Uni

Beiträge zum Thema Uni

Ratgeber
Die Essener Agentur für Arbeit bietet am morgigen Donnerstag, 23. Januar, ab 14 Uhr, in ihren Räumlichkeiten am Berliner Platz eine Infoveranstaltung für Studienaussteiger.

Studium abbrechen?
Essener Agentur für Arbeit gibt Tipps zum beruflichen Neustart

Das Studium ist nicht das Richtige? Kein Problem: Die Essener Agentur für Arbeit gibt Betroffenen am morgigen Donnerstag, 23. Januar, Tipps für ihre berufliche Zukunft. Los geht es am Berliner Platz in Raum 0900 ab 14 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. „Es gibt viele Gründe, warum ein Studium nicht beendet wird", so Jessica Voß, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit Essen. Diese reichen vom Geld, bis hin zum Motivationsmangel. Wichtiger als die Frage nach dem „Warum“...

  • Essen-Nord
  • 22.01.20
Wirtschaft
  2 Bilder

Einen Blick hinter die Kulissen geworfen
Wissenschaftstag in Dortmund

Wissenschaftler luden zum Dortmunder Wissenschaftstag im Namen des  Vereins windo, der  Stadt  und der Dortmund-Stiftung ein. Sie zeigten am Wissenschaftstag in 20 Einrichtungen Forschung live. Insgesamt wurden für 300 Dortmunder 13 Touren angeboten. Eine führte als Familientour ins Kinder- und Jugendtechnologiezentrum (KITZ.do). Rund 20 wissenschaftliche Institute, Hochschulen, Unternehmen, Museen, Netzwerke und sonstige Einrichtungen beteiligten sich an der Programmgestaltung. Der...

  • Dortmund-City
  • 17.10.19
LK-Gemeinschaft

Ein Kommentar von Christian Schaffeld
Nein zum neuen Hochschulgesetz!

Ein Kommentar von Christian Schaffeld zum neuen Hochschulgesetz In der vergangenen Woche wurde ein neues Hochschulgesetz verabschiedet, das Unis und Hochschulen ab dem Wintersemester 2019/20 erlaubt, eine Anwesenheitspflicht einzuführen. Dass viele Studierende aber nebenbei arbeiten müssen um ihr Studium zu finanzieren und somit nicht alle Vorlesungen besuchen können - daran denkt mal wieder niemand. Auch haben viele Studierende bereits eigene Kinder die es zu versorgen gilt. Auch diese...

  • Oberhausen
  • 16.07.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Wie geht es nach dem Abi weiter? Viele junge Menschen stehen zur Zeit vor genau dieser Frage. Abhilfe soll nun ein Online-Tool der Agentur für Arbeit schaffen.

Online-Test der Agentur für Arbeit soll helfen
Keinen Plan nach dem Abi?

„Was soll ich bloß werden?“ Viele junge Menschen stehen vor allem jetzt in den letzten Wochen des Schuljahres vor dieser Frage. Die Auswahl ist nicht leicht. Bei mehr als 350 Ausbildungsberufen und mehreren tausend Studiengängen verliert man schnell den Überblick. Die Bundesagentur für Arbeit hat ein Online-Tool entwickelt, das Abiturienten bei der beruflichen Orientierung unterstützt und das Angebot der Berufsberatung ergänzt. Mit dem Selbsterkundungstool können angehende Abiturienten...

  • Essen-Süd
  • 12.06.19
Ratgeber
Er ist der neue Mann an der UDE: Molekularbiologe Professor Bánk Beszteri, der die Evolution von Algen erforscht.

Universität Duisburg-Essen
Neu eingestellter Professor untersucht Evolution von Algen

Algen werden massiv unterschätzt: „Sie produzieren fast so viel Sauerstoff wie überirdisch wachsende Pflanzen und nehmen genauso Kohlenstoff auf“, sagt Dr. Bánk Beszteri. Der neue Professor für Phykologie (Algenkunde) untersucht an der Fakultät für Biologie an der Universität Duisburg-Essen (UDE) ihre Evolution. Dazu nutzt er unter anderem die Algensammlung CCAC, die mit über 7.500 lebenden Algenkulturen eine der größten ihrer Art ist. Mit dem Team der UDE-Wasserforschung wird der 43-Jährige...

  • Essen
  • 12.06.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
  2 Bilder

Bücherkompass: Das Studentenleben beginnt - Unis starten ins Semester

Es ist wieder soweit! Das neue Semester fängt in diesen Tagen an den Unis und Hochschulen an. Tausende von "Erstis" werden in den kommenden Wochen und vielleicht sogar Monaten damit beschäftigt sein, sich auf dem riesig erscheinenden Campus, mit den vielen fremden Gesichtern der anderen Kommilitonen, zurecht zu finden. Unsere beiden Buchvorstellungen helfen zum einen beim Semesterstart und zeigen zum anderen die unterschiedlichen Denkweisen verschiedener Wissenschaften in einem spannenden...

