Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht
Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei einen schwarzen Mercedes Kombi.

Nach Unfallflucht in Emmerich - schwarzer Mercedes Kombi gesucht
Fahrt fortgesetzt ohne sich um den Schaden zu kümmern

Am Dienstag, 26. Januar, kam es auf der Straße "Am Moddeich" gegen 14:20 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 60-jähriger Emmericher war gemeinsam mit seinem Sohn in seinem BMW unterwegs, als ihm an einer Engstelle auf der Straße am Moddeich ein schwarzer Mercedes Kombi entgegenkam. Der Emmericher fuhr möglichst weit nach rechts und hielt an und auch der Fahrer des Mercedes klappte seine Außenspiegel ein, um an dem BMW vorbeizukommen. Dennoch streifte der Mercedes den BMW leicht, wodurch...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.01.21
Blaulicht

Unfallflucht in Emmerich
Wer hat an der Wasserbergstraße etwas beobachtet?

Emmerich. Zwischen Donnerstag (14. Januar) und Freitag (15.Januar) kam es auf der Wassenbergstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Besitzer eines VW Eos hatte seinen Wagen am Donnerstag gegen 22.45 Uhr auf einer Parkfläche auf Höhe der Hausnummer 39 unbeschädigt abgestellt. Polizei bittet um HinweiseAls er am nächsten Tag gegen 13.15 Uhr zurückkam entdeckte er einen frischen Unfallschaden linksseitig an der vorderen Stoßstange. Der Unfallverursacher war bereits verschwunden, ohne den Schaden...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.01.21
Blaulicht
Nach einer Unfallflucht in Emmerich sucht die Polizei Zeugen.

Polizei sucht nach einer Unfallflucht in Emmerich Zeugen
Spiegel abgefahren

Am Dienstag, 12. Januar, wurde zwischen 5:30 Uhr und 19 Uhr auf der Straße "An der Fuchskuhle" in Emmerich ein am Straßenrand geparkter Ford beschädigt. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hatte den Ford im Vorbeifahren gestreift und dabei den Außenspiegel des geparkten Wagens beschädigt. Danach entfernte sich der Verursacher, ohne den Schaden zu melden, oder sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 14.01.21
Blaulicht
Ein dunkler Ford Focus mit niederländischem Kennzeichen  hat einen geparkten Hyundai beschädigt.

Dunkler Ford Focus mit niederländischem Kennzeichen flüchtet nach Unfall
Geparkter Hyundai beschädigt

Am Dienstag, 12. Januar, kam es gegen 16:05 Uhr auf dem Schotterparkplatz an der Straße "Kleiner Wall" zu einem Verkehrsunfall bei dem ein geparkter Hyundai beschädigt wurde. Nach ersten Zeugenangaben setzte ein dunkler Ford Focus mit niederländischem Kennzeichen zurück und kollidierte dabei mit der Fahrertür des Hyundai. Anschließend fuhr der Ford in Richtung Post weg, ohne sich um den Verursachten Schaden zu kümmern. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter Tel. 02822...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.01.21
Blaulicht
Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei nach Zeugen.

Geparkter VW bei Unfallflucht beschädigt
Wer hat etwas beobachtet?

Zwischen Sonntag, 10. Januar und Dienstag 12. Januar ereignete sich auf dem Grollscher Weg eine Verkehrsunfallflucht. Eine Anwohnerin hatte ihren VW am Sonntag gegen 16 Uhr auf Höhe der Hausnummer 1 geparkt und entdeckte frische Unfallschäden an ihrem Wagen als sie am Dienstag gegen 15:15 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte. Der Schadensverursacher war weggefahren, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter Tel. 02822/7830...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.01.21
Blaulicht

