerwehr Hemer wurde am heutigen Dienstag, 12. Juni, gegen 18:40 Uhr ein Verkehrsunfall von der Bundesstraße 7 gemeldet. In Höhe der S-Kurve (King George Kurve) in Fahrtrichtung Iserlohn hatte sich ein PKW überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Da aufgrund der ersten Meldungen von einer eingeklemmten Person ausgegangen werden musste, wurde neben dem Rüstzug der Feuerwache auch der Löschzug Nord alarmiert. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr wurde die Person aber bereits durch Ersthelfer...

  • Hemer
  • 12.06.18
Überregionales

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A45 - Autobahn Richtung Dortmund gesperrt

Ein schwerer Unfall ereignete sich heute auf der A45 - die Feuerwehr spricht von zwei Toten. Mehrere Fahrzeuge sind heute auf der Autobahn 45 an einem Stauende aufeinander gefahren. In den schweren Unfall zwischen Hagen-Süd und dem Hagener Kreuz in Fahrtrichtung Dortmund waren zwei Lastwagen und ein Auto verwickelt. Die Feuerwehr Hagen berichtet von zwei tödlich verletzten Personen. Die Autobahn ist in Richtung Dortmund aktuell komplett gesperrt. Die Polizei empfiehlt, die Unfallstelle...

  • Hagen
  • 11.05.18
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Ratgeber

Achtung und Respekt!

Aus aktuellem Anlass rufen wir zu mehr Rücksichtnahme und Respekt auf Wie aus einer Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde MK zu erfahren war, kam es zu einem Unfall zwischen Mountainbike-Fahrern und eines Fußgängers mit dem Ergebnis von schweren Verletzungen und einer Unfallflucht. Noch wurden die vermeindlichen Unfallverursacher nicht gefunden und konnten nicht befragt werden. Wenn sich die angegebene Sachlage allerdings bestätigt, verurteilen wir ein solches Verhalten. Der ADFC legt...

  • Iserlohn
  • 27.03.18
Natur + Garten

Wintereinbruch im Kreisgebiet: Reichlich Arbeit für die Polizei

Der Wintereinbruch ging auch an der Polizei nicht spurlos vorbei. 60 Verkehrsunfälle hatte die Polizei des Märkischen Kreises zwischen 7 und 10.30 Uhr zu verzeichnen (Stand: 10.40 Uhr). Betroffen waren folgende Städte: - Altena (1 Verkehrsunfall) - Balve (1) - Hemer (5) - Herscheid (2) - Iserlohn (18) - Lüdenscheid (12) - Meinerzhagen (2) - Menden (7) - Neuenrade (1) Bei allen Verkehrsunfällen entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe. In Hemer...

  • Iserlohn
  • 30.11.17
  •  1
Überregionales
  8 Bilder

Verkehrsunfall mit vier Lkw auf der A 1 - Hagen-West

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Dienstagnachmittag (26. September) auf der A1. Am Ende der Beschleunigungsspur der A 1 bei Hagen-West kam es zu diesem Unfall. Es wurden drei Lkw schwer beschädigt. Der Verkehr staute sich bis Gevelsberg zurück, da zwei Spuren gesperrt waren. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- POL-DO: Hagen, A1 Richtung Bremen Verkehrsunfall - Auffahrunfall...

  • Hagen
  • 26.09.17
Überregionales
Der Pkw wurde bei dem Zusammenprall mit dem Bus in eine Grünfläche geschleudert und kam an der Hauswand des Lutherhauses zum Stehen.

Pkw kollidiert mit Bus

Gegen 18 Uhr kollidierten am Mittwoch ein PKW und Linienbus auf dem Kurt-Schumacher-Ring in der Iserlohner Innenstadt. Der mit drei Personen besetzte PKW wurde bei dem Zusammenprall in eine Grünfläche geschleudert und kam an der Hauswand des Lutherhauses zum Stehen. Glücklicherweise befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste - ausgenommen der Fahrer - im Linienbus. Alle vier beteiligten Personen wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Sie wurden anschließend...

