Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Schon auf den ersten Blick marode: der stillgelegte Transporter.
2 Bilder

Bochumer Polizei zieht völlig abgewrackten Kleinlaster aus dem Verkehr
Kaum noch Bremsleistung

"Wer bremst, verliert!" Solche Aufkleber befanden sich in den 90er Jahren nicht selten an den Heckscheiben getunter Autos. Wer nicht bremsen kann, der verliert aber auch - nämlich seine Zulassung! So geschehen am Montag, 3. Juni, auf der Universitätsstraße in Bochum. Dort fiel Polizeibeamten der Verkehrsdienstgruppe 1 ein augenscheinlich völlig abgewrackter Kleintransporter auf. Das Fahrzeug wurde nur noch durch Klebeband zusammengehalten, klapperte an allen Teilen und machte durch...

  • Bochum
  • 04.06.19
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Fahrzeug streift Hauswand in Innenstadt

Gegen 10.45h kam ein Fahrzeug in der Unistraße aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und kollidierte mit zwei geparkten Fahrzeugen. Im weiteren Verlauf wurden zwei Bäume auf dem Gehweg beschädigt, von denen einer das Fenster einer Hauswand durchschlug. Der Fahrer des Fahrzeuges befand sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits außerhalb des Fahrzeuges. Der Fahrer wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Bochumer Rettungsdienst zur weiteren Abklärung einem...

  • Bochum
  • 08.05.19
  •  1
Blaulicht

Sebastian Sengupta von der Leitstelle der Polizei Bochum meldet dramatischen Unfall...
Verkehrsunfall mit schwerverletzter Jugendlichen

Gegen 14:15 Uhr stürzte eine 15 jährige Jugendliche an der Haltestelle "Brückstraße" zwischen den einfahrenden Linienbus und den Bordstein. Das Mädel  wurde unter einem Reifen des Busses eingeklemmt. Durch Rettungskräfte der Feuerwehr wurde der Bus angehoben. Die am Bein verletzte Jugendliche wurde notärztlichversorgt und ins Krankenhaus verbracht, wo sie stationär verbleiben wird. Die Unfallursache und der Schweregrad der Verletzungen sind bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht...

  • Bochum
  • 04.05.19
  •  2
  •  1
Politik

Weil es keine Ersatzteile mehr gibt
Ampel an vielbefahrener Kreuzung fällt länger aus

Wattenscheid: An der Kreuzung Bahnhofstraße / Bußmanns Weg / Brechtstraße ist die Ampelanlage ausgefallen. Die Elektrik der Anlage aus dem Jahr 1992 ist derart in Mitleidenschaft gezogen, dass eine Reparatur nicht möglich ist – es gibt keine Ersatzteile mehr. Bis eine neue Ampelanlage beschafft werden kann, ändert das Tiefbauamt aus Sicherheitsgründen die Verkehrsführung auf der vielbefahrenen Kreuzung. Um Kreuzungsverkehr zu minimieren, dürfen Fahrzeuge, die in südlicher Richtung auf der...

  • Wattenscheid
  • 02.04.19
Blaulicht

POL-BO: Bochum
Verkehrsunfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz - Wichtige Augenzeugin bitte melden!

Trotz intensiver Ermittlungsarbeit ist diese Verkehrsunfallflucht noch nicht (ganz) geklärt, die sich am 21. Februar (Donnerstag) ereignet hat - auf dem Parkplatz des Baumarkts am Castroper Hellweg 51 in Bochum. Dort hatte eine Zeugin gegen 13.40 Uhr beobachtet, wie ein weißer Fiat 500 von einem weißen Kleintransporter beim Wenden beschädigt worden ist. Anschließend entfernte sich dessen Fahrer von der Unfallstelle. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen des in Bochum zugelassenen...

