Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
2 Bilder

Rettungsdienst brächte die getroffenen Beteiligten ins Krankenhaus
Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall - eingeklemmte Person" wurden am Samstagmittag, , 12. Juni, um 15:03 Uhr die Einheiten Xanten-Mitte sowie Xanten-Birten zum Kreuzungsbereich Rheinberger Straße / Varusring alarmiert. Dort war es zum Zusammenstoß zweier PKW gekommen, bei welchem insgesamt vier Personen verletzt wurden. Entgegen der ersten Meldungen, war keine der betroffenen Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr unterstützte zunächst den Rettungsdienst bei der Versorgung der...

  • Xanten
  • 13.06.21
Blaulicht
Bürgermeister Thomas Görtz und der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Uwe Wardemann freuen sich über die neue Sicherheitstechnik.

Feuerwehr Xanten rüstet Fahrzeuge mit Abbiegeassistenten aus
Toten Winkel überlisten

Sieben Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Xanten verfügen nun über Abbiegeassistenten. Kameras erfassen Fußgänger, Rad- und Motorradfahrer im toten Winkel. So können folgenschwere Unfälle vermieden werden. Das System warnt optisch und akustisch, wenn sich Menschen neben dem Fahrzeug befinden. Die Geräte haben 14.700 Euro gekostet. Pro Fahrzeug gewährt das Bundesamt für Güterverkehr einen Zuschuss von 1.500 Euro. Neue Fahrzeuge werden künftig direkt mit dieser Sicherheitstechnik ausgestattet. Auch...

  • Xanten
  • 07.05.21
Blaulicht
Besonders in den frühen Morgenstunden sollte man zurzeit achtgeben auf eisglatte Fahrbahnabschnitte.
2 Bilder

Glatteisunfall auf der Rheinbrücke / Polizei warnt: Fahren Sie vorsichtig
Pkw dreht sich um 360 Grad und rutscht gegen die Leitplanke / 22-Jähriger schwer verletzt

So schön die Weseler Niederrheinbrücke auch ist - in diesen Tagen ist das Überqueren für motorisierte Verkehrsteilnehmer nicht ungefährlich. In einer aktuellen Meldung der Kreispolizei heißt es:  Gestern Morgen kam es auf der Niederrheinbrücke in Wesel zu einem Unfall, bei dem sich ein 22-jähriger Weseler schwer verletzte. Der junge Mann fuhr gegen 05.50 Uhr am Montag auf den Beschleunigungsstreifen der Brücke in Richtung Büderich. Als er auf einen der beiden Fahrstreifen wechseln wollte,...

  • Wesel
  • 13.04.21
Blaulicht
2 Bilder

25-jähriger "falscher Polizist" in Untersuchungshaft (Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei)
So hängt das Geschehen zusammen: Rabiater Fahrer hatte zuvor bei einer Seniorin Geld abgezockt

Wie heute morgen berichtet, verletzte ein 25-jähriger Mann aus Krefeld am Dienstag gegen 14.00 Uhr eine Polizistin bei einer Fahrzeugkontrolle. (Link zur Pressemitteilung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4840133). In einer ergänzenden Pressemitteilung erklärt die Kreispolizei aktuell: Ein Unbekannter hatte eine Seniorin angerufen und sich als "Polizist" ausgegeben. Dieser behauptete am Telefon, dass man in der Nachbarschaft eine Einbrecherbande festgenommen habe. Einige Täter...

  • Wesel
  • 18.02.21
Blaulicht
Aufgrund von Glätte hat die Polizei Wesel am Mittwoch, 13. Januar, zwölf Unfälle verzeichnet.

Polizei registriert zwölf Glätteunfälle im Kreis Wesel
Nur leicht verletzt

Aufgrund von Glätte hat die Polizei Wesel am Mittwoch, 13. Januar, zwölf Unfälle verzeichnet. In Wesel und Voerde passierten jeweils drei Unfälle. Zu weiteren Unfällen kam es in Neukirchen-Vluyn und Hünxe (jeweils zwei), Xanten und Kamp-Lintfort. In Wesel stürzten zwei Rollerfahrer und verletzten sich leicht. In Hünxe kam ein Radfahrer zu Fall und erlitt einen Knochenbruch. Probleme bei der Abfahrt von den Haltestellen am Schulzentrum hatten die Busse in Voerde.

