Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Reschop-Kreuzung zeitweise gesperrt - Vier Leichtverletzte
Hattingen: Zusammenstoß zwischen Bus und Straßenbahn

Am Montag, 8. Juli,  fuhr ein 46jähriger Busfahrer aus Witten auf der Martin-Luther-Straße in Richtung Sprockhövel. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße wollte er nach rechts in diese abbiegen und stand an der dort Rotlicht zeigenden Ampel. Als die Ampel für den Geradeausverkehr in Richtung Sprockhövel auf Grün wechselte, fuhr der 46Jährige mit seinem Omnibus fälschlicherweise ebenfalls los und stieß mit der im Geradeausverkehr fahrenden Straßenbahn zusammen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes...

  • Hattingen
  • 09.07.19
Blaulicht

Unfall ihn Sprockhövel
Lkw stürzt zwölf Meter tiefe Böschung hinab

Am Donnerstag, 27. Juni, gegen 7 Uhr fuhr ein 59-jähriger Mann aus Olpe mit einem Kastenwagen der Marke Iveco auf der Bochumer Straße in Sprockhövel. Aus bisher ungeklärten Gründen kam der Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen geparkten Suzuki und stürzte eine etwa zwölf Meter tiefe Böschung hinab. Der Fahrer blieb unverletzt, die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich aufgrund der Örtlichkeit und der Lage zunächst schwierig. Die Straße musste mehrmals gesperrt werden, um eine...

  • Sprockhövel
  • 27.06.19
Blaulicht

Smart-Fahrerin übersieht Fußgängerin
87-jährige Gevelsbergerin leicht verletzt

Eine 57-jährige Wetteranerin wollte am Dienstag mit ihrem Smart vom Parkplatz eines Supermarktes am Rathausplatz in Sprockhövel auf die Mittelstraße fahren. Hierbei übersah sie eine 87-jährige Gevelsbergerin, die zu Fuß den Parkplatz überquerte. Die Frau wurde von dem Smart angefahren stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Sprockhövel
  • 26.06.19
Blaulicht
Die Feuerwehr klemmte auch die Batterie ab.

Zwei verletzte Kinder bei Unfall in Schwelm
Ungebremst auf Transporter gefahren

Die Feuerwehr Schwelm wurde heute (22. Mai), um 7.22 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Frankfurter Straße alarmiert. Bereits bei der Alarmierung wurde den Kräften mitgeteilt, dass ein Pkw auf einen Transporter aufgefahren war und mit vier Verletzten zu rechnen wäre. Die Lage stellte sich wie folgt dar: Ein 59-jähriger Mann aus Arnsberg war mit seinem Citroen Picasso auf der Frankfurter Straße in Richtung Schwelm unterwegs. In dem Fahrzeug befanden sich ebenfalls...

  • Schwelm
  • 22.05.19
Blaulicht
Ein Trümmerfeld fand die Feuerwehr Schwelm vor.

Dienstagabend auf der Autobahn 1
Mehrere Verletzte bei Unfall

Mehrere Verletzte forderte ein Unfall, zu dem die Schwelmer Feuerwehr und der Rettungsdienst am Dienstagabend (16. April) um 22.44 Uhr auf die Autobahn A1 alarmiert wurden. Zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal Nord und der Anschlussstelle Gevelsberg sollte sich ein Unfall ereignet haben, an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt waren und sich mindestens eines davon überschlagen hatte. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte ein Trümmerfeld vor. Auf der Überholspur befand sich ein auf der Seite...

  • Schwelm
  • 17.04.19
Blaulicht

Schwelmerin entfernte sich vom Ort des Geschehens
Betrunken vor Mauer gefahren

Die Dame dürfte wohl in nächster Zeit vermehrt zu Fuß unterwegs sein. Am Mittwochmittag beobachtete eine Angestellte eines Lebensmitteldiskounters an der Barmer Straße einen schwarzen Peugeot auf dem Kundenparkplatz. Sie sah, wie die Fahrerin des Fahrzeuges eine Mauer seitlich des Parkplatzes touchierte, sich den Schaden anschaute und sich in ihr Fahrzeug setzte. Als die Fahrerin durch den Filialleiter auf den Unfall angesprochen wurde, gab diese an dringend weg zu müssen und entfernte...