  • Bochum
  • 05.03.19
Blaulicht

Polizei Bochum
Straßenbahnunfall auf der Dorstener Straße

Am gestrigen 14. Februar, gegen 17 Uhr, kam es in Bochum auf der Dorstener Straße in Höhe Hausnummer 124 zu einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn. Sieben Personen wurden leicht verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr eine 37-jährige Bochumerin mit der Straßenbahn (Linie 306) auf ein vorausfahrendes Fahrzeug einer 27-jährigen Wattenscheiderin auf. Durch den Aufprall wurde dieser Pkw gegen ein weiteres vorausfahrendes Auto einer ebenfalls 27-jährigen Hernerin geschoben. Beim Unfall...

  • Bochum
  • 15.02.19
Blaulicht

Erheblicher Sachschaden!
POL-BO: Auffahrunfall mit einer verletzten Person

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstagabend, 26. Januar, in Wattenscheid gekommen, bei dem ein Autofahrer (23) verletzt ins Krankenhaus gebracht worden ist. Gegen 18.20 Uhr befuhr ein Herner (24) mit seinem Wagen die Bahnhofstraße in Richtung Wilhelm-Leithe-Weg. In Höhe eines dortigen Fußgängerüberweges fuhr der Mann mit seinem Pkw auf einen Wagen auf, der dort verkehrsbedingt anhalten musste. Durch den Aufprall verletzte sich der 23-jährige Wattenscheider und wurde mit einem...

  • Bochum
  • 27.01.19
Überregionales
"Autonomes Auto" oder was ist passiert? Das fragt sich "Oskar,der letzte Grüne".  Die Polizei ermittelt... TPD-Foto:Volker Dau

Kurioser Verkehrsunfall mit 4 Verletzten auf dem Parkplatz an der Eis - Arena Herne

kurioser Verkehrsunfall mit 4 Verletzten an der Eis-Arena Andreas Schwarz von der Leitstelle der Bochumer Polizei meldete gerade: Parkplatz Eis Arena Herne - Am heutigen Tag, gegen 20:08Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall mit Verletzten auf dem Parkplatz Eis Arena in Herne gemeldet. Aus bisher nicht geklärter Ursache hat sich ein geparkter PKW selbstständig gemacht und eine Gruppe Jogger erfasst. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt. Zwei Personen konnten vor...

  • Herne
  • 04.07.18
  •  1
  •  1
Überregionales
In einem Vorgarten blieb das Auto liegen.

Glück im Unglück bei spektakulärem Unfall

In den Morgenstunden des heutigen 21. Juni kam es im Bochumer Stadtteil Altenbochum zu einem sehr spektakulären Verkehrsunfall. Gegen 9.45 Uhr war eine Autofahrerin (34) auf der Immanuel-Kant-Straße in südöstlicher Richtung unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache streifte die Bochumerin zunächst einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw und riss hierbei den linken Außenspiegel ab. 90 Meter weiter kam die Frau in einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab. Dabei...

  • Bochum
  • 21.06.18
  •  1
Ratgeber
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

A40 bei Bochum-Hamme nach Lkw-Unfall gesperrt

Nach einem Lkw-Unfall ist die A40-Auffahrt Bochum-Hamme in Fahrtrichtung Dortmund derzeit gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Donnerstag (14.6.) ca. 5 Uhr. Für die Bergungsarbeiten muss ein Kran aufgestellt werden. Deshalb wird die A40 ab dem Kreuz Bochum-West bis Bochum-Hamme in Fahrtrichtung Dortmund heute Nacht (13.6./14.6.) ab ca. 22 Uhr gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Donnerstag (14.6.) ca. 5 Uhr andauern.

  • Bochum
  • 13.06.18
Überregionales
2 Bilder

Wohnungsbrand im Ehrenfeld - Eine verletzte Person

In der Nacht zu Dienstag kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Joachimstraße im Ehrenfeld zu einem Wohnungsbrand. Die Bewohnerin musste durch die Feuerwehr aus der Brandwohnung gerettet werden. Um 1.28 Uhr ging die Meldung über den Wohnungsbrand in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Als der Löschzug der Innenstadtwache kurze Zeit später am Einsatzort eintraf, drang dichter Brandrauch aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Die Bewohnerin hatten sich in ein Zimmer im hinteren Bereich...