  • Dinslaken
  • 13.01.21
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall in Xanten
77-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab - Pkw überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

Am 17. August  gegen 17.15 Uhr befuhr ein 77-jähriger Mann aus Xanten mit seinem PKW die Straße Alter Postweg in Richtung Marienbaumer Straße. In einer Rechtskurve, kurz vor der Einmündung Marienbaumer Straße, kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Polizei berichtet: Der PKW kam auf dem Dach zum Liegen. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den Mann aus der Fahrgastzelle. Der 77-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankhaus gebracht. Am...

  • Xanten
  • 18.08.20
Blaulicht

Im Kreis Wesel wird wieder geblitzt
Kontrollen sollen für mehr Sicherheit sorgen

Kreis Wesel.  Die Polizei  gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen vom Montag, 13. Januar bis zum Sonntag, 19. Januar, im Kreis Wesel bekannt. Die Absicht der Polizeibehörde ist es dabei die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen zu schützen. Zu schnelles Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1.  Hier sind Kontrollen geplant: Montag, 13.01.: Rheinberg - Millingen, Wesel Dienstag, 14.01.: Voerde, Alpen Mittwoch, 15.01.: Xanten, Schermbeck Donnerstag, 16.01.:...

  • Xanten
  • 12.01.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers Text Polizei

Kleintransporter kollidiert mit Sattelzug
19 jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Wesel: Laut Polizeibericht kam es am Donnerstag gegen 15.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B58n in Höhe der Ortslage Büderich. Die Polizei berichtet dazu dies: Ein, mit zwei Männern besetzter, Kleintransporter befuhr die Bundesstraße 58n aus Richtung Alpen kommend in Fahrtrichtung Wesel und geriet aus bislang ungeklärten Gründen nach links in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Sattelzug mit Auflieger zusammen, der in Richtung Alpen unterwegs war. Bei dem...

  • Hamminkeln
  • 09.01.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Radfahrer angefahren und geflüchtet

Xanten. Am frühen Samstagmorgen gegen 02.45 Uhr überquerte ein 25-jähriger Xantener mit seinem Fahrrad den Varusring ( B 57 ) aus Richtung Kurpark. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines Unbekannten, das den Varusring aus Richtung Alpen befuhr. Das Auto touchierte den Radfahrer am Hinterrad, so dass dieser stürzte und sich schwer verletze. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Der Xantener kann das Fahrzeug und den Fahrer nicht näher...

  • Xanten
  • 25.11.19
Blaulicht

Im Kreis Wesel den Fuß vom Gas nehmen

Kreis Wesel. Die Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen von Montag, 25. November, bis Sonntag, 1. Dezember, bekannt. Dadurch möchte die Polizei die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelle Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1. Hier sind Geschwindigkeitskontrollen geplant: Montag, 25.11.: Xanten - Marienbaum, Neukirchen-Vluyn - Hochkamer Dienstag, 26.11.: Xanten - Wardt, Moers - Hülsdonk Mittwoch, 27.11.: Rheinberg - Ossenberg,...

  • Xanten
  • 24.11.19
Blaulicht

Im Kreis Wesel den Fuß vom Gas nehmen

Kreis Wesel.  Die Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen von Montag,  11. November, bis Sonntag, 17. November, bekannt. Dadurch möchte die Polizei die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelle Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1.  Hier sind Geschwindigkeitskontrollen geplant:   Montag, 11.11.: Hamminkeln - Dingden, Moers - Repelen Dienstag, 12.11: Hünxe, Kamp-Lintfort - Gestfeld Mittwoch, 13.11.: Rheinberg-Millingen, Sonsbeck...

  • Xanten
  • 10.11.19
Blaulicht

Xanten - E-Bike-Fahrerin schwer verletzt
Pkw-Fahrerin öffnet unachtsam die Autotür, 18-Jährige fährt voll dagegen

Bei einem Unfall ist gestern gegen 13 Uhr eine 18-jährige E-Bike-Fahrerin aus Xanten schwer verletzt worden. Die Polizei berichtet: Die junge Frau war mit ihrem Rad auf dem Holzweg unterwegs. Eine 44-jährige Autofahrerin, die kurz vorher einen Wagen am rechten Fahrbahnrand abgestellt hatte, öffnete die Fahrertür des Autos. Die E-Bike-Fahrerin stieß mit der Tür zusammen und fiel zu Boden. Ein Krankenwagen brachte die 18-Jährige in ein Krankenhaus, wo sie stationär behandelt wird.

