Unnaer Kreisbau- und Siedlungsgesellschaft

Beiträge zum Thema Unnaer Kreisbau- und Siedlungsgesellschaft

Wirtschaft
Die Wohnzukunft kann beginnen: Matthias Fischer, Geschäftsführer der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft, übergibt dem 2. Beigeordneten der Kreisstadt Unna, Jens Toschläger, den Bauantrag für fünf energieautarke Mehrfamilienhäuser
2 Bilder

UKBS - Mit diesen Häusern Maßstäbe setzen
Unnas Wohnzukunft beginnt mit fünf energieautarken Mehrfamilienhäusern

Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft übergibt Bauantrag Die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft mbH plant den Bau von insgesamt fünf energieautarken Mehrfamilienhäusern. Das Projekt in Unna Königsborn basiert auf einem Konzept des Autarkieteams rund um den Energiewissenschaftler Prof. Timo Leukefeld. Diese Häuser versorgen sich selbst mit Wärme, Strom und Elektromobilität aus der Sonne. Die zukünftigen Mieter sollen eine über fünf Jahre garantierte Pauschalmiete inklusive...

  • Unna
  • 15.09.20
Politik
Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Die 4-zügige AWO Kindertagesstätte „Sonnenschein“ ist kurz vor der Fertigstellung - Von unten im Bild: UKBS-Geschäftsführer Matthiuas Fischer,  Architeklt Simon Könemann,  AWO Fachbereichsleiteri Michaela Temmen und (v.l.) UKBS-Aufsichtsratsvorsitzender Theo Rieke und AWO Abteilungsleiter Daniel Frieling
22 Bilder

Bald ist es soweit - Kitaübergabe noch im Oktober
Die 4-zügige AWO Kindertagesstätte „Sonnenschein“ ist kurz vor der Fertigstellung

Allee 12 59439 Holzwickede - Donnerstag 10. September 2020 I 11:00 Uhr 75 Kinder, Eltern und Erzieher dürfen sich auf ihre neue Kita freuen Die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) und die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems (AWO) hatten Vertreter der Presse eingeladen sich einen Überblick über den aktuellen Baustand der Kita „Sonnenschein" zu verschaffen. Herzlich willkommen, bei herlichem Sonnenschein hier vor der Kita „Sonnenschein“ auf dem Gelände im Emscherpark, so...

  • Holzwickede
  • 14.09.20
Wirtschaft
Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Grundsteinlegung des  zukünftigen „Solarhauses" in Kamen - (v.l.) UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, Bürgermeisterin Elke Kappen und UKBS-Aufsichtsratsvorsitzender Theodor Rieke  mauerten gekonnt die   kupferne Zeitkapsel mit  Bauplänen  für das „Solarhaus", einer Zeitung vom Tag der Grundsteinlegung, Münzen und weiteren Details für die Nachwelt ein
16 Bilder

UKBS. Klima-, energie- und umweltgerechtes Bauen und Wohnen
Grundsteinlegung des zukünftigen „Solarhauses" in Kamen

59174 Kamen, Wilhelm-Bläser-Str. 2  Mittwoch 09. September 2020 I11:00 Uhr Das hier 30 energieeffiziente und barrierefreie neue Wohnungen entstehem ist längst bekannt und deutlich sichtbar durch Baufahrzeuge, Kräne und emsiges Treiben in der sonst eher beschaulichen Wilhelm- Bläser-Straße. Die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft verfügt zurzeit über 3.000 Wohnungen, so der Vorsitzende des Aufsichtsrates Theodor Rieke bei der Begrüßung der Gäste. Seine Freude war ihm anzumerken, dass...

  • Kamen
  • 10.09.20
  • 4
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.