  • Bochum
  • 22.05.18
Überregionales
Unglücklicher Volltreffer...

Heute auf der Wittener Straße frontal vor einen Brückenpfeiler gefahren...

Um kurz vor 18:00 Uhr gingen mehrere Anrufe in der Leistelle der Feuerwehr Bochum ein die einen Verkehrsunfall auf der Wittener Straße meldete. Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen fanden sie einen Pkw vor, der frontal vor einen Brückenpfeiler gefahren war. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin so schwer verletzt, dass sie nicht mehr bei Bewusstsein war. Sofort wurde eine Menschenrettung mit schweren, technischen Geräten und mehreren Einsatzkräften eingeleitet. Die...

  • Bochum
  • 15.05.18
  •  2
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Überregionales
Symbolbild

Todesfahrer flüchtet im dunklen SUV mit RE-Kennzeichen

Gescher/Kreis Recklinghausen. Nach dem schrecklichen Verkehrsunfall am 19. Januar 2018 auf der B 525 in Höhe der Gaststätte "Alte Kaiserei" in Gescher, bei dem ein 33-jähriger aus Bochum lebensgefährlich verletzt wurde, hat die Polizei nun eine Sonderkommission eingerichtet, um den flüchtigen Unfallverursacher zu ermitteln. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein dunkler größerer Pkw (SUV o.ä.), vermutlich mit RE-Kennzeichen die B 525 aus Richtung A 31 kommend in Fahrtrichtung Kreisverkehr...

  • Dorsten
  • 02.02.18
  •  1
Überregionales
Dem jungen Mann war nicht mehr zu helfen, er war sofort tot. Foto: Feuerwehr Bochum

Schon wieder ein tödlicher Unfall mit einer Bahn in Bochum

Schon wieder ein tödlicher Unfall mit einer Bahn in Bochum: Heute morgen, gegen 4.35 Uhr, kam es auf der Dorstener Straße, ca. 150 Meter südlich von der Kreuzung Riemker Straße, zu einem tragischen Unglücksfall, bei dem ein Fußgänger (18) ums Leben kam.  Nach bisherigen Ermittlungen lag der Bochumer an der oben genannten Örtlichkeit in dem Gleisbett der Straßenbahn Linie 306 in Fahrtrichtung Wanne-Eickel Hauptbahnhof und wurde dort von der Straßenbahn überrollt. Für den Fußgänger kam jede...

  • Bochum
  • 03.10.17
  •  2
Überregionales
Ein 34-jähriger Bochumer wurde von einer U-Bahn erfasst und starb im Krankenhaus. Symbolfoto: Polizei ME

Mann (34) wird von U-Bahn erfasst und stirbt

Ein 34-jähriger Mann ist in der Nacht zu Sonntag in Bochum von einer U-Bahn erfasst worden. Er starb wenig später.  Der Vorfall ereignete sich an der Universitätsstraße im Bochumer Stadtteil Wiemelhausen. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Bochumer, der sich zuvor an der oberirdischen Haltestelle "Wasserstraße" aufgehalten hatte, gegen 1.15 Uhr zu Fuß auf dem rechten, abschüssigen Schienenstrang in Richtung U-Bahn-Tunnel unterwegs. Beim Betreten des Tunnels wurde der 34-Jährige von...

  • Bochum
  • 02.10.17
  •  3
Überregionales
Polizei und Feuerwehr am Unfallort an der Kreuzung mit der Dortmunder Straße.
4 Bilder

Motorrad-Unfall fordert zwei Tote in Lünen

Sonntag kamen bei einem Unfall in Lünen zwei junge Menschen aus Bochum ums Leben. Ihr Motorrad prallte am Abend vor ein Auto und eine Ampel. Der Zwanzigjährige am Steuer des Motorrads und seine neunzehn Jahre alte Beifahrerin fuhren auf der Bundesstraße in Richtung Lünen, dann prallte die Yamaha offenbar am Ausbauende zuerst vor ein an der Kreuzung bei Rot wartendes Auto und im Anschluss in die Ampelanlage in der Straßenmitte. Fahrer und Sozia stürzten auf die Fahrbahn. Die Maschine...

