Unglücksfall

Beiträge zum Thema Unglücksfall

Blaulicht
Der Gladbecker war seit dem 28. Januar vermisst worden. Die Suche war jedoch erfolglos geblieben. Jetzt wurde er tot aufgefunden.

Leiche in der Boye entdeckt
GLA / BOT: Vermisster (60) tot im Bach gefunden

Seit Dienstag suchte die Polizei nach einem vermissten orientierungslosen Mann aus Gladbeck. Nun gibt es die traurige Gewissheit: Der Gesuchte wurde tot aufgefunden. Seit Dienstagmorgen (28. Januar) wurde ein 60-jähriger Bewohner einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Gladbeck vermisst. Die Suchmaßnahmen, auch unter Einsatz eines Polizeihubschraubers und eines Mantrailerhundes, erbrachten keine konkreten Hinweise darauf, wo sich der 60-Jährige im Verlauf des Tages aufhielt. Am...

  • Gladbeck
  • 29.01.20
Blaulicht

Im Reichswald
Mountainbiker (62) tödlich verletzt aufgefunden

Die Suche nach einem seit gestern Abend vermissten Mountainbiker fand am heutigen Morgen ein tragisches Ende. Der 62-Jährige Gocher war am gestrigen Dienstag (18. Dezember 2018) gegen 14.30 Uhr zu einer Tour durch den Reichswald mit seinem Mountainbike aufgebrochen und nicht zum gewohnten Zeitpunkt zurückgekehrt, woraufhin seine Ehefrau ihn am Abend bei der Gocher Polizeiwache vermisst meldete. Noch am Abend und in der Nacht wurden umfangreiche Suchmaßnahmen mit Einsatz eines...

  • Kranenburg
  • 19.12.18
Überregionales
2 Bilder

Tragisches Unglück am Bahnhof Schwelm

Tragisches Geschehen am Schwelmer Bahnhof, hier ist nach ersten Angaben der Einsatzleitung der Polizei ein Mensch zu Tode gekommen. Personenschaden im Gleis, heißt dies im Polizeijargon - ob sich dahinter ein tragischer Unfall verbirgt oder ein Suizidversuch, dazu gab es in den ersten Minuten noch keine Auskunft. Ebenso ist zurzeit noch ungeklärt, wie alt die Person ist. Nach aktuellen Informationen soll es sich um einen Mann handeln, der sich in suizidaler Absicht auf die Gleise gestürzt...

  • Schwelm
  • 24.01.18
Überregionales

Mädchen (9) gestorben: Obduktion ergab keine eindeutige Todesursache

Es herrscht immer noch große Unklarheit: Die auf Anordnung der Staatsanwaltschaft am heutigen Mittag durchgeführte Obduktion des 9-jährigen Mädchens, das bei dem Unfall am gestrigen Abend verstarb, hat noch keine eindeutige Todesursache ergeben. Es werden noch weitergehende gerichtsmedizinische Untersuchungen zur Ermittlung der Todesursache durchgeführt. Die zuständige Kriminalpolizei hat zur Ermittlung der Unglücksursache Experten des Landeskriminalamtes hinzugezogen wurde. "Diese werden...

  • Kleve
  • 20.07.17
  •  1
Überregionales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach Reparaturen an einem Kühlaggregat bei Kaufland , mehrere Handwerker haben Atemwegsreizungen erlitten

Am späten Freitagabend trat in einer Filiale des Discounters Kaufland am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick aus einem Kühlaggregat in einem Nebenraum bei Bauarbeiten Kühlmittel aus. Dabei wurde CO2 freigesetzt, wodurch mehr als zwanzig anwesende Handwerker leichte Atemwegsreizungen erlitten. Nach ambulanter Behandlung konnten sie alle wieder entlassen werden. Neben mehreren Einsatzwagen der Polizei erschien die örtliche Feuerwehr mit einem Löschzug, mehreren Rettungswagen und Notärzten am...

  • Marl
  • 25.02.17
Überregionales

Kinderwagen rollt mit Baby in den Kanal bei Marl-Sickíngmühle

Heute, am Sonntagmorgen gegen 10.30 Uhr geht eine Mutter mit ihren beiden Kindern in Marl-Sickíngmühle am Wesel-Datteln-Kanal spazieren. Beim Spielen mit dem älteren Kind löst sich an einer abschüssigen Stelle der mitgeführte Kinderwagen mit dem darin befindlichen acht Monate alten Baby und rollt über die Spundwand in das Fahrwasser. Die Mutter springt sofort hinterher, kann den Wagen noch vor dem Versinken ergreifen und sich mit dem so gesicherten Kind an der Kanaleingrenzung festhalten. Mit...

  • Marl
  • 07.08.16
Überregionales
Das Sechsfamilienhaus an der Kirchstraße brannte komplett aus. Archivfoto: Knapp

Hausbrand an der Kirchstraße: Es war ein Unglücksfall

Die Ursache für den Hausbrand an der Kirchstraße ist geklärt. "Die Staatsanwaltschaft qualifiziert es als Unglücksfall", sagt Polizeisprecher Michael Franz. Das Feuer war am Dienstagmorgen (26. Juli) in einer Erdgeschosswohnung des Sechsfamilienhauses ausgebrochen und hatte schnell auf die anderen Etagen übergegriffen. "Es fanden Renovierungsarbeiten statt. Aus dem Steckdosenbereich dürften Funken entstanden sein, die umherliegende Materialien in Brand gesetzt haben. Von dort breitete sich...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.07.16
Überregionales
Feuerwehr Gelsenkirchen

Unglücksfall durch defekte Heizungsanlage in Gelsenkirchen - Hassel

Gegen 08.45 Uhr, am Samstag, 28.05.2016, informierte der Besitzer eines Reihenhauses auf dem Ellaweg im Gelsenkirchener Ortsteil Hassel die Feuerwehr, weil seine drei Kinder (10, 15, 18 Jahre) über Übelkeit und Kopfschmerzen klagten. Ursächlich ist nach dem gegenwärtigen Stand der polizeilichen Ermittlungen eine nicht sachgemäß gewartete Heizungsanlage, in der es zu einem Rückstau der Gase kam, die dann in die Wohnung gelangten. Die Eltern der Familie waren von den Gasen nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 28.05.16
  •  3
  •  2
Ratgeber

Unglücksfall durch defekte Heizungsanlage in Gelsenkirchen-Hassel

Am Samstag, 28.05.2016, 08.45 Uhr, informierte der Besitzer eines Reihenhauses auf dem Ellaweg die Feuerwehr, weil seine drei Kinder (10, 15, 18 Jahre) über Übelkeit und Kopfschmerzen klagten. Ursächlich ist nach dem gegenwärtigen Stand der polizeilichen Ermittlungen eine nicht sachgemäß gewartete Heizungsanlage, in der es zu einem Rückstau der Gase kam, die dann in die Wohnung gelangten. Die Eltern der Familie waren von des Gasen nicht betroffen, da sie in einem Anbau schliefen. Die Kinder...

  • Marl
  • 28.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.