Unverletzt

Beiträge zum Thema Unverletzt

Blaulicht
Auf dem Quellenweg kam es zu einem Kellerbrand. Foto: Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken: Zwei Feuerwehrtrupps im Einsatz
Kellerbrand in einem Einfamilienhaus

In der Nacht zum Mittwoch,  29. September, gegen 3.33 Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken zu einem Kellerbrand auf den Quellenweg aus. Dort war es aus ungeklärter Ursache zu einem Brand im Keller eines Einfamilienhauses gekommen. Die Anwohner hatten das Feuer glücklicherweise frühzeitig bemerkt und konnten das Gebäude sofort verlassen. Trotz der starken Rauchentwicklung konnte der Brand schnell lokalisiert und durch zwei Trupps unter Atemschutz gelöscht werden. Nachdem das Feuer gelöscht war,...

  • Dinslaken
  • 29.09.21
Blaulicht
Die Einsatzstelle auf der Aktienstraße wurde gesichert.

Unfall auf der Aktienstraße
LKW schob Auto mit Fahrerin vor sich her

Eine merkwürdige Situation war es, die die Feuerwehr bei einem Einsatz auf der Aktienstraße vorfand: Ein Lastwagen schob einen Kleinwagen in Fahrtrichtung Essen vor sich her und dieser war mit einer Fahrerin besetzt. Das ereignete sich am Donnerstag, 2. September gegen 12.30 Uhr. Gemeldet wurde der Feuerwehr ein "Verkehrsunfall auf der Aktienstraße- daraufhin wurden umgehend der Hilfeleistungszug und Kräfte des Rettungs- und Führungsdienstes zur Einsatzstelle entsandt. Der Unfall fand etwa auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.09.21
Blaulicht
Am Dienstagabend (27.4., 17.52 Uhr) fuhr ein Sattelzug auf der Autobahn 31 bei Legden auf einen stehenden Streifenwagen auf.

Polizisten unverletzt
LKW rammt Streifenwagen auf der A 31

Am Dienstagabend (27.4., 17.52 Uhr) fuhr ein Sattelzug auf der Autobahn 31 bei Legden auf einen stehenden Streifenwagen auf. Die Polizisten blieben glücklicherweise unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Die Beamten hatten mit dem Streifenwagen in Fahrtrichtung Bottrop auf dem Seitenstreifen gestanden, um eine Unfallstelle abzusichern. Das Blaulicht war eingeschaltet, zusätzlich waren Blitzleuchten aufgestellt. Ein 41-jähriger Sattelzugfahrer erkannte die...

  • Dorsten
  • 28.04.21
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall auf der A40, zu dem die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr ausrückte, blieb die Fahrerin unverletzt.

Abfahrt MH-Styrum
Unfall auf der A40

Der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr wurde am heutigen Montag, 11. Januar, gegen 13.40 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A 40 gemeldet. Daraufhin wurde umgehend der Rüstzug sowie der Rettungsdienst von der Hauptfeuerwache aus Broich zur Einsatzstelle entsandt. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Essen, etwa 500 Meter vor der Autobahnabfahrt MH-Styrum. Aus bisher ungeklärter Ursache ist es dort zu einem Alleinunfall eines PKW gekommen. Bei Eintreffen der ersten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.01.21
Blaulicht
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dorsten bot sich den Einsatzkräften am Sonntagabend, 20. September, zunächst augenscheinlich ein heftiges Bild.
5 Bilder

Trümmer auf 200 Metern
Schermbeckerin überschlägt sich in Dorsten

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dorsten bot sich den Einsatzkräften am Sonntagabend, 20. September, zunächst augenscheinlich ein heftiges Bild. Die Trümmer eines Wagens, der sich überschlagen hatte und auf dem Dach zum Liegen kam, verteilten sich über 200 Meter. Die Retter, die mit Feuerwehr, Notarzt, Rettungsdienst und Polizei angerückt waren, staunten bei ihrem Eintreffen aber nicht schlecht. Beide Beteiligte Fahrzeug-Führerinnen blieben nach ersten Erkenntnissen nahezu unverletzt. Bei...

  • Dorsten
  • 21.09.20
Blaulicht
Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag auf der Marktallee in Dorsten Barkenberg ist ein 23-jähriger Pkw-Fahrer frontal gegen einen Baum gefahren.
3 Bilder

Fahrer unverletzt
Auto prallt frontal gegen Baum

Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag auf der Marktallee in Dorsten Barkenberg ist ein 23-jähriger Pkw-Fahrer frontal gegen einen Baum gefahren. Laut Auskunft der Polizei war der Dorstener kurz nach 16 Uhr auf der Marktallee in Richtung Kampstraße unterwegs. Aus unbekannten Gründen kam der 23-Jährige in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte rechts gegen den Bordstein. Anschließend prallte er links frontal gegen einen Baum. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Schaden...