  • Lünen
  • 31.07.17
Überregionales

Unfall mit Schwefelsäure an der Liselotte-Rauner-Schule

Am Donnerstag, 27. April, kam es an der Liselotte-Rauner-Schule zu einem Unfall mit hochkonzentrierter Schwefelsäure. Um 9.57 Uhr ging ein Notruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der einen Unfall in einem Chemieraum mit Schwefelsäure meldete. Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache I an der Einsatzstelle eintraf, war die Schule bereits komplett geräumt. Die Chemielehrerin erklärte, dass bei der Vorbereitung auf den Chemieunterricht ein Behältnis mit hochkonzentrierter...

  • Wattenscheid
  • 27.04.17
Ratgeber
2 Bilder

Verkehrsunfall auf dem Zeppelindamm.

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen kam es am Freitag gegen 11:30 Uhr auf dem Zeppelindamm. Die Fahrspur Richtung Wattenscheid blieb von der Ruhrstraße bis zur Fußgängerbrücke an der Zollstraße bis 13:00 Uhr gesperrt. Bei dem Auffahrunfall erlitt der 19jährige Verursacher schwere Verletzungen und musste mit einem RTW ins Krankenhaus transportiert werden. Eine beteiligte leicht verletzte 63jährige Autofahrerin konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der geschätzte...

  • Wattenscheid
  • 31.03.17
  •  6
  •  1
Überregionales

Recklinghausen: Junger Bochumer (21) bei Unfall schwer verletzt

Am Mittwoch, 15. März, kam es gegen 15.30 Uhr zu einem Unfall auf der Straße "Alte Genzstraße", bei dem ein 21-jähriger Bochumer schwer verletzt wurde. Beim Überqueren der Straße wurde der Fußgänger von dem Auto eines 48-jährigen Recklinghäusers erfasst. Der 21-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die "Alte Grenzstraße" war vorübergehend gesperrt.

  • Recklinghausen
  • 16.03.17
Überregionales

Frau bei schwerem Unfall aus dem Auto geschleudert

Am vergangenen Samstag, 11. Februar, ereignete sich vormittags auf dem Zeppelindamm ein schwerer Verkehrsunfall. Der 76-jährige Fahrer eines PKW verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr, wo er zwei weitere Autos streifte und schließlich mit einem weiteren Wagen frontal zusammenstieß. Durch den Zusammenstoß wurden der 76-jährige und der Fahrer des entgegenkommenden PKW schwer verletzt. Die Beifahrerin des 76-jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem...

  • Wattenscheid
  • 13.02.17
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Unfall auf der Berliner Straße: Reiterin schwer verletzt

Am Sonntag, 20. November, gegen 17 Uhr ereignete sich auf der Berliner Straße in Wattenscheid ein Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang. Eine 20-jährige Essenerin war in einer Gruppe Reiter auf dem Gehweg der Berliner Straße unterwegs, als ihr Pferd aus bisher unbekannter Ursache auf die Fahrbahn der Berliner Straße geriet. Dort kollidierte es auf Höhe einer Tankstelle mit dem Fahrzeug eines 78-jährigen Hattingers, der die Berliner Straße in Richtung Bochum- Linden befuhr. Beifahrerin und...

  • Wattenscheid
  • 21.11.16
  •  1
Überregionales

Ölunfall im Umspannwerk an der Essener Straße

Am gestrigen Donnerstag, 13. Oktober, kam es am Morgen beim planmäßigen Umsetzen eines Großtransformators am Umspannwerk der Stadtwerke Bochum an der Essener Straße zu einem Austritt von erheblichen Mengen Trafoöls. Bei einem Verschiebevorgang kippte der angelieferte Großtrafo auf seinem Sattelauflieger aus noch ungeklärter Ursache zur Seite um, wobei nahezu das gesamte Kühlöl auslief. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Die Berufsfeuerwehr Bochum war mit der Innenstadtwache...

  • Wattenscheid
  • 14.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.