Unterschriften

Beiträge zum Thema Unterschriften

Ratgeber
Tobias Lirsch zeigt die bedienerfreundliche Anwendung des Speed-Capture-Kiosks. Das Programm führt die Nutzer in sechs Sprachen durch die Anwendung.

Alles in einem
Passfoto, Fingerabdrücke und Unterschrift am Speed-Capture-Kiosk der Ausländerbehörde

Zeit und Geld sparen können jetzt Kunden der Ausländerbehörde des Märkischen Kreises. An zwei Selbstbedienungsterminals, sogenannten Speed-Capture-Kiosken, können sie unmittelbar vor Antragstellung ihr biometrisches Passfoto selbst erstellen und gleichzeitig noch Unterschrift und Fingerabdruck einscannen. "Dank Fördermitteln der Integrationspauschale des Landes Nordrhein-Westfalen können wir den Service sogar kostenlos anbieten", bedankt sich Kai Budde, Leiter der Ausländerbehörde, bei...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.04.21
Blaulicht
Die Polizei warnt davor, Ausweisdokumente per Internet zu übermitteln.

Mit dem Selfieklick ins Unglück
Polizei warnt vor Betrugsmaschen im Internet

Eine 26-jährige Iserlohnerin hat auf eine Stellenanzeige in einem Online-Portal reagiert und dazu Personalausweis und Unterschrift eingescannt und abgeschickt. Seitdem hat sie mehr als zehn Konten bei Banken und Krypto-Plattformen. Kurz vor Silvester hatte die junge Iserlohnerin das Inserat in einem bekannten Kleinanzeigen-Onlineportal entdeckt. Ein Unternehmen suchte für eine Nebentätigkeit "Produkttester". Wie gefordert, machte die Frau ein Selfie von sich mit ihrem Personalausweis in der...

  • Iserlohn
  • 18.02.21
Überregionales
Cristiano Ronaldo stieg aus dem Mannschaftsbus wieder aus und unterschrieb den kleinen Ball.
3 Bilder

Real-Spieler signierten den Ihmerter Ball

Weil Thomas Vandrée einen Patienten bestens in seiner Ihmerter Gesundheitspraxis betreut hat, bekam er für das Champions-League-Spiel des BVB gegen Real Madrid zwei VIP-Karten geschenkt. „Ich war erstmals im Dortmunder Stadion und bin sehr von der Atmosphäre angetan“, urteilte Vandrée, der aber nach dem Spiel nicht glauben wollte, was er dann erleben durfte: „Mein Patient hat meinen Mitarbeiter Alessandro Casella und mich in den Bereich geführt, wo die Mannschafts-Busse parken. Wir standen...

  • Iserlohn
  • 16.04.14
Politik
Dr. Pater Paul Ahrens

Bürgermeister Dr. Ahrens stinkensauer

Sehr ungehalten, ja stinkensauer, war Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens in der Ratssitzung, als er auf das Bürgerbegehren der Bürgerinitiative gegen den Moscheebau zu sprechen kam. "Es ist ist eine unverschämte Unterstellung, dass angeblich Unterschriften weggekommen sind." Dr. Ahrens spielte auf die Stellungnahme der Bürgerinitiative an, die auch im lokalkompass abgedruckt ist (Rubrik Politik). Dr. Ahrens weiter: "Mir sind nie über 6000 Unterschriften übergeben worden. Das ist eine bewusste...

  • Iserlohn
  • 23.11.10
  • 2
Politik
Die Mitglieder der Bürgerinitiative können sich nicht den Verbleib der fehlenden Unterschriftenlisten, die sie Bürgermeister Dr. Ahrens überreicht haben (Foto), erklären.

Regelkonformer Vorgang mit städtischer Hilfe

Die Iserlohner Bürgerinitiative für mehr Demokratie und Bürgerbeteiligung (BDB) hat dem STADTSPIEGEL nachstehende Stellungnahme zugestellt. Wir drucken sie ungekürzt ab. „In den vergangenen Tagen hat ein Treffen zwischen Vertretungsberechtigten der BDB und zuständigen Mitarbeitern der Stadtverwaltung (Wahlamt; Büro für Ratsangelegenheiten und Controlling) stattgefunden. Bei diesem Treffen wurden insgesamt 14 Mappen mit Unterschriften zusammen mit einer Auswertung seitens der Stadtverwaltung...

  • Iserlohn
  • 23.11.10
Politik
Mitte März wurde auf Einladung der Verwaltung in der Gesamtschul-Aula zum thema Moschee-Bau getagt.

Sollte geschummelt werden - wohl nicht - oder?

Bereits im Sonntag-STADTSPIEGEL haben wir Zweifel an dem Bürgerbegehren der „Bürgerinitiative (BI) für Demokratie und Transparenz“ aufgelistet. Nach STADTSPIEGEL-Informationen fehlte für das Bürgerbegehren ein erforderlicher Beschluss. Nun haben Mitarbeiter der Verwaltung festgestellt, das die BI noch nicht einmal die erforderlichen sechs Prozent der Wahlberechtigten aktiviert hat, sondern nur 2074 Unterschriften (davon 561 gültige) vorlegen kann. Viele der 6241 Unterschriften, die in der...

  • Iserlohn
  • 16.11.10
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.