  • Xanten
  • 24.07.19
LK-Gemeinschaft

Ein Kommentar von Christian Schaffeld
Ärger über Blitzer

Ein Kommentar zum Thema Blitzer von Christian Schaffeld Auf dem Weg in den Feierabend 10 Km/h zu schnell gefahren und zack: geblitzt! Ärger ist dann in den meisten Fällen vorprogrammiert. Vor allem, wenn ich mir anschaue, wo bei uns in der Stadt überall geblitzt wird. Vor Schulen und Kindergärten ist es genau richtig, dass die Kommunen scharf reagieren. Auf der Gabelstraße, wo 50 Km/h erlaubt sind, und kein Haus weit und breit zu sehen ist, frage ich mich allerdings ernsthaft, warum man hier...

  • Oberhausen
  • 19.07.19
  • 4
Blaulicht

Verkehrsunfall mit Rettungswagen
Trotz Blaulicht und Martinshorn hat es gerummst

Alpen.  Am Mittwoch, 10. Juli, gegen 17:53 Uhr kam es in Alpen zu einem schweren Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Rettungswagens. Ein 74-jähriger Mann aus Rheinberg befuhr mit seinem Pkw die Xantener Straße aus Richtung Rheinberg kommend in Richtung Xanten. An der Kreuzung Xantener Straße/Weseler Straße fuhr er bei Grünlicht zeigender Lichtzeichenanlage geradeaus weiter. Hierbei achtete er nicht auf einen mit Blaulicht und Martinshorn von links kommenden Rettungswagen, der von Alpen die...

  • Alpen
  • 11.07.19
Blaulicht

Motorradfahrer und Pedelecfahrerin kollidieren und verletzen sich
Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Xanten. Am Freitag, 5. Juli, gegen 16:55 Uhr befuhr eine 76-jährige Frau aus Xanten mit ihrem Pedelec den Holzweg von der Poststraße kommend in Fahrtrichtung Heinrich-Lensing-Straße. Zwischen den Einmündungen Am Leegen Berg und In der Delle beabsichtigte sie auf den linksseitigen Parkstreifen zu fahren. Ein 40-jähriger Motorradfahrer aus Xanten befuhr den Holzweg in gleicher Richtung und überholte die Pedelec-Fahrerin als diese nach links abbiegen wollte. Hierdurch kollidierten die...

  • Xanten
  • 08.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Auto prallte gegen Baum

Am Samstag, 27. April, kam ein Auto auf der Sonsbecker Straße gegen 13.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache  von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin des Wagens, eine 59-jährige Frau aus Sonsbeck, war zuvor in Richtung Sonsbeck gefahren und hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie verletzte sich bei dem Unfall schwer. Aus dem Auto der Frau liefen Betriebsmittel aus. Die Feuerwehr und eine Spezialfirma reinigten die Fahrbahn. Für den Zeitraum der...

  • Xanten
  • 29.04.19
Blaulicht
2 Bilder

Zwei Radfahrerinnen stoßen auf dem Rheinbrücken-Radweg zusammen
58-jährige Xantenerin stürzt schwer und muss mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Am Ostersonntag, 21. April, gegen 13:50 Uhr kam es in Wesel auf der Rheinbrücke zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin. Der geschah laut Polizeibericht so: Eine 75-jährige Frau aus Siegen befuhr mit ihrem Fahrrad den Radweg der Rheinbrücke in Wesel in Fahrtrichtung Wesel. Hierbei nutzte sie den für ihre Richtung falschen Radweg. Eine 58-jährige Frau aus Xanten kam ihr mit dem Fahrrad entgegen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrräder. Bei dem Zusammenstoß stürzte die...

  • Wesel
  • 22.04.19
Blaulicht

Einsatz der Alpener und Xantener Feuerwehr: Gabelstapler kippt um
Verletzter Fahrer kommt ins Krankenhaus

Xanten.  Am Freitagmorgen, 25. Januar,  gegen 8:30 Uhr wurden die Löschgruppe Birten, der Löschzug Xanten-Mitte und die Löschgruppe Veen der Freiwilligen Feuerwehr Alpen zum Bruchweg in Birten entsandt. Bei Arbeiten mit einem Gabelstapler kam dieser zum Umkippen und klemmte den Fahrzeugführer unter sich ein. Die Einsatzkräfte stabilisierten vor Ort zuerst das Fahrzeug, um im nächsten Schritt eine sichere technische Rettung vorzubereiten. Der Rettungsdienst versorgte zeitgleich den Patienten....

  • Xanten
  • 25.01.19
Blaulicht
Der verunfallte Wagen.