  • Schwelm
  • 28.02.19
Blaulicht

Führerscheine wurden sichergestellt
Vier Unfälle unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag fuhr ein 42-jähriger Wetteraner auf der Schwelmer Straße in Gevelsberg Richtung Haßlinghausen. In Höhe der Einmündung Am Hagen stieß er gegen das Verkehrsschild auf der dortigen Verkehrsinsel. Bei dem Versuch seine Fahrt fortzusetzen, kollidierte er erneut mit dem Verkehrsschild und im weiteren Verlauf mit einem Ampelmast. Er fuhr schließlich weiter in Richtung Eichholzstraße/Esbornerstraße und parkte schließlich im Einmündungsbereich der Straße Auf dem Böcken/Esbornerstraße. Bei...

  • Schwelm
  • 14.01.19
Blaulicht
Die Feuerwehr ging patientenorientiert vor.
2 Bilder

Schwerer Unfall in Gevelsberg
Feuerwehr rettet schwer verletzten Mann aus Auto

Am Mittwochmorgen, 2. Januar, wurde die Feuerwehr Gevelsberg zu einem Verkehrsunfall auf der Schwelmer Straße gerufen. Dort war ein Autofahrer mit seinem PKW von der Fahrbahn abgekommen und war gegen eine Baumgruppe am Straßenrand gestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf die Gegenfahrbahn katapultiert und kam nach ungefähr 50 m zum Stillstand. Der Fahrer, welcher schwer verletzt war, wurde vom anwesenden Rettungsdienst medizinisch versorgt. Um den Fahrer schonend aus dem...

  • Gevelsberg
  • 03.01.19
Blaulicht
Die Feuerwehr ging patientenorientiert vor.
2 Bilder

Schwerer Unfall in Gevelsberg
Feuerwehr rettet schwert verletzten Mann aus Auto

Am Mittwochmorgen, 2. Januar, wurde die Feuerwehr Gevelsberg zu einem Verkehrsunfall auf der Schwelmer Straße gerufen. Dort war ein Autofahrer mit seinem PKW von der Fahrbahn abgekommen und war gegen eine Baumgruppe am Straßenrand gestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf die Gegenfahrbahn katapultiert und kam nach ungefähr 50 m zum Stillstand. Der Fahrer, welcher schwer verletzt war, wurde vom anwesenden Rettungsdienst medizinisch versorgt. Um den Fahrer schonend aus dem...

  • Gevelsberg
  • 03.01.19
Überregionales

12-jähriger Ennepetaler bei Unfall verletzt

Ein Ennepetaler Junge wurde am Donnerstagabend bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Gegen 18.30 Uhr befuhr eine 75-jährige Ennepetalerin mit ihrem grauen Pkw Opel die Loher Straße in Richtung Neustraße. Beim Abbiegen in eine Grundstückszufahrt schätzte sie offenbar - so die Auskunft der Polizei - die Geschwindigkeit eines auf dem Gehweg mit seinem Roller fahrenden 12-jährigen Jungen falsch ein. Der Junge bremste sein Gefährt scharf ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei...

  • Ennepetal
  • 21.09.18
Überregionales
So etwa muss der Wagen gelandet sein.

Auto stürzt in Schwelm 5 Meter in die Tiefe - Fahrerin schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine Seniorin bei einem Autounfall auf dem Grundstück des Nachbarn. Und so passierte das tragische Geschehen mit schmerzhaften Folgen. Am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr fuhr die 78-jährige Schwelmerin mit einem Opel Astra rückwärts aus einer Garage am Falkenweg heraus. Beim Schaltvorgang rollte das Fahrzeug ein Stück zurück, durchbrach einen Zaun und stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe auf ein benachbartes Grundstück. Der Pkw kam auf der Fahrzeugseite zum...

  • Schwelm
  • 19.07.18
  •  1
  •  3
Überregionales

Betrunken in Schwelm gegen Baum gerauscht

Eine Trunkenheitsfahrt endete in Schwelm an einem Baum. In der Nacht zu Montag (18. Juni)  gegen 3 Uhr verlor ein 20-jähriger Schwelmer auf der Jesinghauser Straße die Kontrolle über seinen Mercedes CLA. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Anschließend stiegen der Fahrer und seine beiden Mitfahrer aus und ergriffen die Flucht. Nach kurzer Fahndung trafen die Polizeibeamten den Fahrer und seine beiden Mitfahrer in einem Vorgarten versteckt an. Sie...

