Unterricht

Beiträge zum Thema Unterricht

Kultur
 "Glück" als Unterrichtsstunde: Schüler des Berufskolleg Bleibergquelle mit ihrem Schulleiter Dr. Ludwig Wenzel (vorne).
3 Bilder

Eine Stunde „Glück“ pro Woche!
Wie ein Unterrichtsfach Schüler des Berufskolleg Bleibergquelle glücklicher machen soll

Seit den Sommerferien gibt es im Lehrplan des Berufskolleg Bleibergquelle ein neues Unterrichtsfach. „Glück und Selbstmanagement“ heißt es und wird von Schulleiter Dr. Ludwig A. Wenzel unterrichtet. Ziel ist es, das Wohlbefinden der Schüler durch das Erlangen von mehr Selbstkompetenz und einer starken Persönlichkeit, zu steigern. Eine Unterrichtsstunde am Berufskolleg Bleibergquelle. In einem Stuhlkreis sitzen rund 15 Schüler der 11A des beruflichen Gymnasiums. Alle mit Mundschutz versteht...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.09.20
Kultur
In Velbert-Mitte und in Neviges konnten bereits alle Schulen an das Glasfasernetz der Stadtwerke angeschlossen werden.
2 Bilder

Lernplattform IServ soll bis Oktober an allen Velberter Schulen installiert sein
Wichtige Fortschritte bei der Digitalisierung

Die Digitalisierung in Schulen ist in Velbert schon lange ein wichtiges Thema. Durch die Corona-Pandemie und das erforderliche Home-Schooling im abgelaufenen Schuljahr hat sich der Fokus allerdings verschoben. Während vor einigen Monaten noch die bessere Ausstattung in den Bildungseinrichtungen und der Anschluss an ein schnelles Netz im Vordergrund standen, ist nun neben dem schnellen Internet auch die Möglichkeit für Online-Unterricht besonders wichtig geworden. Dafür hat sich die...

  • Velbert
  • 12.08.20
LK-Gemeinschaft
Für zahlreiche Jungen und Mädchen heißt es "Kindergarten adé, nun kommt das ABC". Am morgigen Donnerstag, 13. August, erleben die I-Dötzchen in Nordrhein-Westfalen ihren ersten Schultag, darunter sind auch Patrizia (Bild) aus Heiligenhaus sowie Lotta aus Velbert.
6 Bilder

Velberter und Heiligenhauser I-Dötzchen werden eingeschult
Los geht's mit dem ABC!

Lotta aus Velbert und Patrizia aus Heiligenhaus gehören zu den Kindern, die morgen ihren ersten Schultag erleben. Mit Schul-Tornister und Schultüte geht es für die beiden I-Dötzchen das erste Mal in den Unterricht. Ganz schön spannend - nicht nur für die Sechsjährigen selber, sondern auch für ihre Elten, Geschwister, Großeltern sowie Paten. "Ich freue mich schon sehr", sagt Lotta, die es kaum abwarten kann. Kein Wunder! Durch die Corona-Pandemie fiel das übliche Kennenlernen vor den...

  • Velbert
  • 12.08.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Sport
Foto: Köster

Ex-Profis zeigten Schülern, wie man kickt

Zwei ehemalige Bundesligaprofis leiteten am Mittwoch in der Soccerhalle im EMKA-Sportzentrum in Velbert einen Unterrichtsvormittag mit den Fünftklässlern der Martin-Luther-King-Hauptschule. Michael Klinkert (hinten links), einst Abwehrspieler bei Borussia Mönchengladbach und Schalke 04, und Marcel Witeczek (hinten rechts), früherer Außenstürmer von Bayern München und Borussia Mönchengladbach, sorgten für eine jugendgerechte, fußballorientierte Spiel- und Trainingseinheit. Auch in diesem...

  • Velbert
  • 03.12.16
Überregionales
Die Begeisterung war groß beim interaktiven Unterricht im Chemielabor.
3 Bilder

Zu Gast in der Zukunft

Regenbogenschüler in der Experimentierwerkstatt Gerne folgten die Klassen 4a und 4b der Regenbogenschule Neviges mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Jacobs und Frau Mika einer Einladung eines nahe gelegenen Gymnasiums. Es galt, die Wunder der Chemie zu entdecken. Im modernen Chemieraum kompetent betreut von Schülern der Oberstufe durften sie in Kleingruppen zum Beispiel Rotkohlsaft herstellen, zum Kochen bringen, diesen filtern und dann beobachten, welche Farbveränderungen sich durch...

