Unternehmensgruppe

Beiträge zum Thema Unternehmensgruppe

Wirtschaft
Der duisport-Vorstand stellte in einer hybriden Pressekonferenz die duisport-Bilanz 2021 vor, von links: Prof. Thomas Schlipköther (Mitglied des Vorstands). Markus Bangen (Vorstandsvorsitzender) und Dr. Carsten Hinne (Mitglied des Vorstands).

Krisenfest und zukunftsfähig aufgestellt
Starke Zahlen in herausfordernden Zeiten: duisport-Gruppe zieht positive Jahresbilanz

Die duisport-Gruppe hat sich auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie erfolgreich behauptet und bewiesen, dass sie krisenfest und zukunftsfähig aufgestellt ist. Obwohl das Geschäftsjahr 2021 stark von den Auswirkungen und Beschränkungen rund um die dritte und vierte Pandemie-Welle sowie weltweit gestörten Logistikketten und einem massiven Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten geprägt war, überzeugte das breit aufgestellte Geschäftsmodell von duisport mit einer deutlich spürbaren Resilienz. Vor...

  • Duisburg
  • 25.04.22
Wirtschaft
Sven Baumgarte, Leiter Strategie & Transformation bei DEW21, war einer der ersten, die am Donnerstag im Impfsaal21 ihre Impfung erhielten.
3 Bilder

Im Werkssaal werden unter betriebsärztlicher Leitung der Prävent GmbH Beschäftigte aus bis zu 400 Unternehmen geimpf
DSW21 impft Mitarbeitende

Strahlende Gesichter: der Impfsaal21, das betriebsärztliche Impfzentrum im Werkssaal von DSW21, öffnete am Donnerstag (10. Juni) seine Pforten. Mit der Prävent GmbH als medizinischem Partner könnten in den sechs Impfstraßen pro Woche mehr als 4.000 Beschäftigte geimpft werden. Könnten – denn so viel Impfstoff steht aktuell (noch) nicht zur Verfügung. Aber immerhin: Mehr als 600 MitarbeiterInnen erhalten gleich an den ersten beiden Tagen ihre Erstimpfung mit dem Biontech-Impfstoff; rund ein...

  • Dortmund-City
  • 14.06.21
Wirtschaft
Im Sommer sollen die zwei Wohneinheiten in den obersten Geschossen und die zwei Gewerbeeinheiten im 1. Obergeschoss und Erdgeschoss bezugsfertig sein. Die Wartelisten sind lang.

Neues Wohn- und Geschäftshaus an der Klosterstraße
Dreigeschossiger Altbau ist im Sommer fertig

Bereits mit dem Erwerb des 100 Jahre alten Gebäudes an der Klosterstraße in Unna stand das Ziel fest, dass die alten Gebäudemauern in neuem Glanz erstrahlen sollen und attraktiver Wohn- und Arbeitsraum nach modernsten Standards geschaffen wird. Nun wird das Gebäude, das direkt gegenüber des Standesamtes steht, nach aufwendigen Sanierungsmaßnahmen im Sommer dieses Jahres fertig sein. Für die Wohneinheiten gibt es schon lange Wartelisten. Moderner Standard, darunter verstehe man heute nicht nur...

  • Unna
  • 23.01.21
Wirtschaft
Klaus Maas, Gesellschafter-Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Maas, und Ursula Mehrfeld, Geschäftsführerin der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, bei der Übergabe.

Neue Eigentümerin für die Maschinenhalle Pattberg in Moers
Stiftung übergibt das Industriedenkmal an die Unternehmensgruppe Maas

Die Maschinenhalle Pattberg in Moers befand sich 23 Jahre lang in der Obhut der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, bis eine tragfähige Lösung für das hochrangige Industriedenkmal gefunden war. Nun wurde die Maschinenhalle offiziell an die Unternehmensgruppe Maas übergeben, die hier eine qualitätvolle Büronutzung umsetzen wird. Für das Industriedenkmal mit einer hochkarätigen technischen Ausstattung, bestehend aus einer Elektrofördermaschine von 1912 und zwei Umformern aus den...

  • Moers
  • 16.11.20
Wirtschaft
Stahl steht aus dem Beton hervor, ein Wasserstrahl bindet den Staub.
7 Bilder

Kraftwerk: Loch in der Turbinenhalle

Tschüss Kraftwerk! Stück für Stück fallen nun die Mauern unter dem Ansturm der schweren Maschinen. Ein Loch klafft schon in der Turbinenhalle, das Hämmern des Baggers ist weit zu hören und der Beton bröselt unter den Einschlägen in vielen Stücken zu Boden: Der Abriss des Steag-Kraftwerks läuft auch Hochtouren und bietet neue Einblicke in die alten Gebäude. Der Abriss wird, so schätzt es die ausführende Unternehmensgruppe Hagedorn, mit den Aufräumarbeiten im Anschluss unter dem Strich rund zwei...

  • Lünen
  • 25.08.20
Überregionales

Azubis starten bei Hülpert durch

50 junge Menschen haben ihre Ausbildung bei der Hülpert Unternehmensgruppe begonnen. 23 Azubis und eine Azubine möchten Kfz-Mechatroniker werden, ein Lehrling wird zum Karosserieinstandhaltungsmechaniker geschult, ein weiterer zur Fachkraft für Lagerlogistik. Weiterhin starteten zehn Automobilkauffrauen und 13 Automobilkaufmänner in spe ihr Berufsleben bei Hülpert. In der Verwaltung des Unternehmens schließlich wird eine junge Dame zur Kauffrau für Marketingkommunikation ausgebildet. Damit sind...

  • Dortmund-City
  • 11.08.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.