  • Oberhausen
  • 08.10.18
  •  9
  •  4
Ratgeber

Online-Bewerbung läuft - Studieren in Hagen

Aktuell können sich Interessierte für ein Studium zum Wintersemester an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen bewerben. Die Online-Bewerbung ist freigeschaltet. Der Standort bietet Studiengänge in den Bereichen Elektrotechnik, Medizintechnik, Informatik sowie Technische Betriebswirtschaft an. Die Bewerbungsfrist läuft zunächst bis zum 15. Juli. Die gute Nachricht vorweg: Bis auf den berufs- und ausbildungsbegleitenden Bachelor-Verbundstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen sind alle...

  • Hagen
  • 30.05.18
Sport
Auch die Simpsons von der Fakultät Statistik, die schon in den Startlöchern standen, konnten beim Campuslauf wegen der Unwetterwarnung nicht auf die Strecke gehen. Der komplette Lauf musste abgesagt werden. Nachgeholt wird er am 10. Oktober, dann haben alle gemeldeten Läufer einen Startplatz sicher.
  5 Bilder

Dortmunder Campuslauf verschoben: Neuer Termin am 10. Oktober

Über drei Stunden sollte er dauern und ein Rekord von rund 1600 Läufern wurde erwartet. Doch der 34. Lauf an der Uni am 16. Mai musste wegen eines starken Unwetters kurzfristig abgesagt werden. Dafür gibt es nun am 10. Oktober einen Nachholtermin. Viele standen schon mit bunten Kostümen am Start, als der Lauf wegen einer Unwetterwarnung abgesagt werden musste. Alle Teilnehmer, die zum Campuslauf der TU Dortmund am 16. Mai angemeldet waren, haben beim nachgeholten Campuslauf im Herbst...

  • Dortmund-City
  • 22.05.18
Politik
Zu den Rädern an festen Stationen sollen in der Radsaison noch viele Räder frei in der City, an der Uni und in der Nordstadt verteilt, hinzukommen.

1000 neue Leihräder gibt's ab April in Dortmund

Der Verwaltungsvorstand der Stadt hat über zusätzliche Angebote von Leihradsystemen beraten. Aus Sicht der Verwaltung können Freefloater, das sind stationslose Leihräder, die ausschließlich per App genutzt werden, das stationsgebundene System von Nextbike („metropolradruhr“) ergänzen. Das Radpotenzial in Dortmund ist bei weitem noch nicht ausgeschöpft und lässt weitere Anbieter zu, heißt es aus dem Rathaus. Die Systeme könnten sich ergänzen und voneinander profitieren. Der Leihradmarkt hat...

  • Dortmund-City
  • 23.02.18
Überregionales
Andere starten im Audimax ins Studium, die Dortmunder Erstsemester feiern ihren Start an der Uni stimmungsvoll im Stadion.
  3 Bilder

6000 starten Studium im Stadion

Stadion statt Hörsaal: Die Technische Universität lud ihre Erstsemester mit dem BVB, der Stadt, der Oper, dem Theater und dem Konzerthaus ins Stadion ein. Mit La-Ola-wellen starteten viele der rund 6000 neuen Studierenden ins Wintersemester.  „Wir freuen uns sehr auf Sie! Ich wünsche allen viel Erfolg beim Studium an der TU“, begrüßte Prof. Ursula Gather in der ersten Vorlesung des neuen Semesters ihre "Neuen". Auch der neue AStA-Vorsitzende Markus Jüttermann, Oberbürgermeister Ullrich Sierau...

  • Dortmund-City
  • 09.10.17
Überregionales
Bürgermeisterin Sonja Leidemann hat den Raum offiziell eröffnet.
  2 Bilder

Uni ist jetzt auch in der Stadtgalerie präsent

„Es soll ein Ort der Begegnung sein, um die Idee der Universität weiterzubringen“ charakterisiert Klaus Völkel, Geschäftsführer der Universitätsgesellschaft Witten/Herdecke, das Ladenlokal in der ersten Etage der Stadtgalerie, in dem die Uni seit wenigen Tagen präsent ist. Künftig werden darin im Rahmen der Witten-Uni-Stadt-Kampagne verschiedene Aktivitäten stattfinden, wie das Treffen von Initiativen, Lesungen oder kleinere Musikveranstaltungen. „Gleichzeitig möchten wir damit zeigen, wie...

  • Witten
  • 19.12.16
Politik

Weniger Mittel pro Studierenden an den Bochumer Hochschulen.