  • Schwelm
  • 18.06.18
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Überregionales

Gevelsberger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein 51-jähriger Fußgänger nach einem unfall am Montagnachmittag ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 64-jähriger Gevelsberger mit seinem Ford Transit auf der Schwelmer Straße in Richtung Gevelsberg. Ein Fußgängern, ein 51-jähriger Gevelsberger, ging auf dem rechten Gehweg neben der der Schwelmer Straße. In Höhe der Hausnummer 78 trat der 51-Jährige plötzlich auf die Fahrbahn und wurde von dem Transitfahrer erfasst. Der Passant...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 27.02.18
  •  2
Ratgeber
Wer Winterreifen kauft, sollte jetzt auf das sogenannte "Alpine-Zeichen" achten, ein 3-gezacktes Symbol mit einem Bergpiktogramm und einer Schneeflocke in der Mitte. Dieses Zeichen ist dann Pflicht für alle Winterreifen, die sei 1. Januar 2018 hergestellt werden. Für die bisher hergestellten Winterreifen (mit dem bisherigen M + S Zeichen) existiert eine Übergangsregelung bis 30. September 2024. Foto: LK / Jürgen Spathmann
2 Bilder

Nach Unfall in Breckerfeld: Der richtige Reifen im Winter!

Der Winter ist da- Welcher Reifen muss am Fahrzeug sein? In Breckerfeld im Ennepe-Ruhr-Kreis ist es am Dienstag, 16. Januar, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich die Fahrerin leicht verletzte. 23-jährige Hagenerin war gegen 19.45 Uhr mit einem Renault Clio auf der L528 in Richtung Hagen. In einer Rechtskurve kam das Fahrzeug auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern. Es rutschte eine Böschung herunter und kam vor einem Baum zum Stillstand. Die bei der Unfallaufnahme stellten...

  • Breckerfeld
  • 17.01.18
Überregionales
Polizei NRW

Kreispolizeibehörde Mettmann



Foto & Copyright:

Jochen Tack

Fotografie



Herthastrasse 15

45131 Essen

Germany



phone +49(0) 201 310 7611

mobile +49((0) 176 2484 8423

info@jochentack.com

www.jochentack.com

Eis und Alkohol vertragen sich nicht

Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr stellte eine Polizeistreife auf der Neustraße in Ennepetal ein Fahrzeug fest, das deutlich Schlangenlinien fuhr und immer wieder in den Gegenverkehr geriet. Als der Fahrer des Nissans auf der Loher Straße auf den Streifenwagen aufmerksam wurde, versuchte er durch die Boesebecker Straße zu flüchten. Aufgrund der glatten Straße kam er ins Rutschen und blieb an der Königsberger Straße stehen. Anschließend versuchte er noch zu Fuß zu flüchten, konnte jedoch durch die...

  • Schwelm
  • 11.12.17
Überregionales
Vor der Polizeiwache Ennepetal stürzte der Radfahrer. Foto: Jochen Tack/Polizei

Ennepetal: Radfahrer zieht sich schwere Kopfverletzungen zu

Ein Radfahrer aus Gevelsberg hat sich am Freitag schwere Kopfverletzungen bei einem Unfall in Ennepetal zugezogen. Das teilt die Polizei mit. Gegen 19.40 Uhr befuhr der 28-jährige Radfahrer aus Gevelsberg die Kölner Straße in Ennepetal. In Höhe der dortigen Polizeiwache stürzte er aus bisher ungeklärter Ursache und erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Kopfverletzungen. Vorbeikommende Passanten leisteten Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst. Der Gevelsberger wurde einem...

  • Ennepetal
  • 03.07.17
Überregionales
Foto: Polizei

Frau bei Unfall in Ennepetal schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine Frau aus Ennepetal bei einem Unfall am Mittwoch. Gegen 16.30 Uhr befuhr eine 31-jährige Wuppertalerin mit ihrem VW Golf die Oelkinghauser Straße in Fahrtrichtung Scharpenberger Straße. Dabei fuhr sie links an mehreren, am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen vorbei und übersah dabei eine 56-jährige Ennepetalerin, welche ihr mit einem Skoda Fabia entgegenkam. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei welchem die Ennepetalerin schwer verletzt...