  • Dorsten
  • 12.06.20
Blaulicht
Zu einem Vorfall kam es am Donnerstagnachmittag in Labbeck. Eine Frau drohte damit sich mit einem Messer zu verletzen. Die Polizei verhinderte Schlimmes.

Selbstmordgefahr: Frau droht mit Messer
Polizeieinsatz in Labbeck verhindert Schlimmeres

Am Donnerstag, 19. März, musste die Polizei zu einem Einsatz nach Sonsbeck Labbeck ausrücken. Eine Frau drohte damit, sich mit einem Messer zu verletzen.  Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr drohte eine 54-jährige Frau aus Weeze in Sonsbeck, Ortsteil Labbeck an, sich mit einem Messer zu verletzen. Im Rahmen des Polizeieinsatzes konnte die Frau überwältigt und unverletzt in Gewahrsam genommen werden. Aufgrund ihres Zustandes wurde sie vorsorglich mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus...

  • Sonsbeck
  • 20.03.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Junger Mann belästigt ältere Dame

Eine ältere Dame ging am Sonntag, 2. Februar, gegen 6.50 Uhr mit ihrem Hund an der Waldenburger Straße in Neukirchen-Vluyn spazieren.Sie bemerkte einen Unbekannten, der sich ihr näherte, woraufhin die Frau die Straßenseite wechselte und zu einem Eingang eines Mehrfamilienhauses ging. Daraufhin kam der Unbekannte frontal auf die Neukirchen-Vluynerin zu, hielt sie an den Armen fest und versuchte sie zu küssen. Die 75-Jährige drehte sich weg und begann, lauthals um Hilfe zu rufen. Als Nachbarn die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.02.20
  • 1
Blaulicht
Den Führerschein des 30-Jährigen stellten die Polizeibeamten sicher.

Fahrer blieb unverletzt
Autofahrer prallte gegen Ampel

Am frühen Samstagmorgen gegen 4.00 Uhr befuhr ein 30-jähriger Autofahrer aus Duisburg die B8 in Fahrtrichtung Duisburg. Vor dem Kreuzungsbereich Willy-Brandt-Straße/Goethestraße kam der Duisburger nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Grünstreifen und stieß gegen die dortige Ampel. Die Ampel musste aufgrund der starken Beschädigung von einem Techniker teilweise demontiert werden.Der Autofahrer blieb unverletzt. Da die Atemluft des Duisburgers nach Alkohol roch, musste ein Arzt eine...

  • Dinslaken
  • 25.11.19
Blaulicht
Über 20 Feuerwehrleute waren mit der Rettung der Pferde beschäftigt.

Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus
Pferde aus Morast gerettet

Am Freitag, 4. Oktober, um 13.22 Uhr wurden die Löscheinheiten Kamperbrück und Hoerstgen der Lintforter Wehr aufgrund einer Notlage für zwei Pferde alarmiert. An der Spanischen Straße waren zwei Pferde aus einer Weide ausgerissen und in einem benachbarten Waldgebiet in morastigem Boden teilweise bis zum Hals versunken. Trotz umgehend eingeleiteter Befreiungsversuche der Pferdehalterin und Helfer war der Einsatz der Feuerwehr zur Unterstützung erforderlich. Die Feuerwehr sicherte den Bereich um...

  • Moers
  • 05.10.19
Blaulicht
Bild / Text Feuerwehr Hamminkeln
4 Bilder

PKW-Brand - Autobahn
Auto auf A3 ausgebrannt -Personen unverletzt

Hamminkeln: Heute Morgen wurde der Löschzug Hamminkeln auf die BAB3 Fahrtrichtung Oberhausen zu einem PKW-Brand alarmiert. Kurz hinter der Auffahrt Hamminkeln fanden wir einen in Vollbrand stehenden PKW auf dem Standstreifen vor. Umgehend wurden Verkehrssicherungsmaßnahmen und ein Löschangriff vorgenommen. Verletzte gab es nicht, die betroffenen Personen wurden betreut und in einem unserer Fahrzeug untergebracht. Das mitgereiste Kleinkind erhielt noch ein Stofftier von uns, um von der...

  • Hamminkeln
  • 06.09.19
Blaulicht
Am Donnerstagmorgen, 11. Juli, explodierte ein Imbisswagen im Gewerbegebiet an der Kurt-Schuhmacher-Straße in Dinslaken.

