Unwetter

Beiträge zum Thema Unwetter

Kultur
Der Duisburger Erfolgsautor Dieter Ebels hat soeben zwei Neuerscheinungen auf den Markt gebracht, die bereits kurz nach Erscheinen große Resonanz hervorgerufen haben.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Dieter Ebels liefert in seinem neuen Buch schöne und schaurige Erzählungen
Dunkle Geschichten aus Duisburg

„Eigentlich ist Duisburg ja eine freundliche, lebens- und liebenswerte Stadt“, sagt Dieter Ebels. „Und trotzdem gibt es sie, diese dunklen Seiten und Begebenheiten“, ergänzt er. Und genau diese hat der Duisburger Erfolgsautor in seinem neuen Buch „Dunkle Geschichten aus Duisburg“ beleuchtet, unter die Lupe genommen und erzählerisch aufbereitet. Dieter Ebels, in vielen literarischen Genres zuhause, lacht im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger: „Die Tatort-Krimis, die einst der Schmuddelkomimssar...

  • Duisburg
  • 29.11.19
LK-Gemeinschaft

Kreislauf des Lebens
Im Herbst

Das Tageslicht flieht, am Himmel droht Grau, der Wind schüttelt wütend die Bäume, er zerrt an den Ästen, fordernd und rau, vorbei sind die Sommernachtsträume. Die Luft ist erfüllt von dumpfem Gebraus, es rüttelt und zerrt an Fenster und Haus, kein Sonnenstrahl lugt durch die Wolken. Der Regen durchkämmt die Blätter am Ast, sie fallen und treiben in Scharen auf fließendem Wasser in strudelnder Hast, so wie in vergangenen Jahren. Allmählich verliert sich der Sturzbach im Sand, die...

  • Dinslaken
  • 20.10.19
  •  6
  •  2
Natur + Garten

Kurzes, aber umso heftigeres Unwetter über dem Kreis Wesel
17-Jährige aus Voerde von Ast schwer verletzt

Gegen 11.45 Uhr am heutigen Freitag, 18. Oktober, zog ein kurzes aber umso heftigeres Unwetter über den Kreis Wesel. Starke Windböen entwurzelten kreisweit mehrere Bäume und ließen Äste herabfallen, sodass Feuerwehr und Polizei insgesamt 20-mal ausrücken mussten. Besonders stark betroffen waren die Städte Voerde und Moers. In Moers stürzte ein Baum an der Römerstraße auf eine Stromleitung und mehrere schwere Äste blockierten die Verbandsstraße. In Voerde stürzte an der Grünstraße gegen...

  • Dinslaken
  • 18.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
"Nils " ist unterwegs zu uns.

Nach Mortimer ist Nils zu uns auf dem Weg
Tief Mortimer wütet in NRW

Tief Mortimer wütete in der letzten Nacht in NRW. In  Dortmund rückte die Feuerwehr aus um über300 Schafe zu evakuieren. Der Starkregen führte auf einer überfluteten Tierweide zu einer sehr spektakulären  Rettungsaktion.  Ein Rettungsboot für eine 2.meter hoch überflutete Weide - ein Steeg der gebaut werden musste - um die gefährdeten Tiere in sichere Bereiche umzusiedeln. Trotz unermüdlichen Einsatz der Feuerwehr ertranken bedauerlicher zwanzig Tiere. In NRW: Der Zugverkehr wurde...

  • Bochum
  • 30.09.19
  •  19
  •  3
Ratgeber
Extrem ergiebige Regenfälle suchten in den letzten Jahren auch immer wieder Gladbeck heim, sorgten im gesamten Stadtgebiet für zum Teil erhebliche Schäden.

Unwetter richteten auch in Gladbeck schon große Schäden an
Alles klar bei Starkregen?

Auch Gladbeck war in den letzten Jahren immer wieder von Unwettern betroffen. Am häufigsten waren es Stürme und Starkregen, die im gesamten Stadtgebiet wüteten, für zum Teil erhebliche Sachschäden sorgten. Die Häufung extremer Unwetter, bei denen in kurzer Zeit ungewöhnliche hohe Mengen Regen fallen, nimmt zweifelsohne zu. Und der Starkregen kann dafür Sorge tragen, dass sich Wasser auf Straßen als auch auf Hofflächen aufstaut und von dort aus beziehungsweise auch aus Abwasserkanälen kommend...

