Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht

Unfallflucht in Kranenburg
Die Polizei sucht einen schwarzen VW

Kranenburg. Auf der B504 Ecke Römerstraße kam es vermutlich bereits in der Nacht zu Samstag, 27. Februar, zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Unfall wurde der Einsatzleitstelle am Samstagmorgen gegen 7.30 Uhr gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein unbekanntes Fahrzeug von Goch kommend, beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr in Fahrtrichtung Kleve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen geriet auf die Mittelinsel und kollidierte hier mit dem Mast des dortigen Verkehrszeichens....

  • Kranenburg
  • 04.03.21
Blaulicht

Unfallflucht in Rindern
Grauer SUV entfernt sich vom Unfallort

Bereits am Donnerstag, 25. Februar, kam es gegen 18 Uhr auf der Kiesstraße Ecke/Janssenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Rindern. Ein grauer SUV, vermutlich der Marke Honda fuhr über die Janssenstraße und versuchte in der Einmündung Kiesstraße zu wenden. Beim Wendevorgang touchierte der SUV einen am Straßenrand geparkten VW und hielt danach einige Meter vom Unfallort entfernt. Aus dem Verursacherfahrzeug stiegen zwei junge Frauen aus, schauten sich den Schaden am SUV und schließlich auch...

  • Kleve
  • 04.03.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen.

Unfallflucht an der Böllenstege
Weißer Mercedes E-Klasse beschädigt

In der Zeit zwischen Samstagabend und Montagmorgen, 15. Februar, beschädigte ein unbekannter Autofahrer eine weiße Mercedes E-Klasse, die auf einem Parkplatz an der Straße Böllenstege abgestellt war. Vermutlich hat ein daneben ein- oder ausparkender Wagen den Mercedes hinten rechts an Kotflügel, Stoßfänger und Scheinwerfer touchiert. Danach entfernte sich der Verursacher jedoch, ohne seine Personalien anzugeben. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Kleve unter Tel. 02821/5040.

  • Kleve
  • 16.02.21
Blaulicht
Eine 48-jährige Reiterin wurde am Mittwoch auf der Neheimer Straße durch den Außenspiegel eines blauen Lkw leicht verletzt. Der Sattelzug flüchtete anschließend vom Unfallort.

Unfallflucht auf Neheimer Straße
Reiterin bei Zusammenstoß mit Lkw verletzt

Eine 48-jährige Reiterin wurde am Mittwoch durch den Außenspiegel eines blauen Lkw leicht verletzt. Der Sattelzug flüchtete anschließend vom Unfallort. Gegen 10.30 Uhr ritt die Frau auf der Neheimer Straße in Richtung Dreihausen. In Höhe des Sportplatzes kam ihr der blaue Lkw entgegen. Als der Hannoveraner scheute und sich drehte, bremste der Lkw und versuchte über den angrenzenden Schotterstreifen auszuweichen. Dennoch kam es zum Zusammenstoß zwischen der Reiterin und dem linken Außenspiegel...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.10.19
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht
Folgenschweres Ausweichmanöver

Am Montagmittag, 19. August, verunglückte ein Fröndenberger mit seinem schwarzen Mitsubishi Outlander. Der 36-Jährige kam aus Richtung Billmerich und war auf der Buschstraße unterwegs.   Als ihm ein dunkelblauer Mercedes entgegen kam, bremste der 36-Jährige stark ab und wich auf den Grünstreifen aus. Er kollidierte mit einer Straßenlaterne, die komplett abknickte und zu Boden fiel. Der Mercedes habe sich mit hoher Geschwindigkeit genähert und sich dabei mitten auf der Straße befunden, erklärte...

  • Unna
  • 20.08.19
Blaulicht
Am Montagnachmittag, um 14:15 Uhr, kollidierte ein Lkw am Bahnübergang Oeger Straße mit einer Bahnschranke. Der Schrankenbaum wurde abgeknickt, der Lkw entfernte sich von der Unfallstelle.