Druckwelle ausgelöst
Explosion eines Imbisswagen auf Kurt-Schumacher-Straße in Dinslaken

Am Donnerstagmorgen, 11. Juli, explodierte ein Imbisswagen im Gewerbegebiet an der Kurt-Schuhmacher-Straße in Dinslaken aus bisher unbekannter Ursache. Durch die Druckwelle und Trümmerteile wurden mindestens sechs Autos und angrenzende Gebäude beschädigt. Personen, darunter Passanten, Kunden der Waschstraße und der Eigentümer des Anhängers, wurden nicht verletzt. Der entstehende Brand konnte durch die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Dinslaken schnell gelöscht werden. Die...

  • Dinslaken
  • 11.07.19
Blaulicht
Dies ist das Foto der Woche, meint die Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises. Foto: Polizei

Polizei fotografiert einen Hund am Lenkrad
Bello war's zu langweilig

Auch wenn es etwas weiter entfernt im Märkischen Kreis passiert ist - diese Geschichte muss einfach berichtet werden! Märkischer Kreis/Plettenberg. Der Schnappschuss der Woche geht an die Polizeiwache Plettenberg, schreibt die Kreispolizeibehörde MK der Presse. Und weiter: "Polizeibeamte wurden Mittwochabend zur Herscheider Straße gerufen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein herrenloser Hund vor ein Auto lief. Der Zeuge hielt das unverletzte Tier fest, setzte es in sein Auto und rief die...

  • 21.03.19
  • 2
  • 2
Blaulicht
Das Fahrzeug fuhr durch den Gegenverkehr, überfuhr einen Leitpfosten, Straßenpoller und ein großes Hinweisschild mit Stadtplan, bevor es einen Baum fällte und anschließend auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.
4 Bilder

Großes Trümmerfeld
Autofahrerin nach Unfall wie durch ein Wunder unverletzt

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Dorsten-Barkenberg konnte eine 30-jährige Autofahrerin aus Marl wie durch ein kleines Wunder das stark beschädigte und auf dem Dach liegende Fahrzeug unverletzt verlassen. Gegen 11.14 Uhr war die Marlerin auf dem Wittenberger Damm in Richtung Wulfener Markt unterwegs. In Höhe der Barkenberger Allee verlor die Frau aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr durch den Gegenverkehr, überfuhr einen Leitpfosten,...

  • Dorsten
  • 13.03.19
Blaulicht

Flugunfall auf Flugplatz Schwarze Heide in Hünxe
Wie durch ein Wunder bleibt der Pilot unverletzt

Ein 52-jähriger Mann aus Heiligenhaus befand sich am Donnerstag, 15. November, gegen 11.50 Uhr mit einem Ultraleichtflugzeug, das von ihm alleine geflogen wurde, beim Landeanflug auf den Flugplatz Schwarze Heide. Aus bisher ungeklärter Ursache überschlug sich dabei die Maschine und zerschellte am Boden.Der Pilot blieb wie durch ein Wunder unverletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

  • Hünxe
  • 15.11.18
Überregionales
Auf dem Dach liegend, kam das Fahrzeug in einem Kornfeld zum Stehen.

Verkehrsunfall in Voerde: 21-Jähriger überschlägt sich - Auto landet auf dem Dach im Kornfeld

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde der Löschzug Voerde am Dienstagabend, 19. Juni, gegen 20.21 Uhr gerufen. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen. Auf dem Dach liegend, kam das Fahrzeug in einem Kornfeld am Weseler Weg zum Stillstand. Glücklicher Weise konnte sich der 21-jährige Fahrer selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Der Unglücksfahrer wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte...

  • Dinslaken
  • 20.06.18
Überregionales

Brand in einem Treppenraum in Dinslaken-Hiesfeld

Sonntagfrüh, 18. März, gegen 4.30 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Zimmerbrand auf die Kanzlerstraße im Ortsteil Hiesfeld gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Treppenraum bereits stark verraucht. Vier Hausbewohner blieben unverletzt und konnten selbständig das Haus verlassen. Den Bewohnern im ersten Obergeschoss gelang die Rettung über den Balkon mit Hilfe einer Anstellleiter. Die Feuerwehr begann sofort damit zwei weitere Personen - eine 29-jährige Frau und...

  • Dinslaken
  • 18.03.18
Überregionales

Radfahrerin kam zu Fall

Dinslaken. Samstag, 13. Januar, gegen 20.45 Uhr parkte eine 28-jährige Frau aus Dinslaken ihren Pkw auf der Straße "Breiter Weg" in Höhe Hausnummer 40 am rechten Fahrbahnrand. Beim Verlassen des Fahrzeuges achtete sie nicht auf eine vorbeifahrende 80-jährige Radfahrerin aus Wesel. Die Seniorin kam zu Fall und verletzte sich leicht am Kopf. Es entstand kein Sachschaden.