  • Gladbeck
  • 27.09.19
Reisen + Entdecken
Zwischen den Sonnenschirmen.
8 Bilder

Insel im Wind👀
Mallorca - Unwetter und Chaos 👀

Mallorca - Insel im Wind. Warnstufe Rot und Unwetter auf Mallorca.  Er hatte es in sich - dieser Freitag der 13.September - Flugverkehrchaos auf der Insel. Gestrichene Flüge andere umgeleitet - betroffen 54 Flieger. Eine komplizierte Situation, heftiger Starkregen schaffte schlechte Sichtverhältnisse und ab 9:20Uhr ging nichts mehr. Palma sperrte Stadtstrände und Parkanlagen,Bäume kippen,Strandliegen hoben ab. Glück gehabt ... Die Sonnenschirme beim abendlichen Zusammensein wurden...

  • Bochum
  • 14.09.19
  •  13
  •  4
LK-Gemeinschaft
Holger Walterscheid, Inhaber der Event Location "Seaside Beach Baldeney", sieht sich nicht in der Verantwortung - das sei der Konzert-Veranstalter.

28 Verletzte nach Konzert von Casper und Materia am Baldeneysee
Jetzt ermitteln Gutachter die Unfallursache - Hinweisportal freigeschaltet

"Wir standen relativ weit hinten und haben schon zehn bis 15 Minuten vorher die Blitze gesehen, aber keinen Donner gehört", erinnert sich Ann Katrin Kißler aus Frohnhausen an die Augenblicke vor dem Unglück. Während eines Hip Hop-Konzertes am Baldeneysee wurden am Samstag zahlreiche Besucher verletzt. von Charmaine Fischer  und Dirk Bütefür Gegen 21.20 Uhr fegte ein Unwetter über den Essener Süden hinweg. Ein Teil der Bühne, auf der Casper und Materia rappten, stürzte um. Dabei wurden...

  • Essen-Borbeck
  • 03.09.19
  •  1
Kultur
Nadja Reigl, stellv. Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN

Nach Lichterfest im Westfalenpark
Fraktion DIE LINKE & PIRATEN kritisiert Veranstalter

Überraschend wurde am Samstagabend das Lichterfest im Westfalenpark wegen einer Unwetterwarnung geräumt. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN fordert nun die Rückerstattung des Eintrittsgeldes an die Besucher. 30.000 Besucher mussten durch Anweisungen des Sicherheitsdienstes und der hinzugezogenen Polizei den Park verlassen. Viele Gäste waren erst kurz vor der Aufforderung den Park zu räumen überhaupt erschienen, da die Abendfeuerwerke als Höhepunkt der Veranstaltung gelten. Die Räumung...

  • Dortmund
  • 02.09.19
  •  1
Natur + Garten

Unwetter in Deutschland - mehrere Verletzte

Nach dem es am Freitagabend schon beim SV Sandhausen zu einem Unwetter kam sind auch andere Städte und Gemeinden betroffen.  während im Hardtwaldstadion der Blitz in einen Flutlichtmast einschlug und das DFB-Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach erst um 21:30 beginnen konnte, hatte ein Fussballverein ind Rosenfeld-Heiligenzimmer weniger Glück. Während einer Trainingseinheit schlug der Blitz unweit des Geländes ein, wodurch 115 Menschen leicht verletzt worden sind. Einer davon war nach...

  • Hamminkeln
  • 10.08.19
Natur + Garten

Kleines Gewitter am Abend

Ein kleines Gewitter hielt mich am Abend noch etwas wach... In den Feldwegen "Im Winkel" hatte ich die Sicht in Richtung "Kraftwerk Bergkamen"

  • Kamen
  • 08.08.19
  •  2
  •  3
Natur + Garten
Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, um die Folgen des Unwetters zu beseitigen.
3 Bilder

Am Freitag ist vor allem der Westen betroffen
Unwetter in Hilden

Am vergangenen Freitag, 26. Juli, hat es in Hilden starke Unwetter gegeben. Um 19.42 Uhr wurde die Feuerwehr Hilden alarmiert, teilte die Stadt mit. Am Freitag waren 65 Einsatzkräfte mit 14 Fahrzeugen an über 50 Einsatzstellen im Einsatz. Besonders betroffen waren die Düsseldorfer Straße und die Niedenstraße. Gemeldet worden sind - Umgestürzte und entwurzelte Bäume - Bäume die auf die S-Bahn-Strecke gefallen sind - Bäume die auf Häuser und Fahrzeuge gestürzt...