Schranke beschädigt
Lkw nach Schrankenkollision in Hohenlimburg geflüchtet: Zeugen gesucht

Am Montagnachmittag, um 14.15 Uhr, kollidierte ein Lkw am Bahnübergang Oeger Straße mit einer Bahnschranke. Der Schrankenbaum wurde abgeknickt, der Lkw entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei erschien zur Aufnahme des Unfalls und regelte so lange den Verkehr, bis die Deutsche Bahn AG eine Ersatzschranke montiert hatte. Ein Zeuge konnte den Unfall beobachten. Die Polizei sucht weitere Zeugen für den Unfall und bittet um Hinweise unter Tel. 986-2066.

  • Hagen
  • 06.11.18
Überregionales

Unfallflucht in Boele: Wer war der Zeuge?

Am Mittwoch, 4. Juli, kam es zu einer Unfallflucht in der Helfer Straße. Dort stellte gegen 6 Uhr eine 44-Jährige ihren Ford auf einem frei zugänglichen Parkplatz ab. Als sie gegen 13:45 Uhr zurückkehrte, hing ein Zettel hinter dem Scheibenwischer ihres Focus. Dort waren zwei Kennzeichen und der Hinweis "älterer Herr" notiert. Als die Hagenerin daraufhin ihr Auto inspizierte, stellte einen Schaden fest. Der vordere, linke Kotflügel wies einen Kratzer auf. Der Schaden beläuft sich auf zirka 750...

  • Hagen
  • 05.07.18
Überregionales
Ein Motorradfahrer könnte den Unfall beobachtet haben oder ihn sogar selbst verursacht haben. 
Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02331-986 2066 entgegen.

Unfallflucht in Hagen-Mitte: Wer ist der Motorradfahrer?

Am Montag, 25. Juni, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Kammannstraße. Um 17:45 Uhr machte eine Anwohnerin das Aufheulen eines Motors aufmerksam. Kurz darauf war ein lauter Knall zu hören. Als die Frau aus dem Fenster sah, konnte sie einen beschädigten Mercedes erkennen. An dem schwarzen Auto verlor ein Reifen Luft, der Außenspiegel war abgefahren und es waren Schrammen zu erkennen. In Richtung Funckestraße fuhr ein Motorradfahrer mit hoher Geschwindigkeit davon. Eine...

  • Hagen
  • 26.06.18
Überregionales
Unfallflucht auf der Karl-Halle-Straße: Wer hat etwas gesehen?

Unfallflucht auf der Karl-Halle-Straße: Wer hat etwas gesehen?

Am Donnerstag, 21. Juni, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Karl-Halle-Straße. Dort parkte eine 62-jährige Hagenerin gegen 8.30 Uhr ihren Opel Cascada ab. Als ihr Mann um 13 Uhr das Auto erneut benutzen wollte, musste er einen Schaden feststellen. Die Stoßstange wies Kratzer auf und war verzogen. Eine Benachrichtigung hatte der Unfallverursacher bzw. die Unfallverursacherin nicht hinterlassen. Auch bei der Polizeileitstelle meldete sich niemand. Der Schaden wird auf über 1.000 Euro...

  • Hagen
  • 22.06.18
Überregionales

Zwölfjähriger Radler bei Kollision in Wickede leicht verletzt // Unfallfahrer gesucht

Ein zwölfjähriger Junge aus Dortmund ist bereits am Samstagmittag (17. September) gegen 12 Uhr auf dem Pleckenbrink in Wickede mit seinem Fahrrad gestürzt, nachdem offenbar ein Auto gegen das Fahrrad gefahren war. Er verletzte sich leicht. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer des Wagens. Ersten eigenen Angaben zufolge war der Junge in nördlicher Richtung unterwegs. Ein in entgegengesetzter Richtung fahrendes Auto bog demnach nach links in die Meylantstraße ab. Beim Abbiegen kollidierte das...