  • Dinslaken
  • 14.01.18
Überregionales

Kaminbrand im Einfamilienhaus - Feuer in Zwischendecke - siebenköpfige Familie unverletzt

Voerde. Am frühen Samstagabend, 18. November, wurde die Feuerwehr Voerde um kurz nach 18 Uhr über einen Kaminbrand in einem Einfamilienhaus an der Dinslakener Straße in Voerde informiert - die Leitstelle alarmierte daraufhin die beiden Einheiten Voerde und Möllen sowie die Drehleiter. In einem dank Renovierungsarbeiten unbewohnten Anbau des Wohnhauses einer siebenköpfigen und jungen Familie, hatte sich Feuer infolge eines Kaminbrandes in eine abgehangene Zwischendecke ausgebreitet. Die Eltern...

  • Dinslaken
  • 19.11.17
Überregionales
Bei dem Aufprall wurde niemand verletzt, dennoch entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro: Foto: Symbolfoto

Fahrzeugführerin geriet beim Bremsen ins Schleudern

Bergkamen. - Am Samstagmittag, 12. August, fuhr gegen 12.25 Uhr eine 49-jährige Bergkamenerin auf der Erich-Ollenhauer-Straße in Richtung Fritz-Husemann-Straße. An der Kreuzung Hegelstraße wollte sie geradeaus weiterfahren. Ihr kam dort ein 46-jähriger Bergkamener entgegen, der seinerseits nach links in die Hegelstraße abbiegen wollte. Als er auf die Kreuzung zufuhr und sein Fahrzeug abbremste, erschrak die 49-Jährige und machte eine Vollbremsung. Ihr Fahrzeug geriet dabei ins Schleudern und...

  • Kamen
  • 14.08.17
Überregionales
Da die Feuerwehr rechtzeitig alarmiert wurde, konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Brand in einem Mehrfamilienhaus

Am vergangenen Sonntag kam es am Morgen auf der Mettmanner Straße in Hilden aus bisher ungeklärten Gründen zu einem Wohnungsbrand. Durch Zeugen wurde der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung aus mehreren geöffneten Fenstern im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gemeldet. Der Brand, in der zu dem Zeitpunkt unbewohnten Wohnung, konnte durch die alarmierte Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Keine Verletzten Alle Bewohner des Wohnhauses konnten unverletzt...

  • Hilden
  • 10.07.17
Ratgeber

Wohnungsbrand in Friemersheim

In der Nacht zum Mittwoch musste die Feuerwehr zum Erlinghagenplatz in Friemersheim ausrücken. Der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg war um 00.22 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden. Es sollten sich noch Menschen im Gebäude befinden. Der Bewohner der Brandwohnung war zu später Stunde heimgekehrt und hatte hierbei den Brand entdeckt. Bei Eintreffen der Feuerwehr war den Bewohnern der Nachbarwohnung die Flucht über den Treppenraum abgeschnitten. Durch die Feuerwehr wurde eine...

  • Duisburg
  • 28.12.16
  • 1
Überregionales
10 Bilder

15 Meter über Pferdewiese

Glück im Unglück hatte am Freitagabend, 20. Mai, ein 21-jähriger Dorstener bei einem Verkehrsunfall in Dorsten Holsterhausen. Er befuhr die Hagenbecker Straße in Fahrtrichtung Östrich. Kurz hinter dem Ortsausgangsschild verlor der Fahrer vermutlich aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam von der Straße ab, streifte einen Baum, schleuderte über eine Pferdewiese und kam nach gut 15 Meter auf einem Feld zum Stillstand....

  • Dorsten
  • 23.05.16
Überregionales

Radmuttern gelöst - Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab

Glück im Unglück hatte ein 50-Jähiger, der unverletzt blieb, obwohl sich ein Rad seines Fahrzeugs während der Fahrt löste. Das teilt die Polizei mit. Am Dienstag, in der Zeit zwischen 19.30 Uhr bis 21 Uhr, lösten die unbekannten Täter die Radmuttern an dem Hinterreifen eines roten Nissan-Patrol. Das Fahrzeug stand auf dem Parkplatz eines Möbelhauses am Flandersbacher Weg in Velbert, direkt vor dem Haupteingang. Der 50-jährige Fahrer des Nissan bemerkte dies zunächst nicht und setzte sein...

  • Velbert
  • 15.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.