Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht
Der Fahrer eines grünen Pkw flüchtete.

Es kam zu einem Zusammenstoß auf der Wassenbergstraße in Emmerich
Grüner PKW nach Spiegelunfall flüchtig

Am Samstag, dem 13. März, ereignete sich um 7.45 Uhr auf der Wassenbergstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein 31-jähriger Emmericher befuhr mit seinem Audi die Wassenbergstraße in Richtung Löwentor. Auf Höhe der Volksbank kam es zum Zusammenstoß mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden grünen Pkw. Der Zusammenstoß der Außenspiegel war so heftig, dass der Spiegel des Audis wegklappte und hierbei die Scheibe Fahrertür des Audis beschädigte. Während der Emmericher hielt, um mit dem Unfallgegner...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.03.21
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Unfallflucht, Diebstahl, Unfall

Unfallflucht Emmerich. Bereits am Donnerstag, 17. September, kam es gegen 11.15 Uhr auf der Paul-Lincke-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein am Straßenrad geparkter Ford wurde von einem anderen, vermutlich schwarzen, PKW im Vorbeifahren gestreift. Der Unfallverursacher klingelte zunächst an der Halteranschrift und informierte den Fahrzeughalter über den Unfall. Anschließend gab er dem Fahrzeughalter gegenüber an, sich am nächsten Tag für die Schadensabwicklung zu melden und entfernte sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.09.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Diebstahl, Unfallflucht

Diebstahl Emmerich. Am Samstag, 12. September, gegen 17 Uhr betraten ein Mann und eine Frau gemeinsam mit einem Kleinkind in einem Kinderwagen die Filiale eines Lebensmittelmarktes an der Straße Portenhövel. Im Markt packten sie diverse Gegenstände in den mitgeführten Kinderwagen. Den Kassenbereich durchquerten sie circa eine Stunde später ohne die Waren bezahlt zu haben. Als sie von einem Ladendetektiv im Eingangsbereich auf den Diebstahl angesprochen wurden, stieß der Mann den Mitarbeiter zu...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.09.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Diebstahl, Beschädigung, Unfallflucht, Verletzung

Diebstahl Rees. In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag, 6. September, bis Montagmorgen, 7. September, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Grundstück an der Empeler Straße, indem sie ein Element aus dem umgebenden Zaun ausbauten. Im Anschluss entwendeten die Unbekannten einen Bootstrailer mitsamt Schlauchboot und Außenborder. Ob sie es sich letztlich anders überlegten ist unklar, die sperrige Beute wurde jedoch auf der nahe gelegenen Max-Planck-Straße wieder aufgefunden....

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Unfallfahrer - Brandstiftung - Suche

Rees: Unfallfahrer ermittelt Nachdem am Sonntagmorgen, 9. August, um 9.50 Uhr ein 55 Jahre alter Rennradfahrer kurz vor der Rheinbrücke von einem Pkw erfasst und durch den sich anschließenden Sturz schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen werden musste, war die Polizei auf der Suche nach einer goldfarbenen Mercedes A-Klasse, bei der durch die Kollision unter anderem der komplette rechte Außenspiegel abgerissen wurde. Wie sich später herausgestellt hat, wurde der in gleicher Richtung...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - Unfallflucht
Schwarzer Audi A4 beschädigt

Am Donnerstag, 6. August, zwischen 10.45 und 11.30 Uhr hatte der Besitzer eines schwarzen Audi A4 seinen Wagen an der Straße Alter Markt abgestellt. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, entdeckte er einen frischen Schaden an der Fahrzeugseite hinten rechts. Der Unfallverursacher war geflüchtet. Zeugenhinweise unter Tel.: 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 07.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - Unfallflucht
Schwarzer BMW beschädigt

Am Montag, 3. August, zwischen 10 und 10.30 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen 1er BMW, der auf der Luitgardisstraße in Hochelten am linken Fahrbahnrand (Einbahnstraße) auf dem Grünstreifen abgestellt war. Es entstand eine Delle rechts am Heck. Der Verursacher flüchtete jedoch, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise unter Tel.:  02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Blaulicht

Zwei Volkswagen und ein Opel in Emmerich betroffen
Drei Unfallfluchten an einem Wochenende

Am vergangenen Wochenende ereigneten sich im Bereich Emmerich insgesamt drei Verkehrsunfälle bei denen geparkte Pkw beschädigt wurden. In allen drei Fällen flüchteten die Verursacher ohne ihrer Pflicht nachzukommen, den Schaden zu melden oder Angaben zu ihrer Person und ihrer Unfallbeteiligung zu machen. Am Freitag, 24. Juli, kam es gleich zu zwei Verkehrsunfallfluchten. Der erste Unfall ereignete sich an der Straße Goldsteege. Hier wurde zwischen 14.30 und 15.30 Uhr ein VW Passat am linken...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.07.20
Überregionales

Unfallflucht auf der Rheinbrücke: 16-Jährige schwer verletzt zurückgelassen

Nach einer Unfallflucht auf der Rheinbrücke Kleve-Emmerich sucht die Polizei jetzt dringend Zeugen. Am Samstag (15.4.2017) gegen 22:05 Uhr befuhr ein 17jähriger Kranenburger mit seinem Kleinkraftrad die Klever Straße (B 220) aus Richtung Emmerich in Richtung Kleve. Eine 16jährige aus Bedburg-Hau befand sich als Sozia ebenfalls auf dem Fahrzeug. Als sie sich etwa mittig der Rheinbrücke befanden, wurde ihr Motorroller plötzlich von einem PKW erfasst, der in gleicher Richtung fuhr. Durch den...

  • Kleve
  • 16.04.17
Überregionales

Unfallflucht : Zwei Personen schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht ereignete sich am Freitag (16. Januar) gegen 08.50 Uhr in Emmerich. Hier befuhr ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus Sonsbeck mit einem Renault die Bahnhofstraße stadtauswärts in Richtung Rees. Als er von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer überholt wurde, lenkte der 20-Jährige sein Fahrzeug nach rechts, weil sich unmittelbar vor ihm eine Verschwenkung mit Verkehrsinsel befand und er einen Zusammenstoß verhindern wollte. Dabei touchierte sein Renault einen...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.01.15
Überregionales

Kommissar Zufall half - Unfallflucht geklärt

Am Samstag kam ein Autofahrer gegen 17 Uhr auf der Straße "Im Geer" in Isselburg nach rechts von der Fahrbahn ab, knickte einen Straßenbaum um und setzte seine Fahrt trotz des angerichteten Schadens in einer Höhe von circa 3.000 Euro fort. Anwohner bemerkten gegen 21 Uhr den Schaden und verständigten die Polizei. Die Beamten fertigten eine Unfallanzeige und stellten diverse Fahrzeugteile eines VW Golfs sicher. Am Sonntagmorgen lieferten dann Kommissar Zufall und polizeiliches Gespür wichtige...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.