  • Hilden
  • 29.07.19
Natur + Garten
4 Bilder

Kalte Dusche
LAND UNTER

Das war heftig. Auf den Straßen brach innerhalb von Sekunden ein Chaos aus. Starkregen war im Oberhausener Norden derart heftig, dass die Autofahrer anhalten mussten, da die Sicht extrem behindert und gefahrloses Fortkommen nicht mehr möglich war. Auf der A2/A3 kam der Verkehr kurzzeitig zum Erliegen, denn auf den Fahrbahnen war Land unter. Fußgänger und Radfahrer bekamen nach der Hitzewelle unfreiwillig eine kalte Dusche. Nach ca. 20 Minuten war der Spuk genau so unvermittelt vorbei, wie er...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.19
  •  5
LK-Gemeinschaft
28 Grad und es wird noch heißer: Erneut zieht in den kommenden Tagen eine Saharahitze über ganz Deutschland. Foto: Archiv

28 Grad und es wird noch heißer
Saharahitze bringt den Hochsommer zurück in den Kreis Unna

Im Sommer gibt es zwei Arten von Menschen: Die einen, die 24 Stunden, sieben Tage die Woche, nonstop in der prallen Sonne weilen können und die anderen, die sich regelrecht vor der Hitze verstecken möchten. Der deutsche Wetterdienst hat gute Nachrichten für die sogenannten "Hitze-Fans": In den kommenden Tagen soll es nochmal richtig heiß werden und warnt vor der kommenden Hitzewelle (Quelle: wetter.de). Kreis Unna. In den letzten Tagen hat sich das Wetter zwar einigermaßen beruhigt, doch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.07.19
  •  2
Natur + Garten
2 Bilder

Naturschauspiel am Abend

Das Ergebnis der letzten heißen Tage.  Da zog eine Abkühlung über das Gebiet in Kamen-Methler.  Erst das kühlende Gewitter und dann der lohnende Regenbogen.... Ich bin sicher nicht der Einzige mit diesem Motiv, doch das musste sein... 😎

  • Kamen
  • 20.06.19
  •  1
Natur + Garten
Landschaftsbau-Facharbeiter Uli Lockner will seinen Augen nicht trauen: Schon wieder „Land unter“ in Dreihausen. Fotos: Anja Jungvogel
7 Bilder

Heftige Regenschauer überfluten Straßen und Bauernhöfe mit Schlamm und Wassermassen
Mit Video: “Land unter” in Unna-Dreihausen

+++ Update 19.30 Uhr +++ Die Straße Dreihausen ist bis zum nächsten Morgen wieder befahrbar +++ Ab 6 Uhr morgens des folgenden Tages (13.6.) beginnen die nächsten Ausbagger-Arbeiten. Ein Spülwagen der Stadtbetriebe Unna wurde angefordert und soll die Rohre reinigen. +++ Nach den heftigen Regenfällen Ende letzten Monats (wir berichteten), die dazu geführt hatten, dass viele Felder in Unna-Dreihausen unterspült worden sind und auch die B1 in Werl-Büderich kurzzeitig gesperrt werden musste,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.06.19
Ratgeber

Rückblick 2014
Pfingsten 2014

Essen 9. Juni 2014 Heute genau vor 5 Jahren erreichte am Nachmittag eine Gewitterfront des Tiefdruckgebiets Ela, , auch als Pfingstmontag-Unwetterbezeichnet, vor allem Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen mit Unwettern. Mein Film zeigt eine Zusammenfassung von den mir zur Verfügung gestandenen Filmmaterialien. Damals noch TV Schonnebeck. Heute TV Regional-nrw. * Bei dem Unwetterereignis, das zu Gewitterfronten mit Sturmböen, Regen und teils auch Hagel führte, kamen am 9. Juni...

  • Essen-Nord
  • 09.06.19
  •  2
Ratgeber
Dienstagabend und in der Nacht könnte es heftige Unwetter geben, warnen Meteorologen.

Dienstag am Abend und in der Nacht
Experten warnen vor heftigen Gewittern

Gewitter mit heftigem Regen oder Hagel, Wind in Orkanstärke oder sogar Tornados - davor warnt der Deutsche Wetterdienst für den Dienstag auch im Kreis Unna. Ihre Warnung versehen die Wetter-Experten aber mit einem Fragezeichen, denn im Moment gibt es noch viele Unsicherheiten. Unwetter machen sich wohl vor allem am Abend und in der ersten Nachthälfte aus Richtung der Niederlande auf den Weg. Welche Zugbahn die Unwetter nehmen, ist dabei aber noch eine der besagten Unsicherheiten und so setzt...