  • Velbert
  • 16.09.16
  • 1
Überregionales
4 Bilder

Hund Oskar liebt Schule!

Seit einem Jahr sorgt Schulhund Oskar bei den Schülern der Wilhelm-Ophüls-Schule für gute Stimmung. An der Seite von Klassenlehrerin Stella Kownatzki besucht er regelmäßig die Klasse 3a im Zuge des Projekts „Tiergestützte Pädagogik“. In der Klasse ist es muxmäuschen still und die meist achtjährigen Schüler der 3a sitzen an ihren Gruppentischen konzentriert über ihre Mathematikhefte gebeugt. Alles so wie immer könnte man denken, doch das stimmt nicht ganz. Für die Schüler der...

  • Velbert
  • 26.11.14
  • 1
Überregionales
In ungezwungener Atmosphäre lernen diese Migrantinnen Deutsch. Rosemarie Koch (stehend, links) und Ute Moll (stehend, rechts) unterrichten ehrenamtlich.

Lehren aus Leidenschaft

In einem Punkt sind sich die Teilnehmer alle einig: Deutsch ist eine sehr schwierige Sprache. Deshalb kommen sie gerne zum kostenfreien Unterricht bei Rosemarie Koch und Ute Moll. Jeden Mittwoch um 9.30 Uhr steht der frisch aufgebrühte Kaffee im evangelischen Gemeindehaus Oberilp an der Rhönstraße 3 bereit, vor Rosemarie Koch und Ute Moll liegt ein Wörterbuch auf dem Tisch und langsam trudeln die Teilnehmerinnen ein. Heute stehen Doppelkonsonanten in Substantiven auf dem Lehrplan. „Oft hören...

  • Heiligenhaus
  • 11.10.14
Überregionales
4 Bilder

Auch Greifvögel und Eulen müssen in die Schule

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schulstraße erhielten geflügelten Besuch. Der Falkner Herr Kassemeck brachte einige seiner Schützlinge mit in die Schule. Die Kinder konnten die großartigen Tiere aus der Nähe bewundern und sie teilweise sogar selbst auf die Hand bzw. den Handschuh nehmen. Die beeindruckende Spannweite der Flügel sowie die Zielgenauigkeit der Tiere konnten die Kinder bei kurzen Flugeinlagen bewundern. Herr Kassemeck erzählte spannendes über den natürlichen...

  • Heiligenhaus
  • 19.03.14
Überregionales
Catja Dyhr von der Deutschen Umwelt-Aktion bringt den Schülern spielerisch das Thema Energie näher.
3 Bilder

„Energie“ auf dem Stundenplan

„Was ist eigentlich Energie?“, will Catja Dyhr vom Verein Deutsche Umwelt-Aktion (DUA) von den Viertklässlern der Gerhard-Hauptmann-Grundschule wissen. Die spontane Antwort lautet: „Strom.“ Damit gibt sich die Umwelt-Expertin aber nicht zufrieden. In kleinen Schritten erarbeitet sie mit den Kindern der Klasse 4b, dass Energie gleichzusetzen ist mit Kraft. Die Einleitung für den Umweltunterricht an den Grundschulen, den die Stadtwerke Velbert finanzieren, ist gemacht. Interessiert lauschen die...

  • Velbert
  • 20.03.13
Überregionales
aten sich besonders hervor (von links): Vera Petrovska, Nora Pietrass, Felix Schad und Oliver Frankholz. Lehrer Jens Mewes (Zweiter von rechts) zeigte sich sehr zufrieden.

Mathe-Marathon

Zum gemeinsamen Marathon-Rechnen trafen sich jetzt die Schüler des Leistungskurses Mathematik der Stufe zwölf am Gymnasium Langenberg. Organisiert hatte diese Veranstaltung Mathelehrer Jens Mewes. „Das Utrechter Freudenthal-Institut veranstaltet jährlich die A-lympiade und den B-Tag für Schüler der Jahrgangsstufen zehn bis 13“, so Mewes. „Die A-lymiade ist für Grundkurse vorgesehen, der B-Tag für Leistungskurse. Aus den besten Schulergebnissen wird ein Landesranking erstellt. Unsere Schule...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.