FDP Bochum kritisiert unzureichende Kompensation der Studienbeiträge. Vor fünf Jahren hat die Landesregierung die Möglichkeit für Studienbeiträge abgeschafft. Schon damals war absehbar, dass die starre Kompensation von 249 Millionen Euro jährlich unzureichend ist, um den Wegfall der Einnahmen an den Hochschulen aus Studienbeiträgen auszugleichen. Wie aus einer Kleinen Anfrage der FDP-Landtagsfraktion hervorgeht, sind die Einnahmeausfälle abermals gestiegen, betroffen sind davon auch die...

  • Bochum
  • 14.10.16
Kultur

Postkarten aus Dortmund

Mit einer ungewöhnlichen Ausstellung überraschen ab Dienstag, 26. Januar, Kunststudierende der TU Dortmund und der Universität Siegen auf der Hochschuletage „Campus Stadt“ im Dortmunder U: Sie präsentieren „45ct. Stadtansichten – Fotografische Postkarten zwischen Dortmund und Siegen“. Die Ausstellung stellt die Ergebnisse eines gemeinsamen künstlerischen Postkartenprojekts von Kunststudierenden der beiden Universitäten vor. Im Sommersemester 2015 erwarteten Kunststudierende der Technischen...

  • Dortmund-City
  • 20.01.16
  •  1
Überregionales

Universitas und Universität: Parforce-Ritt durch die Geschichte

Es ist eine schöne Tradition: Die Klinik für Innere Medizin des Evangelischen Krankenhauses Hattingen und die Klinik für Medizinische Geriatrie der Augusta-Kranken-Anstalt in Bochum-Linden veranstalten gemeinsam mit der Ärztegruppe Bochum-Linden-Dahlhausen alljährlich ein „Studium Generale“: Gewissermaßen Allgemeinbildung zum Abschluss des (Fortbildungs-)Jahres. In diesem Jahr hielt Prof. Dr. Elmar Weiler, der emeritierte Rektor der Ruhr-Universität Bochum, einen viel beachteten Vortrag zum...

  • Bochum
  • 16.12.15
Ratgeber
Ab 8 Jahren können Kinder (und ihre Eltern) an der Kinder-Uni seit 2007 in Kamen Spannendes aus Alltag und Wissenschaft von der Gelehrten erfahren und ausprobieren.
  2 Bilder

Neugierde macht Spaß - Die Kinder-Uni erklärt Wissenschaft und Alltag verständlich und spannend

Wer bei Chemie-Experimenten und wahnwitzigen Erfindungen seinen Spaß hat, der wird die Kinder-Uni lieben. „Wir möchten die Kinder da abholen, wo sie sind und besuchen sie mit den Rätseln dieser Welt“, erklärt Constanze Rauert vom Kreis, der die Bildungsangebote für Entdecker ab 8 Jahren organisiert. Die zehn Themen pro Vorlesungsjahr reichen von der Naturwissenschaft über Psychologie und Alltagsphänomenen bis zur Biologie. Die Sprache ist kindergerechnet und es gibt immer einen Teil zum...

  • Kamen
  • 07.08.15
  •  1
Überregionales
Archivbild der Sommerakademie
  3 Bilder

Uni Witten: Sommerakademie für Integrative Medizin

Vom 25. Juli bis zum 1. August versammeln sich etwa 200 Studenten und Berufstätige verschiedener medizinischer Richtungen sowie Interessierte, die nicht medizinisch arbeiten, um bei der Sommerakademie für Integrative Medizin an der Universität Witten/Herdecke in einen Austausch zum Thema Gesundheit und Menschenbild zu treten, aktuelle Zustände in der medizinischen Landschaft zu hinterfragen und neue Impulse zu setzen. Zum ersten Mal fand die Sommerakademie 2010 statt und wurde von jungen...

  • Witten
  • 27.07.15
Politik
Die Studienplätze an der TU gehören zu den begehrtesten des Landes - und manchmal auch darüber hinaus.

„Wir bekommen das hin“ - TU Dortmund zeigt sich gelassen in der Diskussion um Studienplatzvergabe

Auch wenn es anfangs der Semester nötig ist Vorlesungen auf dem Vorplatz im Zelt abzuhalten, bleibt man auf dem Campus von Seiten der TU gelassen. “Wir sind notorisch überbelegt“, weiß der Uni-Sprecher. Kein Grund für Martin Rothenberg hektisch zu werden. Vielmehr freut er sich, dass „die Uni einen super Ruf hat und so begehrt ist“. Anfang Oktober startet das neue Semester. Die Anmeldeverfahren laufen. 32 801 Einschreibungen sind bis jetzt bei der Dortmunder Universität eingegangen. Platz...