Polizeibericht sagt: "Anhaltspunkte auf Alkoholkonsum"
25-jähriger Xantener prallt mit Pkw gegen einen Baum / Motorblock aus dem Wagen gerissen

Am Sonntagmorgen, 13. Januar, gegen 08.30 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Xanten, von Xanten kommend in Fahrtrichtung Kalkar, die Bundesstraße 57. Kurz vor der Kreuzung Mörmterer Str./Willicher Str. kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Die Polizei berichtet weiter: Durch den Aufprall wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme ergaben sich...

  • Xanten
  • 13.01.19
Blaulicht

Die Polizei berichtet über Unfall und Einbruchsversuch
83-jährige Xantenerin überrascht Einbrecher

Xanten. Gleich zweimal standen Senioren im MIttelpunkt der Polizei-Berichterstattung.  Am Freitag, 14. Dezember,  gegen 8.10 Uhr befuhr eine 86-jährige Frau aus Xanten mit einem Fahrrad den Gehweg des Schulzenzentrums in Xanten an der Heinrich-Lensing-Straße. In Höhe des dortigen Kindergartens befand sich eine 29-jährige Fußgängerin aus Xanten mit einer Frau auf dem Gehweg. Die 29-Jährige führte zu diesem Zeitpunkt einen Hundewelpen an der Leine. Da sich der Hund auf die angrenzende Grünfläche...

  • Xanten
  • 17.12.18
Blaulicht

Xantener Polizei bittet Zeugen sich zu melden
Schüler stürzt nach Ausweichmanöver

Xanten.  Wie die Polizei mitteilt, fuhr Dienstagmorgen, 4. Dezember, gegen 7.40 Uhr ein 15-jähriger Fahrradfahrer aus Xanten auf der Straße Landwehr. An der Kreuzung Landwehr / Heinrich-Lensing-Straße wollte er die Heinrich-Lensing-Straße in Richtung Landwehr / Finkenweg überqueren.Von der gegenüberliegenden Seite bog ein grüner VW-Transporter aus Richtung Finkenweg auf die Heinrich-Lensing-Straße ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Xantener aus und stürzte dabei mit dem Fahrrad....

  • Xanten
  • 05.12.18
Natur + Garten
Da kann schnell etwas passieren!

Kreisjägerschaft warnt vor Wildunfällen und bittet Autofahrer: Bei Unfällen umsichtig handeln!

Die Kreisjägerschaft Wesel bittet Autofahrer, in diesen Wochen verstärkt auf Wildwechsel zu achten. Die Umstellung auf die Winterzeit Ende des Monats spielt für das Verhalten der Tiere eine große Rolle. In der Pressemitteilung heißt es: Sie sind hauptsächlich in der Dämmerung aktiv, können aber auch tagsüber auftauchen. Bei einer Begegnung sollten Autofahrer abbremsen, das Licht abblenden, hupen und auf keinen Fall ausweichen. Bei Rudeltieren sollte zudem immer mit weiteren Nachzüglern...

  • Wesel
  • 23.10.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Über drei Kilometer zog sich die Ölspur hin, die ein Trecker  in Vynen verursacht hatte.

Trecker verliert Öl in Vynen: Motorradfahrer stürzt

Xanten. Am Samstagnachmittag, 6. Oktober, um 13:34 Uhr wurden die Löschzüge Nord und Mitte zur Gesthuysener Straße in Xanten-Vynen gerufen. Ein landwirtschaftliches Fahrzeug hatte auf einer Strecke von ca. drei Kilometern Betriebsmittel verloren. Ein Motorradfahrer bemerkte diese Spur zu spät und stürzte, blieb jedoch zum Glück unverletzt. Die Feuerwehr sicherte die Gefahrenstelle zusammen mit der ebenfalls alarmierten Polizei und streute besondere Gefahrenpunkte mit Bindemittel ab....

  • Xanten
  • 09.10.18
  • 1
Natur + Garten

Pkw-Fahrer aus Kranenburg verwirrt Kradfahrer / 21-jähriger Sonsbecker schwer verletzt

Am Samstag, 14.07.2018, gegen 11:25 Uhr, befuhr eine Gruppe von Motorradfahrern eines Motorradclubs aus Xanten die B57 in Fahrtrichtung Xanten. Im Ortsteil Birten beabsichtigte die Gruppe, nach links in ein Gewerbegebiet abzubiegen. Doch dann lief laut Polizeibericht  einiges schief ... Ein 42-jähriger Fahrer aus Kranenburg hielt mit seinem Motorrad etwas oberhalb der Einmüdung auf der Gegenfahrspur und beabsichtigte den Gegenverkehr anzuhalten, um der gesamten Gruppe ein Abbiegen zu...

  • Xanten
  • 15.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.