  • Iserlohn
  • 14.09.17
Überregionales
Als der RTW mit Blaulicht und Martinshorn die Kreuzung am Hagener Landgericht passieren wollte, stieß ein Mercedes in die Beifahrerseite des RTW. Dadurch kippte das schwere Fahrzeug um

Unfall mit Iserlohner Rettungswagen

Die Berufsfeuerwehr Hagen alarmierte am Samstagnachmittag um 14.21 Uhr zur Unterstützung bei einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten am Graf-Von-Galen-Ring einen Rettungswagen (RTW) von der Berufsfeuerwehr Iserlohn. Als der RTW mit Blaulicht und Martinshorn die Kreuzung am Hagener Landgericht passieren wollte, stieß ein Mercedes in die Beifahrerseite des RTW. Dadurch kippte das schwere Fahrzeug um. Die Besatzung des RTW und der Fahrer des Mercedes wurden verletzt in Hagener...

  • Iserlohn
  • 03.07.17
Überregionales
Der Rüstzug der Berufsfeuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.

Autobahn 46: Fahrer verliert Kontrolle über Fahrzeug

Gegen 10.10 Uhr ereignete sich am heutigen Montag, 22. Mai, auf der Autobahn 46 in Fahrtrichtung Hemer direkt an der Anschlussstelle Iserlohn-Seilersee ein Verkehrsunfall. Aus noch nicht geklärten Gründen verlor ein Fahrer eines Opel Vectra die Kontrolle über sein Fahrzeug, stieß mit einen Seat zusammen, fuhr anschließend über den Grünstreifen einen Abhang herauf und kam an der Lärmschutzwand zum Stehen. Personen leicht verletzt Während der Fahrer des Opels unverletzt blieb, mussten...

  • Iserlohn
  • 22.05.17
Überregionales
Verkehrsunfall auf dem Autobahnzubringer Oestrich.

Unfall auf Autobahnzubringer Iserlohn-Oestrich

In der Nacht zum Sonntag, um 03:06 Uhr, wurden der Rüstzug und der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Iserlohn sowie die Löschgruppe Oestrich der Freiwilligen Feuerwehr nach Oestrich zum Zubringer zur A 46 in Fahrtrichtung Hagen alarmiert. Ein Fahrzeug war im Kurvenbereich von der Fahrbahn abgekommen, über die seitliche Rasenfläche zurück auf die Fahrbahn geschleudert und auf der Fahrerseite liegen geblieben. Auffahrt voll gesperrt Nach Rücksprache mit der Notärztin wurde der Kia zunächst...

  • Iserlohn
  • 20.03.17
Überregionales
Schreckliche Bilder vom Unfallort.
  2 Bilder

Schrecklicher Unfall auf der A46 - Hilfe kam für Hagener Helfer zu spät

Zu einem schrecklichen Verkehrsunfall auf der Autobahn 46 in Fahrtrichtung Hagen, kurz vor der Anschlussstelle Oestrich, rückten heute (24. Februar) um kurz nach 11 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst aus. Nach einem leichten Alleinunfall hielt eine Mercedesfahrerin ihr Fahrzeug auf dem Seitenstreifen. Zwei Ersthelfer, die Mitarbeiter einer Hagener Reinigungsfirma, stoppten ebenfalls ihr Fahrzeug auf dem Seitenstreifen um ihre Hilfe anzubieten. Plötzlich kam, aus noch nicht bekannten Gründen,...

  • Hagen
  • 24.02.17
Überregionales
Ungefähr an dieser Stelle fuhr der Lkw durch die Leitplanke.