  • Lünen
  • 04.06.19
  •  2
Natur + Garten
Terrasse
10 Bilder

Unwetter über Freisenbruch
Hagel und überflutete Strassen

Heute Mittag gegen 13 Uhr ging es ca 30 Minuten richtig rund  Hagel  und Starkregen mit Windböen zogen über Freisenbruch, begleitet von Blitz und Donner. Ich habe ein paar Fotos gemacht... Als wir 2 Stunden später mit den Hunden spazieren waren, lag an vielen Stellen noch jede Menge Hagel. Für die Hunde ein Riesenspass. Vollgelaufene Keller, eine Schule die geräumt werden musste weil sie unter Wasser stand und ein geflutet Lidl in Essen.... Es war krass heute!

  • Essen-Steele
  • 28.05.19
  •  16
  •  2
Ratgeber
Heftige Gewitter, anhaltender Regen und Hochwasser können die kommunale Kanalisation zum Überlaufen bringen. Vor allem in Kellern und tiefliegenden Häusern droht dann eine Überflutung.

VZ Dinslaken gibt wertvolle Tipps
Vorsorge vor Rückstauschäden: Folgen von Starkregen im Vorfeld bedenken

Heftige Gewitter, anhaltender Regen und Hochwasser können die kommunale Kanalisation zum Überlaufen bringen. Deren Abwasserkanäle können dann die gewaltigen Niederschlagsmengen nicht mehr aufnehmen und ableiten. Die Folge: Tief liegende Hauseingänge, Keller und Souterrainräume laufen voll. Schmutzwasser, das durch Rückstau aus dem Kanal in die Gebäude zurückgedrängt wird, hinterlässt Zerstörung an Wänden, Böden und Einrichtung. „Für alle Schäden durch Rückstau haften Grundstückseigentümer...

  • Dinslaken
  • 09.05.19
Ratgeber
Am Wochenende muss der Trödelmarkt in Ruhrort ausfallen. Eine Sturmwarnung bremst die Händler und Trödler aus.

Unwetterwarnung am Wochenende für Duisburg
Kein Ruhrorter Hafentrödel

Aus Sicherheitsgründen wird der Trödelmarkt auf der Mühlenweide am 16./17. März entfallen. Der Deutsche Wetterdienst hat für das Wochenende 16./17. März, eine Sturmwarnung für Duisburg herausgegeben, weshalb der Ruhrorter Hafentrödel an diesen Tagen ausfallen wird. Die schlechten Witterungsverhältnisse und die offene Lage der Veranstaltungsfläche machen eine Absage des Trödelmarktes leider unausweichlich. Die teilnehmenden Trödler und das Duisburg Kontor bitten aufgrund der kurzfristigen...

  • Duisburg
  • 14.03.19
Ratgeber
An der Metzer Straße stürzte ein Baum auf das Haus Nr. 21

Windiges Wochenende bescherte der Feuerwehr 260 Einsätze in Dortmund
Sturm entwurzelt Baum an der Metzer Straße

Für jede Menge Notrufe, aber zum Glück keine Verletzten bei diesen Einsätzen, sorgte laut Feuerwehr das Sturmtief Eberhard. 260 mal wurde am Wochenende die Feuerwehr zur Hilfe gerufen, 120 mal kam dabei die Motorsäge zum Einsatz. Bei über 60 Einsätzen mussten über eine Drehleiter lose Dachteile oder ähnliche gefährliche Situationen entschärft werden. Drei vollgelaufene Keller wurden leergepumpt. Zur Spitzenzeit des Unwetters waren alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Ebenso...

  • Dortmund-City
  • 12.03.19
Ratgeber

Unwetter
Sturmschäden schnell der Versicherung melden

Sturmtief „Eberhard“ hat auch im Kreis Wesel für abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume gesorgt. Etwaige Sturmschäden sind ein Fall für die Versicherung und müssen dem Versicherer umgehend gemeldet werden. „Betroffene sind zudem verpflichtet, alles zu unterlassen, was einen Schaden verursachen oder die Feststellung erschweren könnte – sonst wird in vielen Fällen der Versicherungsschutz teilweise oder komplett riskiert“, warnt die Verbraucherzentrale NRW in Wesel. Gefahrenquellen dürfen und...

  • Wesel
  • 12.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.