Universitätsklinikum Essen

Beiträge zum Thema Universitätsklinikum Essen

Ratgeber
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden?...

  • Essen
  • 03.04.20
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft
Kinder der Bardelebenschule mit den Veranstaltern Jorit Ness, Dieter Groppe, Oliver Kuhrt, Thomas Kufen und Professor Peter Hoyer (vLnR) (Photo: Steinbrink)
2 Bilder

„Lasst uns Weihnachtslieder singen“ hilft Kinderklinik

5.000 Essener sollen in der Grugahalle traditionelle Weihnachtslieder singen - Was in anderen Städten bereits eine liebgewonnene Tradition geworden ist, kommt nun auch nach Essen: Am Mittwoch, dem 21. Dezember, sollen sich in der Grugahalle Essener, Kinder wie auch Erwachsene, auf die besinnliche Zeit mit bekannten Weihnachtsliedern einstimmen. Der Erlös der Aktion geht im vollen Umfang an die Kinderklinik am Universitätsklinikum Essen. Dass die Veranstalter und Schirmherren textsicher im...

  • Wesel
  • 01.12.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.