ACHTUNG! Schwerer Lkw-Unfall auf der A46 - Strecke zwischen Hohenlimburg und Hagen gesperrt

Ein schwerer Unfall hat sich heute gegen Mittag auf der Autobahn 46 von Iserlohn in Fahrtrichtung Hagen ereignet: Ein mit Metall beladener Lastwagen ist kurz hinter der Ausfahrt Hohenlimburg in der dortigen Baustelle durch die Mittelleitplanke gefahren. Der Fahrer hatte einen internistischen Notfall und wurde von Ersthelfer sofort reanimiert. Er wurde ins Allgemeine Krankenhaus Hagen transportiert. Ein Abschleppunternehmen ist derweil dabei den Lkw zu bergen. Zum Glück kam dem Lkw im...

  • Hagen
  • 20.01.17
Überregionales
  3 Bilder

Update: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Am Dienstag kam es gegen 14.30 Uhr auf der Gerichtsstraße in Iserlohn zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgängerinnen schwer verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer, ein 19-jähriger Dortmunder, offenbar eine rote Ampel übersehen und die beiden Frauen aus Arnsberg (53 und 54 Jahre), die die Straße überqueren wollten, mit dem Pkw erfasst. Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen Die 53-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Dortmund...

  • Iserlohn
  • 07.12.16
Überregionales

Schwer verletztes Mädchen mit Rettungshubschrauber ausgeflogen

Am heutigen Morgen, 17. November, kam es um 07.38 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein junges Mädchen schwer verletzt wurde. Ein 42 jähriger LKW-Fahrer befuhr die Märkische Straße in Fahrtrichtung Menden. In Höhe der dortigen Aral-Tankstelle stand eine Gruppe von drei Mädchen. Plötzlich lief eine 13-Jährige unvermittelt auf die Straße und wurde von dem Lkw trotz Vollbremsung erfasst und zu Boden geschleudert. Das Mädchen wurde hierbei schwer verletzt und mit einem...

  • Iserlohn
  • 17.11.16
Überregionales

Polizei sucht Radfahrer

Eine 47-jährige Iserlohnerin befuhr am vergangenen Mittwoch gegen 18.55 Uhr den Dördelweg in Richtung Albecke. Im Kreuzungsbereich Almeloer Straße habe sie plötzlich einen Knall wahrgenommen und sei sofort aus ihrem Fahrzeug ausgestiegen. Auf dem Boden habe ein Mann samt seines Fahrrades gelegen. Dieser sei zornig und laut schimpfend wieder auf sein Fahrrad gestiegen und davon gefahren. Dieser wird nun gesucht. Er war etwa 65 - 70 Jahre alt, hatte einen osteuropäischen Akzent, graue, kurze...

  • Iserlohn
  • 10.11.16
Überregionales

Polizei sucht Unfallbeteiligten

Am 22. September gegen 17.45 Uhr befuhr ein Pkw die Untergrüner Straße in Iserlohn in Höhe der Kirche und im weiteren Verlauf in Richtung Grüner Talstraße. Hierbei stieß das Fahrzeug mit dem rechten Außenspiegel an einen dort abgeparkten Pkw - vermutlich Mini Cooper - in dunkelgrün. Verursacher ermittelt Dabei wurde die Außenabdeckung des Mini Cooper beschädigt und flog auf die Fahrbahn. Der Unfallverursacher konnte bereits ermittelt werden. Die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0 oder...

  • Iserlohn
  • 28.09.16
Überregionales
Foto: Feuerwehr Menden
  2 Bilder

Unfall: Bräukerweg eine Stunde lang gesperrt

Menden. Der Verkehrsunfall sah schlimmer aus, als er war. Die Feuerwehr berichtet: Um 13.15 Uhr wurde heute (Freitag) die Feuerwehr Menden zu einem Verkehrsunfall auf dem Bräukerweg mit zwei verletzten Personen gemeldet. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden, die Unfallfahrerin hatte ihr Fahrzeug bereits selbstständig verlassen, einen weiteren Beteiligten gab es nicht. Aus bislang ungeklärten Gründen hatte die Fahrerin die Kontrolle über ihren PKW verloren, und war nach rechts...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.