Schaden auf der gesamten linken Fahrzeugseite
Unfallflucht in Emmerich

Am Mittwoch, 16. Dezember, kam es zwischen 16:30 Uhr und 17:50 Uhr auf dem Speelberger Grenzweg zu einer Verkehrsunfallflucht bei der ein geparkter Mazda beschädigt wurde. Die Besitzerin des Wagens hatte den Mazda auf Höhe der Hausnummer 15 am rechten Fahrbahnrand geparkt und bei ihrer Rückkehr einen frischen Unfallschaden auf der gesamten linken Fahrzeugseite entdeckt. Der Verursacher des Schadens hatte sich bereits aus dem Staub gemacht, ohne den Schaden zu melden. Hinweise zum...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.12.20
Blaulicht
Der Täter flüchtete ohne Kontaktdaten zu hinterlassen.

Der Honda Civic war an der s'-Heerenberger-Straße geparkt
Flucht nach Spiegelunfall

In der Zeit zwischen Dienstag, 19.50 Uhr, und Mittwoch 12.15 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen Honda Civic, der in einer Parkbucht an der s'-Heerenberger-Straße auf Höhe von Hausnummer 37 abgestellt war. Im Vorbeifahren touchierte und beschädigte er den linken Außenspiegel des geparkten Wagens. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne Angaben zu seiner Person zu hinterlassen. Hinweise nimmt die Polizei Emmerich unter 02822 7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 10.12.20
Blaulicht

Unfallflucht dank aufmerksamer Zeugen geklärt
Polizei macht Täter (33) aus Isselburg ausfindig

Gute Zeugen erleichtern der Polizei ihre Arbeit. So jetzt geschehen in Isselburg. Aufmerksame Zeugen beobachteten am Dienstag gegen 13.50 Uhr einen Autofahrer, der beim Einparken auf einem Parkplatz an der Minervastraße einen anderen Pkw beschädigte und sich dann entfernte, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. 33-Jähriger besitzt keine FahrerlaubnisAufgrund der Zeugenaussagen konnten Polizeibeamte den mutmaßlichen Täter schnell ausfindig machen. Der 33-jährige Isselburger ist nicht im...

  • Isselburg
  • 28.10.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Unfallflucht, Diebstahl, Unfall

Unfallflucht Emmerich. Bereits am Donnerstag, 17. September, kam es gegen 11.15 Uhr auf der Paul-Lincke-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein am Straßenrad geparkter Ford wurde von einem anderen, vermutlich schwarzen, PKW im Vorbeifahren gestreift. Der Unfallverursacher klingelte zunächst an der Halteranschrift und informierte den Fahrzeughalter über den Unfall. Anschließend gab er dem Fahrzeughalter gegenüber an, sich am nächsten Tag für die Schadensabwicklung zu melden und entfernte sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.09.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Diebstahl, Unfallflucht

Diebstahl Emmerich. Am Samstag, 12. September, gegen 17 Uhr betraten ein Mann und eine Frau gemeinsam mit einem Kleinkind in einem Kinderwagen die Filiale eines Lebensmittelmarktes an der Straße Portenhövel. Im Markt packten sie diverse Gegenstände in den mitgeführten Kinderwagen. Den Kassenbereich durchquerten sie circa eine Stunde später ohne die Waren bezahlt zu haben. Als sie von einem Ladendetektiv im Eingangsbereich auf den Diebstahl angesprochen wurden, stieß der Mann den Mitarbeiter zu...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.09.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Diebstahl, Beschädigung, Unfallflucht, Verletzung

Diebstahl Rees. In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag, 6. September, bis Montagmorgen, 7. September, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Grundstück an der Empeler Straße, indem sie ein Element aus dem umgebenden Zaun ausbauten. Im Anschluss entwendeten die Unbekannten einen Bootstrailer mitsamt Schlauchboot und Außenborder. Ob sie es sich letztlich anders überlegten ist unklar, die sperrige Beute wurde jedoch auf der nahe gelegenen Max-Planck-Straße wieder aufgefunden....

