Unterricht

Beiträge zum Thema Unterricht

Ratgeber
Erstmals in ihrer Geschichte finden die SchulKinoWochen NRW digital statt: vom 21. Januar bis 10. Februar dieses Jahres.

Online-Programm für Grund- und weiterführende Schulen vom 21. Januar bis 10. Februar / Nach Anmeldung kostenfrei
SchulKinoWochen NRW erstmals digital

Erstmals in ihrer Geschichte finden die SchulKinoWochen NRW digital statt. Da die Kinos nach wie vor geschlossen sind, haben die Veranstalter von "Vision Kino - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz" und "Film+Schule NRW" - einer gemeinsamen Initiative des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und des NRW-Schulministeriums - ein Online-Programm erstellt. Verfügbar ist dieses Online-Programm in der Zeit vom 21. Januar bis 10. Februar dieses Jahres über die Webseite der SchulKinoWochen NRW...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.21
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Kultur

Unterricht während der Corona Krise
Digitaler Kunstunterricht am Berufskolleg Königstraße

Die Kunst hat viele Gesichter und kann interessante Geschichten erzählen. In der Geschichte der Menschheit gab es immer wieder große Krisen und Herausforderungen durch Epidemien und Pandemien. Krankheiten wurden zu Plagen und nahmen erheblichen Teilen ganzer Epochen das Leben. Heute sind wir davon betroffen. Dieses Bild soll die aktuelle Situation der Welt, mit der die Menschheit zurzeit konfrontiert wird, darstellen. Die Zeitungspapiere haben die Bedeutsamkeit, dass wir Menschen unseren Tag,...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.20
Kultur

Sommerkonzert mit besonderem Anspruch

Seit 14 Jahren veranstaltet die Musikschule Musikus in Gelsenkirchen ihre Konzerte. Auch am vergangenen Pfingstsamstag präsentierten die Musikschüler ihr Können. Dieses Jahr stand das Konzert unter dem Motto: „Wer übt gewinnt.“. Jedes der vorgetragenen Stücke hatte einen besonderen Anspruch und stellte somit eine große Herausforderung für die Musiker dar. Zu hören waren unter anderem „Let it go“ von James Bay, zweistimmig vorgetragen von den Gesang-Schülerinnen Larissa und Nina. Elena...

  • Gelsenkirchen
  • 08.06.17
Kultur
Freuen sich über den Meisterkurs: Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gelsenkirchen, Bernhard Lukas (hinten links), Generalintendant des Musiktheater im Revier (MiR), Michael Schulz (vorne links), Juliane Schunke, Dramaturgin am MiR (hinten rechts,) und Cheryl Studer (vorne rechts), welche den Meisterkurs doziert.

Ein wahrer Hör.Genuss am MiR (mit Video)

Cheryl Studer ist eine Meisterin ihres Fachs. Die amerikanische Opern- und Liedsängerin ist eine Größe im Musiktheater-Geschäft und war für eine spannende Woche hier in Gelsenkirchen, um mit zwei jungen Talenten des MiR-Ensemble zu arbeiten. Michael Schulz, Generalintendant des Musiktheater im Revier (MiR), ist stolz auf das neueste Projekt an seinem Haus: „Ich bin selbst ein großer Verehrer von Frau Studer, sie ist eine bemerkenswerte Opernsängerin und Gesangslehrerin“, schwärmt er. Cheryl...

  • Gelsenkirchen
  • 07.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.