uni-klinikum essen

Beiträge zum Thema uni-klinikum essen

Politik
2 Bilder

Bürgeröffentliche Mitgliederversammlung der SPD Holsterhausen
Uni-Klinikum als Nachbar – Mehr Segen als Fluch

Am Donnerstag, den 10.10.2019 traf sich die SPD Essen Holsterhausen zusammen mit interessierten Bürger*innen zu einer Diskussionsrunde mit dem Thema „Uniklinikum: Fluch oder Segen für Holsterhausen“. Gemeinsam mit den Referenten Britta Altenkamp, Mitglied des Landtages, und Thorsten Schabelon, Leiter der Stabsstelle Marketing und Kommunikation der Universitätsmedizin Essen, wurde über Themen diskutiert, die den Anwohner*innen von Holsterhausen auf dem Herzen lagen. Direkt zum Anfang der...

  • Essen-Süd
  • 14.10.19
Politik

SPD Holsterhausen lädt zur bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung ein
Uni-Klinikum – Fluch oder Segen für Holsterhausen?

Der WAZ-Stadtteilcheck vom 31.05.2019 brachte es zum Vorschein: Das Uni-Klinikum sorgt im Stadtteil für ein geteiltes Meinungsecho: Sehr gut in der medizinischen Versorgung und im Parkplätzeranking auf einem der letzten Plätze. Trotzdem hat das Uni-Klinikum wesentlich mehr zu bieten und ist an konstruktiven Lösungen von Problemen im Umfeld interessiert. Die SPD-Holsterhausen lädt interessierte Bürger*innen zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung ein mit den Referenten Thorsten...

  • Essen-Süd
  • 09.10.19
Ratgeber
Viel trinken ist bei diesen Temperaturen besonders wichtig.
3 Bilder

Kein Alkohol und Koffein
So verhält man sich bei den heißen Temperaturen richtig

Lingen im Emsland hat ihn, den Rekord die heißeste Stadt Deutschlands zu sein. Vor drei Wochen wurden dort 42,6 Grad gemessen. Auch bei uns in Essen wurde die 40 Grad-Marke geknackt. Aktuell erleben wir die nächste Hitzewelle. Die Freibäder und Badeseen platzen dementsprechend aus allen Nähten. Doch die Hitze hat auch seine Kehrseite. Schwindel und Müdigkeit treten bei nicht wenigen Menschen auf. Aktuell wird in NRW geschwitzt, was das Zeug hält. Für einige Menschen zu viel. "Es gab schon...

  • Essen
  • 27.08.19
  •  1
Politik
Die Gewerkschaft ver.di ruft am kommenden Dienstag zu einem ganztägigen Warnstreik auf.

„Meilenweit von einem Durchbruch entfernt“
Gewerkschaft ver.di kündigt für Dienstag Streiks in Essen an

Zu einem ganztägigen Warnstreik ruft die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der Länder und Universitätskliniken am Dienstag, 12. Februar, auf. Das ist die Folge der am 6. und 7. Februar gescheiterten Tarifverhandlungen. Bei uns in Essen betrifft der Streik die Uni-Klinik sowie die Universität. Das gab ver.di am heutigen Freitag in einer Pressemitteilung bekannt. „Jetzt müssen die Kolleginnen und Kollegen im Länderbereich selbst zu Wort kommen“, so der Vorsitzende der Gewerkschaft ver.di,...

  • Essen
  • 08.02.19
Politik
Das Uniklinikum ist einer der größten Arbeitgeber in Essen. Der Ruf ist Uniklinikums ist international hervorragend. Wichtig ist die Eingebundenheit im Stadtteil, damit die Probleme vor Ort etwa beim Parkplatzmangel geregelt werden können.
3 Bilder

SPD begrüßt Fertigstellung des Lehr- und Lernzentrums des Uni-Klinikums in Holsterhausen

Das Klinikum ist ein wichtiger Standort für Holsterhausen - trotz der damit für die Anwohner verbundenen Verkehrsprobleme. Die baulichen Erweiterungen des Uni-Klinikums werden im Stadtteil aufmerksam beobachtet. Von einer medizinischen Weiterentwicklung des Uni-Klinikums profitiert die ganze Stadt. Viele Bürgerinnen und Bürger aus Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus nutzen die hochwertigen medizinischen Einrichtungen des Uni-Klinikums. Anlässlich der Eröffnung des neuen Lehr- und...

  • Essen-Süd
  • 29.04.14
Sport
Na, erkennen Sie die Ex-Tusem-Handballstars wieder? Foto: Gohl
2 Bilder

Tusem-Legenden beim Benefiz-Spiel!

Bereits zum fünften Mal veranstaltet Organisator Norbert Braam das Handball-Benefiz-Spiel zugunsten von herzkranken Kindern in der Sporthalle Margarethenhöhe. „Auslöser“ für diese „gute Tat“ sind seine beiden herzkranken Kinder Laura und Julia. Zwei große OPs im Essener Klinikum und in St. Augustin prägten die Familie. Norbert Braam: „Es ist schön, dass es den Zwillingen sehr gut geht. Sie sind mittlerweile 21 Jahre alt und stehen im Berufsleben ihren Mann. Früher haben wir zahlreiche...

  • Essen-Steele
  • 14.10.11
Überregionales

Uni-Klinik brannte

Heute Nachmittag, 5. Juli, brach im Institut für Radiologie des Essener Klinikums ein Feuer aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr hielten sich im betroffenen Bereich bereits keine Patienten mehr auf. Die Einsatzkräfte konnten erst mit den Löscharbeiten beginnen, nachdem ein Mitarbeiter des Hauses einen Magnetresonanztomographen (MRT) abgeschaltet hatten und das Magnetfeld abgeklungen war. Das Feuer, konnte nach kurzer Zeit mit Wasser und Kohlenstoffdioxid gelöscht werden. Die Brandursache steht...

  • Essen-Süd
  • 05.07.11
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.