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Unfallfahrer - Brandstiftung - Suche

Rees: Unfallfahrer ermittelt Nachdem am Sonntagmorgen, 9. August, um 9.50 Uhr ein 55 Jahre alter Rennradfahrer kurz vor der Rheinbrücke von einem Pkw erfasst und durch den sich anschließenden Sturz schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen werden musste, war die Polizei auf der Suche nach einer goldfarbenen Mercedes A-Klasse, bei der durch die Kollision unter anderem der komplette rechte Außenspiegel abgerissen wurde. Wie sich später herausgestellt hat, wurde der in gleicher Richtung...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - Unfallflucht
Schwarzer Audi A4 beschädigt

Am Donnerstag, 6. August, zwischen 10.45 und 11.30 Uhr hatte der Besitzer eines schwarzen Audi A4 seinen Wagen an der Straße Alter Markt abgestellt. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, entdeckte er einen frischen Schaden an der Fahrzeugseite hinten rechts. Der Unfallverursacher war geflüchtet. Zeugenhinweise unter Tel.: 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 07.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - Unfallflucht
Schwarzer BMW beschädigt

Am Montag, 3. August, zwischen 10 und 10.30 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen 1er BMW, der auf der Luitgardisstraße in Hochelten am linken Fahrbahnrand (Einbahnstraße) auf dem Grünstreifen abgestellt war. Es entstand eine Delle rechts am Heck. Der Verursacher flüchtete jedoch, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise unter Tel.:  02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Blaulicht

Zwei Volkswagen und ein Opel in Emmerich betroffen
Drei Unfallfluchten an einem Wochenende

Am vergangenen Wochenende ereigneten sich im Bereich Emmerich insgesamt drei Verkehrsunfälle bei denen geparkte Pkw beschädigt wurden. In allen drei Fällen flüchteten die Verursacher ohne ihrer Pflicht nachzukommen, den Schaden zu melden oder Angaben zu ihrer Person und ihrer Unfallbeteiligung zu machen. Am Freitag, 24. Juli, kam es gleich zu zwei Verkehrsunfallfluchten. Der erste Unfall ereignete sich an der Straße Goldsteege. Hier wurde zwischen 14.30 und 15.30 Uhr ein VW Passat am linken...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.07.20
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall nach Überholmanöver in Rees
Polizei sucht Fahrer eines schwarzen VW Golf

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Donnerstag, 2. Juli, auf der Deichstraße in Rees fahndet die Polizei nach dem Fahrer eines schwarzen VW Golf. Gegen 20.30 Uhr befuhr ein 20-jähriger Mann aus Hamminkeln mit seinem VW die Deichstraße aus Haffen kommend in Fahrtrichtung Rees. In einer langgezogenen Rechtskurve näherte sich von hinten ein schwarzer Kleinwagen mit getönten Scheiben, und überholte den VW trotz herannahenden Gegenverkehrs.Der schwarze Kleinwagen, bei dem es sich nach Zeugenaussagen...

  • Rees
  • 03.07.20
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht in Emmerich
Blauer Hyundai i20 an der Stoßstange beschädigt

In der Zeit zwischen Sonntag, 28. Juni, und Mittwoch, 1. Juli, wurde  ein an der Gasthausstraße in Emmerich geparkter blauer Hyundai i20 beschädigt. Es entstand ein Schaden links an der hinteren Stoßstange. Der Verursacher kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung und hinterließ auch keine Angaben zu seiner Person. Die Polizei Emmerich bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 02.07.20
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht in Rees
Mitsubishi auf einem Privatparkplatz beschädigt

Ein weißer Mitsubishi Space Star, der auf einem Privatparkplatz an der Florastraße in Rees abgestellt war, wurde am Mittwoch, 1. Juli, zwischen 6.40 und 12.15 Uhr beschädigt. Es entstand ein Schaden am vorderen linken Radkasten. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung und hinterließ auch keine Angaben zu seiner Person. Die Polizei Emmerich bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02822/7830.