  • Dortmund-Süd
  • 02.03.15
Ratgeber
  5 Bilder

Hier stimmt die Chemie: Im teutolab begreifen schon Grundschüler Chemie mit allen Sinnen

Es riecht nach Rotkohl, sehr intensiv nach Rotkohl. Doch mit Festtagsschmaus hat der Geruch, der heute durch die Flure der Realschule Fahrn zieht, nichts zu tun. Vielmehr geht er vom Säurelabor des teutolabs aus. Denn auf dem Stundenplan steht jetzt Chemie – allerdings ganz anders. „Lasst die Reagenzgläser immer in den Ständern stehen“, bittet Eden Stodtmeister die Viertklässler, die mit Schutzbrille und Weißkittel ausgerüstet mit Flüssigkeiten hantieren. Eden gehört zu den insgesamt 18...

  • Duisburg
  • 14.11.14
Überregionales
Mit einer La-Ola-Welle starteten die neuen Studenten im Stadion ins Studium.
  3 Bilder

Studienstart in Dortmund mit La-Ola-Welle im Stadion

Tribüne statt Vorlesungssaal hieß es erst einmal für die rund 6000 Studienanfänger in Dortmund. Auf die Nordtribüne ins Stadion hatte die Technische Universität ihre Erstsemester geladen und sie hier mit vollem Programm empfangen. Oper, Theater und natürlich auch der BVB begrüßten die neuen Studienrenden. "Wir freuen uns alle sehr darauf , gemeinsam mit ihnen ins neue Wintersemester zu starten", hieß Gather die Neuen willkommen und schoss einen vom BVB-Team signierten Fußball auf die...

  • Dortmund-City
  • 07.10.14
  •  1
Ratgeber

Kinder-Uni Spezial "Das Geschäft mit Kinderspielzeug"

Wissen macht Spaß! Und macht neugierig auf noch mehr Wissen. Das ist das Motto der vom Kreis Unna, seit 2007, organisierten Kinder-Uni. Zusätzlich zu dem bestehendem Angebot der Kinder-Uni gibt es nun ein Kinder-Uni Spezial, mit der Thematik "Nachhaltiges Wirtschaften". Rund ums Thema Wirtschaft können Kinder, vom dritten bis hin zum sechsten Schuljahr, in vier Vorlesungen, geleitet von Prof. Dr. Andreas Hoffjan von der TU Dortmund, allerlei interesantes über die Welt der Wirtschaft lernen....

  • Kamen
  • 18.06.14
  •  1
Sport
Kreative Verkleidungen dürfen beim Campuslauf nicht fehlen: Hier begeistert die Fachschaft Chemie das Publikum.
  3 Bilder

Sportler knacken Rekord beim Campus Lauf

Der Campuslauf ist beliebt wie nie: 1.500 Läufer starteten an der TU Dortmund. Einen erneuten Teilnehmerrekord feierte der 30. Campuslauf. Die traditionsreichste Laufveranstaltung an der Uni erfreut sich damit ungebremst steigender Beliebtheit. Der Großteil der Teilnehmer ging über die 5- und 10-Kilometerstrecke an den Start, bei der jeweils mehr als 500 Läufer starteten. Traditionell dabei: der Campus-Walk über fünf km, der 2,5-km-Lauf sowie der einzigartige Mathetower-Run mit 242 Stufen bis...

  • Dortmund-City
  • 22.05.14
  •  1
Politik

Europa vor der Wahl - Spitzenkandidatin Julia Reda besucht Duisburg

Am Donnerstag, den 22. Mai ab 18 Uhr, findet im Beratungs- und Veranstaltungszentrum „Der Kleine Prinz“ an der Schwanenstraße eine Podiumsdiskussion zu den Europawahlen statt. Vertreter von sechs Parteien stellen sich dort den Fragen zu Europathemen. Unter ihnen auch Julia Reda [1], Spitzenkandidatin der PIRATEN Partei Deutschland für das Europaparlament. Eingeladen zur Veranstaltung haben die Universität Duisburg-Essen (UDE) und der EUROPE DIRECT Bürgerservice der Stadt Duisburg [2]. Die...

  • Duisburg
  • 21.05.14
Politik
Fotios Amanatides Spitzenkandidat EU-Parlament PIRATEN Partei Deutschland

Die neuen Gesichter für Brüssel kennenlernen

Am 23. April findet in den Räumlichkeiten „Der Kleine Prinz“ auf der Schwanenstr. 5-7 in Duisburg das zweite Kamingespräch zur Europawahl statt. Mit dabei ist auch Fotios Amanatides – einer der Spitzenkandidaten der PIRATEN Partei Deutschland zur Europawahl. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr. "Die Podiumsdiskussion vergangenen Mittwoch war bereits gut besucht. Mit regem Interesse wurden von den Anwesenden Fragen gestellt. Die Antworten der Politiker waren kontrovers und sehr...

  • Duisburg
  • 22.04.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.