  • Ennepetal
  • 20.04.17
Überregionales
Foto: Jochen Tack (Polizei NRW/Innenministerium NRW)

Aufgefahren: Mann bei Unfall in Ennepetal leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Ennepetal wurde am Dienstag ein Mann leicht verletzt. Gegen 18.10 Uhr befuhr ein 20-Jähriger aus Radevormwald mit seinem Opel Corsa die Kölner Straße in Ennepetal. An einer Fußgängerampel musste er sein Fahrzeug abbremsen, als die Ampel auf Rot umschaltete. Ein hinter ihm fahrender 32-jähriger Ennepetaler bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem VW Sharan auf den Wartenden auf. Der 20-jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

  • Ennepetal
  • 19.04.17
Überregionales

Ein Norddeutscher im bergischen Schwelm auf Abwegen

"Hm, was ist denn da schief gelaufen?", fragte sich Kollege Dirk Meiser, als er am Mittwoch diese Entdeckung auf der Linderhauser Straße in Schwelm machte. Da parkte doch tatsächlich ein Opel auf einem Grünstreifen vor einem Haus, nein, besser: in einer Hauswand. Der Verdacht: Der Fahrer hat womöglich vergessen, die Handbremse anzuziehen und sein Auto hat sich auf der bergigen Straße selbstständig gemacht. Vielleicht liegt's daran, dass der Fahrer laut Kennzeichen aus dem Norden...

  • Schwelm
  • 19.04.17
Überregionales
Foto: Feuerwehr Schwelm

Schwer verletzt bei Unfall in Schwelm

Schwer verletzt wurde eine Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Beyenburger Straße in Schwelm. Gegen 14.08 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm zu der genannten Einsatzstelle gerufen. Vor Ort stellte sich die Lage folgendermaßen dar: Ein PKW war aus bislang unbekannter Ursache von der Straße abgekommen, hatte sich überschlagen und blieb schließlich auf der Seite liegen, nachdem es noch gegen ein abgestelltes Fahrzeug geprallt war. Bei dem Unfall wurden einige Baumstämme, die am Straßenrand...

  • Schwelm
  • 10.02.17
Überregionales
Foto: Polizei

Zeugin notierte sich Kennzeichen - Unfallflucht in Gevelsberg geklärt

Dank einer Zeugin konnte eine Unfallflucht in Gevelsberg aufgeklärt werden. Am Samtag, gegen 22.45 Uhr, kam der Fahrer eines VW Golf auf der vereisten Mylinghauser Straße in Richtung Mittelstraße ins Rutschen und prallte gegen einen abgestellten Audi. Obwohl seine Beifahrerin kurz ausstieg, setzte der Verursacher anschließend seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Eine aufmerksame Anwohnerin notierte sich das Kennzeichen. Bereits kurze Zeit später wurde der...

  • Gevelsberg
  • 10.01.17
Überregionales

Ein Todesopfer nach schwerem Unfall in Schwelm

Ein Todesopfer forderte am Montagabend, 19. September, gegen 22.25 Uhr ein schwerer Unfall auf der Kreuzung Ruhr-/Tal- und Carl-von-Hagen-Straße. Ein 42-jähriger Gevelsberger befuhr mit seinem Pkw Ford die Carl-vom-Hagen-Straße in Richtung Talstraße. Beim Abbiegen auf die Talstraße in Fahrtrichtung Wuppertal übersah er einen ihm entgegen kommenden 17-jährigen Leichtkraftradfahrer aus Schwelm, der die Ruhrstraße in Richtung Carl-vom-Hagen-Straße befuhr. Beim Zusammenstoß wurden der...

  • Schwelm
  • 20.09.16
  •  1
Überregionales
Nach dem Entfernen der Winschutscheibe konnte der Fahrer befreit werden.Foto: Feuerwehr Sprockhövel

Lkw umgestürzt - Fahrer verletzt

Am Mittwochmorgen, 10. August, erreichte gegen 8:20 Uhr ein Notruf die Kreisleitstelle in Schwelm: Auf einem Baustellengelände an der Schmiedestraße (vermutlich auf dem ikea-Gelände) sei ein LKW umgestürzt und der Fahrer liege bewusstlos im Fahrerhaus. Die alarmierte Feuerwehr Sprockhövel rückte mit fünf Fahrzeugen und 21 ehrenamtlichen Einsatzkräften aus. Ebenso wurde umgehend der Rettungsdienst zur Unfallstelle entsandt. Beim Eintreffen der Kräfte war der Fahrer nicht mehr bewusstlos. Er...

  • Schwelm
  • 11.08.16