  • Rees
  • 02.07.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht an der Leipziger Straße

Emmerich. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, hat sich am Donnerstagnachmittag, 14. November, ein unbekannter Fahrzeugführer von der Unfallstelle entfernt. Die Geschädigte hatte ihren silbernen Mercedes gegen 15 Uhr auf der Leipziger Straße in Höhe der Hausnummer 1 abgestellt und gegen 16.30 Uhr frische Unfallschäden im Bereich der Frontpartie festgestellt. Die Polizei Emmerich, Telefon 02822-7830, sucht Zeugen.

  • Emmerich am Rhein
  • 15.11.19
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen? Polizei sucht Zeugen
Einkaufswagen prallt gegen Fahrzeug: Täter geflüchtet

Emmerich. Am Donnerstag, 14. November, ist es auf dem Parkplatz des neuen Einkaufsmarktes auf der Moritz-von-Nassau-Straße zu einer Unfallflucht gekommen. Die Geschädigte hatte ihren weißen Mitsubishi Eclipse zwischen 12.25 Uhr und 12.45 Uhr während eines Einkaufs dort abgestellt. Als sie zurückkehrte, stellte sie frische Schäden am Fahrzeugheck fest. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand geht die Polizei Emmerich, Telefon 02822-7830, davon aus, dass der oder die Unbekannte mit einem Einkaufswagen...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.11.19
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Polizei und Geschädigter suchen Zeugen nach Unfallflucht

Rees. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, hat sich am zurückliegenden Freitag, 8. November, ein unbekannter Fahrzeugführer aus dem Staub gemacht. Ein 40-jähriger Autofahrer aus Rees war mit seinem blauen Ford Focus gegen 6.15 Uhr auf der Empeler Straße in Richtung Groiner Allee unterwegs. In Höhe der AVIA-Tankstelle stockte der Verkehr aufgrund eines auf der Straße stehenden Lastwagens. Der vor dem Reeser wartende graue Ford-Kuga wollte das Hindernis über das Tankstellengelände...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.11.19
Überregionales

Zwei Fälle von Unfallflucht in Emmerich - Wer hat etwas gesehen?

Emmerich. Wie jetzt bekannt wurde, beschädigte zwischen Mittwoch, 5. September, 18 Uhr, und Donnerstag, 6. September, 8.15 Uhr, ein unbekannter Autofahrer an der Arndtstraße einen schwarzen Mazda 5 an der hinteren linken Ecke. Der Mazda war am rechten Fahrbahnrand geparkt. Gegen 7.45 Uhr hat die Ehefrau des Besitzers ein dumpfes Geräusch gehört, welches möglicherweise zum Unfall passt. Auch zwischen dem 27. August und dem 7. September kam es zu einer weiteren Unfallflucht. Dabei beschädigte ein...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.18
Ratgeber

Unfallflucht: Zigarettenautomat beschädigt

Vrasselt. Am Sonntag, 11. Februar, zwischen 18 und 23 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer an der Verbindungsstraße einen Zigarettenautomaten. Der Automat stand vor einem Zaun und wurde durch den Unfall aus der Verankerung gerissen. Dabei wurde auch ein Blumenkübel beschädigt. An dem Zigarettenautomaten befand sich eine rote Lackfarbe, die vom Fahrzeug des Unfallverursachers stammt. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 13.02.18
Ratgeber

Unfallflucht: Schwarzer BMW auf Schwimmbadparkplatz beschädigt

Emmerich. Am Samstag, 10. Februar, beschädigte zwischen 11 und 14 Uhr ein unbekannter Autofahrer am Nollenburger Weg einen schwarzen BMW an der vorderen rechten Fahrzeugseite. Der BMW war rückwärts auf dem Parkplatz eines Schwimmbades abgestellt. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne den Schaden zu melden. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 13.02.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.