  • Dortmund-Ost
  • 21.09.16
Überregionales

Unfallflucht in Scharnhorst: Fahndung nach dunkelblonder Autofahrerin mit rotem Pkw

Als eine 17-jährige Dortmunderin am gestrigen Mittwoch (17.8.) gegen 6 Uhr morgens den Fußgängerüberweg an der U-Bahn-Unterführung Gleiwitzstraße in Scharnhorst überquerte, wurde sie von einem roten Pkw am Bein erfasst. Die Dortmunderin stürzte zu Boden und verletzte sich. Der rote Pkw mit Kennzeichen aus Unna (UN) flüchtete, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Nach Angaben des Opfers soll es sich bei der Fahrerin um eine 20 bis 25 Jahre alte Frau mit dunkelblonden langen Haaren gehandelt...

  • Dortmund-Nord
  • 18.08.16
Überregionales

Unbekannter beschädigt Zaun und flüchtet

Freitag, in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich mit einem LKW, beim Abbiegen auf der Straße Am Herdicksbach einen zwei Meter hohen Zaun. Dabei entstand an dem Zaun 1.500 Euro Sachschaden. Der Unbekannte fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

  • Waltrop
  • 18.07.16
Überregionales
Hinweise werden auf der Wache Scharnhorst erbeten.

17-jährige Fußgängerin in Scharnhorst leicht verletzt // Polizei sucht unfallflüchtige Kleinwagen-Fahrerin

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag (3.3.) auf der Flughafenstraße in Scharnhorst sucht die Polizei nun Zeugen. Die mutmaßliche Unfallverursacherin flüchtete unerkannt, teilte die Polizei heute Nachmittag (4.3.) mit. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine unbekannte Fahrerin gegen 15.35 Uhr in einem kleinen dunklen Auto auf der Flughafenstraße in Richtung Süden. Etwa in Höhe der Westholz-Grundschule überquerte zur gleichen Zeit eine 17-jährige Dortmunderin die Fahrbahn über den...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.16
Überregionales

Unfallflucht: Polizei erbittet Hinweise

Auf der Jahnstraße stieß ein unbekannter Fahrzeugführer heute zwischen 8 Uhr und 9.40 Uhr gegen einen geparkten roten Opel Corsa und entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Hinweise zur Ermittlung des Unfallfahrers erbittet dasVerkehrskommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.

  • Recklinghausen
  • 10.12.15
Überregionales

Unfall auf dem Körner Hellweg: Polizei sucht nach flüchtiger Fahrerin eines schwarzen Vans

Eine bislang unbekannte Frau hat - bereits am Donnerstagmorgen, 10. September - mit ihrem Fahrzeug einen Unfall in Körne verursacht und flüchtete von der Örtlichkeit. Nun sucht die Polizei seit gestern Abend (14.9.) per Aufruf nach Zeugen. Laut Zeugenaussagen war ein 71-jähriger Dortmunder gegen 9 Uhr auf dem Körner Hellweg in Richtung Osten mit seinem Opel unterwegs. Bei Grünlicht versuchte er, über die Kreuzung mit der Berliner Straße zu fahren. Gleichzeitig fuhr ein vermutlich schwarzer Van...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.15
Überregionales

Unfallflucht in Asseln: Polizei erbittet Hinweise

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am Freitagabend, 18. Oktober, in Asseln auf der Straße Zum Burgkamp ereignet hat, bittet die Polizei nun um Mithilfe. Ein Golf Cabriolet war damals zwischen 20 und 24 Uhr durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden. Dessen Fahrer flüchtete vom Unfallort, ohne die Polizei zu verständigen. Die 35-jährige Golf-Fahrerin hatte am folgenden Samstagmorgen die frischen Unfallschäden entdeckt und die Polizei verständigt. Diese fand am beschädigten...

  • Dortmund-Ost
  • 29.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.